Eddie - mal wieder ein paar Bilder

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 384
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: Der Puberpudel

Beitrag von Monaaa » Mo Nov 12, 2018 10:15 am

Isi hat geschrieben:
Mo Nov 12, 2018 8:15 am
Ich wollte noch mal schreiben, dass ich mich mitfreue, dass Eddie inzwischen auch kuscheln will, denn das fehlte dir zu Anfang doch, oder?
(Ich hoffe, ich verwechsle hier nichts)

Fein, dass das Atemgeräusch und das Niesen aufgehört haben!
Ich wünsche eine schöne gesunde neue Woche :)
Es ist zwar so, dass Eddie nie so der Kuschler war, allerdings hat das glaub ich mal jemand anders hier thematisiert. Aber auch egal, weil du Recht damit hast, dass es mir fehlte!

Wie schön, dass es sich wirklich so gewandelt hat :-)
Bild


Vielen Dank für deine guten Wünsche :-)
Zuletzt geändert von Monaaa am Mo Nov 12, 2018 1:24 pm, insgesamt 1-mal geändert.
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15976
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Der Puberpudel

Beitrag von Iska » Mo Nov 12, 2018 10:42 am

er kuschelt.... wie schön.... :wav:


doch - das gibt's noch mit dem Drehen....:

Bild
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 384
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: Der Puberpudel

Beitrag von Monaaa » Mo Nov 12, 2018 1:23 pm

Iska hat geschrieben:
Mo Nov 12, 2018 10:42 am
er kuschelt.... wie schön.... :wav:


doch - das gibt's noch mit dem Drehen....:

Bild
Danke dir :-) hab’s übersehen, müsste es einblenden lassen.
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 384
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: Der Puberpudel

Beitrag von Monaaa » Do Feb 28, 2019 8:40 pm

Hallöchen ihr Lieben,

da mein letzter Eintrag schon wieder ewig her ist, wollte ich euch wenigsten mal kurz ein paar aktuelle Bilder zeigen. Das Update in Textform muss aufgrund mangelnder Zeit leider noch etwas auf sich warten. Nur kurz: Eddie hat sich toll entwickelt und ist ein prima Kerl. Probleme, die wir hatten, sind mittlerweile keine mehr. Aber damit es nicht zu langweilig wird, gibt's natürlich ein paar neue Herausforderungen. Wir haben mit Eddie einen sehr selbstbewussten und von sich überzeugten Rüden, der zwar frei von jeglicher ernstzunehmender Aggression ist, jedoch durch sein Auftreten auch nicht grad immer tiefe Demut signalisiert. Bisher hat er Glück gehabt und noch nie ernsthaft einen drüber bekommen, könnte sich aber bald ändern, wenn er sein Verhalten insbesondere gegenüber älteren Hunden etwas anpasst. Aber das trainieren wir grad. Ansonsten plagt uns natürlich nach wie vor, mal stärker mal weniger stark die olle Pubertät. Da wird geschnüffelt und gesabbert und die Zähne klappern was das Zeug hält :frech:
Naja, geht alles vorbei. :mrgreen:
Hier mal ein paar aktuelle Bilder, die ich schnell mal aus meinem Handy rausgekramt hab:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Gero
Supernase
Beiträge: 4213
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Der Puberpudel

Beitrag von Gero » Fr Mär 01, 2019 4:15 am

Boah, ist das ein hübscher Kerl!!!

Und stimmt, die Pubertät geht vorbei - bei uns mit 3 Jahren :mrgreen: - viel Spaß noch mit Eddie

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3652
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Der Puberpudel

Beitrag von anthello » Fr Mär 01, 2019 7:03 am

Das Bild auf der Treppe :lol: :lol: -herrlich! Bei "uns" war die Pubertät auch etwa mit 3 Jahren durch :roll: ...
Viele Grüße von Corinna mit 🐾Othello und 🐾Tosca

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 384
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: Der Puberpudel

Beitrag von Monaaa » Fr Mär 01, 2019 9:25 am

Gero hat geschrieben:
Fr Mär 01, 2019 4:15 am
Boah, ist das ein hübscher Kerl!!!

Und stimmt, die Pubertät geht vorbei - bei uns mit 3 Jahren :mrgreen: - viel Spaß noch mit Eddie
Danke :-)
Mit drei Jahren :lol: Das lässt hoffen! Nur noch anderthalb Jahre :mrgreen:
anthello hat geschrieben:
Fr Mär 01, 2019 7:03 am
Das Bild auf der Treppe :lol: :lol: -herrlich! Bei "uns" war die Pubertät auch etwa mit 3 Jahren durch :roll: ...
Ja, er ist sich seiner Größe oft nicht so bewusst und fühlt sich dann glaub ich mehr wie eine Katze oder so :lol:
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 384
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Eddie juckt der Pelz

Beitrag von Monaaa » So Mär 17, 2019 7:00 pm

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, ihr könnte alle keine Ferndiagnose stellen, trotzdem wäre ich für Erfahrungswerte mal wieder dankbar!
Seit ca. einer Woche kratzt und beißt Eddie sich ganz extrem. Oft mit den Hinterläufen. Ich kann nicht wirklich eine bestimmte Stelle ausmachen. Verstärkt hinten an den Flanken und auch am Bauch. Aber gefühlt überall. Hinzu kommt, dass er gefühlt in letzter Zeit auffällig viel
Fell verliert. Ich habe sonst nie ein Haar von ihm gesehen und jetzt fliegen manchmal ganze Büschel rum und auch heut beim Baden und anschließenden Blowern hat er viel verloren.
Ich hoffe, dass es keine Futtermittelunverträglichkeit ist, wobei es meiner Meinung nach dafür zu plötzlich aufgetreten ist und wir barfen ja jetzt schon ein paar Monate. Sonst hat sich eigentlich nichts geändert. Vielleicht Milben? Kennt das einer von euch vielleicht?
Werde wohl morgen mal zum TA, wäre aber trotzdem dankbar, wenn jemand eine Idee hätte.
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Luise2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 688
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Eddie juckt der Pelz

Beitrag von Luise2016 » So Mär 17, 2019 7:25 pm

Wenn ihr morgen zum Tierarzt geht vielleicht auch mal hierauf ansprechen:
https://pudelforum.de/viewtopic.php?f=12&t=15394.
Gute Besserung für Eddie!
Bild

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3652
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Eddie juckt der Pelz

Beitrag von anthello » So Mär 17, 2019 7:56 pm

An die Fuchsräude musste ich auch gleich denken...
Ich drücke die Daumen, dass die Ursache schnell gefunden und behoben werden kann!

Viele Grüße von Corinna mit 🐾Othello und 🐾Tosca

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11439
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Eddie juckt der Pelz

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Mär 17, 2019 9:57 pm

Unverträglichkeit denke ich eher nicht, wegen des Haarausfalls.
Das lässt mich auch eher an Milben denken, Demodex wäre in seinem Alter nicht untypisch.
Bolle bekam damals Advocate, ich bin mir bis heute nicht sicher, ob das nicht manche Folgeprobleme ausgelöst hat (Allergien, Anfälliglkeit des Verdauungstraktes) und würde heute nach Alternativen suchen (wenn es denn welche geben sollte).
Die Demodexmilbe ist ja immer da, nur bei geschwächtem Immunssystem (Pubertät) gewinnt sie die Oberhand.

An die Fuchsräude habe ich auch gedacht.

Gut, dass du es abklären lässt.

Daumen sind gedrückt, dass die Ursache gefunden wird und es ihm schnell besser geht!
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 3013
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Eddie juckt der Pelz

Beitrag von Doro » So Mär 17, 2019 11:58 pm

Uahhhhh, sich kratzende Hunde kann ich nicht mehr ertragen und denke sofort an die Räude.
Ludwig hat das Stronghold damals sehr gut vertragen.
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15976
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Eddie juckt der Pelz

Beitrag von Iska » Mo Mär 18, 2019 9:13 am

ja, an Ludwig musste ich auch denken..... :streichel:
wünsche recht gute Besserung.... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Monaaa
Mini-Nase
Beiträge: 384
Registriert: Di Nov 14, 2017 1:14 pm
Wohnort: Herne

Re: Eddie juckt der Pelz

Beitrag von Monaaa » Mo Mär 18, 2019 10:38 am

Vielen Dank für eure Hinweise!

Nachdem ich Ludwigs Krankheitsgeschichte von damals nun überflogen hab, hoffe ich doch ganz doll, dass uns das erspart bleibt!! Aber ich werde die TÄ auf jeden Fall drauf hinweisen. Wenn es das tatsächlich sein sollte, ist es natürlich viel besser, wenn es früh erkannt wird. Dagegen spricht allerdings, dass es bei uns in der Familie sonst niemanden juckt.
Ich habe heut für 16:00 Uhr einen Termin und hoffe, wir sind danach schlauer!
„Und ewig bleibt es unverloren, was der Hund dem Herzen gab...“

Liebe Grüße von Mona mit Eddie (und Floyd für immer im Herzen!)

Benutzeravatar
Kara
Mini-Nase
Beiträge: 158
Registriert: Mo Dez 25, 2017 9:58 am

Re: Eddie juckt der Pelz

Beitrag von Kara » Mo Mär 18, 2019 10:57 am

Hi Mona,

schade, mit so schlechten Neuigkeiten von Rondras Brüderchen zu lesen :( Ich drücke euch auch die Daumen, dass ihr die Ursache auf Anhieb findet und für eine schnelle Besserung sorgen könnt!

Ihr habt die BARFerei also wirklich gewagt? Coole Sache ^^
Falls du irgendwann mal die Zeit dazu findest, kannst du ja vielleicht kurz berichten, wie Eddie das so findet. :mrgreen:
Bild

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste