Suche gutes Barf-Buch

Alles übers Barfen

Moderator: Andy

Antworten
Landpudel
Einsteiger-Nase
Beiträge: 34
Registriert: Mo Okt 29, 2012 8:12 am

Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von Landpudel »

Hallo,
könnt ihr mir ein gutes Buch zum Thema BARF empfehlen. Ich bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet, finde das Thema aber interessant und überlege ob und vor allem "wie" ich umstellen kann.
Smilla ist jetzt knapp 19 Wochen und bekommt bisher TF (Bestes Futter "Youngster"), zwischendurch mal einen RFK, getrocknete Pansen, Ochsenziemer etc.
Ich habe mich hier im Forum schon mal durch das Thema gelesen und auch im Internet recherchiert .... aber es erscheint mir so kompliziert und eine Wissenschaft für sich.
Durch ein gutes Buch erhoffe ich mir etwas Klarheit und Struktur im Dschungel der Aussagen zum Thema BARF. Gerade für den Anfang bräuchte ich wohl einen Ernährungsplan. Das Buch von Swanie Simon wird ja häufig gelobt, ist nur leider z.Z. ausverkauft. Gibt es ein anderes empfehlenswertes Buch?
Viele Grüße
Steffi

Benutzeravatar
Püppi0211
Mini-Nase
Beiträge: 480
Registriert: Di Apr 17, 2012 7:50 pm
Wohnort: Jena

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von Püppi0211 »

Wir haben dieses....NATURAL DOGFOOD von Susanne Reinerth... Und sind absolut zufrieden damit! Auch zum nachschlagen der "Zutaten" ist es immer wieder praktisch!
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13836
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Ist auch MEIN Barfbuch... :D
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen

Benutzeravatar
pollibär
Große-Nase
Beiträge: 1801
Registriert: Mo Sep 20, 2010 2:14 pm
Wohnort: im Vogelsberg

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von pollibär »

B.A.R.F. Bibel von Dr. med. vet. Katja Sauer

...und für den Blick auf Bedarfswerte und noch eine Runde Hintergrundwissen: Ernährung des Hundes von Helmut Meyer und Jürgen Zentek
Bild

taralieschen
Zwerg-Nase
Beiträge: 835
Registriert: So Dez 25, 2011 10:50 am

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von taralieschen »

es grüßt das Taralieschen

Bild

Once you have a poodle everything
else is a dog

Benutzeravatar
Bella-Mina
Mini-Nase
Beiträge: 220
Registriert: Mo Okt 22, 2012 8:30 am
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von Bella-Mina »

Mir hat das Buch von Swani Simon, den überblick gegeben, da steht auch drinne wie man die Futterration berechnet und in Tabellenform , was man an Obst und Gemüse füttern kann. Ist super verständlich erklärt

http://www.leckerli-verkauf.de/versand-shop/sonstiges/
Das Buch kostet nur 5 Euro + 1,80 Versand
Liebe Grüße, Lisa mit Mina


Bild
Klick Mich

AnnaLa
Einsteiger-Nase
Beiträge: 8
Registriert: So Nov 22, 2020 9:40 am
Wohnort: Berlin

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von AnnaLa »

Der Beitrag ist ja schon etwas älter, aber ich wollte kein neues Thema eröffnen. Sind die vorgeschlagenen Bücher immer noch aktuell oder gibt es mittlerweile, für totale Barfanfänger, bessere Bücher für den Einstieg? Ich danke euch schon einmal :D
Zuletzt geändert von AnnaLa am Mo Dez 14, 2020 10:00 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
txakur
Mini-Nase
Beiträge: 425
Registriert: Mi Jun 17, 2020 8:43 am

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von txakur »

Vorweg: diese Empfehlung gilt ausschließlich für das Buch. Die Beratungsdienstleistung der Autorin möchte ich ausdrücklich nicht weiterempfehlen.

Julia Fritz, "Hunde barfen"

Ansonsten, aber das ist natürlich ziemlich fachlich, Jürgen Zentek, "Ernährung des Hundes".
Bild

Benutzeravatar
jojojojobounty
Zwerg-Nase
Beiträge: 562
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von jojojojobounty »

Nadine Wolf: “Das BARF-Buch”.
Das lässt aus meiner Sicht so gut wie keine Frage offen inkl. Referenz auf wissenschaftliche Hintergründe von Zentek etc.

Das Buch von Swanie Simon fand ich persönlich zu oberflächlich und hatte bei mir noch einige Fragen hinterlassen.

Wie du dem Forum aber auch entnehmen kannst, gibt es beim Barfen auch viele Abwandlungen. Insbesondere was das Füttern junger Hunde betrifft (bspw. Calcium und damit RFK Anteil im Futter).
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Snille
Welpen-Nase
Beiträge: 90
Registriert: So Mai 24, 2020 9:15 pm

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von Snille »

Noch eine Stimme für das barf Buch von Nadine Wolf. Aktuell wohl immer noch das beste, weil umfangreicher als das von Swanie Simon, lässt keine wichtige Frage offen, aber bleibt leicht verständlich.
Viele Grüße von Sina mit Agnetha
Bild

AnnaLa
Einsteiger-Nase
Beiträge: 8
Registriert: So Nov 22, 2020 9:40 am
Wohnort: Berlin

Re: Suche gutes Barf-Buch

Beitrag von AnnaLa »

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Das Buch von Nadine Wolf ist mir auch gleich ins Auge gesprungen, das wird es wohl werden.

Antworten

Zurück zu „BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter“