Doodles

Hier könnt Ihr Vorschläge für zusätzliche Foren machen.

Moderator: Thomas

Antworten
Shannon95
Welpen-Nase
Beiträge: 58
Registriert: Di Dez 29, 2015 1:35 pm

Re: Doodles

Beitrag von Shannon95 » Fr Jan 01, 2016 11:54 am

Ich freue mich auch immer an dem was ihr so teilt :)) ist immer interessant

Shannon95
Welpen-Nase
Beiträge: 58
Registriert: Di Dez 29, 2015 1:35 pm

Re: Doodles

Beitrag von Shannon95 » Fr Jan 01, 2016 11:59 am

Habt ihr ne Idee , wie kann ich meinen Futter verwöhnten Doodle wieder zum Futter fressen beibringen ?

Benutzeravatar
ohfelia
Zwerg-Nase
Beiträge: 857
Registriert: Di Feb 12, 2013 8:00 pm
Wohnort: Passau, KP Lino und Doodle Gustl

Re: Doodles

Beitrag von ohfelia » Fr Jan 01, 2016 7:55 pm

Eine Bekannte von mir bringt ihren Hund nur zum Fressen, wenn sie ihm das Futter versteckt. Drinnen ist Fressen langweilig.
Unser Lino, der meiner Tochter gehört, ist bei ihr zuhause sehr wählerisch, was Fressen anbelangt. Bei uns, wenn er mit Gustl gemeinsam gefüttert wird, inhaliert er sein Fleisch regelrecht.
Manchmal hilft es, zerlassene Butter drüberzutun, oder einen Klecks Joghurt oder ein bisschen Streichwurst druntermischen (gibts für Hunde in der Tube). Oder manchmal hilfts, wenn man aus der Hand füttert.Thr
Hier im Forum gibts auch schon einen Thread über dieses Thema.
Liebe Grüsse Ingrid und die Locken

"Der wirkliche Verdruß bei der Menschheit ist der Umstand, daß sie vom Affen abstammt und nicht vom Hund." Arthur Schopenhauer

Bild

elkel
Zwerg-Nase
Beiträge: 514
Registriert: Sa Mai 07, 2011 5:31 am

Re: Doodles

Beitrag von elkel » Fr Jan 01, 2016 10:39 pm

ich oute mich dazu das ich es so sehe wie cindy, obwohl ich ausdrücklich darauf hinweise das es ich absolut in Ordnung finde das ihr eure Hunde liebt und sie verteidigt. will sagen ich habe nichts gegen alle schon auf der welt lebende pudelmischlinge . ich habe allerdings was gegen all die wurfplanungen, Hoffnungsträger aufs Geld, volksverdummer die Versprechungen abgeben, namenserfinder, und sonst zugaufspringer egal auf der vermehrerseite oder modemitläufer.

Benutzeravatar
Cindy
Supernase
Beiträge: 3264
Registriert: Di Jan 10, 2006 7:34 pm

Re: Doodles

Beitrag von Cindy » Fr Jan 01, 2016 10:49 pm

isiariane hat geschrieben:Ich habe ja mehrere HUnde und außer Mozart sind es alles Nicht-Pudel. Und wenn mich hier im Forum jemand nach einem oder mehreren Fotos von den anderen Hundis fragt, dann habe ich bisher auch Fotos gezeigt. Egal ob Chihuahua, Bracke, Mix oder sonst was.
Natürlich bin ich hier in einem Pudelforum und berichte vorwiegend über meinen GP, aber hin und wieder erzähle ich auch mal was über Schafe, Ponys oder Nicht-Pudel. Bisher war das auch ok und erwünscht.
Darum geht es AUSDRÜCKLICH NICHT.

Und wer LESEN KANN hat auch gelesen, dass ich geschrieben habe, dass PudelMISCHLINGE völlig ok sind.


Aber wer seinen Pudelmischling als DOODLE bezeichnet, bildet sich ein, einen reinrassigen Hund zu haben .... und der soll doch bitte in ein entsprechendes DOODLE-Rasseforum gehen wenn er über "seine Rasse" diskutieren wil. Oder diskutieren wir hier ausführlich über andere Rassen? OK ... dann brauche ich zukünftig, wenn hier mal wieder ein Berner Sennenhund einziehen sollte, nicht in ein Berner Forum gehen, können ja hier über Berner Sennenhunde diskutieren. Werde dann auch entsprechend anderen Berner Haltern sagen, dass sie hier eine Plattforum zur Diskussion über Berner Sennenhunde haben ...


ME reicht es schon völlig, dass man inzwischen auf der Strasse auf seinen "Doodle" angesprochen wird, wenn man einen REINRASSIGEN Grosspudel an der Leine hat. Da muss man nicht auch noch in PUDELforen ständig mit diesem GeDOODLE genervt werden.

Warum gründen die DOODLE-Fans nicht einfach ihre eigenen Foren?
Viele Grüße
Cindy


"Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du dir vertraut gemacht hast!" (Le petit prince, Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Thalassa
Zwerg-Nase
Beiträge: 593
Registriert: Sa Jun 28, 2014 2:26 pm

Re: Doodles

Beitrag von Thalassa » Fr Jan 01, 2016 11:18 pm

Cindy hat geschrieben:
isiariane hat geschrieben:Ich habe ja mehrere HUnde und außer Mozart sind es alles Nicht-Pudel. Und wenn mich hier im Forum jemand nach einem oder mehreren Fotos von den anderen Hundis fragt, dann habe ich bisher auch Fotos gezeigt. Egal ob Chihuahua, Bracke, Mix oder sonst was.
Natürlich bin ich hier in einem Pudelforum und berichte vorwiegend über meinen GP, aber hin und wieder erzähle ich auch mal was über Schafe, Ponys oder Nicht-Pudel. Bisher war das auch ok und erwünscht.
Darum geht es AUSDRÜCKLICH NICHT.

Und wer LESEN KANN hat auch gelesen, dass ich geschrieben habe, dass PudelMISCHLINGE völlig ok sind.


Aber wer seinen Pudelmischling als DOODLE bezeichnet, bildet sich ein, einen reinrassigen Hund zu haben .... und der soll doch bitte in ein entsprechendes DOODLE-Rasseforum gehen wenn er über "seine Rasse" diskutieren wil. Oder diskutieren wir hier ausführlich über andere Rassen? OK ... dann brauche ich zukünftig, wenn hier mal wieder ein Berner Sennenhund einziehen sollte, nicht in ein Berner Forum gehen, können ja hier über Berner Sennenhunde diskutieren. Werde dann auch entsprechend anderen Berner Haltern sagen, dass sie hier eine Plattforum zur Diskussion über Berner Sennenhunde haben ...


ME reicht es schon völlig, dass man inzwischen auf der Strasse auf seinen "Doodle" angesprochen wird, wenn man einen REINRASSIGEN Grosspudel an der Leine hat. Da muss man nicht auch noch in PUDELforen ständig mit diesem GeDOODLE genervt werden.
Warum gründen die DOODLE-Fans nicht einfach ihre eigenen Foren?
Cindy, ich verstehe nicht, warum du dich so aufregst - du musst in diesem Thread nicht lesen und schon garnicht diskutieren. Kannst ihn ja einfach ignorieren und die Doodle Leute hier in Ruhe sein lassen - wir belästigen euch im Rest des Forums sicherlich nicht mit unseren Doodles.
Diese Pudel-Mischlinge heißen nun mal Doodles, ob dir das passt, oder nicht - es gibt auch noch andere Mischlinge, die halt eigene Namen haben.
Aber wer seinen Pudelmischling als DOODLE bezeichnet, bildet sich ein, einen reinrassigen Hund zu haben
So ein Schmarrn! Entschuldige, aber das stimmt wirklich nicht. Jeder Doodle-Mensch weiß, dass sein Hund eine Mischung aus Pudel und Sonstwas ist - ich bilde mir sicherlich nicht ein, einen reinrassigen Hund zu haben! Wie kommst du nur auf so eine Idee.
und der soll doch bitte in ein entsprechendes DOODLE-Rasseforum
Warum gründen die DOODLE-Fans nicht einfach ihre eigenen Foren?
Du willst also, dass wir hier verschwinden? Wenn es ein Doodle Forum gäbe, wäre ich schon dort. Gibt es aber nicht, und ich werde deswegen auch keines gründen.

Nun ja, anscheinend sind wir hier nicht erwünscht. Schade.

elkel
Zwerg-Nase
Beiträge: 514
Registriert: Sa Mai 07, 2011 5:31 am

Re: Doodles

Beitrag von elkel » Sa Jan 02, 2016 12:17 am

so lange es da draussen hundebesitzer gibt die mit stolz geschwelter brust mir weiss machen wollen ihr doodle sei "reinrassig" da es ja schleisslich papiere hat, werde ich auch arg ungemütlich.
ich verstehe auch nicht warum es nicht schon längst ein doodle-forum gibt.
ich kann dieses gedoodle auch nicht mehr hören , und ja ich gebe zu es ist auch ganz schön schwer einfach weiter zuscrollen.
aber uns liegt es eben auch am herzen diese wundervolle rasse pudel zu verteidigen und werden nichts unversucht lassen das auch kundzutun.
ich glaube in meinem ganzen Hundeleben habe ich noch nie so einen Hype um einen Mischung erlebt. egal welche rasse man versucht den pudel reinzumischen. warum nur?????
ich denke früher war es statistisch der Schäferhund der an anderen rassen vorbeihuschte und Mischlinge machte, dann wird fast in jedem Tierheim ein Labrador in einen fundhund reininterpretiert. aber niemand hat solch eine extreme Getue um diesen Mischling gemacht, wie jetzt das gedoodle.
vielleicht macht ihr wirklich ein Forum auf und verlinkt es hier .

Benutzeravatar
Thalassa
Zwerg-Nase
Beiträge: 593
Registriert: Sa Jun 28, 2014 2:26 pm

Re: Doodles

Beitrag von Thalassa » Sa Jan 02, 2016 1:00 am

elkel hat geschrieben:so lange es da draussen hundebesitzer gibt die mit stolz geschwelter brust mir weiss machen wollen ihr doodle sei "reinrassig" da es ja schleisslich papiere hat, werde ich auch arg ungemütlich.
ich verstehe auch nicht warum es nicht schon längst ein doodle-forum gibt.
ich kann dieses gedoodle auch nicht mehr hören , und ja ich gebe zu es ist auch ganz schön schwer einfach weiter zuscrollen.
aber uns liegt es eben auch am herzen diese wundervolle rasse pudel zu verteidigen und werden nichts unversucht lassen das auch kundzutun.
ich glaube in meinem ganzen Hundeleben habe ich noch nie so einen Hype um einen Mischung erlebt. egal welche rasse man versucht den pudel reinzumischen. warum nur?????
ich denke früher war es statistisch der Schäferhund der an anderen rassen vorbeihuschte und Mischlinge machte, dann wird fast in jedem Tierheim ein Labrador in einen fundhund reininterpretiert. aber niemand hat solch eine extreme Getue um diesen Mischling gemacht, wie jetzt das gedoodle.
vielleicht macht ihr wirklich ein Forum auf und verlinkt es hier .
Warum liest du hier überhaupt mit? Das verstehe ich gar nicht. Wenn wir dich so aufregen, dann ignoriere uns doch ganz einfach. Ihr Pudelleute habt das ganze Forum für euch - und wir haben einen einzigen Thread. So what?

Wenn man einen Hund hat, der nicht in ein bestimmtes Schema passt, dann ist man anscheinend unerwünscht. Hauptsache, die "Rasse" stimmt. In einem anderen Forum wurde ich - in früheren Zeiten, als ich einen "Rassehund" hatte, blöd angemacht, weil mein "Rassehund" nicht vom "richtigen" Züchter war.
Meine "Rasse" wird in Zukunft nur noch "Hund" heißen. Oder "Canis" oder "Dog" oder "Chien". Oder Nogo.

Mein Nogo ist mein Freund, Familienmitglied, und Begleiter durchs Leben. Er oder sie hat 4 Beine, zwei Ohren, einen Kopf, Körper, Schweif und Fell, mit Farbe. Und eine Nase, die ist schwarz. Und Pfoten. Ein Nogo eben. Ich wette, dein Nogo sieht nicht viel anders aus, als meiner.

elkel
Zwerg-Nase
Beiträge: 514
Registriert: Sa Mai 07, 2011 5:31 am

Re: Doodles

Beitrag von elkel » Sa Jan 02, 2016 1:17 am

ihr versteht einfach nicht was ich meine.
mir geht es darum eine rasse zu erhalten , euch geht es darum einem modetrend zu folgen . alles unter dem deckmäntelchen von süss und toll und wir haben sie doch alle lieb.

Benutzeravatar
ohfelia
Zwerg-Nase
Beiträge: 857
Registriert: Di Feb 12, 2013 8:00 pm
Wohnort: Passau, KP Lino und Doodle Gustl

Re: Doodles

Beitrag von ohfelia » Sa Jan 02, 2016 9:37 am

elkel hat geschrieben:ihr versteht einfach nicht was ich meine.
mir geht es darum eine rasse zu erhalten , euch geht es darum einem modetrend zu folgen . alles unter dem deckmäntelchen von süss und toll und wir haben sie doch alle lieb.
Ich habe beides, Pudel und Doodle. Mir ist sehr wohl bewusst, dass ein Doodle ein Mischling ist. Mir ist nur nicht bewusst, inwiefern die Doodles die Rasse Pudel gefährden soll? Pudel gibts schon ewig und wird sie immer geben! Unabhängig von den Doodles!
Ich habe meinen Doodle nicht, weils Mode ist, da hätte ich einen Labbi. Ich hab meinen Doodle, weil ich die Züchterin (hier Vemehrerin) gut finde, die ihre Tiere sehr gut sozialisiert und liebevoll grosszieht. Und die Eltern sehr sorgfältig auswählt und sehr wohl testen und untersuchen lässt, bevor sie die Zucht damit beginnt.
Ich finde es schade, dass man in diesem Forum, das mir wegen der sehr angenehmen und freundschaftlichen umgangsformen sehr gut gefällt, schon fast diskriminiert wird, weil man einen Doodle hat, ihn auch so nennt, und ihn toll finden und liebt. Jeder liebt seinen Hund und ist stolz auf ihn.

Schade, dass dieser Thread nun auch zerschossen wird mit Argumenten, die man hier schon in mannigfaltiger Ausführung in anderen Threads lesen kann.

Liebe Thalassa, ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen, und deine Argumente eins zu eins nachvollziehen.
Zuletzt geändert von ohfelia am Sa Jan 02, 2016 9:52 am, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüsse Ingrid und die Locken

"Der wirkliche Verdruß bei der Menschheit ist der Umstand, daß sie vom Affen abstammt und nicht vom Hund." Arthur Schopenhauer

Bild

Benutzeravatar
Ossi
Zwerg-Nase
Beiträge: 805
Registriert: So Dez 09, 2012 8:30 am
Wohnort: Oscar, ZP, 34cm, 6kg, 13.5.12

Re: Doodles

Beitrag von Ossi » Sa Jan 02, 2016 9:44 am

Ich kann hier beide Standpunkte nachvollziehen. Aber mal ehrlich: nur weil einige Leute lieber einen Mischling kaufen - egal wie er genannt wird - und Züchter auf den Modetrend aufspringen und Doodles züchten, wird die Rasse Pudel nicht aussterben.
Zur Zeit sehe ich eher die Entwicklung, dass die zumeist verkannten Pudel endlich ins rechte Licht gerückt werden. Und da kann man die Frisurenfrage nun sehen wie man möchte (und jeder soll auch seinen Pudel so schneiden wie er will!!!), aber ich habe den starken Eindruck, dass das damit zusammenhängt, dass immer mehr Pudel einen gleichmäßig langen Schnitt haben. Ist wie bei der Partner-Suche: leider sieht man zunächst aufs Äußere. :wink:

Ich finde, wir sollten lieber auf gute Zuchtbedingungen aufmerksam machen und gegen Vermehrer wettern.
Hier wurde ja jetzt einmal darauf aufmerksam gemacht, was ein Doodle ist und gut ist, oder? Haben alle verstanden!
Aber jetzt würde ich mich freuen, wenn auch weiterhin von Ella und Co berichtet wird. :wink:
Liebe Grüße
Dana mit Oscar

Je mehr ich von den Menschen sehe, umso mehr schätze ich Hunde. (Friedrich der Große)
Bild

Benutzeravatar
Resi
Supernase
Beiträge: 3528
Registriert: Fr Jul 17, 2009 2:13 pm
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Doodles

Beitrag von Resi » Sa Jan 02, 2016 9:45 am

Ich kann das gedoodel auch nicht mehr hören. Ich gehöre auch zu denen die schon mehrfach erlebt haben dass Pudelmischlingsmenschen von ihrem reinrassigem Doodle geschwärmt haben. Auf den Hinweis dass es sich ja doch um Mischlinge handelt kam dann das Argument Hund sei ja vom Züchter und hat viel Geld gekostet hat. Übrigens werden da Preise genannt.... Da kann ich als Grosspudelhalter nicht mithalten.

Ich habe nicht gegen Mischlinge und ich freu mich auch wenn hier im Forum [ber sie berichtet wird, ich hab mich hier auch mit meiner Resi Ywergschnauyer( immer sehr angenommen gef[hlt ahhh meine Tastatur spinnt! Hilfe!

Was ich nicht mag ist dieses Gewese um den Doodle. Es sind Mischlinge und fertig und sollte das Forum hier yu einem Forum werden in dem man seine Mischlinge als Doodle feiert, bin ich bald raus hier. Das ist ein Rasseforum, deren Mischlinge sind hier gerne gesehen. Wer ein Doodle feiern will soll in ein Doodleforum gehen oder sich eins basteln.
Pudelverrücktsein ist schön- es kann eben nur nicht jeder...

Benutzeravatar
ohfelia
Zwerg-Nase
Beiträge: 857
Registriert: Di Feb 12, 2013 8:00 pm
Wohnort: Passau, KP Lino und Doodle Gustl

Re: Doodles

Beitrag von ohfelia » Sa Jan 02, 2016 10:22 am

Wer feiert hier? Wir haben halt einfach diesen Hund und wollen uns austauschen.
Liebe Grüsse Ingrid und die Locken

"Der wirkliche Verdruß bei der Menschheit ist der Umstand, daß sie vom Affen abstammt und nicht vom Hund." Arthur Schopenhauer

Bild

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5345
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Doodles

Beitrag von Elli » Sa Jan 02, 2016 10:52 am

Oh Mann oh Mann, das ist echt zum haareraufen. Was soll das denn? Es sind doch keine genetisch gezüchtete Wracks die Krankheiten übertragen. Ich glaube nicht das die Menschen die hier einen Pudel/Mix haben diesen als das beste Rasse/Mischlingswesen anpreisen. Hier gibt es viele die auch andere Rassen und Mischlinge haben und auch zwischendurch von ihnen berichten. Ja, ich mag diese "Züchter" die für viel Geld eine "Rasse" anpreisen und behaupten sie seine allergikerfreundlich auch nicht. Es war hier vielleicht auch ein nicht so gut gewählter Start gleich mit eigenem Thema / Seite anzukommen. Aber das steht auf einem anderen Plan, das war bestimmt nicht so beabsichtigt. Jedoch finde ich das die Wortwahl doch etwas unwirsch war. Sind denn nicht alle Rassen irgendwann mal Mischlinge gewesen ????? Ich weiß ich fange an mich hier um Kopf und Kragen zu reden, aber die Weihnachtszeit ist für mich auch immer eine Zeit der Besinnung. Und wenn ich etwas daraus ins neue Jahr mitgenommen habe, ist es: Wie können Menschen für Frieden kämpfen wenn sie nicht mal bei unseren treuen geliebten Vierbeiner Akzeptanz üben. So, jetzt habe ich aber geschrieben, obwohl ich es eigentlich nicht unbedingt wollte. Aber ich denke es steht uns nicht zu, zu urteilen wer ins Forum gehört und wer nicht. Mir passt das ein oder andere auch nicht, aber das muss es auch nicht. Dann versuche ich zu schweigen und lese eventuell erst gar nicht weiter. Ich hoffe alle Hunde und ihre Halter sind gesund und haben ein gutes Zuhause. Das Recht hat jeder.
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Thalassa
Zwerg-Nase
Beiträge: 593
Registriert: Sa Jun 28, 2014 2:26 pm

Re: Doodles

Beitrag von Thalassa » Sa Jan 02, 2016 11:02 am

Wisst ihr, als ich die Posts von Cindy und elkel gelesen habe, hatte ich den Eindruck eigentlich wollten sie sagen "Verschwindet von hier".
Das hast mich schon einigermaßen betroffen gemacht.

Ich bin in dieses Forum gekommen, weil ich dachte, wenn ich schon einen halben Pudel habe, dann bin ich hier gut aufgehoben. Dann kann ich vergleichen und schauen, wie Pudel so ticken, und kann meinen Hund noch besser einschätzen. Bei Retrievern kenne ich mich ja aus, aber über Pudel hatte ich herzlich wenig Ahnung. Bis jetzt habe ich auch viele neue Erkenntnisse dazugewonnen, und ich habe jede Menge über Pudel gelernt.

Wenn wir hier im Forum unerwünscht sind, dann sagt uns das bitte ganz klar und deutlich. "Das ist ein Pudelforum und da hat niemand sonst etwas verloren". Dann bin ich sofort weg.

Und sonst lasst uns einfach nur in Ruhe. Niemand ist gezwungen, hier zu lesen oder irgend etwas hier zu melden.

Ich komme mir schon vor wie im Kindergarten Sowas passiert auch nur unter Frauen. Eigentlich ist mir das alles zu blöd.

Antworten

Zurück zu „Forenvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast