auf den Spuren der Hunde Dealer

Hier können Tips für tierische TV-Sendungen eingetragen werden
Antworten
Sämi2
Kleine-Nase
Beiträge: 1337
Registriert: Di Jun 02, 2020 4:25 pm
Wohnort: Schweiz Mittelland

auf den Spuren der Hunde Dealer

Beitrag von Sämi2 »

Liebe Grüsse von Doris mit Toya und Mio 🐩🐩
unvergessen die Appenzeller Sämi und Ronja

Benutzeravatar
Pat
Zwerg-Nase
Beiträge: 937
Registriert: Sa Jul 20, 2019 10:05 pm
Wohnort: Köln

Re: auf den Spuren der Hunde Dealer

Beitrag von Pat »

Okay, also das anzugucken tut doch einfach nur weh.
Vox zeigt bald ein ähnliches Format von und mit Martin Rütter, sogar in der Primetime als große Doku, ich bin mal gespannt.

Ich bin echt wütend und geschockt. Und ich sehe das eher wie die Tierärztin in dem Bericht und mein Mitleid mit den Welpenkäufern hält sich auch absolut in Grenzen.
Da brauchen sie jetzt auch nicht anfangen zu heulen, wenn der niedliche Welpe qualvoll verendet. Wie zur Hölle kann man in einem ONLINESHOP (ich hab mir auch die Seite angeguckt, das ist ja einfach nur gruselig. Es gibt auch einen Pudelfilter..) einen Hund kaufen? Also bitte. Und ich wundere mich hier auf der Wiese wie unfähig die Leute teilweise im Umgang mit ihren Hunden sind. Aber sich einfach mal 5 Minuten (!!) zu informieren, was es beim Hundekauf zu beachten gibt, ist doch wohl nicht zu viel verlangt? Es steht auf jeder verdammten Website, die auch nur im entferntesten was mit Hunden oder Hundezubehör zu tun hat, was zumindest die Grundpfeiler der verantwortungsbewussten Hundeanschaffung sein sollten.
Und dann gibt es auch noch Menschen, die adoptieren vollkommen bewusst solche Hunde aus erbärmlichen Vermehrerwürfen "um die zu retten", aber befeuern den Markt damit doch genauso.
Pat mit Großstadt-Kleinpudel Bobby ♡
Bild

Sämi2
Kleine-Nase
Beiträge: 1337
Registriert: Di Jun 02, 2020 4:25 pm
Wohnort: Schweiz Mittelland

Re: auf den Spuren der Hunde Dealer

Beitrag von Sämi2 »

Die Sendung hat mich auch sehr erschüttert 😨. Mit den Käufern habe ich kein Erbarmen. Die hohen Kosten des Tierspitals, die sie ja teilweise übernahmen, wirken vielleicht als Lehrgeld. Leider alles zu Lasten der armen Hunde. Solange das Vermehren , für einen Teil der Bevölkerung in Rumänien und Ungarn eine dermassen lukrative Beschäftigung ist ,wird sich an dem Ganzen auch nichts ändern😢
Liebe Grüsse von Doris mit Toya und Mio 🐩🐩
unvergessen die Appenzeller Sämi und Ronja

Benutzeravatar
Pat
Zwerg-Nase
Beiträge: 937
Registriert: Sa Jul 20, 2019 10:05 pm
Wohnort: Köln

Re: auf den Spuren der Hunde Dealer

Beitrag von Pat »

Absolut. Man kann da vielleicht noch parallel versuchen irgendwelche Altersgrenzen zu erhöhen oder irgendwelche Strafen einzuführen, aber es ist ja ohnehin schon alles halb illegal, das hält die dann auch nicht ab.
Ich kann ja sogar noch verstehen (wenn auch nicht nachvollziehen), wenn man als uninformierter Erstkäufer auf eine komische "Zucht" reinfällt, wenn man es vielleicht okay findet, die Mutter nicht zu sehen oder man nicht auf das Gesäuge achtet etc. Aber in einem Onlineshop, auf solche netten "Produktfotos" reinzufallen.. Unfassbar. Und bei den Zahlen die da alleine in der Klinik genannt wurden, scheint die Nachfrage ja wirklich hoch. Also reden wir offenbar nicht nur von 1 oder 2 uninformierten Käufern.
Pat mit Großstadt-Kleinpudel Bobby ♡
Bild

Benutzeravatar
Annitante
Große-Nase
Beiträge: 1503
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: auf den Spuren der Hunde Dealer

Beitrag von Annitante »

Martin Rütter hatte sich in der NDR Talkshow zum Hundeführerschein geäußert. Das angesprochene Interview mit Annalena Baerbock ist auch bei YouTube verfügbar.

https://youtu.be/12hdFSY1Gf0
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

Antworten

Zurück zu „TV-Ecke“