Das Leben mit einem alten Hund teilen

Alles rund um die grauen Schnauzen
Antworten
Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2079
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Isi » Do Jan 11, 2018 10:09 am

Ich danke euch für die verständnisvollen und ermutigenden Worte!

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14155
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Iska » Do Jan 11, 2018 10:11 am

wie heisst es immer: alt werden ist nichts für Feiglinge.... :streichel:
Alles Gute für die Maus.... :streichel:

Ich würde auch Karsivan geben.... erstmal schauen, ob es ihr besser geht damit (bei unserem Olli, dem Riesenschnauzer, musste ich es wieder absetzen, er wurde zu "aufgeregt".... :streichel: aber unseren Doggen ist es sehr gut bekommen) und dann halt dauerhaft... wenn es dem Hund gut tut, spricht doch nichts dagegen.....?
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2079
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Isi » Fr Jan 12, 2018 11:07 pm

Heute war Joy super gut drauf, lange Runde - und ist dabei fröhlich vorausgelaufen :D Sie wirkte soo fit! :wav:
Meine Freundin hat mir auch noch mal gut zugeredet. Sie meinte, ich bräuchte 4 Hunde, dann würde ich mich weniger sorgen können um einen :lol:

Warum nicht jetzt schon Karsivan?
Weil ich so gerne noch was in peto hab :wink: Weil das dann noch mal 2 Tabletten in Wurst gewickelt mehr am Tag sind (sie bekommt schon 3-4 Tabl./Tag). Weil ich nicht will, dass sie das Karsivan braucht, dass sie senil wird - ist 8)
Weil sie bald in der Sonne ist, das weckt die Lebensgeister 8)


Heute haben wir 16 kg Diät-Hundefutter nach Portugal geschickt :arrow:
Die hiesige Post meinte, das Paket braucht mindestens 2 Wo, 8 Tage alleine schon bis zur deutschen Grenze, dann noch mal innerhalb Portugals ca. 1 Wo.
- Oha, da hab ich erstmal schnell nachgezählt, wie viel Futter ins Auto muss, damit wir diese 2 Wo ggf. überbrücken, plus ein bisschen Puffer :frech:

:wav: Montag geht's los


Das war letztes Jahr, da waren wir schon vor Ort um die Zeit. - Dieses Licht! Ich werde mich nie dran satt sehen :D

Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 6231
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Rohana » Fr Jan 12, 2018 11:13 pm

Ich wünsch Euch allen eine tolle Zeit im Süden. Und vor allem wünsch ich Dir, dass der 'Jungbrunnen' Sonne&Meer für Deine alte Dame zuverlässig funktioniert.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2079
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Isi » Sa Jan 13, 2018 12:34 am

Zur ihren Urlaubswünschen zählt auch noch, sich am Strand in Fisch zu wälzen :P *g

Wandern wollen wir auch wieder :klatsch:
Sie hat volle Rückendeckung. Mein bester Freund meint, er trägt sie zur Not. - Er unterschätzt 8kg :frech:

Benutzeravatar
nase
Große-Nase
Beiträge: 1504
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von nase » Sa Jan 13, 2018 6:54 am

Oh, um die Sonne beneide ich euch!
Eigentlich halte ich das norddeutsche Winter-Schmuddel-Wetter ganz gut aus (ich bin es ja auch nicht anders gewohnt), aber dieses Jahr ist es schon schlimm.
Wie lange dauert denn die Fahrt?
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27426
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Andy » Sa Jan 13, 2018 7:09 am

Oh wie schön! Dieser Urlaub wird euch alles gut tun!!! :streichel:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2079
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Isi » Sa Jan 13, 2018 8:56 am

Vielen Dank für eure Wünsche und Worte.

Die Fahrt wird ca. 24 Std. plus Pausen dauern. Bisschen verrückt, aber auch toll, sich die Strecke so zu "erarbeiten". Muss man Bock drauf haben :wink:

pudelebby
Mini-Nase
Beiträge: 154
Registriert: Do Jan 21, 2016 11:30 am
Wohnort: Bayern, Donau-Ries

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von pudelebby » Sa Jan 13, 2018 9:16 am

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit in der Sonne (die ich hier schmerzlich vermisse).
Die warme Luft und die Sonne tun Euch bestimmt gut und bis ihr wieder zurück seid, ist bei
uns der Frühling dann auch nicht mehr so weit entfernt. :)

Rohana
Supernase
Beiträge: 6231
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Rohana » Sa Jan 13, 2018 10:57 am

24 Stunden sind schon heftig. Da muss auch der Weg das Ziel sein, oder?! Und wie lang könnt Ihr bleiben?
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2079
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Isi » Sa Jan 13, 2018 11:02 am

Oh, das sage ich vielleicht besser gar nicht... Ich bin ja begünstigt durch meinen digitalen Arbeitsplatz und meine Selbständigkeit. Es geht nicht nur um Urlaub, es geht ums Winterverkürzen. Deshalb bleiben wir satte 2 Wintermonate.
:wav:

Rohana
Supernase
Beiträge: 6231
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Rohana » Sa Jan 13, 2018 11:44 am

Dooooch, kannst Du ruhig sagen (und bin nur ein klitzekleines bisschen neidisch :wink: ). Wenn ich so flexibel wäre würd ich das auch machen. Ist doch genial - da hat das digitale Leben ja mal einen echten Vorteil! :klatsch:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14155
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Iska » Sa Jan 13, 2018 11:45 am

eine schöne Zeit und gute Erholung für Euch :)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3280
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von PudelmonsterBeni » Sa Jan 13, 2018 11:49 am

Ihr könntet ruhig mal hier im dreiländereck stoppen und als Pause mit uns spazieren gehen :D
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Benutzeravatar
Pudelpower
Große-Nase
Beiträge: 1797
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Das Leben mit einem alten Hund teilen

Beitrag von Pudelpower » So Jan 14, 2018 2:46 pm

Wow - zwei Monate Winterunterbrechung! Das werdet ihr bestimmt genießen!
Bild

Antworten

Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste