Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Alles übers Barfen

Moderator: Andy

Antworten
Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 30068
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von Andy »

Prima! Wichtig ist, dass du nicht zu schnell neue Lebensmittel einführst, sondern nach und nach. Das bedeutet, dass du ca. 3 Tage dieselben Nahrungsbestandteile fütterst und dann ein neues hinzu gibst. und dann wieder 3 Tage.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

jojojojobounty
Mini-Nase
Beiträge: 383
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von jojojojobounty »

Das gab es bei uns heute in den Napf:

Bild

Fisch aufgepeppt mit etwas Fett und Obst-Gemüsebrei aus Rote Beete, Zuccini, Gurke und Apfel.
:streichel:

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 5686
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von Isi »

Sehr dekorativ!
Hat es gemundet?

(Joy lehnt ganze Fische leider total ab - außer zum Wälzen draußen :lol: )

jojojojobounty
Mini-Nase
Beiträge: 383
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von jojojojobounty »

Isi hat geschrieben:
So Nov 15, 2020 10:03 am
Sehr dekorativ!
Hat es gemundet?

(Joy lehnt ganze Fische leider total ab - außer zum Wälzen draußen :lol: )
Hehe eigentlich wollte ich schon öfter mal posten, was wir ihm so tolles kredenzen, aber zum warm werden, mischen wir es meist und dann ist es nicht mehr so dekorativ und auch nicht mehr so fototauglich 😅

Es hat gemundet und nur ein bisschen Gemüse ist liegengeblieben - das gibts heut Abend ;)
Er futtert ganzen Fisch sehr gerne und kaut super 👍🏻

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 30068
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von Andy »

Beim Anblick des Fisches hätte Majken die Nase gerümpft und sich abgewendet.....schön, dass bei dir Fische besser ankommen.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Schmarndi
Große-Nase
Beiträge: 1664
Registriert: Mo Dez 10, 2018 7:38 am
Wohnort: Schweiz

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von Schmarndi »

Andy hat geschrieben:
So Nov 15, 2020 1:34 pm
Beim Anblick des Fisches hätte Majken die Nase gerümpft und sich abgewendet.....schön, dass bei dir Fische besser ankommen.
Beim Anblick des Fisches hätt ich die Nase gerümpft und Peter wäre davongelaufen ...🤪😂
Wer sagt, GLÜCK kann man nicht ANFASSEN, hat noch nie einen PUDEL gestreichelt ❤
Liebe Grüsse, Linda mit den GP's Romeo & Fonsi.🌈Immer im ❤en GP Monty & Aussies Lucky, Flow & Gibbs🌈

jojojojobounty
Mini-Nase
Beiträge: 383
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von jojojojobounty »

Also beim Anblick des Fisches dachte ich eigentlich nur:

Ich möchte dass ich auch so viel Zeit, Mühe und Abwechslung in meine Mahlzeiten stecke ... und Fisch wäre auch mal wieder super 🤤
🤷🏼‍♀️

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 30068
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was gab es heute in den Napf? (Teil 7)

Beitrag von Andy »

An diese Vorstellung habe ich mich schon gewöhnt: Majken hat definitiv den abwechslungsreicheren Speiseplan....
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Antworten

Zurück zu „BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter“