Die Zahnprothese

Hier könnt ihr Euren Fähigkeiten freien Lauf lassen
Antworten
Pudel Peter
Welpen-Nase
Beiträge: 74
Registriert: Fr Feb 16, 2007 4:11 pm
Wohnort: Magdeburg

Die Zahnprothese

Beitrag von Pudel Peter » Mo Jul 02, 2007 5:26 am

Vor ein paar Tagen war meiner Frau ihre Zahnprothese beim Frühstück zerbrochen,also zum Zahnarzt und der schickte das dann in ein Dentallabor wo sie es sich dann am selben Abend abholen konnte.Sie bekam noch einen neuen Termin damit es dann wieder angepasst werden sollte falls es nicht richtig sitzt.
Abends drückte das Teil so stark, das sie es herraus nahm und im Bad in ein Glas legte.
Am anderen Morgen hörte ich aus dem Bad einen Brüller, ich ins Bad, da stand meine Frau heulend "Die haben mir meine Zähne geklaut", die das sind unsere zwei GPs Fryda und Dima.Sofort begann eine hektische Suche in der ganzen Wohnung,wir waren ja heute mit unserer Pudelmutti von der Dima verabredet,"Ich kann doch da nicht ohne Zähne auftauchen".
Also unter alle Schränke geschaut, ein tolles Spiel für die Hunde denn es kam so manches Spielzeug wieder zum Vorschein was schon so lange verschwunden war,mein Frau wurde immer panischer ,"So fahr ich nicht!"
Also weiter suchen alle Ecken und Verstecke abgesucht,unsere beiden Teufel haben natürlich immer mitgeholfen...ein schönes Spiel....die Zähne waren weg!
AUFGEFRESSEN!!!!!
Die armen Hunde.
Wir sind dann doch gefahren,die Züchterin wollte sich ausschütten vor lachen.
Am Nachmittag waren wir mit unseren Hunden noch zum Pudeltreffen in Ihrem Verein eingeladen,die haben erst mal komisch geschaut "zwei GPs und keine Zähne im Maul".
Ich habe es dann für meine Frau aufgeklärt,das gab ein Gelache.
Heute morgen muss sie zum Zahnarzt, neue Zähne machen lassen und ich beobachte die Häufchen meiner Hunde ob sie wieder zum vorschein kommen.
Hoffendlich haben sie die richtig zerkaut sonst muss ich mit denen noch zum Tierarzt.
Pudel Peter

Benutzeravatar
Tina
Supernase
Beiträge: 3117
Registriert: Mi Jan 11, 2006 7:16 pm
Wohnort: D/A
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » Mo Jul 02, 2007 6:07 am

Jaja, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen ... :streichel: .... :wink: ... :mrgreen:

Ohmenno, wenn ich an ihrer Stelle gewesen wäre, ich hätte wohl noch panischer ragiert? :P

Aber sagt mal, ist nicht irgendwo ein Restchen der Prothese gesichtet worden?? Ich könnte mir vorstellen, die Beiden haben es eher verbuddelt statt gefuttert!? :wink:

VIel Glück bei der Suche und auf das neue Teil gut aufgepasst!!!

:D
LG Tina und ...

Bild

Pudel Peter
Welpen-Nase
Beiträge: 74
Registriert: Fr Feb 16, 2007 4:11 pm
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Pudel Peter » Mo Jul 02, 2007 6:58 am

Nee, leider haben wir in der ganzen Wohnung Parkett und das schaffen sie dann doch nicht. So gründlich habe ich noch nie gesucht,dadurch haben wir auch Sachen wiedergefunden die unsere Enkel verspielt hatten.
Leider kein Fitzelchen mehr davon gefunden,muss geschmeckt haben.
Ich hoffe bloß das sie richtig gekaut haben und nicht wie sonst geschlungen.
Pudel Peter

Benutzeravatar
Lilly
Einsteiger-Nase
Beiträge: 43
Registriert: Mi Apr 11, 2007 8:04 pm
Wohnort: Köln

Beitrag von Lilly » Mo Jul 02, 2007 10:15 am

Tolle Geschichte, konnte mir gut vorstellen wie alle hektisch gesucht haben. Wenn Herrchen oder Frauchen so toll auf dem Boden rumrutschen muß man ja vollen Einsatz zeigen und mitsuchen.
Gruß
Eva

Benutzeravatar
Tina
Supernase
Beiträge: 3117
Registriert: Mi Jan 11, 2006 7:16 pm
Wohnort: D/A
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » Do Jul 05, 2007 6:26 am

Wie schaut es denn nun aus? Ist das Gebiss irgendwann auf *natürlichem Wege* wieder aufgetaucht oder hat der TA es beim röntgen entdeckt???
:roll:
LG Tina und ...

Bild

Pudel Peter
Welpen-Nase
Beiträge: 74
Registriert: Fr Feb 16, 2007 4:11 pm
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Pudel Peter » Do Jul 05, 2007 12:04 pm

Ja, es sind bei meinen Beiden klitzekleine Teile auf natürlichem Wege wieder aufgetaucht, muß geschmeckt haben. Irgendwie sind wir nun doch sehr erleichtert das sich alles so geklärt hat und kein TA nötig war.
Pudel Peter

Benutzeravatar
Tina
Supernase
Beiträge: 3117
Registriert: Mi Jan 11, 2006 7:16 pm
Wohnort: D/A
Kontaktdaten:

Beitrag von Tina » Do Jul 05, 2007 12:32 pm

Na wie schön dass alles geklärt ist! :wink:
LG Tina und ...

Bild

Antworten

Zurück zu „Gedichte und Geschichten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast