Kabas Gesundheit ...

Erfahrungsaustausch bei Krankheiten.
Antworten
Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13312
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Suuuuper! :wav:
Gut gemacht! :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 9337
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Rohana »

Gestern und die Nacht über musste Kaba ständig raus zum Pieseln. Und auch so allgemein gefällt sie mir einfach nicht wirklich.
Also heute morgen Urin aufgefangen und ab zur TA. Ergebnis: Kaba hat eine beginnende Blasenentzündung. Damit wir es gleich im Keim ersticken gibt es jetzt Antibiose. Und damit die nicht den Magen belastet werd ich sie täglich spritzen - wie gut, dass mir das nichts ausmacht!
Wir haben dann auch gleich Blutkontrolle gemacht und da sind die Werte insgesamt ein wenig besser geworden. Das ist der Lichtblick für heute.
Denn auf der Verlustseite steht: Kaba hat nochmal fast 1 kg abgenommen. Und das obwohl ich ihr von dem Diätfutter mehr als die angegebene Höchstmenge füttere und sie noch 1 ganze Tube hochkalorisches Gel zusätzlich bekommen hatte. Und das gefällt mir ganz und garnicht.
Nun hab ich einige Dosen eines speziellen Recoveryfutters, das ich ihr zu ihrem Magen-Darm-Futter dazu geben werde. Ich hoffe, dass sie das verträgt und damit wieder was mehr auf die Rippen bekommt.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 18637
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Iska »

ach mensch... recht gute Besserung :streichel:
gut, daß Du es selber spritzen kannst.... und auch gut, daß die Werte stabil sind.... :streichel:
toitoitoi, daß es sich mit dem Gewicht bessert.
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 7131
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (10) ,Butz (13), KP Toadie (6), Wuckel Samson (3)

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Bupja »

Rohana hat geschrieben:
Di Mai 26, 2020 10:56 am
Gestern und die Nacht über musste Kaba ständig raus zum Pieseln. Und auch so allgemein gefällt sie mir einfach nicht wirklich.
Also heute morgen Urin aufgefangen und ab zur TA. Ergebnis: Kaba hat eine beginnende Blasenentzündung. Damit wir es gleich im Keim ersticken gibt es jetzt Antibiose. Und damit die nicht den Magen belastet werd ich sie täglich spritzen - wie gut, dass mir das nichts ausmacht!
Wir haben dann auch gleich Blutkontrolle gemacht und da sind die Werte insgesamt ein wenig besser geworden. Das ist der Lichtblick für heute.
Denn auf der Verlustseite steht: Kaba hat nochmal fast 1 kg abgenommen. Und das obwohl ich ihr von dem Diätfutter mehr als die angegebene Höchstmenge füttere und sie noch 1 ganze Tube hochkalorisches Gel zusätzlich bekommen hatte. Und das gefällt mir ganz und garnicht.
Nun hab ich einige Dosen eines speziellen Recoveryfutters, das ich ihr zu ihrem Magen-Darm-Futter dazu geben werde. Ich hoffe, dass sie das verträgt und damit wieder was mehr auf die Rippen bekommt.
Ach Mensch... Kaba macht aber wirklich ganz schön Sorgen.
Mir hat sie ja letzte Woche auch so gar nicht gefallen. Da hatten wir ja schon drüber gesprochen....
Aber wenigstens sind die Werte nicht schlechter...
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 9337
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Rohana »

Ja, und 20,6 kg ist für sie einfach zu wenig. Dass sie da schlapp ist ist nicht so ein Wunder. Dazu noch cortisonbedingt Muskelabbau ... Alles irgendwie doof :( .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Landei
Zwerg-Nase
Beiträge: 956
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Landei »

Ohje, so viele Sorgen :? ...
Jule hatte bei ihren letzten Durchfallattacken ja auch so abgenommen, und wenn man eh nur 3,7 KG wiegt, sind 300 Gramm doch eine Menge...
Verträgt/darf Kaba zusätzliches Fett haben?! Bei Jule hatte ich relativ schnelle Erfolge mit Lammfett, welches auch wunderbar vertragen wird! Macht sich auch auf das allgemeine Wohlbefinden bemerkbar, da einfach mehr Energie zu Verfügung steht :wink:
Schnelle Gute Besserung wünschen wir :streichel:

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 29375
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Andy »

Ach nö..... ich wünsche Kaba auch eine schnelle Kräftigung. Aber es dauert leider etwas bis so eine Anämie überwunden ist mit all ihren Begleiterscheinungen. 😕
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 9337
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Rohana »

@Landei: Was die Fütterung angeht mach ich im Moment keine Experimente. Von daher gibt es jetzt wirklich nur Dosenfutter, kein Misch mit irgendwas anderem und auch diese Recovery-Zufütterung mit großer Vorsicht.

Und ja, Andy, so eine Anämie zu überwinden dauert einfach elend lang. Und die übrigen Baustellen machen es nicht besser. Ich muss Dir ja nicht sagen wie schwer es ist, da geduldig zu bleiben .... :roll:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Landei
Zwerg-Nase
Beiträge: 956
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Landei »

Ja, da hast Du wahrscheinlich recht - lieber keine neuen Experimente :( ...

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 29375
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Andy »

Rohana hat geschrieben:
Di Mai 26, 2020 12:39 pm

Und ja, Andy, so eine Anämie zu überwinden dauert einfach elend lang. Und die übrigen Baustellen machen es nicht besser. Ich muss Dir ja nicht sagen wie schwer es ist, da geduldig zu bleiben .... :roll:
Wie wahr, wie wahr...... ich drücke dir die Daumen!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Riesen-Nase
Beiträge: 2073
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Tanja aus Haan »

Alles Gute fürs Tantchen.
Und für Dich. :streichel:
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.2018)

Flotte Lotte
Mini-Nase
Beiträge: 175
Registriert: Do Dez 05, 2019 11:12 pm

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Flotte Lotte »

Ach menno......das jetzt auch noch eine Blasenentzündung dazugekommen ist, tut mir sehr leid für Kaba und dich. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass sich das alles ganz bald bessert und Kaba wieder munterer und stabiler wird .
Man leidet ja immer so sehr mit ,mit seinen Hunden. Alles Gute.....

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13312
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Oje, keine schönen Nachrichten. :(
Ich wünsch erstmal schnelle Besserung für die Blase und dann weiter aufwärts mit dem allgemeinem Befinden. :streichel:
Und das sie wieder zunimmt!!!
Bild

Benutzeravatar
Doro
Supernase
Beiträge: 3491
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von Doro »

Das hört sich ja alles gar nicht so gut an.
Noch eine Baustelle.
Hoffentlich schlagen die Medis gut an.
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
gänseblümchen
Zwerg-Nase
Beiträge: 644
Registriert: Fr Dez 21, 2018 7:52 pm

Re: Kabas Gesundheit ...

Beitrag von gänseblümchen »

Ich drücke auch die Daumen, dass die Medis schnell helfen und sie auch wieder zunimmt! ✊🏻😕🌻
Liebe Grüße, Simone &Scotti

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zu Krankheiten“