Kurioses Vehalten anderer...

Alles, was mit dem Verhalten Eurer Pudel zu tun hat
Gero
Supernase
Beiträge: 3573
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Gero » So Aug 05, 2018 3:39 am

Na, das ist ja lustig!

Genau so erging es uns mit Sascha! Einmal meldete sich ein Franzose der ihn kaufen wollte, hatte ihn angeblich bei der Ausstellung (der einzigen wo wir ihn ausstellten) gesehen und bot uns im Laufe des Gespräches sage und schreibe 10.000 Euro!! :shock: Weil Sascha aussähe wie sein verstorbener GP.
Ich hielt das für einen Witz und hab ihn dann abgewimmelt.

Und zwei Jahre später kontaktierte uns ein Holländer der Sascha zum Decken wollte. Der hatte über unseren Verein von Sascha erfahren - hatte ihn noch nicht mal gesehen!
Damals hieß es es gäbe zu wenig apricotfarbene GP mit vernünftigen Anlagen (Fellqualität, Körperbau, Charakter) die zum Decken geeignet wären. Sogar in unserem Verein - VDP - drängte man uns immer wieder Sascha als Deckrüden einzusetzen.

Pashmino
Mini-Nase
Beiträge: 247
Registriert: Mo Jan 11, 2016 8:40 pm

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Pashmino » Fr Aug 10, 2018 8:42 pm

Wir waren heute auf dem Heimweg vom Büro, spazierten über einen schönen Feldweg zwischen Weiden und Feldern und Pashi durfte natürlich frei laufen. Der Weg führte dann um die Kurve und hangabwärts und ich sah, dass uns ein Mann entgegenkam. Erst auf kurze Distanz konnte ich zudem erkennen, dass auch er einen unangeleinten Hund (wohl einen Zwergspitz) bei sich hatte. Er nahm diesen unvermittelt an die Leine und ich wollte Pashi, der vor mir lief, zu mir rufen und auch anleinen... Pashi schaltete auf Durchzug und trabte zum Hund hin, ich entschuldigte mich sofort und war in ein paar Schritten auch bei Mann und Hunden. Der Mann hatte zwischenzeitlich seinen Hund wieder abgeleint und meinte freundlich "kein Problem, ich hoffe einfach, dass meiner nicht rumzickt"; ich erwiederte, dass er ruhig zicken dürfe, wenn meiner zu aufdringlich werde, worauf er sagte "sie zickt aber eigentlich immer". Und nein, der Groschen fiel noch nicht bei mir bei diesem Wechsel von "meiner" zu "sie" und so sagte ich, mit Blick auf seinen Spitz, der sich begeistert von Pashi beschnüffeln liess: "na, ein hübscher, junger Rüde scheint doch zu gefallen". Seine Antwort: "ja, sie ist ja auch gerade läufig!!" :frech:
Und ich rief entsetzt: "aber meiner ist potent, äääähhhh ich meine unkastriert!" :oops: (Vor meiner Zeit als Hundehalterin hätte ich nie gedacht, je solche Sätze zu einem wildfremden Mann zu sagen...) und schon reckte die Spitz-Dame Pashi den Po entgegen und Pashi war drauf und dran, die freundliche Einladung anzunehmen...! Im letzten Moment konnten wir die beiden abhalten und ich musste einen leise jaulenden und mit den Zähnen klappernden Pashmino an der Leine nach Hause ziehen... :streichel:
Ich hoffe, dass dem Mann nun aufgegangen ist, dass es gewisse Phasen im Leben seiner Hündin gibt, in denen sie alles andere als zickig ist... :mrgreen:

Rohana
Supernase
Beiträge: 6249
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Rohana » Fr Aug 10, 2018 8:50 pm

WAH, ja, es gibt schon lustige Menschen. Die Mischung wär bestimmt sehenswert :roll: . :lol: :lol:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

böbbelö
Mini-Nase
Beiträge: 236
Registriert: Fr Jan 23, 2015 12:43 pm

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von böbbelö » Fr Aug 10, 2018 9:24 pm

:lol: :lol: :lol: Wie wohl diese Mischung heißen würde, vielleicht Putz... :mrgreen:

Viele Grüße
Gudrun+Chili

Benutzeravatar
Sabs
Mini-Nase
Beiträge: 340
Registriert: Mo Nov 17, 2014 4:35 pm
Wohnort: Im Süden (Deutschlands)

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Sabs » Fr Aug 10, 2018 9:44 pm

böbbelö hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 9:24 pm
vielleicht Putz... :mrgreen:

:lol: :lol: :lol:
:klatsch:

Viele Grüße
Gudrun+Chili
Bild

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1442
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Pinch » Fr Aug 10, 2018 10:18 pm

die kuriosesten Geschichten habe ich Anfang der 80 ziger mit meiner Bullterrierhündin erlebt. Kleinpetra 22 Jahre mit Bulli an der Leine in Hannover Kirchrode. Auf dem Weg zum Feld. Mann mir deutschem Schäferhund. Bleibt stehen, fragt: iss das ein Bulli? Ja, ein Bulli! Oh, das trifft sich gut. Wieso? Ich wollte schon immer mal sehen, ob die wirklich so kämpfen, so Gladiatoren mäßig. Wie bitte? Na, deswegen haben sie doch so einen Hund! Sagen, sie mal, kann ich Ihnen helfen? Wieso, ich lass meinen jetzt los! Nein! Das tun sie nicht. Na, klar! Das machen sie nicht, ich rufe die Polizei, wenn sie mich weiter belästigen. Blöde Kuh! Blöde! Tritt ab :fechten: was auch daran lag, dass sich Passanten näherten:
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Rohana
Supernase
Beiträge: 6249
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Rohana » Fr Aug 10, 2018 11:56 pm

:shock: :bekloppt: :fechten:
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6280
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Bupja » Sa Aug 11, 2018 7:42 am

Echt bescheuert....

Wir haben mit den Pudels Leute auf einem 12km langen Rundwanderweg getroffen, die uns fragten, ob wir mit den Pudeln tatsächlich die komplette Strecke laufen wollen.
Meine Antwort, dass wir nur die Hälfte gehen und dann wieder zurück, hat die Leute direkt sehr beruhigt.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 6249
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Rohana » Sa Aug 11, 2018 9:52 am

Bild Das war aber auch Mathe for Runaways :frech: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10307
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Hauptstadtpudel » Sa Aug 11, 2018 4:27 pm

:lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1442
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Pinch » Sa Aug 11, 2018 11:11 pm

Auweia 😂😂😂😂
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Gero
Supernase
Beiträge: 3573
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Gero » So Aug 12, 2018 4:12 am

SCHÖN - ich krieg mich fast nicht mehr ein :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
anthello
Supernase
Beiträge: 3479
Registriert: Mo Feb 01, 2010 11:35 am
Wohnort: genau zwischen Hamburg und Kiel sowie Nord- und Ostsee

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von anthello » So Aug 12, 2018 7:18 am


Ich habe vor ein paar Monaten eine Frau getroffen, die ganz verzückt von Othello war (Tosca war noch nicht bei uns). Sie versicherte sich, ob das auch wirklich ein Großpudel sei. Ich bestätigte ihre Vermutung. Dann wollte sie wissen, ob der denn auch regelmäßig geschnitten ( :roll: ) werden müsse.
"Ja, er wird regelmäßig geschoren."
"Ach so! Na, ich hatte jahrelang einen Zwergpudel, der musste auch immer geschnitten werden."
:n010: :bekloppt:
Viele Grüße von Corinna mit 🐾Othello und 🐾Tosca

Malu
Welpen-Nase
Beiträge: 50
Registriert: So Dez 03, 2017 11:07 am

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Malu » So Aug 12, 2018 1:57 pm

Ich habe neulich einen Mann mit einem angeleinten Hund getroffen. Er kam mir auf dem Feld entgegen und ich habe Malu rangerufen und auch angeleint, ging dann an den beiden mit einem "Guten Tag" vorbei.
Daraufhin blieb der ältere Herr stehen und sagte, wie toll er es fände, dass mein Hund so gut höre und ich sie frei laufen lassen könne. Bei seinem Hund ginge das leider nicht, denn "er kommt aus Griechenland und ist garnicht erzogen und kennt ja auch keine deutschen Kommandos und kommt ja auch nicht zurück, wenn er mal von der Leine ist, weil das hier ja nicht sein zu Hause ist, das ist ja in Griechenland!".
Ich fragte dann, wie lange er den Hund denn hat (dachte nen Monat oder so) und er "13 Jahre aber er kam schon ganz unerzogen zu uns" :n010:

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27448
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Kurioses Vehalten anderer...

Beitrag von Andy » So Aug 12, 2018 2:22 pm

Bupja hat geschrieben:
Sa Aug 11, 2018 7:42 am
Echt bescheuert....

Wir haben mit den Pudels Leute auf einem 12km langen Rundwanderweg getroffen, die uns fragten, ob wir mit den Pudeln tatsächlich die komplette Strecke laufen wollen.
Meine Antwort, dass wir nur die Hälfte gehen und dann wieder zurück, hat die Leute direkt sehr beruhigt.
Herrlich! :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Antworten

Zurück zu „Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast