Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Alles übers Barfen

Moderator: Andy

Antworten
GretaLorenz
Mini-Nase
Beiträge: 121
Registriert: Di Dez 26, 2017 8:04 pm
Wohnort: Saarland

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von GretaLorenz » So Mai 13, 2018 6:18 pm

Greta füttern wir seit sie bei uns ist 80/20, sie hat aber immer mal seit wir sie haben dieses so genannte "Nüchternkotzen". Früher war es öfter, immer nachts zwischen 3 und 4 oder morgens, seitdem bekommt sie einen kleinen Teil ihrer Futterration vor dem zu Bett gehen. Trotzdem kommt es manchmal immer noch vor, dass sie erbricht. Bemerkbar macht sich das Ganze im Vorfeld durch Schluckauf, dann bekommt sie ein Stück Pansen und hält bis zur nächsten Fütterung durch. Wir fragen uns, ob wir vielleicht 70/30 füttern sollten, kann sich das positiv auf das Nüchternkotzen auswirken?

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27404
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von Andy » So Mai 13, 2018 8:01 pm

Probiere es aus! Vielen Hunden hilft es, wenn sie vor dem Schlafengehen etwas Kohlenhydratiges zu fressen bekommen. Insofern würde ich ihr zur Nacht zwei gehäuften EL eingeweichte Haferflocken zusammen mit etwas Fleisch und Gemüse geben.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

GretaLorenz
Mini-Nase
Beiträge: 121
Registriert: Di Dez 26, 2017 8:04 pm
Wohnort: Saarland

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von GretaLorenz » Mo Mai 14, 2018 4:37 am

Andy hat geschrieben:
So Mai 13, 2018 8:01 pm
Probiere es aus! Vielen Hunden hilft es, wenn sie vor dem Schlafengehen etwas Kohlenhydratiges zu fressen bekommen. Insofern würde ich ihr zur Nacht zwei gehäuften EL eingeweichte Haferflocken zusammen mit etwas Fleisch und Gemüse geben.
Alles klar danke, wir werden es ausprobieren.

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1273
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von pudelig » Fr Mai 25, 2018 7:12 am

Ich schreibe gerade einen Futterplan für unseren kleinen Schlomo, den wir ja übermorgen endlich abholen :wav:
Ich finde gerade unterschiedliche Angaben zum Ca. 80 kg pro kg Körpergewicht täglich? War das so? Micky bekommt 4800 mg pro Woche.... Da stimmt doch etwas nicht.
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018 sowie
unvergessen Berner Poldi und Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27404
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von Andy » Fr Mai 25, 2018 9:19 am

pudelig hat geschrieben:
Fr Mai 25, 2018 7:12 am
Ich schreibe gerade einen Futterplan für unseren kleinen Schlomo, den wir ja übermorgen endlich abholen :wav:
Ich finde gerade unterschiedliche Angaben zum Ca. 80 kg pro kg Körpergewicht täglich? War das so? Micky bekommt 4800 mg pro Woche.... Da stimmt doch etwas nicht.
Ich hoffe, du meinst nicht wirklich 80kg!!

Sag mir nochmal, welche Größe er haben wird. KP, GP....habe ich nicht mehr im Kopp.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1273
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von pudelig » Fr Mai 25, 2018 11:48 am

:frech: sorry, mein Tablett schreibt einfach immer was es will!
Natürlich mg!!
Micky hat 9,5 kg und Schlomo wird ca. 6 kg haben, wenn er ausgewachsen ist.
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018 sowie
unvergessen Berner Poldi und Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27404
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von Andy » Fr Mai 25, 2018 12:42 pm

Dann benötigt er im 3. und 4. Monat 200mg Ca pro Kg pro Tag.
5. Monat: 180mg/kg/d
6. und 7. Monat : 120mg/kg/d
8. bis 12. Monat: 100mg/kg/d
Ab 12. Monat 70-80mg.
:wink:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1273
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von pudelig » So Mai 27, 2018 7:10 am

Danke!
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018 sowie
unvergessen Berner Poldi und Toy-Lady Rosi

GretaLorenz
Mini-Nase
Beiträge: 121
Registriert: Di Dez 26, 2017 8:04 pm
Wohnort: Saarland

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von GretaLorenz » So Jun 03, 2018 2:22 pm

Haben auch mal wieder eine Frage aus aktuellem Anlass. Wir füttern bei Greta nun 70 / 30 wg. ihrem "Nüchternbrechens". Wird das Getreide, der Reis oder Kartoffeln im trockenen Zustand abgewogen oder im gekochten Zustand? Es macht ja schon einen Unterschied, ob ich 90g Reis im trockenen Zustand abwiege oder erst gekocht :n010: .

Benutzeravatar
Isi
Riesen-Nase
Beiträge: 2058
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von Isi » So Jun 03, 2018 2:38 pm

Gekocht, also quasi "servierfertig", wie auch die 70% Fleisch.

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27404
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von Andy » So Jun 03, 2018 2:39 pm

Im gekochten Zustand. ;)
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

GretaLorenz
Mini-Nase
Beiträge: 121
Registriert: Di Dez 26, 2017 8:04 pm
Wohnort: Saarland

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von GretaLorenz » Mo Jun 04, 2018 8:30 am

Alles klar, vielen lieben Dank :D .

Benutzeravatar
pudelig
Kleine-Nase
Beiträge: 1273
Registriert: Di Mär 31, 2015 8:08 am

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von pudelig » Fr Jun 15, 2018 7:55 am

Guten Morgen,
Wie dosiere ich Grau Knochenmehl richtig? Hat ja 35,7 % Ca. Laut Packung 0,5 g täglich für Welpen, Junghunde und Hunde bis 15 kg. Das ist doch aber sehr allgemein gefasst.
Viele Grüße
von ilo mit Kleinpudel Micky *02.01.2015 & Zwerg Schlomo *19.03.2018 sowie
unvergessen Berner Poldi und Toy-Lady Rosi

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27404
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von Andy » Fr Jun 15, 2018 8:24 am

pudelig hat geschrieben:
Fr Jun 15, 2018 7:55 am
Guten Morgen,
Wie dosiere ich Grau Knochenmehl richtig? Hat ja 35,7 % Ca. Laut Packung 0,5 g täglich für Welpen, Junghunde und Hunde bis 15 kg. Das ist doch aber sehr allgemein gefasst.
Aber ich habe dir doch oben genau aufgeschrieben, wie viel Ca ein Welpe haben muss. Jetzt verstehe ich deine Frage nicht. Du kannst dir das doch per Dreisatz ganz einfach ausrechnen.
Wenn das Knochenmehl 35,7% Ca hat, dann haben 100g davon 35700mg Ca. Du kennst das Gewicht deines Hundes und wie viel Ca er pro Tag haben sollte. ;)
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

GretaLorenz
Mini-Nase
Beiträge: 121
Registriert: Di Dez 26, 2017 8:04 pm
Wohnort: Saarland

Re: Allgemeine Fragen zum Barfen, die unter den Nägeln brennen..

Beitrag von GretaLorenz » Mi Jun 20, 2018 9:13 pm

Da Greta zur Zeit unter Juckreiz leidet und schon immer Probleme mit Nüchternerbrechen hat möchten wir gerne etwas gegen eine evtl. vorherrschende Übersäuerung unternehmen. Wir barfen von Anfang an 80/20, seit circa 3 Wochen 70 /30 wg. des Nüchternbrechens. Seitdem nun Verkrustungen am Hals aufgetreten sind und Pusteln zwischen den Beinen füttern wir wieder 80/20. Was tut man beim Barfen um zu entsäuern? Wir haben heute mal gekochte, pürierte Karotten dazu gegeben. Außerdem bekommt sie 1x am Tag einen Teelöffel Heilerde.

Antworten

Zurück zu „BARF - Biologisch Artgerechtes Rohes Futter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste