Andere Tiere....

hier könnt Ihr Euch über Alles unterhalten. Quasselecke und Hilfeforum

Moderator: Judith

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6811
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Andere Tiere....

Beitrag von Gero »

erfreuen uns auch:

Sohni hatte zwei Türkisch Angora-Katzen in schwarz, die hat er zweijährig aus dem Tierheim geholt. Nun, nach 12 gemeinsamen Jahren kriegte Kater Migree Krebs an einer Vorderpfote. Der wurde rasant sehr groß, das halbe Vorderbein hätte amputiert werden müssen aber der TA befand den Kater zu alt und durch Nierenschädigung auch nicht gesund genug für eine Amputation.

So ließ Sohni schweren Herzens seinen Liebling gehen. Dessen Schwester ist mit ihren 14 Jahren zu alt um ihr Katzenwelpen zuzugesellen, Sohni war untröstlich dass seine Old-Lady Sophie nun allein ist.

Also suchten wir gemeinsam nach einer Lösung ... und fanden sie auf einer Seite von "Deine Tierwelt" - zwei erwachsene Kater sollten gemeinsam abgegeben werden - genau was Sohni suchte!

Also nahmen wir Kontakt mit der Züchterin (da waren sie nämlich wieder gelandet) auf und fuhren drei Tage später nach Stade.

Sehr nette Frau, sehr besorgt dass ihre Tiere gut unterkommen. Hat(te) 12 Katzen in Haus und Garten!!

Die beiden die sie abgeben wollte sind Halbgeschwister - Artus wurde jetzt 4 Jahre alt und Merlin wird im September 3 Jahre.
Artus ist ein sehr selbstbewußter Kerl und sehr schmusig, Merlin etwas zurückhaltender anfangs und leider sehr sehr sensibel. Jede Art von Stress/Unruhe schlägt ihm auf die Blase und er kriegt ne Entzündung sowie Struvitkristalle - und ist dann auch mal inkontinent.

Die Züchterin erzählte uns dass beide Kater schon in einer Familie waren und man da leider mit der Erkrankung/Empfindsamkeit von Merlin nicht umgehen konnte und so hat sie die Beiden zurückgekauft. Sie wies Sohni auch darauf hin, dass der Umzug zu ihm wieder zu einer Entzündung führen wird. Und dass diese Krankheit lebenslange Kosten verursachen wird.

Egal - Sohni hat damit kein Problem (der reißt sich für seine Tiere eh die Beine aus) und so nahmen wir beide Kater mit.

Nun wohnen sie schon 10 Tage bei ihm und er mußte tatsächlich nach drei Tagen zum TA mit Merlin - aber da sind sie in guten Händen - die TÄin hat selber eine solche Katze.

So lange genug erzählt, nun zeig ich euch die beiden Schätze mal (merkt man eigentlich dass ich hin und weg bin von den Beiden? Und dass ich überlege ob ich meinen katzenallergischen Mann ausquartieren kann??? Die Frau hatte nämlich einen Kater da - den würde ich SOFOFRT nehmen :lol: )

Links ist Artus und rechts Merlin - sie sind Norwegische Waldkatzen - ziemlich groß
Bild
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Bupja
Mega-Nase
Beiträge: 9942
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur 10/08 ,Butz 04/06-08/23, KP Toadie 03/13, Wuckel Samson 05/16

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Bupja »

Wow, die sind ja meeega hübsch 😍

Was sagt die Old Lady?

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 28390
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Iska »

alles Gute den beiden im neuen Zuhause mit der grand Dame 🍀🍀🍀
und recht gute Besserung :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Morris; Fani Flausch, Paule, Olli & Iska im Herzen

Bild

Benutzeravatar
txakur
Supernase
Beiträge: 3345
Registriert: Mi Jun 17, 2020 8:43 am

Re: Andere Tiere....

Beitrag von txakur »

Oh, Türkisch Angora *herzchenindenAugen* das sind supertolle Katzen, wir hatten früher auch mal einen. Den hat meine Mutter 1981 mit seinen drei Geschwistern in einer Zoohandlung (eigentlich waren wir wegen Aquarienzubehör da...) entdeckt und hat sich schockverliebt. Wurde ihr als Perser verkauft, aber irgendwie fanden wir das immer unpassend. Das Gesicht, das Fell, das Verhalten... war halt alles so unperserisch. Aber da die Türkisch Angoras damals (außerhalb der Insiderszene) völlig unbekannt waren, haben wir das nie rausbekommen. Erst als ich vor 10, 15 Jahren im Netz über das Foto eines Katers stolperte, der exakt so aussah wie unserer, war's dann klar.

Und was den Mann angeht - wie allergisch isser denn? Es geht die Mär (ob das wirklich so ist, weiß ich nicht), dass die Norweger für Allergiker besser verträglich wären als Feld-Wald-und-Wiesen-Katzen. Mir wurden sie schon mehrfach "angedient", ich habe aber auf den Test unter Realbedingungen verzichtet, da ich immer das Gefühl hatte, speziell auf Langhaarkatzen noch stärker zu reagieren als auf andere (schon damals auf den Angora, leider). Aber jeder Jeck ist anders und wenn Dein Mann nicht gleich einen anaphylaktischen Schock kriegt, könntet Ihr die Züchterin ja mal ab und an besuchen fahren (wie weit habt Ihr's denn dahin?).

Auf jeden Fall sehen die beiden superhübsch und sympathisch aus!


Nachtrag: ich glaub', ich ziehe den Vorschlag zurück... Du bist irgendwie auch aus'm Raum Berlin/Brandenburg, oder? Dann wär' Stade tatsächlich vielleicht ein klitzekleines bisschen zu weit weg für mal-eben-schnell-Besuchsfahrten...
Bild

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6811
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Gero »

Guten Morgen!

Die Old-Lady faucht nur noch ein wenig wenn die "Kerle" ihr ZUUU nah kommen - mal Nasenstüber versuchen geht aber schon :mrgreen: . Sie hatte ja zeitlebens ihren Bruder zur Gesellschaft und die Beiden jetzt muntern sie doch wieder etwas auf - sie dürfen nur nicht zu stürmisch sein.

Txakur,
Männe ist hochallergisch auf Katzen - wir waren gestern 5 Minuten in Sohnis Haus und Männe begann zu schnaufen und zu husten. Da geht nix mit Katze bei uns.
Wir haben ja eine freilebende, mal gefundene Katze auf unserem Grundstück die wir seit 6 Jahren versorgen, die kommt nicht ins Haus aber wenn sie mal auf der Fußmatte vor dem Haus lag und gehaart hat und beim Öffnen der Tür fliegen Haare rein, kriegt Männe schon schwer Luft.

Wir hatten so um 2000 rum für 2-3 Jahre einen Kater in der Wohnung - Männe nahm damals Schwarzkümmelöl gegen seine Allergie und bis auf Naselaufen und gelegentlich juckende Augen ging das auch gut.
Unser erster Pudel zog damals auch bei uns ein und Sohni Nr. 2 damals bald aus und nahm den Kater mit - so klappte das mit dem Pudel und Männe gut.
Jetzt hätte ich Angst - mit 2 Pudeln im Haus - dass Männe die Hunde plötzlich auch nicht mehr verträgt - denn er ist auch hochallergisch auf "normale" Hunde(haare). Darum versuche ich es doch lieber nicht (er weigert sich nämlich für den Kater ins Nähstübchen/Gartenhaus zu ziehen :lol: ).

Ich kann zum Katzenkuscheln ja immer mal schnell zu Sohni gehen :mrgreen:
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6811
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Gero »

Guten Morgen!

Die Old-Lady faucht nur noch ein wenig wenn die "Kerle" ihr ZUUU nah kommen - mal Nasenstüber versuchen geht aber schon :mrgreen: . Sie hatte ja zeitlebens ihren Bruder zur Gesellschaft und die Beiden jetzt muntern sie doch wieder etwas auf - sie dürfen nur nicht zu stürmisch sein.

Txakur,
Männe ist hochallergisch auf Katzen - wir waren gestern 5 Minuten in Sohnis Haus und Männe begann zu schnaufen und zu husten. Da geht nix mit Katze bei uns.
Wir haben ja eine freilebende, mal gefundene Katze auf unserem Grundstück die wir seit 6 Jahren versorgen, die kommt nicht ins Haus aber wenn sie mal auf der Fußmatte vor dem Haus lag und gehaart hat und beim Öffnen der Tür fliegen Haare rein, kriegt Männe schon schwer Luft.

Wir hatten so um 2000 rum für 2-3 Jahre einen Kater in der Wohnung - Männe nahm damals Schwarzkümmelöl gegen seine Allergie und bis auf Naselaufen und gelegentlich juckende Augen ging das auch gut.
Unser erster Pudel zog damals auch bei uns ein und Sohni Nr. 2 damals bald aus und nahm den Kater mit - so klappte das mit dem Pudel und Männe gut.
Jetzt hätte ich Angst - mit 2 Pudeln im Haus - dass Männe die Hunde plötzlich auch nicht mehr verträgt - denn er ist auch hochallergisch auf "normale" Hunde(haare). Darum versuche ich es doch lieber nicht (er weigert sich nämlich für den Kater ins Nähstübchen/Gartenhaus zu ziehen :lol: ).

Ich kann zum Katzenkuscheln ja immer mal schnell zu Sohni gehen :mrgreen:

Ach ja, wir wohnten bis 2013 in Berlin und seitdem im Gifhorner Raum in Niedersachsen - bis Stade haben wir 2 1/2 Stunden Fahrzeit.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

steinmarder
Große-Nase
Beiträge: 1657
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Andere Tiere....

Beitrag von steinmarder »

Wunderschön!!!
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Benutzeravatar
txakur
Supernase
Beiträge: 3345
Registriert: Mi Jun 17, 2020 8:43 am

Re: Andere Tiere....

Beitrag von txakur »

Axo, dann isses bei ihm wie bei mir - und damit keine Option.
Ich hab' auch schon Allergiebeschwerden bekommen, als ich mich in einem Raum aufhielt, in dem ein Rucksack stand, an dem Perserhaare klebten :roll: Die Atembeschwerden setzen GsD erst dann ein, wenn die Belastung höher ist (ich mich z. B. in einem katzenbewohnten Raum aufhalte), aber für dicke Augen reichen auch schon ein paar Haare am T-Shirt einer neben mir sitzenden Person, wenn ich einen schlechten Tag hab'... :?
Keine Ahnung, was ich (wir) in meinem (unserem) letzten Leben verbrochen habe(n) :n010: :cry: :(
Bild

Karo
Mini-Nase
Beiträge: 297
Registriert: Mi Sep 23, 2020 5:55 am
Wohnort: NRW

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Karo »

Tolle Tiere!
Durch eine FB-Hundegruppe kenne ich eine Züchterin. Seitdem finde ich die Norweger auch ganz toll. Allerdings hab ich mal stark auf Katzen reagiert, obwohl nur ein befreundetes Kinder meiner Kinder öfter in unseren Haushalt kam, was Katzen zuhause hat. Das reichte aus, um eine Allergie zu entwickeln. Das würde ich nicht unbedingt wieder raufbeschwören wollen.
Zum Glück gibt es Glück auf vier Pfoten!

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6811
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Gero »

Hier war ja lange Niemand mehr, aber ich hab Jemanden vorzustellen:

meine Wachtelvoliere war mir schon lange im oberen Bereich zu leer und so hab ich nach einer Lösung gesucht und gefunden:

heute zogen bei uns ein zwei Ziegensittiche

HEIDI
da hat Isi einen Link gefunden

von dem Männchen - grün mit roter Kappe - HEIKO genannt hab ich keinen Link (bin zu doof)

beide 6 Monate alt, noch recht scheu aber seeeehr neugierig und verspielt. Die Fotos sind nicht von den Beiden sondern aus dem Internetti gemopst.

Die Wachteln waren etwas erstaunt aber nicht panisch - haben nach kurzem Gucken weitergefressen und halten jetzt ihr Nachmittagschläfchen.
Zuletzt geändert von Gero am Fr Okt 21, 2022 5:04 am, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19292
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, ZP Jella 09/21 und GP Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Die sind ja hübsch!
Und winterhart?
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen & Jella an meiner Seite

Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12006
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Isi »

Oh, die sind aber hübsch!
Hast du sie zusammen geholt, sind sie ein Paar, kennen sie sich schon?
Mir ist die Art völlig neu :)

Zu den gemopsten Fotos:
Die unterliegen Bildrechten, kann für dich oder Judith als Forumsanbieterin theoretisch teuer werden.
Besser nur die Links setzen zu den Seiten mit den Fotos, dann sind alle auf der sicheren Seite!
Das Bild von Heidi hab ich schon gefunden, hier:
https://www.koelle-zoo.de/blog/vogel/st ... gensittich



Und ich schreibe es mal hier schnell: Dein Buch ist angekommen, vielen Dank! (Noch nicht ausgepackt, nur Umschlag aus dem Briefkasten gefischt.)
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.
Vom Glück mit Greta: https://shorturl.at/BCIL7

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 28390
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Iska »

alles Gute im neuen Zuhause den beiden Hübschen 🍀🦜🦜
viele Grüße
Sybille mit Morris; Fani Flausch, Paule, Olli & Iska im Herzen

Bild

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6811
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Gero »

Danke Isi für den Hinweis!
Habs gelöscht und suche morgen nach einem Bild vom grünen Vogel bzw. dem Link dazu.

Ja, Katja die Vögel sind ziemlich winterfest. Leider gibts zu ihnen nur sehr wenig Literatur, eigentlich nur ein Buch und da steht sehr wenig wirklich Informatives drin.
Aber Internetti/Youtube geben doch Einiges her und ich kann ja zur Not den Züchter fragen.

Die Ziegensittiche kommen aus Neuseeland und stehen scho auf der Liste der stark bedrohten Arten und dürfen deswegen nicht mehr wild gefangen und exportiert werden.
Bis vor einigen Jahren brauchte man auch eine behördliche Genehmigung für die Haltung - das ist aber für Nachzuchten nicht mehr nötig.

Sohni hatte vor 15 Jahren schon mal ein Paar - sogar die gleichen Farben - und die hielten wir in der Wohnung. Er wohnte quasi im Vogelzimmer, das komplett auf die Vögel abgestimmt war.

Sie sind süße kleine Racker mit ständig Unsinn im Kopf, extrem neugierig und haben unermeßlichen Forscherdrang (jede Lücke, jedes Loch ALLES wird genauestens untersucht und erobert).
Sie brauchen in der Wohnung aber unbedingt zusätzlich zu einer möglichst großen Zimmervoliere ständig Freiflugmöglichkeit. Sonst werden sie schnell krank oder agressiv oder rupfen sich selber kahl.

Da sie tolle Flieger sind brauchen sie auch Platz zum Fliegen - da ist es gut dass unsere Voliere so groß ist (schade nur dass kein Platz zum Vergrößern da ist :lol: )

Sie halten nach älteren Aussagen von Haltern/Pflegern in Zoos bis zu -25 Grad aus, mögen aber trotzdem im Winter einen zugfreien Unterschlupf.
Der sollte allerdings nicht zu warm sein, sonst ist der Temperaturunterschied zu draußen zu groß und sie erkälten sich.

Wer einen aktiven, lustigen, gefiederten Partner sucht ist beim Ziegensittich genau richtig - nur sprechen lernen sie selten gut.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6811
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Andere Tiere....

Beitrag von Gero »

Unsere beiden Ziegensittiche haben sich schnell gut eingewöhnt und düsen fliegend durchs Gehege.

Bild

Bild

Da mir Heino aber plötzlich doch nicht mehr gefiel heißt der Hahn nun HEIKO :mrgreen:

Ach ja, Isi, die Beiden stammen aus verschiedenen Volieren des Züchters, er hält die Jungen der verschiedenen Paare getrennt - um Inzucht zu vermeiden.
Aber sie haben sich innerhalb von 10 Minuten schon zusammengeschlosssen (klar, gibt ja keine weiteren Ziegensittiche hier und da nehmen sie den der da ist :mrgreen: ).
Heidi ist eindeutig die Mutigere von Beiden, sie läuft/fliegt immer als erste los, erforscht zuerst und er macht nach was sie tut. Sie ist gestern auch als erste ganz dicht um mich rumgeflogen, er zögerte erst noch hats dann aber auch gewagt und hinterher ganz stolz gemeckert (darum ZIEGENsittich, die schreien nicht laut, sie meckern).
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Antworten

Zurück zu „Talk und Hilfe“