Othello und Tosca

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
gisela
Supernase
Beiträge: 4953
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von gisela » Mo Mai 14, 2018 11:52 am

Och mensch die Arme Maus,wie gut das sie jetzt Prinzessin sein darf bei euch,das mit dem Gesäuge kann ich auch bestätigen wenn sie scheinschwanger werden, haben meine ersten Hündinen bei jeder Läufigkeit gehabt....... kann natürlich auch anders sein wenn sie Welpen gehabt hätte.
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Rohana
Supernase
Beiträge: 6054
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Rohana » Mo Mai 14, 2018 12:25 pm

Ich würd mich da den Vermutungen der andere weitgehend anschließen. Die Krallen sind zu lang - da kann sie keine normale Zehenstellung haben. Ob und in wie weit sich das wieder normalisiert wird die Zeit zeigen. Das hängt wohl sehr daran, wie lang sie schon so läuft. Aber Tosca ist ja noch nicht so alt, von daher seh ich gute Chancen, dass es zumindest so weit wieder wird, dass es ihr auch auf lange Sicht keine körperlichen Probleme macht - und alles andere ist ja nur ein 'Problem' für unsern Schönheitssinn ;-).
Die Zitzen können schon durch Scheinträchtigkeiten so werden. Und irgendeinen Grund wird es ja haben, dass der Doodelist sie abgegeben hat. Hormonelles Ungleichgewicht, ob jetzt mit oder ohne ausgeprägte Scheinträchtigkeit, kann zum einen die Zitzen so vergößern, zum anderen wäre es für jemanden, der Welpen will schlecht und ein Abgabegrund.
Und dann sollte man nie vergessen: Ausnahmen gibt es in der Natur immer - es könnte auch einfach sein, dass sie ohne jedes Problem einfach große Zitzen hat. Vor allem: nun da sie bei Euch ist und ihr ein Auge auf ihre Gesundheit habt, ist das nichts, was Tosca belastet :streichel: . Von daher würd ich mir da keine großen Sorgen machen :streichel: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1934
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Isi » Mo Mai 14, 2018 2:41 pm

Weißt du denn, in welchem Zyklusstadium sie jetzt gerade ist, wann sie zuletzt läufig war?
(Sorry, falls ich eine/die Kastration überlesen hab.)

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27285
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Andy » Mo Mai 14, 2018 5:09 pm

Isi hat geschrieben:
Mo Mai 14, 2018 2:41 pm
Weißt du denn, in welchem Zyklusstadium sie jetzt gerade ist, wann sie zuletzt läufig war?
(Sorry, falls ich eine/die Kastration überlesen hab.)
Hast nichts überlesen. Tosca ist nicht kastriert. Ihre Schwester war vor ein paar Wochen läufig, wahrscheinlich hinkt sie mit ihrer Läufigkeit etwas zurück.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3465
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von anthello » Mo Mai 14, 2018 6:06 pm

Andy hat geschrieben:
Mo Mai 14, 2018 5:09 pm
Isi hat geschrieben:
Mo Mai 14, 2018 2:41 pm
Weißt du denn, in welchem Zyklusstadium sie jetzt gerade ist, wann sie zuletzt läufig war?
(Sorry, falls ich eine/die Kastration überlesen hab.)
Hast nichts überlesen. Tosca ist nicht kastriert. Ihre Schwester war vor ein paar Wochen läufig, wahrscheinlich hinkt sie mit ihrer Läufigkeit etwas zurück.
Genau so ist es! Eigentlich rechne ich täglich mit dem Beginn der Läufigkeit, dann wieder frage ich mich, ob sie nicht vielleicht sogar schon unauffällig läufig ist🤔

Viele Grüße von Corinna mit 🐾Othello und 🐾Tosca

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3465
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von anthello » Mo Mai 14, 2018 6:27 pm

Vorhin hat Othello mir einen Riesenschrecken beschert: beim Toben durch den Tannenwald schrie er plötzlich heftigst auf, brach den rasanten Spurt ab und kam dann irgendwie benommen auf mich zu :| . Er hatte einen tief hängenden, abgebrochenen Ast ins Auge bekommen :cry: ! Mir ging echt der Popo auf Grundeis! Das Auge tränte, er speichelte stark und wirkte desorientiert. Also sofort nach hause, damit meine Bekannte ihre beiden Hunde noch schnell versorgen konnte, bevor sie mit mir und Othello zum Tierarzt fahren konnte. Erst wollte ich Tosca zu Hause lassen, habe sie dann aber doch mitgenommen. Während ich auf das "Taxi" wartete, rief ich zuerst die TÄ an, um unser Kommen anzukündigen. Dann rief ich Andy an, um meine aufsteigende Panik irgendwo zu lassen :oops: (nochmals danke für deine mentale Unterstützung 😘). Othellos verletztes Auge war irgendwie "weg", während das andere Auge unter dem geschlossenen Lid als Wölbung zu erkennen war :shock:!
Beim Tierarzt kamen wir sofort dran, die Ärztin machte wieder dieses floureszierende Mittel ins Auge: ja, die Hornhaut ist verletzt, aber nicht soo doll, wie ich befürchtet hatte 😳! Jetzt gibt es Salbe zur Regeneration der Hornhaut und antibiotische Salbe gegen Entzündungen und morgen müssen wir wieder vorstellig werden.
Puuuuh....

Viele Grüße von Corinna mit 🐾Othello und 🐾Tosca

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27285
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Andy » Mo Mai 14, 2018 6:33 pm

:streichel: Zum Glück ist alles gut ausgegangen!!! Ausatme...... nun erholt euch drei erst einmal von diesem großen Schrecken!! Tosca hat das ja super weggesteckt, so dass du dich voll und ganz um deinen Jungen kümmern konntest! :streichel:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Alexa
Mini-Nase
Beiträge: 414
Registriert: Do Mär 10, 2011 4:20 pm
Wohnort: nähe Tauberbischofsheim, GP Onja 8/2010 und Ally 12/2011, Galga Millie

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Alexa » Mo Mai 14, 2018 6:37 pm

Mensch, was ein Schreck. Gute Besserung für Othello und für deine Nerven :streichel: .Schön, wenn eine Freundin da ist, wo man seinen Stress teilen kann, finde ich sehr wichtig.
Liebe Grüße
Alex mit Onja, Ally und Millie, Amy, Kimba und Dina im Herzen

Benutzeravatar
Emma 2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 762
Registriert: So Mai 22, 2016 3:12 pm
Wohnort: Berlin-Altglienicke

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Emma 2016 » Mo Mai 14, 2018 6:45 pm

Mann im Moment ist aber auch der Wurm drinnnnnnnnn :mrgreen: :mrgreen: Gute Besserung am Auge. :streichel:
Lg. Heike, Rainer, Nickel, Silver, Tammy und Sina :streichel: :streichel:

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10108
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Mai 14, 2018 7:08 pm

Was für ein Riesenschreck! :shock: :shock: :shock:
Gut, dass er nun versorgt ist.
Gute und schnelle Besserung! :streichel:
Zuletzt geändert von Hauptstadtpudel am Di Mai 15, 2018 4:58 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2684
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Doro » Mo Mai 14, 2018 7:15 pm

Was für ein Schreck :shock:
Das eine Labbimädel meiner Freundin hatte das auch mal, das Auge war quasi weg.
Alles ist super verheilt und man sieht nichts mehr davon.
So wünsche ich das dem Bärchen auch :streichel:
Dann erholt euch erst mal alle von dem Schrecken.
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13877
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Iska » Mo Mai 14, 2018 7:24 pm

oh nein...was für ein Schreck.... der arme Kerl... :streichel:
und Deine armen Nerven.... :streichel:
recht gute Besserung 💚🍀
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3465
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von anthello » Mo Mai 14, 2018 7:57 pm


Danke für eure lieben Wünsche!
Das Auge sieht aus wie bei einem sehr alten Basset :cry: ...
Viele Grüße von Corinna mit 🐾Othello und 🐾Tosca

gisela
Supernase
Beiträge: 4953
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von gisela » Mo Mai 14, 2018 8:11 pm

Oh je,was für ein Schreck,kann gut nachvollziehen wies einen da geht!
Wünsche schnelle Genesung dem Bärchen.
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Rohana
Supernase
Beiträge: 6054
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Othello und: Tosca!

Beitrag von Rohana » Mo Mai 14, 2018 9:14 pm

Ach Du liebe Güte, was macht der Kerl für Sachen?!! Ich wünsch gute Besserung für sein Auge und deine Nerven!! :streichel: :streichel:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste