Neues Buch über den Großpudel

Hier könnt Ihr Bücher vorstellen
Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3500
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Neues Buch über den Großpudel

Beitrag von Harli » Mi Jul 17, 2013 1:15 am

fun4dogs hat geschrieben:Also es ist echt der Hammer ,hab das Buch gerade bei einer bekannten gesehn und ich bin da Drin der Schosshundpudel.... Seite 67
Hab Dich entdeckt!
Das wäre ja ein tolles Bild für diese Sammlung hier: http://www.pudelforum.de/viewtopic.php?f=99&t=4780
Bild

Benutzeravatar
Ninfa
Welpen-Nase
Beiträge: 65
Registriert: Di Feb 11, 2014 11:10 pm

Re: Neues Buch über den Großpudel

Beitrag von Ninfa » Fr Mär 14, 2014 5:23 pm

Ich bin begeistert!
Ich habe das Buch bestellt, weil amazon sagt es sei gut ;)
Innerhalb von ca 2 Stunden habe ich es komplett durchgelesen (Alles ausser den Züchterportraits) Und ich muss zugeben: Es ist prima geschrieben, beantwortet alle Fragen, die man so hat, und liest sich sehr freundlich.
Es hat mich in meinem Wunsch bestärkt: Ich 'will' einen Pudel! Alerdings keinen großen mehr. Das Buch und der kleine Pflege-Oskar haben mir gezeigt, dass ein mittelgroßer Hund viel eher für uns in Frage kommt. Zudem der Großpudel ja auch sehr lauffreudig ist. Und auf das Körpermaß berechnet, hat der Kleinpudel ja doppelt so viel Grundstück bei uns ;)
Wenn ein Großpudel auf unserem Garten einen Ball jagen würde, müssten wir das Nachbargrundstück dazu kaufen, oder das Haus abreißen :lol:

Und ich liebe den sehr persönlichen Schreibstil der Autorin :D

Also, an alle zukünftigen Pudelbesitzer - ob groß oder klein: Das ist wirklich ein sehr guter Ratgeber!
Bild**Bis zum eigenen Pudel pflegen wir Oskar**

isiariane
Riesen-Nase
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jan 24, 2014 8:19 am
Wohnort: östl. Niedersachsen

Re: Neues Buch über den Großpudel

Beitrag von isiariane » Fr Mär 14, 2014 5:40 pm

Ich habe mir dieses Buch auch vor einigen Wochen geleistet, fast zeitgleich zu Mozart und bin auch von diesem Buch begeistert. Es liest sich sehr schön, ich habe es auch in eins durchgeschmökert und hole es immer mal wieder aus dem Bücherbord hervor und blättere darin. Ein wirklich nettes Buch.
Viele Grüße von Ariane mit Mozart, Humboldt und den 4 Minis

Antworten

Zurück zu „Bücherecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast