Junghund will sich nicht im freien lösen

Alles, was mit dem Verhalten Eurer Pudel zu tun hat
Schneckelinde
Einsteiger-Nase
Beiträge: 32
Registriert: Sa Sep 01, 2018 1:33 pm

Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Schneckelinde »

Hallo

Wir haben seit gestern unseren Paul, ein 8 Monate alten GP Rüde.
Er ist ein fröhliches, aufgeweckt, nicht schüchternes Kerlchen.
Er frisst gut und versteht sich mit unserem vorhandenen Hund.
So... Nun zum weniger schönen Teil....
Mir ist klar, daß ein junger Hund in einer fremden Umgebung nicht ab dem ersten Tag komplett stubenrein sein kann!
Aber sowas haben wir noch nicht erlebt.... Er zeigt deutlich an, daß er muss, wir gehen mit ihm raus und dann passiert nix.... Er läuft durch Hof und Garten, schnüffelt nicht und pinkelt nicht!
Kaum in der Wohnung geht das Spiel von vorne los, er rennt nervös umher und sucht... Wenn wir dann nix machen, pinkelt er völlig ungeniert rein...
Ich kam heute mittag um 15:30 nach Hause, mein Mann war schon eine Weile mit den Hunden draußen, er wollte unbedingt ins Haus (im Garten und Hof war Gesellschaft, Wasser und schattige Liegeplätze)um 18:40 pinkelt er dann mal.... Wir hatten ihn permanent im Auge!
Mittlerweile ist es 22:40 und er will nicht pinkeln....
Ist das normal?
Zuletzt geändert von Schneckelinde am So Jun 14, 2020 2:00 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Claudia und den Jungs

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10391
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Rohana »

Mein erster Gedanke war auch: wo kommt er her? wo hat er bisher gelernt sich zu lösen?
Und der zweite Gedanke: draußen sind zudem viele andere Sachen spannender. Ich würde den Kerl draußen begrenzen, anleinen und es ihm draußen langweilig machen. Lang genug draußen an einem Ort bleiben, den man als Löseplatz haben möchte.
Nur Mut, er wird es schon lernen. Dauert halt schlimmstenfalls ein bisschen länger, aber er wird es lernen. :streichel:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneckelinde
Einsteiger-Nase
Beiträge: 32
Registriert: Sa Sep 01, 2018 1:33 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Schneckelinde »

Er hat offenbar überhaupt kein Interesse daran draußen zu sein.
Ich sitze hie seit 10 Minuten dumm rum und er liegt neben mir und guckt lieb in die Gegend....
Ich kann es nicht nachvollziehen!?
Das es irgendwann wird (bitte bevor meine Wohnung wie ein Fuchsbau riecht) ist mir klar, ich kann es einfach nicht verstehen!
Ich vermute, die Hunde dürften sich 8 Monate nur im Haus und betoniertem Hof aufhalten und es würde nicht mit ihnen raus gegangen....
Liebe Grüße von Claudia und den Jungs

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10391
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Rohana »

Was hast Du denn dort bei Besuchen, beim Abholen gesehen? Was hat die Züchterin erzählt? Normalerweise bleiben Hunde ja auch nicht so lang beim Züchter - da gibt es doch sicher auch eine Erklärung. Wie passt das alles zum Verhalten von Eurem Bub?
Wie heißt er denn überhaupt?
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schneckelinde
Einsteiger-Nase
Beiträge: 32
Registriert: Sa Sep 01, 2018 1:33 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Schneckelinde »

Er heißt Paul und er ist wirklich ein ganz goldiger Bub!
Wir waren total happy einen Junghund zu finden.
Ich finde Pudel schon seit längerem total klasse! Ein Dritter Hund kam aber nicht in Frage und solange Molly noch lebte, wäre es in meinen Augen makaber gewesen nach einem Nachfolger zu suchen
Nachdem sie dann mit 15 Jahren letzte Woche gestorben ist, ist unser Cisco richtig depressiv geworden.
Also machten wir uns auf die Suche und fanden Paul.
Als wir dort waren machte alles einen ganz normalen Eindruck.
Warum er so lange dort war weiß ich nicht.
Es war unser erster Besuch dort.
Wir sahen die anderen Hunde, die auch freundlich und zutraulich waren.
Es passt eigentlich so gar nicht zu seinem sonstigen Verhalten!
Er ist aufgeschlossen, freundlich, anschmiegsam hat einen gesegneten Appetit, die Verdauung läuft prima.... Läuft mit erhobener Rute durch den Garten, macht also keinen eingeschüchteren Eindruck....
Liebe Grüße von Claudia und den Jungs

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13718
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Am besten wäre es in seinem ehemaligen Zuhause nachzufragen.
Möglichst ohne vorwurfsvollen Ton. :wink:
Einfach um die Ursache rauszufinden.

Wir hatten hier schon Hunde, die nur auf Stein machen konnten, weil sie es eben einfach nicht anders kannten.

Wenn es so etwas sein sollte, kann man danach die "Marschroute" planen.

Es soll auch Züchter geben, da gibt es gar kein Gassigehen, es wird nur das eigene Gelände genutzt und es gibt Lösestellen.

Alles Gute für euch und Paul!


Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen

Schneckelinde
Einsteiger-Nase
Beiträge: 32
Registriert: Sa Sep 01, 2018 1:33 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Schneckelinde »

Danke Katja, ich fange jetzt eben bei Null an.
Wir waren eben ca 20 Minuten spazieren, während dessen hat er weder Pipi noch Haufen gemacht, gegen Ende 2 mal am Boden geschnüffelt und sich kurz geschüttelt. Ansonsten mit hocherhobenem Kopf an mir geklebt.
Zuhause raste er aus dem Auto in den Garten und dort die Treppe hoch... Und kackte oben aufs Podest, wäre die Tür offen gewesen, wäre er in die Wohnung gerast und hätte es dort gemacht :roll:
Ich behalte ihn jetzt mit einer Hausleine in meiner Nähe und gucke das er drinnen keine "Erfolgserlebnisse" mehr hat.
Draußen wir er dann gefeiert wenn er was macht. :klatsch:
Ich habe vermutlich einfach zu viel erwartet!
Er ist ein ganz liebes, pfiffiges Paulchen :streichel:
Liebe Grüße von Claudia und den Jungs

Benutzeravatar
Pinch
Supernase
Beiträge: 3957
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Pinch »

Geht Euer Zweithund in den Garten? Ich würde den Paul dorthin führen und ihn schnüffeln lassen. Falls er zusieht wie sein Hausgenosse Pipi macht würde ich das mit einem Signalwort belegen und ihn loben, belohnen. Wäre einen Versuch wert, ob sich Paul das abguckt. Wisst ihr, ob der Züchter einen Hof hatte? Die Hunde auf Unterlagen gingen? Die Hausleine ist gut 😊 vielleicht besteht doch die Möglichkeit beim Züchter weitere Informationen einzuholen. Er wird es lernen!
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit GPH Gisela 12/17🌺Platon, Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Landei
Große-Nase
Beiträge: 1627
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Landei »

Er ist aufgeschlossen, freundlich, anschmiegsam, hat einen gesegneten Appetit und die Verdauung läuft prima!
Ich denke, dass viele sehr froh über so eine Menge positive Eigenschaften/Begebenheiten wären, bei einem Hund der erst seit ein paar Tagen im neuen Zuhause lebt! Sicherlich ist fehlende Stubenreinheit bei einem Hund in dem Alter ärgerlich - aber offensichtlich hat er dies nicht gelernt. Aber das kann er ja noch - ist doch ein schlauer Pudel :D

Schneckelinde
Einsteiger-Nase
Beiträge: 32
Registriert: Sa Sep 01, 2018 1:33 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Schneckelinde »

Danke für den Zuspruch! :streichel:
Ich habe körperliche Schmerzen wenn ich daran denke wie es ist über 10 Stunden nicht zu pinkeln....
Cisco geht auch mit raus und wenn er pinkelt lobe ich ihn auch ganz doll in der Hoffnung das Paul das auch können will...
Liebe Grüße von Claudia und den Jungs

Benutzeravatar
Anne S.
Welpen-Nase
Beiträge: 76
Registriert: So Dez 06, 2015 2:31 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Anne S. »

Hallo, unser Herbstkind hatte kalt und nach einem Mäntelchen ging es super.Den Wind mag er nicht besonders... Wir haben am Anfang dann immer eine windstille Ecke gesucht.Das wird momentan aber wohl nicht das Problem sein.Drücke die Daumen.

Schneckelinde
Einsteiger-Nase
Beiträge: 32
Registriert: Sa Sep 01, 2018 1:33 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Schneckelinde »

:wav: er hat eben auf unbekanntem Terrain beim Gassi gepinkelt :klatsch: :klatsch: :klatsch: :wav:
Es geht bergauf!
Er ist einfach zum fressen süß!
Liebe Grüße von Claudia und den Jungs

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 20130
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Iska »

Super :klatsch: :wav:
So soll es weiter gehen 🍀🤗
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13718
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Was für eine Erleichterung (im wahrsten Sinne des Wortes)! :D :D :D

Das freut mich sehr, nun wird es beim schlauen Pudel nicht mehr lange dauern...

Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 2583
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Junghund will sich nicht im freien lösen

Beitrag von Tanja aus Haan »

Das ist doch prima; sicher eine große Erleichterung. :klatsch:
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.2018)

Antworten

Zurück zu „Verhalten“