Meine Hundebücher-Sub

Hier könnt Ihr Bücher vorstellen
Antworten
Rohana
Supernase
Beiträge: 6629
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Rohana » Sa Mai 04, 2013 12:15 pm

Im Moment hab ich diverse Hundebücher im Regal liegen und kaum viel zu wenig zum lesen:

http://www.amazon.de/Forschung-trifft-H ... rifft+hund

http://www.amazon.de/Wolves-Behavior-Co ... ech+wolves

http://www.amazon.de/Hunde-richtig-mass ... +massieren -> dies hab ich jetzt von einer lieben Hundefreundin zum Geburtstag bekommen

http://www.amazon.de/Hund-Abstammung-Ve ... lfe+ziemen -> dies will ich schon lange mal wieder lesen, ich hab es vor etlichen Jahren gelesen aber das ist einfach zu lang her
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Christiane138
Supernase
Beiträge: 3133
Registriert: Mi Feb 15, 2012 7:18 pm
Wohnort: Hemer Kleinpudel Knicka 02/12

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Christiane138 » Sa Mai 04, 2013 12:40 pm

Das Erste (Forschung trifft Hund...) lese ich auch gerade :D .
Ist ziemlich interessant, aber auch teilweise ganz schön kompliziert für so einen Hunde-Neuling wie mich :oops: .
Da les ich doch zwischendrin den Rütter, damit ich auch mal was verstehe :lol: :lol: :lol:
Viele liebe Grüße,

Christiane

Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 6629
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Rohana » Sa Mai 04, 2013 12:52 pm

Rütter hab ich auch schon gelesen - sein ganz großes Talent ist sicherlich, Dinge gut verständlich und witzig formuliert an den Hundemenschen zu bringen. Er schreibt seht kurzweilig - da macht das Lesen Spaß! Die 'Forschung' ist da zugegebenermaßen schon deutlich dröger :roll: . Erinnert mich schon mehr an die zeiten meines Biostudiums...

Wo bist Du denn gerade bei der 'Forschung'? Und kannst Du für Deinen eigenen Umgang mit dem Hund daraus was mitnehmen?
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Christiane138
Supernase
Beiträge: 3133
Registriert: Mi Feb 15, 2012 7:18 pm
Wohnort: Hemer Kleinpudel Knicka 02/12

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Christiane138 » Sa Mai 04, 2013 1:06 pm

Ich bin jetzt beim Stress (Seite 92). Sehr interessant fand ich das Markierverhalten :D .
Ob ich wirklich was direkt für meinen Umgang mit dem Hund nehmen kann, weiß ich nicht. Aber mit Sicherheit verstehe ich das eine oder andere jetzt noch ein bisschen besser :) .

Parallel lese ich gerade "Natural Dog Food". Das finde ich teilweise auch so kompliziert :lol: :lol: .

Was ich total cool fand und was super zu lesen war und wo ich echt viel raus gezogen hab....
http://www.amazon.de/Hunde-verstehen-mi ... an+nijboer

Beim Rütter finde ich es auch sehr kurzweilig, aber auch nicht wirklich informativ :roll: . Irgendwie ist er so oberflächlich bei den Themen :roll:
Viele liebe Grüße,

Christiane

Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 6629
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Rohana » Sa Mai 04, 2013 2:26 pm

Von Nijboer hab ich noch nichts gelesen. Ich setz es mal auf meine 'muss ich mir mal angucken'-Liste ;-).

Ich hab diese vor einiger Zeit gelesen und fand sie auch sehr gut:

http://www.amazon.de/Wölfisch-für-Hunde ... ther+bloch

http://www.amazon.de/Affe-trifft-Wolf-k ... ther+bloch
- wobei dies wohl am ehesten lohnt, wenn man zu dem Thema noch wenig gelesen hat, denn es ist vor allem eine Zusammenfassung nicht allzu neuer Thesen. Das geht auch nicht allzu sehr in die Tiefe, bietet aber einen ganz guten Überlblick.

Und dies von Bloch fand ich auch sehr spannend, da es sich intensiv mit wild lebenden Hunden beschäftigt - also näher an unseren Fellnasen ist als die Wolfsgeschichten:
http://www.amazon.de/Die-Pizza-Hunde-Fr ... ther+bloch
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Christiane138
Supernase
Beiträge: 3133
Registriert: Mi Feb 15, 2012 7:18 pm
Wohnort: Hemer Kleinpudel Knicka 02/12

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Christiane138 » Sa Mai 04, 2013 3:31 pm

Vom Bloch hab ich bisher nur was gelesen in dem Buch von Nina Ruge, wo er ihr Rede und Antwort auf ihre Fragen steht...

Aber deine Tipps werde ich mir auch mal näher anschauen :D .
Meine Hundetrainerin hat mir diese Woche dieses empfohlen:

http://www.amazon.de/Rassespezifisches- ... n+bei+Hund

Hört sich in der Beschreibung recht interessant an und ist ganz neu erschienen. Das kommt also auch auf meine Liste :P
Viele liebe Grüße,

Christiane

Bild

Benutzeravatar
Moni
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12868
Registriert: Di Apr 13, 2010 9:29 pm
Wohnort: Großpudel Miro und Kleinpudel Cookie Hohenlohekreis

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Moni » Sa Mai 04, 2013 6:48 pm

Christiane138 hat geschrieben:Vom Bloch hab ich bisher nur was gelesen in dem Buch von Nina Ruge, wo er ihr Rede und Antwort auf ihre Fragen steht...

Aber deine Tipps werde ich mir auch mal näher anschauen :D .
Meine Hundetrainerin hat mir diese Woche dieses empfohlen:

http://www.amazon.de/Rassespezifisches- ... n+bei+Hund

Hört sich in der Beschreibung recht interessant an und ist ganz neu erschienen. Das kommt also auch auf meine Liste :P
Au ja und du sagst mir dann was zum Pudel drin steht :mrgreen: . Mein großes Wollsöckchen ist echt territorial- vielleicht ist bei ihm doch ein Riesenschnauzer mit drin? :mrgreen: Selbst gute Bekannte lässt er nicht ohne unsere Genehmigung auf den Hof oder Freunde die noch vorher von ihm zum knuddeln genötigt wurden dürfen nicht ins Auto schaun oder es anfassen wenn er drin sitzt- da wird er richtig grantig :wink: .
Liebe Grüße-
Bild
Cookie Mäusestrichliste Sept.2014: IIIII IIIII

Benutzeravatar
Moni
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12868
Registriert: Di Apr 13, 2010 9:29 pm
Wohnort: Großpudel Miro und Kleinpudel Cookie Hohenlohekreis

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Moni » Sa Mai 04, 2013 6:52 pm

Rohana hat geschrieben:Im Moment hab ich diverse Hundebücher im Regal liegen und kaum viel zu wenig zum lesen:

http://www.amazon.de/Forschung-trifft-H ... rifft+hund

http://www.amazon.de/Wolves-Behavior-Co ... ech+wolves

http://www.amazon.de/Hunde-richtig-mass ... +massieren -> dies hab ich jetzt von einer lieben Hundefreundin zum Geburtstag bekommen
Sagst du mir dann ob sich die Anschaffung lohnt? :wink:
http://www.amazon.de/Hund-Abstammung-Ve ... lfe+ziemen -> dies will ich schon lange mal wieder lesen, ich hab es vor etlichen Jahren gelesen aber das ist einfach zu lang her
Die kenn ich auch noch nicht- aber mein Bücherregal ist voll :oops: und ich verkneif mir grad welche zu kaufen :roll: .
Liebe Grüße-
Bild
Cookie Mäusestrichliste Sept.2014: IIIII IIIII

Rohana
Supernase
Beiträge: 6629
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Meine Hundebücher-Sub

Beitrag von Rohana » So Mai 05, 2013 12:26 pm

@Christiane: Das Buch zum Territorialverhalten klingt sehr interessant. Das ist bei uns aber nur ein kleines Thema und von daher wird das Buch bei mir nicht so auf die Prioritätenliste kommen. Dazu hab ich noch zu viel Ungelesenes. Meine beiden sind schon auch territorial veranlagt, aber das lässt sich ganz gut händeln und in erträglichen Bahnen halten.

@Moni: Meine Zweibeiner-Physiotherapeutin und Freundin war gestern auch bei uns. Sie meinte grinsend, ich solle das Buch mal durcharbeiten und dann dürfte ich an ihr probieren. Sie würde mir dann sagen, ob ich das alles so richtig mach und die richtigen Punkte finde. - Ehrlich gesagt, wenn ich sehe, was sie für ein Wissen hat, wie sie sich in der Anatomie auskennt,... bin ich sehr skeptisch, ob man aus so einem kleinen Büchlein mehr lernen kann als eine 'nette kleine Wohlfühlmassage'. Aber ich meld mich wenn ich das Buch gelesen hab noch mal.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Bücherecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast