Valentino

Hier kann alles zu Groß-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
rosa
Mini-Nase
Beiträge: 117
Registriert: Fr Okt 12, 2018 5:27 pm

Re: Valentino

Beitrag von rosa » Di Feb 26, 2019 2:11 pm

Hatte ich geschrieben, er frisst, was ich ihm hinstelle???? Er hatte in den letzten Tagen nachmittags immer bischen ungeformten Output, wahrscheinlich von der Entwurmung. Deswegen habe ich ihm abends mal reis mit Apfel gegeben. Seitdem mäkelt er an seinem TroFu rum, könnte ja noch was besseres geben. Aber zumindest hat er es genommen, wenn er großen Hunger hatte. Heute morgen hat er es allerdings fast komplett verschmäht, obwohl er ja von der Nacht hungrig sein müsste. Ein bischen konnte ich ihm mit der Hand füttern, aber nicht mal die Hälfte der Ration. Jetzt bin ich bischen unsicher, soll ich ihm das TroFu mit "Zusätzen" (Apfel, Möhre, Käse, Gurke etc.) schmackhaft machen oder ist das eher kontraproduktiv, weil er dann das einfach TroFu gar nicht mehr nimmt?
Mal schauen, wie es heute nachmittag nach der Huta ist, da muss er ja super hungrig sein.

Benutzeravatar
Schmarndi
Mini-Nase
Beiträge: 105
Registriert: Mo Dez 10, 2018 7:38 am
Wohnort: Schweiz

Re: Valentino

Beitrag von Schmarndi » Sa Apr 13, 2019 12:02 pm

Hallo wo steckt Ihr denn? Alles gut?
Liebe Grüsse, Linda mit Monty, Flow und Gibbs. 🌈Lucky im ❤️.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben. Antoine de Saint-Exupéry

rosa
Mini-Nase
Beiträge: 117
Registriert: Fr Okt 12, 2018 5:27 pm

Re: Valentino

Beitrag von rosa » Sa Apr 13, 2019 10:59 pm

Oh ich weiß, ich will schon ewig wieder mal schreiben, sorry. Ich lese immer mit, aber irgendwie fehlt die Zeit zum Schreiben. Uns geht es meistens sehr gut. Vali passt sich total an und versucht, es mir recht zu machen. Leider bin ich nicht sehr ausdauernd und konsequent mit dem Üben, daher haben wir noch die eine oder andere Baustelle. Vor allem zieht er sehr an der Leine, was doof ist, wenn meine Mutter mit ihm gehen will, weil sie schon älter ist. Außerdem bellt er immer noch heftig, wenn er andere Hunde sieht und wenn ich ihn nicht richtig auslaste, zerstört er meine Tücher und gestern meine Lieblingsstrickjacke, wenn er alleine ist. Damit würde ich auch noch klarkommen, gestern abend hat er aber glaube ich ziemlich stark gebellt, was bei uns im Mietshaus doof ist.

Das klingt jetzt bischen negativ, ist aber nicht wirklich so gemeint. Wir gehen auch in die Hundeschule und zum Hundetraining, wir werden das also alles noch hinkriegen. Ansonsten geht Vali fröhlich ein paar Tage die Woche in die Huta. Jetztmal hatten wir dabei ein unschönes Erlebnis. Als ich ihn abholen wollte, ist er wie immer fröhlich hüpfend zum Tor gekommen, was einen Rottweiler wohl irritiert hat, zumindest hat er ihn zweimal heftig verprügelt. Er trug einen Maulkorb, aber für mich war das trotzdem ziemlich krass, diese geballte Kraft zu sehen. Das bin ich ja von meinem weißen Pudelchen nicht gewohnt. Vali hat sehr geschrien, aber den Schreck mit einmal schütteln ziemlich schnell verkraftet, ich hatte da länger dran zu knabbern.

Wir verbringen viel Zeit draußen zur Zeit, das ist schön. Letztens waren wir das erste Mal direkt an der Elbe, das war für Vali sehr spannend.

Bild

Bild

Bild

Ansonsten denkt Vali, er muss zuhause aufpassen

Bild

Manchmal zerstört er aber sehr gerne Kartons, die freigegeben sind

Bild

Er spielt total gern mit anderen Hunden, mti Asta aus der Hundeschule (Deutsch Langhaar) kuschelt er fast schon ein bischen. Die beiden werfen sich immer auf den Boden und "schnäbeln" und Vali stößt lustige Geräusche aus dabei

Bild

Und jetzt beim durchschauen fiel mir noch ein Foto vom ersten Besuch in die Hände - so süß der Kleine. Süß ist er wirklich immer noch, irgendwie dunkelt er aber ganz schön nach. Zum einen ist er sehr oft dreckig und das Fell damit auch staubig und zum anderen ist sein Haut irgendie dunkel geworden.

Bild

Am Dienstag geht es wieder zur Hundefriseurin, ich mach das noch nicht selber. Er kriegt wieder eine Bolle-Schur, bei der Hitze und seinem Dreckigmachbedürfnis echt praktisch und außerdem voll schön finde ich :-)

Benutzeravatar
Schmarndi
Mini-Nase
Beiträge: 105
Registriert: Mo Dez 10, 2018 7:38 am
Wohnort: Schweiz

Re: Valentino

Beitrag von Schmarndi » So Apr 14, 2019 6:24 am

Hallo Rosa,

Schön von Euch zu lesen, Vali ist wohl in der Pubertät angekommen 🤔 da heisst es jetzt wohl "Augen zu und durch" oder besser Augen auf und dran bleiben 🙂

Danke auch für die Fotos, Vali ist gross geworden und sieht richtig erwachsen aus 🤩

Das mit der Bolleschur seh ich genauso, ist praktisch und sieht gut aus 👍

Bis bald 🙂 und schönen Sonntag noch
Liebe Grüsse, Linda mit Monty, Flow und Gibbs. 🌈Lucky im ❤️.
Seelenhunde hat sie jemand genannt – jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte und die einen geführt haben. Antoine de Saint-Exupéry

rosa
Mini-Nase
Beiträge: 117
Registriert: Fr Okt 12, 2018 5:27 pm

Re: Valentino

Beitrag von rosa » So Apr 14, 2019 2:55 pm

Hallo LInda,

ich weiß gar nicht, ob Vali schon pubertiert, woran merkt man das? Alles, was er jetzt nicht kann, konnte er noch nie. Also er hat nichts "verlernt" oder stellt sich gerade stur, das mit dem ruhigbleiben bei anderen Hunden z. B. habe ich ihm leider bisher noch nicht beibringen können. Aber ich gebe mir Mühe. Ansonsten pinkelt er manchmal mit Bein-Heben, aber meistens noch wie ein Mädchen. Er versucht, auf drei Beinen zu markieren, stolpert dabei aber noch ganz oft, das ist voll süß.

Heute Nacht hat er sich ganz oft übergeben müssen, er hat das immer Mal (vielleicht so maximal einmal im Monat). Das geht dann eine Weile und dann ist wieder gut, heute früh hat er wieder normal gegessen, gekackt und ist auch normal drauf. Schauen wir mal, wie es sich entwickelt.

Benutzeravatar
Peeweepu
Mini-Nase
Beiträge: 272
Registriert: Mi Jun 04, 2014 7:27 am

Re: Valentino

Beitrag von Peeweepu » Mo Apr 15, 2019 2:03 pm

Das ist ja sozusagen vor unserer Haustür - wohnt ihr in Dresden?
Liebe Grüße, Ulrike

rosa
Mini-Nase
Beiträge: 117
Registriert: Fr Okt 12, 2018 5:27 pm

Re: Valentino

Beitrag von rosa » Mo Apr 15, 2019 7:02 pm

Ja, wir wohnen in Dresden und auch gar nicht soweit weg von der Elbe. Verrückt, jetzt werde ich immer Ausschau nach euch halten beim spazieren gehen 8)

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11277
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Valentino

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Apr 15, 2019 11:14 pm

rosa hat geschrieben:
So Apr 14, 2019 2:55 pm
(..)
Heute Nacht hat er sich ganz oft übergeben müssen, er hat das immer Mal (vielleicht so maximal einmal im Monat). Das geht dann eine Weile und dann ist wieder gut, heute früh hat er wieder normal gegessen, gekackt und ist auch normal drauf. Schauen wir mal, wie es sich entwickelt.
Könnte es sein, dass er mal was verschluckt hat?
Kann auch schon länger her sein.

Es gab mal den Fall einer Junghündin in einer Fersehsendung, die auch immer wieder kotzen musste. Zwischenzeitlich keinerlei Symptome, sie hatte ein Plastikteil verschluckt, dass immer wieder anfallartig Probleme machte.
Wurde dann durch Röntgen mittels Kontrastmittel "gesichtet".

Ich weiß, der ungefragte Rat :? ...aber deine Schilderung hat mich schon sehr daran erinnert.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Peeweepu
Mini-Nase
Beiträge: 272
Registriert: Mi Jun 04, 2014 7:27 am

Re: Valentino

Beitrag von Peeweepu » Di Apr 16, 2019 6:07 am

ach ... kürzlich war ich mal wieder mit Mimmi bei der Hundefriseurin, weil ich selbst keine Lust auf das Gezappel hatte :roll: Da fragte sie mich, ob ich 'nen großen weißen Rüden kenne, den sollte sie komplett kurz scheren und fand es dann nach anfänglicher Skepsis doch schick. Ich glaube es fiel auch der Name Valentino :D
Liebe Grüße, Ulrike

rosa
Mini-Nase
Beiträge: 117
Registriert: Fr Okt 12, 2018 5:27 pm

Re: Valentino

Beitrag von rosa » Di Apr 16, 2019 10:12 am

Ach die Frau Woik? Da waren wir gerade heute wieder und sie hat es wieder getan und ihn kurz geschnitten. Sie meint aber inzwischen, er kann es tragen :lol: . Ach lustig, die Welt ist ein Dorf :lol:

@ Katja:
Kein Problem, ich bin auch dankbar für ungefragte Ratschläge :) . Aber wann würdest du zum Arzt gehen damit? Es ist ja jetzt erstmal wieder weg. Allerdings kann es gut sein, dass er was verschluckt hat, er isst ja gerne, was er irgendwo findet.
Ich wollte eh bald mal wieder zum TA gehen um zu fragen, ab wann ich mit Vali Agility machen kann, vielleicht frage ich da gleich mal mit.

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11277
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Valentino

Beitrag von Hauptstadtpudel » Di Apr 16, 2019 9:04 pm

Ja, das ist doch eine gute Gelegenheit.
Das würde ich recht bald machen.

Vielleicht kann der das ja auch durch weniger aufwendige Untersuchungen ausschließen.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Antworten

Zurück zu „Groß-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Buddyx und 7 Gäste