Majken :)

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Alexa
Mini-Nase
Beiträge: 406
Registriert: Do Mär 10, 2011 4:20 pm
Wohnort: nähe Tauberbischofsheim, GP Onja 8/2010 und Ally 12/2011, Galga Millie

Re: Majken :)

Beitrag von Alexa » Mo Nov 27, 2017 2:28 pm

Mensch, dass freut mich für euch beide :wav: ,
schön auch, das die Tierärztin mit dir konform geht, ist ja oft etwas schwierig :frech: .
Da hat Majken ja gut zugenommen, das ist ja auch super.
Nimmt sie das Futter jetzt wieder freiwillig, oder musst du noch füttern?
Liebe Grüße
Alex mit Onja, Ally und Millie, Amy, Kimba und Dina im Herzen

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27151
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Majken :)

Beitrag von Andy » Mo Nov 27, 2017 3:44 pm

Alexa hat geschrieben:
Mo Nov 27, 2017 2:28 pm
Mensch, dass freut mich für euch beide :wav: ,
schön auch, das die Tierärztin mit dir konform geht, ist ja oft etwas schwierig :frech: .
Da hat Majken ja gut zugenommen, das ist ja auch super.
Nimmt sie das Futter jetzt wieder freiwillig, oder musst du noch füttern?
Ich habe sie noch Samstag auf meiner Waage gewogen: da waren es 24,6kg, heute auf der Krankenhauswaage 25,5kg. Nun ja, eine von beiden Waagen geht nicht richtig. Ich habe mich nun für eine Waage entschieden und das ist die in der Klinik, da wir da auch schnell mal nachwiegen können. Das wäre blöd, wenn ich dazu extra nach Hause fahren müsste.

Majken mäkelt noch immer, aber sie zeigt mehr Interesse und es gibt durchaus Mahlzeiten wie heute mittag, zu denen sie normal futtert. Ich denke, das kommt nun lagsam wieder in Gang. Und durch die Monatsspritze geht es den Hunden im Allgemeinen noch viel besser als mit den Tabletten, so dass ich zuversichtlich bin, dass wir auf dem richtigen Weg sind. ;)
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27151
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Majken :)

Beitrag von Andy » Mo Nov 27, 2017 3:48 pm

Rohana hat geschrieben:
Mo Nov 27, 2017 2:10 pm
Ach mensch, suuuper!! Das klingt doch mal nach richtig guten Nachrichten. Vor allem natürlich, dass Majkens Laborwerte so sind wie sie sein sollen und dass Du das so gut einschätzen kannst. Deine Beobachtungsgabe ist für Majken überlebenswichtig - nun passt ihr gegenseitig auf einander auf :streichel: . Und dann, dass die Tierärztin solchen Anteil an Majkens Gesundheit nimmt, dass sie die richtigen Kontakte für euch knüpft, sich informiert und Du vernünftig mit ihr reden kannst. Einfach klasse!! Ich freu mich so für Euch :wav: .
Du sagst es! Anfangs sprach ich ja mehr mit gezückten Rasierklingen mit ihr, da mir ihr Handeln nicht immer logisch nachvollziehbar erschien. Aber nun passt es! :D
Sie will ja auch über Majken ihre Masterarbeit schreiben und hat ein persönliches Interesse an Majkens Stabilisierung. Mittlerweile ist es schon so, dass die TÄ schon gleich zu uns kommt, wenn wir die Klinik betreten. Der Chefarzt begrüßt uns schon per Handschlag und die anderen TÄ nicken mir schon sehr freundlich zu. Wahrscheinlich haben alle bereits eine Gehaltserhöhung bekommen, seit wir dort so regelmäßig aufkreuzen! :lol:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13593
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Majken :)

Beitrag von Iska » Mo Nov 27, 2017 4:07 pm

super.... :wav:
da freue ich mich mit... das sind doch mal alles gute Nachrichten :wav: :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27151
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Majken :)

Beitrag von Andy » Mo Nov 27, 2017 4:15 pm

Ja, ich habe mir die Überzeugungsarbeit weg von den Tabletten und hin zur Monatsspritze viel anstrengender vorgestellt. Aber die TÄ erzählte mir, dass auch der Wiener Endokrinologe lieber spritzt als Tabletten gibt und dass er damit viel bessere Ergebnisse erzielt. In meiner Tierklinik sind wohl einige MA Hunde, aber anscheinend bekommen die alle das Astonin in Tablettenform und von daher ist es vielleicht erklärbar, dass sich die TÄ zunächst nicht an eine Depotspritze ran trauen wollte....nach dem Motto, was im Körper ist, ist drin. Tabletten kann man nachsteuern.
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1247
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Majken :)

Beitrag von Pinch » Mo Nov 27, 2017 4:24 pm

das Motto, was im Körper ist, ist erstmal im Körper, kann man auch verstehen, umso besser, dass sie umgeschwenkt hat. Dass die TÄ ihre Masterarbeit schreibt, scheint ein Glücksfall. Majken ist so zusagen high private :mrgreen:
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9940
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Majken :)

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Nov 27, 2017 4:30 pm

Das hört sich alles sehr gut an! :D :D :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1718
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Majken :)

Beitrag von Isi » Mo Nov 27, 2017 11:50 pm

:wav: :klatsch:

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3461
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Majken :)

Beitrag von Harli » Di Nov 28, 2017 8:31 am

Besser kann es doch gar nicht laufen! :wav:

Also, okay, noch besser wäre natürlich, Majken wäre kerngesund, aber unter den gegebenen Umständen seid Ihr doch wirklich privilegiert, die bestmögliche Behandlung, auch im persönlichen Interesse der behandelnden Ärztin, zu bekommen.
Soviel wirkliches Interesse am Patienten und dessen Genesung wird wohl in kaum einer Tierklinik einem Patienten zuteil.
Vor allem, wo Du unterdessen als Teil des Ganzen gesehen wirst und sozusagen mit ins Team aufgenommen bist. :klatsch:
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27151
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Majken :)

Beitrag von Andy » Di Nov 28, 2017 12:33 pm

Das stimmt.
Ich denke, dass die TÄ dort nun wirklich gemerkt haben, dass ich bezogen auf diese Erkrankung über ein recht großes Wissen verfüge und dass sie mit mir auf Augenhöhe sprechen MÜSSEN . 😉
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27151
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Majken :)

Beitrag von Andy » Sa Dez 02, 2017 4:01 pm

Heute vor genau vier Wochen stand Majken echt auf der Schwelle.....ich mag gar nicht zurückdenken....insgesamt hat sie locker 6 Wochen lang das Futter teilweise komplett verweigert. Puuuh.....die letzten Wochen waren eine wirklich harte Zeit! Letzten Montag habe ich sie ja auf eine monatliche Depotspritze umgestellt. Ich habe euch davon berichtet. Und seitdem blüht sie regelrecht auf!! Ich habe mir das sooo gewünscht, aber kaum zu hoffen gewagt.
Seit Mittwoch hat sie wieder angefangen zu fressen!! :wav: Passend dazu hat sich dann mein Immunsystem erst einmal in den Urlaub verabschiedet: ich habe eine so fette Erkältung bekommen, die mich seit Dienstag regelrecht von den Füßen gefegt hat. Aber wenn ich so recht zurückdenke, hat sie es ja auch seit Juni tapfer durchgehalten....nun eben nicht mehr. Nach fast vier Tagen Flachliegen, brauchte ich heute mal einen kurzen Tapetenwechsel! ;)

Und so haben Doro und ich uns in Lüneburg auf dem Hundeweihnachtsmarkt verabredet. Der war schon mittags sehr voll. Nach viel Disziplin durfte Majken mal Lemmy zeigen, wie man sich einer Dame nähert ....oder so... :lol: :lol: :lol:


Was guckst du??

Bild

Bild


Lemmy ist noch etwas unsicher und überlegt sich wie er sich ihr nun am besten nähert: so nach Rüdenmanier oder lieber schüchtern??

Bild

Das Wettrennen beginnt!

Und alle Pudel fliegen hoooooch!

Bild


Ätsch! Majken grinst sich einen und biegt ab!

Bild

Bild

Bild

Wahnsinn, wie gut Majken wieder drauf ist!!!! :wav: :wav: :wav:

Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27151
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Majken :) trifft Lemmy!

Beitrag von Andy » Sa Dez 02, 2017 4:12 pm

Und nach dem Hundeweihnachtsmarkt sind wir dann nach Lüneburg reingefahren zum großen Weihnachtsmarkt am Rathaus. Das war schon auf dem Kopfsteinpflaster eine anstrengende Angelegenheit. Aber Doro und Nico haben kräftig geschoben und Majken gezogen und dann klappte es wunderbar!

Von da gingen wir dann noch auf den historischen Weihnachtsmarkt! Überall Menschen, Menschen, Menschen! ;) Aber lachen mussten wir, als wir den Eingang des historischen Weihnachtsmarktes passierten und die gewandeten Menschen dort von uns mit Blick auf die großen Hunde eine "Wolfssteuer" verlangten! :mrgreen:

Bild

Bild

Mein zartes Pflänzchen!!!!! Sie frisst!!!!! Und wehe, Lemmy näherte sich ihr, um vielleicht einen heruntergefallenen Reiskrümel aufzuschlecken.... :lol:

Bild

Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Gero
Supernase
Beiträge: 3368
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Majken :) trifft Lemmy!

Beitrag von Gero » Sa Dez 02, 2017 4:32 pm

Das nenn ich endlich mal gute Nachrichten! :wav:

Und der Tag auf den Weihnachtsmärkten hat dir/euch bestimmt gut getan.

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1247
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Majken :) trifft Lemmy!

Beitrag von Pinch » Sa Dez 02, 2017 4:58 pm

Super! Es freut mich, dass es nach dieser Durststrecke nach Hoffen, Bangen so gut aufwärts geht. Meine Güte, was würde Majken ohne Dich und Deine Intuition machen, dass sogar der Kaliumwert richtig eingeschätzt wird, wow :mrgreen: weiterhin gute Besserung für Dich und Majken, Tapetenwechsel hilft meist gut, um wieder fit zu werden.
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Doro
Supernase
Beiträge: 2560
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Majken :) trifft Lemmy!

Beitrag von Doro » Sa Dez 02, 2017 6:01 pm

Jetzt sind wir auch wieder zurück.
Ich habe mich heute soooo über Majken gefreut, es war als wenn nie etwas gewesen wäre :mrgreen:
Munter, fröhlich und voller Energie :mrgreen:
Lemmy nimmt seine Tante noch sehr ernst, lässt sich inzwischen aber nicht mehr so schwer beeindrucken im Spiel, richtig laut sind sie dabei beide :frech:
Die drei Weihnachtsmärkte waren sehr schön, ich hatte allerdings nicht damit gerechnet das sie so früh am Tag auch schon so voll sind.
Aber die beiden sind ja so cool das es sie nicht gestört hat.
Viele Grüße
Doro

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andy, Hauptstadtpudel und 3 Gäste