ein Mac-Problem?

Benutzeravatar
Dorosi
Mini-Nase
Beiträge: 451
Registriert: Do Aug 25, 2011 10:01 pm
Wohnort: Im nördlichen Umland von Berlin, GP Baxter 04/2011

ein Mac-Problem?

Beitrag von Dorosi » Do Sep 18, 2014 8:56 am

Wenn ich in die Mitgliederbereiche möchte oder etwas schreibe, bekomme ich seit einiger Zeit immer die Meldung, dass ich mich erst anmelden muss, obwohl ich mich natürlich zuvor angemeldet hatte.
Das geschieht, wenn ich am iPad schreibe, aber auch am iMac. Schreibe ich an meinem alten Laptop und arbeite dabei mit Windows, kann ich ganz normal schreiben und fliege nicht aus der Anmeldung heraus.
Ist das ein Apple-Problem? Und gibt es dafür eine Lösung?
Vor einiger Zeit hatte ich deswegen schon mal angefragt und den Rat bekommen, die Cookies zu löschen. Obwohl ich das mache, fliege ich aber immer wieder aus der Anmeldung heraus.
Angemeldet kann ich aber an den beiden Geräte zumindest in den Mitglieder-Bereichen lesen, aber eben nicht schreiben.
Es wäre schön, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.
Viele Grüsse von Sigrid mit GP Baxter

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6375
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: ein Mac-Problem?

Beitrag von Bupja » Do Sep 18, 2014 9:04 am

Welchen Browser benutzt Du denn beim Mac?
Safari? Mit dem hatte ich bei bestimmten Sachen auch schon Probleme.
Seit ich dann auch beim Mac auf Firefox gewechselt war, funktionierte alles einwandfrei.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14679
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: ein Mac-Problem?

Beitrag von Iska » Do Sep 18, 2014 9:06 am

das habe ich bei manchen Bereichen auch.... speziell, wenn ich eine *Benachrichtigungsfunktion* drin hab...... :frech:
wenn ich dann aber angemeldet bin kann ich immer auch schreiben.... 8)
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
monrabe
Zwerg-Nase
Beiträge: 618
Registriert: Mo Jul 28, 2014 7:06 pm

Re: ein Mac-Problem?

Beitrag von monrabe » Do Sep 18, 2014 10:26 am

Klingt nach Problemen mit den Cookies - schau sonst mal bei den Browsereinstellungen nach ob da beim Safari irgendwelche temporären Einstellungen hat. Es muss nicht direkt sein, dass mit dem Löschen der Cookies das Problem gelöst ist sondern dass er zB auf dieser Seite die Cookies nicht speichert, oder auch nur ganz wenige oder garkeine Cookies von vorn herein speichert...
Ich arbeit auch auf Mac (allerdings mit FF) und hab eigentlich keine Probleme....
Liebe Grüße aus Ö schickt Monika mit Yoshi...
Bild

Baxter

Re: ein Mac-Problem?

Beitrag von Baxter » Fr Sep 19, 2014 10:01 am

danke für Eure Hilfe, ich habe jetzt noch Chrome installiert und damit könnte ich schreiben! Hoffentlich bleibt das auch so!!!
Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe!

Antworten

Zurück zu „Fragen und Antworten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast