Auf zwei Beinen

Hier können interessante Links eingetragen werden
Antworten
Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
Beiträge: 3556
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Auf zwei Beinen

Beitrag von Poodle81 » Di Jan 15, 2013 12:37 pm

Bild

Benutzeravatar
Christiane138
Supernase
Beiträge: 3133
Registriert: Mi Feb 15, 2012 7:18 pm
Wohnort: Hemer Kleinpudel Knicka 02/12

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von Christiane138 » Di Jan 15, 2013 1:05 pm

Ziemlich schräg :roll: .
Erst fand ich es ganz niedlich, aber dann viel zu lang und doof, dass er überhaupt nicht mal auf vier Beinen gelaufen ist.
Viele liebe Grüße,

Christiane

Bild

bonnie
Mini-Nase
Beiträge: 443
Registriert: Do Mai 10, 2012 9:08 am
Wohnort: Leverkusen

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von bonnie » Di Jan 15, 2013 1:19 pm

:? Das dachte ich auch. Ist das denn für die Knochen nicht schädlich. Warum sonst hat ein Hund 4 Beine?

Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
Beiträge: 3556
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von Poodle81 » Di Jan 15, 2013 1:24 pm

Sie haben noch mehrere Videos auf der Tube hochgeladen... ich habe mich gefragt: "Läuft Hundchen nur noch so?" :shock:
Bild

Benutzeravatar
Coco
Supernase
Beiträge: 5144
Registriert: Fr Dez 04, 2009 2:12 pm
Wohnort: Schwandorf
Kontaktdaten:

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von Coco » Di Jan 15, 2013 1:31 pm

Also schlagt mich tod, aber mir tut der Hund sowas von Leid. Sieht man doch voll das der in eine Schublade gesteckt wird. Voll der Kinderersatz mit Jäckele usw...... *pfui*

Hund sollte Hund > Tier bleiben dürfen.
Bild

Benutzeravatar
Christiane138
Supernase
Beiträge: 3133
Registriert: Mi Feb 15, 2012 7:18 pm
Wohnort: Hemer Kleinpudel Knicka 02/12

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von Christiane138 » Di Jan 15, 2013 1:34 pm

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass der Pü vom Körperbau her genauso gut auf zwei wie auf vier Beinen laufen kann.
Aber ob man das so übertreiben muss :roll: ?????
Viele liebe Grüße,

Christiane

Bild

Benutzeravatar
Coco
Supernase
Beiträge: 5144
Registriert: Fr Dez 04, 2009 2:12 pm
Wohnort: Schwandorf
Kontaktdaten:

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von Coco » Di Jan 15, 2013 1:38 pm

Also wenn ich mir das Video über den Bewegungsablauf anschaue, kann ich mir kaum vorstellen das er das lieber macht als auf 4 Beinen. Allein die Wirbelsäule dürfte für einen solchen Bewegungsablauf doch garnicht konzipiert sein. Ich versteh nicht warum man sowas machen muss. Aber von da drüben kann man ja nichts gescheites erwarten. Erst futtern sie sie und dann staffieren sie sie aus wie Kuscheltiere.
Bild

Benutzeravatar
Poodle81
Supernase
Beiträge: 3556
Registriert: Mo Aug 16, 2010 2:48 pm
Wohnort: Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von Poodle81 » Di Jan 15, 2013 1:46 pm

Ich halte es auch nicht für gut...
Bild

Benutzeravatar
Silber-weiss
Mini-Nase
Beiträge: 111
Registriert: Mo Jul 25, 2011 9:55 am
Wohnort: Saarpfalz

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von Silber-weiss » Di Jan 15, 2013 6:59 pm

Ich muss allerdings sagen, dass meine Anna auch hin und wieder gern auf zwei Beinen neben mir her läuft, und zwar ganz freiwillig und ohne dass ich es je trainiert habe.
Das kommt allein von ihr.

Ohne Stütze kann sie es aber nicht, wohl weil ich es auch nicht unbedingt fördern will. Sie stützt sich mit den Vorderpfoten an meiner flachen Hand ab.
Ich schätze, sie will dann auf den Arm, so wie der Toy in dem Video wohl auch.
Nur ist meine Anna eine recht große Keinpudeldame von 41,5 cm mit entsprechendem Gewicht ! :mrgreen:
Liebe Grüße aus SL

dagmarjung
Mini-Nase
Beiträge: 225
Registriert: Di Jul 07, 2009 3:08 pm

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von dagmarjung » Di Jan 15, 2013 11:52 pm

Dieser Pudel zeigt eine erstaunliche Körperbeherrschung und ein tolles Gleichgewicht. Das ist schon bewundernswert. Ob dieses Kunststück auf die Dauer so gesund ist, da habe ich allerdings auch gewisse Zweifel.

Dagmar & Cara

taralieschen
Zwerg-Nase
Beiträge: 839
Registriert: So Dez 25, 2011 10:50 am

Re: Auf zwei Beinen

Beitrag von taralieschen » Mi Jan 16, 2013 12:48 pm

ich finde auch, dass der Pudel eine erstaunliche Körperbeherrschung und ein tolles Gleichgewicht zeigt. Pepi kann das übrigens auch, aber ich würde sie das nie so lang am Stück machen lassen
es grüßt das Taralieschen

Bild

Once you have a poodle everything
else is a dog

Antworten

Zurück zu „Linktipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast