"Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Wie erziehe ich meinen Welpen?
Antworten
Pudel
Einsteiger-Nase
Beiträge: 37
Registriert: So Dez 20, 2009 8:54 pm

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Pudel » Fr Nov 23, 2012 7:44 am

Vielen Dank für die tollen Fotos. So stelle ich mir den idealen Familenhund vor. :streichel:

Liebe Grüße, Karin

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6654
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (10) ,Butz (13), KP Toadie (6)

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Bupja » Fr Nov 23, 2012 7:50 am

super tolle Bilder und Pü immer mittendrin.
So muss es sein :wav: :wav:

Ach und die Schweiz.... Schön ist es da... Der Stiefpapa meines Freundes kommt aus Grenchen bei Solothurn. Vielleicht kann man sich ja mal treffen, wenn wir mal wieder in der Schweiz unterwegs sind?
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Koller
Mini-Nase
Beiträge: 480
Registriert: Mo Jan 18, 2010 5:53 pm
Wohnort: Schweiz

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Koller » Fr Nov 23, 2012 9:08 am

Moni hat geschrieben:Einfach toll!!! Und dann soviele Kinder- der siebte Himmel fürs Pü- oder? :wav: :klatsch: :klatsch:
Ja!!! Es ist so, dass meine Kinder in Sachen Hund ganz, ganz streng erzogen sind. Es ist also auf ALLEN Fotos so, dass Inuk sich zu den Kindern gesellt hat und nicht umgekehrt. Das ist mir sehr, sehr wichtig und da habe ich stets ein extrem strenges Auge darauf und das wissen meine Kinder ganz genau, dass es mit mir in Sachen Hund nichts zu Spassen gibt.

Sie dürfen Inuk beim Namen rufen, aber wenn er nicht will, dann müssen sie ihn in Ruhe lassen und da sie bereits seit Geburt so erzogen wurden, ist das auch kein Problem für sie. Inuk kommt aber eh meist aus freien Stücken, wenn sich jemand irgendwo hinsetzt.

Sie dürfen aber auch mit ihm mal was clickern oder mal was apportieren lassen und dann bekommt er auch von den Kids die Belohnung usw., doch auch dann beobachte ich das ganze eigentlich immer aus der Ferne.

Wenn Inuk schläft, dann lässt er sich eh praktisch nicht aus der Ruhe bringen und meist schläft er dann bei uns im Schlafzimmer und dort hat er auch wirklich seine Ruhe. Das finde ich ganz, ganz wichtig.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Corinne und Familie mit
INUK of Flying Curls (Pudel), geb. 27.04.2011
und Objibwa's Hakas-ROOKIE PD (Toller), 7.9.99 - 8.6.11
für immer und ewig ganz tief in unseren Herzen

Koller
Mini-Nase
Beiträge: 480
Registriert: Mo Jan 18, 2010 5:53 pm
Wohnort: Schweiz

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Koller » Fr Nov 23, 2012 9:13 am

Bupja hat geschrieben:super tolle Bilder und Pü immer mittendrin.
So muss es sein :wav: :wav:

Ach und die Schweiz.... Schön ist es da... Der Stiefpapa meines Freundes kommt aus Grenchen bei Solothurn. Vielleicht kann man sich ja mal treffen, wenn wir mal wieder in der Schweiz unterwegs sind?
Oh ja, melde Dich doch mal, wenn Ihr wieder in die Schweiz kommt. Dann können wir mal zusammen einen schönen Spaziergang machen.

Von mir bis nach Grenchen sind es nur ca. 45 min., da würde sich sicher was machen lassen.

Den Winter hindurch sind wir halt am Wochenende und über Weihnachten/Neujahr fast immer im Ferienhaus in Graubründen.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Corinne und Familie mit
INUK of Flying Curls (Pudel), geb. 27.04.2011
und Objibwa's Hakas-ROOKIE PD (Toller), 7.9.99 - 8.6.11
für immer und ewig ganz tief in unseren Herzen

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6654
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (10) ,Butz (13), KP Toadie (6)

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Bupja » Fr Nov 23, 2012 10:20 am

Koller hat geschrieben:Oh ja, melde Dich doch mal, wenn Ihr wieder in die Schweiz kommt. Dann können wir mal zusammen einen schönen Spaziergang machen.

Von mir bis nach Grenchen sind es nur ca. 45 min., da würde sich sicher was machen lassen.

Den Winter hindurch sind wir halt am Wochenende und über Weihnachten/Neujahr fast immer im Ferienhaus in Graubründen.
Das mach ich doch glatt. Allerdings wird es eh nächstes Jahr. Über Weihnachten ist der Urlaub bei uns so doof verteilt, dass ich dann habe, wenn Oli nicht hat und umgekehrt.
Vielleicht in Richtung Ostern. Mal sehen. Kommen werden wir aber auf jeden Fall und dann meld ich mich. :D
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Koller
Mini-Nase
Beiträge: 480
Registriert: Mo Jan 18, 2010 5:53 pm
Wohnort: Schweiz

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Koller » Mi Jan 16, 2013 1:16 am

Wir waren über Weihnachten/Neujahr fast 2 Wochen im Bündnerland und haben die Zeit soooooooo..... sehr genossen. Inuk war natürlich täglich voll in seinem Element und oft waren er und ich schon morgens von 7 - 9 Uhr vor Sonnenaufgang im Schnee unterwegs und haben tolle Touren zusammen gemacht.

Bild

Die Kinder sind langsam aber sicher schon sehr selbständig und waren oft auch alleine (bzw. zusammen mit den 15 !!!!!! anderen Kindern, deren Eltern auch ein Chalet in Cavadura besitzen) mit dem Snowboard, den Skieren oder dem Schlitteln den ganzen Tag unterwegs. Es ist einfach toll und wir können jedesmal so sehr abschalten, weil es dort ja ausser draussen sein nichts zu machen gibt.

Wir hatten auch ziemlich viel Besuch und irgendwie hat sich immer wieder jemand angemeldet, sobald die anderen gegangen sind. So waren wir immer mind. 8 - 12 Pers. Doch das war ja völlig unkompliziert und wir haben vor allem auch Abens oft stundenlang Spiele gespielt und sehr viel gelacht. Einfach schön, wenn man mal so richtig viel Zeit zusammen verbringen kann. Das geht ja irgendwie zu Hause im Alltag nie so recht.

Inuk hatte damit überhaupt kein Problem, hat sich aber öfters auch im unteren Stock auf unser Bett zurückgezogen, wo er dann oft stundenlang (müde vom anstrengenden Tag im Schnee) geschlafen hat. Nur die Männer die zu Besuch kamen und vor allem die, die sich sehr für ihn interessiert haben, die wurden Anfangs wieder angebellt. Keine Ahnung warum er das wirklich so ausschliesslich bei Männern macht? Da können Kinder und Frauen ins Haus kommen wie sie wollen und sich über ihn biegen und schmusen ohne Ende, doch bei den fremden Männern ist er einfach wirklich sehr zurückhaltend. Vielleicht wirklich einfach auch die Erscheinung und die Stimme. Er taut dann mit der Zeit schon auf, aber skeptisch bleibt er eigentlich und weicht lieber mal zurück, wenn ihm ein fremder Mann zu nahe kommt. Bei uns zu Hause zeigt er dieses Verhalten irgendwie bedeutend weniger. Ist halt auch alles einfach etwas enger gebaut im Ferienhaus und es hat drei Stockwerke, wo die Leute auf und ab gehen. Bei uns zu Hause ist ja alles auf einem Boden.

Wir haben auch täglich den Berner Sennenhund vom Restaurant besucht und Inuk's Appenzeller Freundin auf dem Bauernhof, damit Inuk auch diesbezüglich auf seine Kosten kam. Er liebt es nach wie vor, mit anderen Hunden zu spielen. Vor allem liebt er nach wie vor kastrierte Rüden und natürlich alle Hündinnen, wobei er immer abrufbar ist. Bei unkastrierten Rüden ist er eher vorsichtiger geworden und geht nicht mehr so schnell in Spielstellung. Da checkt er die Situation jeweils schon viel besser ab. Er ist aber gerade letzte Woche wieder ausgiebig mit einem 13 Monate alten, unkastrierten Schnauzer Rüden herumgesaust. Es kam aber letzthin auch mal vor, dass er bei einem jüngeren, etwas zu quirligen Rüden geknurrt hat. Bin dann sofort mit ihm weitergegangen.

Gehorchen tut er nach wie vor immer noch hervorragend. Er ist einfach ein Vollstreber. Ab und zu kommt es mal vor, dass er für meinen Geschmack etwas zu weit vor läuft und dann rufe ich ihn mit "da" und er weiss, dass er jetzt in meiner Nähe bleiben muss. Wenn die Spur sehr gut ist, braucht es auch mal ein wenig ein strengeres "da" oder ich muss mich wiederholen und wenn es eine ganz gute Spur ist, dann kann es auch sein, dass er mal kurz an die Leine muss, damit ich nicht zu oft rufen muss. Das kommt aber sehr, sehr selten vor und ich kann ihn eigentlich immer frei laufen lassen (ausser natürlich an Strassen usw.).

Das Fell hat sich jetzt deutlich verbessert, d.h., er ist nicht mehr immer gleich bis auf die Haut nass und sieht auch nicht mehr so schnell aus wie eine Ratte. Ein Wochenende hatten wir mühsamen Schnee, der sehr geklebt hat

Bild

Sonst aber gab es 2 Wochen lang keine Schneeklumpen und wir brauchten kein einziges Mal den Mantel.

Hier gibt's noch ein kurzes Filmli von Inuk auf Youtube http://youtu.be/uQdWkCTzb40. Es gäbe ja noch soooo... vie, das Inuk kann und ich unbedingt mal noch festhalten möchte. Zum Beispiel kann ich ihn schon um richtig grosse Objekte herumschicken und es macht ihm einen heiden Spass so zu sausen. Habe sowieso das Gefühl, er braucht das Rennen viel mehr als unser Retriever, der gestorben ist.

So mache ich immer mal wieder Übungen, wo er dann so richtg sausen kann. Zum Beispiel auch das "verloren", wo er dann bis zu 200m zurücksausen darf um den "verlorenen" Gegenstand zu holen oder eben mal mit den Dummy's ein weites voraus (siehe auch im Film).

Seit Nov. haben wir Pause im Agility, gehen aber nach wie vor wöchentlich ins Mantrailing, wo wir schon richtig, richtig lange Trails laufen. Einfach super toll und es macht uns unglaublich viel Freue, diese Art von Nasenarbeit. Auch traile ich mit Inuk immer mal wieder eine lange Eigenfährte, die dann z.T. auch einige Stunden alt ist. Da hat er dann so richtig viel zu tun.

Er ist einfach unser Sonnenschein, unser treuster Freund, der Liebling der ganzen Familie und wir alle können uns ein Leben ohne ihn unmöglich mehr vorstellen. Er gibt uns so unendlich viel und wir geniessen seine Nähe jede Sekunde. Wir geben dafür alles, um Inuk ein wunderschönes und artgerechtes Leben mit viel Liebe und gegenseitigem Verständnis ermöglichen zu können.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Corinne und Familie mit
INUK of Flying Curls (Pudel), geb. 27.04.2011
und Objibwa's Hakas-ROOKIE PD (Toller), 7.9.99 - 8.6.11
für immer und ewig ganz tief in unseren Herzen

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6654
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (10) ,Butz (13), KP Toadie (6)

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Bupja » Mi Jan 16, 2013 9:20 am

Geniale Bilder. Der Himmel auf dem ersten ist ja der Hammer!
Ich hab Dir übrigens eine PN geschrieben, da wir über Ostern in die Schweiz kommen...
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Cheyenne
Mini-Nase
Beiträge: 343
Registriert: Sa Feb 26, 2011 9:58 am
Wohnort: Gedern
Kontaktdaten:

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Cheyenne » Mi Jan 16, 2013 12:18 pm

Schöner Bericht, tolle Bilder.
macht Spaß zu lesen und zu schauen.

LG
Petra
Bild

sybille

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von sybille » Mi Feb 06, 2013 12:08 pm

Was für ein schöner Hund!!!! :lol:
Da ich nicht den ganzen Thread gelesen habe, Kleinpudel oder Grosspudel?
Toll wie du mit ihm arbeitest, ich hab zwei alte Hunde, der eine ist taub und sieht fast nichts mehr und Demenz kommt dazu, der bremmst uns auch arg aus, aber solange er noch zeigt, das alles für ihn okay ist, soll er bei uns bleiben.
Mit Benni, Pudelwachtelmix, traile ich auch und das will ich unbedingt weitermachen, ich freu mich schon auf die Zeit, wenn ich wieder durchstarten kann, bin ganz sehnsüchtig geworden, wie ich das alles gesehen habe

Benutzeravatar
Moni
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12868
Registriert: Di Apr 13, 2010 9:29 pm
Wohnort: Großpudel Miro und Kleinpudel Cookie Hohenlohekreis

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Moni » Mi Feb 06, 2013 12:10 pm

Die letzten Bilder sind mir auch entgangen- sind ja echt Klasse!!! :wav: :lol: :klatsch:
Liebe Grüße-
Bild
Cookie Mäusestrichliste Sept.2014: IIIII IIIII

Koller
Mini-Nase
Beiträge: 480
Registriert: Mo Jan 18, 2010 5:53 pm
Wohnort: Schweiz

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Koller » Fr Apr 19, 2013 8:19 pm

Hier mal ein Video von Inuk und seinem "neuen" Freund Lenny. Lenny ist ebenfalls ein flying Curl und wohnt im selben Ort wie wir, was Inuk und ich einfach nur tollllllllllllllll finden :wav: .

Ich habe Lenny zusammen mit seinem Frauchen als Welpen auch bereits einmal bei der Züchterin besucht. Lenny ist so ein super süsser Pudel und er hat eine ganz andere Fellbeschaffenheit wie Inuk. Die zwei haben sich vom ersten Augenblick an geliebt, obwohl sie sich ja nicht von Klein auf kennen gelernt haben und beides intakte Rüden sind. So wie mit Lenny spielt Inuk echt mit keinem anderen Hund. Auf dem Video seht ihr das erste Treffen von uns mit den Hunden zusammen.

Wir haben uns bis jetzt leider erst 3 x getroffen, werden aber künftig versuchen, das viel öfters zu machen. Nimmt mich dann wunder, ob sich Inuk's Verhalten dem Lenny gegenüber noch etwas ändert, wenn Lenny dann ganz erwachsen ist. Im Moment findet er ihn einfach nur toll. Doch seht selbst, wieviel Spass die Zwei zusammen hatten.

Leider musste ich die Musik für Deutschland wieder abändern, weil das auf Youtube sonst in Deutschland nicht angeschaut werden kann. Sonst hättet ihr Euch die ersten paar Minuten den Roberto Blanco mit "Ein bisschen Spass muss sein" anhören dürfen/müssen :wink: !

http://www.youtube.com/watch?v=py3N1D0_zOg
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Corinne und Familie mit
INUK of Flying Curls (Pudel), geb. 27.04.2011
und Objibwa's Hakas-ROOKIE PD (Toller), 7.9.99 - 8.6.11
für immer und ewig ganz tief in unseren Herzen

bonnie
Mini-Nase
Beiträge: 443
Registriert: Do Mai 10, 2012 9:08 am
Wohnort: Leverkusen

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von bonnie » Sa Apr 20, 2013 7:22 am

Ach was war das schön. So toll spielen wirklich nur Pudel miteinander.
Vielen Dank fürs zeigen, lG Brigitte (Oma von Kira) :D

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16216
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Iska » Sa Apr 20, 2013 10:38 am

:wav: schön die Beiden.... und die Musik & die Bearbeitung passen super zusammen!
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6654
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (10) ,Butz (13), KP Toadie (6)

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von Bupja » Sa Apr 20, 2013 1:05 pm

Einfach toll! :wav:
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

trilarcyc

Re: "Toller" Pudel oder ein Traum wird endlich wahr

Beitrag von trilarcyc » Mi Mai 22, 2013 8:39 pm

Hallo Corinne

Super schön deine ganze Presentation :D und soooo liebevoll von Herzen geschrieben! :D Ich hatte allerdings noch nicht
die Zeit alles anzusehen.Werde das aber besimmt noch nachholen. Mega hübscher cooler Pudel hast du.
Und wie der rennen kann!

Antworten

Zurück zu „Welpen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast