Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

hier könnt Ihr Euch über Alles unterhalten. Quasselecke und Hilfeforum

Moderator: Judith

Antworten
Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19257
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, ZP Jella 09/21 und GP Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Das soll einen Zusammenhang mit der Intelligenz haben:

https://www.geo.de/natur/tierwelt/hunde ... um=posting
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen & Jella an meiner Seite

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16126
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Rohana »

Man sollte vielleicht dabei auch bedenken und mit in die Fragestellung einbeziehen, dass Border daraufhin selektiert wurden, besonders empfindlich auf Geräusche zu reagieren. Das könnte ihnen das Erlernen der Wörter erleichtern.
Weitere Fragen: Ist diese erhöhte Geräuschsensibilität ein Zeichen von Intelligenz?
Und in wieweit wird die Häufigkeit des Kopfneigens dadurch beeinflusst, dass die Menschen in der Umgebung das niedlich finden und darauf entsprechend reagieren?

:frech:
Liebe Grüße von
Christiane, Mika und Shari

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6780
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Gero »

Dann ist mein Gero sehr doof - der neigt so gut wie nie den Kopf - der lässt eher hängen und guckt wie Lady Di so von unten nach oben.
:lol: :lol: :lol:

Und Miechen ist extrem geräuschempfindlich - stellt sich aber beim Erlernen von Kommandos o.ä. besonders doof an. :lol: :lol: :lol: :lol:

Ich wußte schon immer dass ich "besondere" Hunde habe :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
fraggle
Welpen-Nase
Beiträge: 83
Registriert: So Feb 13, 2022 4:39 pm
Wohnort: Rendsburg

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von fraggle »

Für mich ist das eher so ein Border Collie Verhalten.
Beim Agility sind ja bekanntlich viele Border Collies und sie neigen definitiv mehr ihre Köpfe und die anderen Rassen nicht so in der Masse.
Wobei ist jetzt aber nicht behaupten würde, dass ein Border Collie unbedingt Intelligenter ist als die Aussies, Kelpis und Co die sich so auf den Turnieren tummeln.

Unser Auslandshündchen ist schon sehr schlau und das Pudelchen auch würde ich sagen. Die Bulldogge würde ich jetzt eher nicht in der Abiturklasse sehen. Aber alle 3 neigen kaum bis gar nicht die Köpfe.
LG

Antje

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 28292
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Iska »

Fani neigt auch - das hängt aber vom Tonfall der Ansprache ab ;)
viele Grüße
Sybille mit Morris; Fani Flausch, Paule, Olli & Iska im Herzen

Bild

Sämi2
Supernase
Beiträge: 2781
Registriert: Di Jun 02, 2020 4:25 pm
Wohnort: Schweiz Mittelland

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Sämi2 »

Von Mio kenne ich diese Kopfhaltung sehr gut :klatsch: von Mayle gar nicht :D .
Denke es hat mit Aufmerksamkeit und der engen Kommunikation mit dem Menschen zu tun
Liebe Grüsse von Doris mit Mio und Mayle
unvergessen 🌈Sämi, Ronja und Toya🌈

Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11966
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Isi »

fraggle hat geschrieben:
Fr Mai 26, 2023 4:58 am
Für mich ist das eher so ein Border Collie Verhalten.
Beim Agility sind ja bekanntlich viele Border Collies und sie neigen definitiv mehr ihre Köpfe und die anderen Rassen nicht so in der Masse.
Wobei ist jetzt aber nicht behaupten würde, dass ein Border Collie unbedingt Intelligenter ist als die Aussies, Kelpis und Co die sich so auf den Turnieren tummeln.

Unser Auslandshündchen ist schon sehr schlau und das Pudelchen auch würde ich sagen. Die Bulldogge würde ich jetzt eher nicht in der Abiturklasse sehen. Aber alle 3 neigen kaum bis gar nicht die Köpfe.
Gibt ne Studie, die den Border Collie als intelligentes Rassehund ergab - gefolgt vom Pudel :wink:


Ich finde das Kopfschiefstellen sehr niedlich und würde es gerne markern - aber Greta zeigt es NIE.
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.
Vom Glück mit Greta: https://shorturl.at/BCIL7

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 5316
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Tanja aus Haan »

Nox zeigt das oft. (Ich denke man kann es easy provozieren, teste ich gelegentlich.)
Helga hat es glaube ich noch nie gezeigt.

Definitiv ist Nox intelligenter als Helga.
🙈
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.18) und Helga (*14.3.14)

Benutzeravatar
fraggle
Welpen-Nase
Beiträge: 83
Registriert: So Feb 13, 2022 4:39 pm
Wohnort: Rendsburg

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von fraggle »

Isi hat geschrieben:
Fr Mai 26, 2023 12:52 pm
fraggle hat geschrieben:
Fr Mai 26, 2023 4:58 am
Für mich ist das eher so ein Border Collie Verhalten.
Beim Agility sind ja bekanntlich viele Border Collies und sie neigen definitiv mehr ihre Köpfe und die anderen Rassen nicht so in der Masse.
Wobei ist jetzt aber nicht behaupten würde, dass ein Border Collie unbedingt Intelligenter ist als die Aussies, Kelpis und Co die sich so auf den Turnieren tummeln.

Unser Auslandshündchen ist schon sehr schlau und das Pudelchen auch würde ich sagen. Die Bulldogge würde ich jetzt eher nicht in der Abiturklasse sehen. Aber alle 3 neigen kaum bis gar nicht die Köpfe.
Gibt ne Studie, die den Border Collie als intelligentes Rassehund ergab - gefolgt vom Pudel :wink:


Ich finde das Kopfschiefstellen sehr niedlich und würde es gerne markern - aber Greta zeigt es NIE.
Dass ist wohl richtig aber das sind ja minimale Abweichungen und der Zusammenhang mit dem Kopf schief stellen und der Intelligenz fehlt mir komplett.
Für mich ist das einfach ein Border Collie Ding.
LG

Antje

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 19257
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, ZP Jella 09/21 und GP Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Ich könnte mir vorstellen, dass der Mensch das bewußt oder unbewußt bestätigt.
Und wie stark der Hund auf diese Bestätigung reagiert, hängt von seiner Lernbereitschaft, seinem Kooperationswillen usw. ab, da sind die Hütehunde (aufgrund der züchterischen Selektion) eben schon weit vorn.
Aber gesehen habe ich das schon bei vielen Rassen, als erstes fällt mir da der Dackel ein. :wink:
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen & Jella an meiner Seite

PuFox
Mini-Nase
Beiträge: 109
Registriert: Do Aug 18, 2022 7:20 pm

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von PuFox »

Aaalso: unsere Pudel, Foxl und Airedales haben das ALLE gemacht.
Und NATÜRLICH haben wir das bestätigt - sowohl bewusst, weil es ja soooo süüüüß aussieht, als auch bestimmt mal unbewusst.
Wenn meine Tochter die Foxls "angequietscht" hat, sind die vor lauter Kopfschieflage fast umgefallen - was dann das Klein- bzw. Kindergartenkind vor lauter Lachen hat rumkugeln lassen :lol: :lol:
Auch wenn - aus meiner (natüüürlich vooollkommen unparteiischen) Sicht - Pudel und Terrier zu den cleveren in der Hundewelt gehören, bezweifel ich einen Zusammenhang mit Intelligenz.

Lieben Gruß
Helene
Zuletzt geändert von PuFox am Sa Mai 27, 2023 4:03 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sammy-Jo
Supernase
Beiträge: 4016
Registriert: Do Apr 17, 2014 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Sammy-Jo »

Jesse macht das auch. Spricht man ihn an neigt er öfter den Kopf zur linken Seite, als ob er verstehen will was ich sage 😀 echt süß 🥰
Jotti versteht mich wohl auch so 😀😏
Liebe Grüße Susanne mit KP „Jotti“ (*01.11.12) und CCD hhl „Jesse“ (*22.08.21), ZP „Sammy-Jo“ (18.3.2005-17.2.2021) und DP „Ingo“(22.7.1996-19.9.2010) im ♥️en

Benutzeravatar
txakur
Supernase
Beiträge: 3315
Registriert: Mi Jun 17, 2020 8:43 am

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von txakur »

Der Pudel macht's selten, die Perros gar nicht.


...vermutlich sind sie alle dumm wie 'n Meter Feldweg
:frech:

Hatte ich eigentlich schon mal erwähnt, dass in Spanien die Perros im Agilitysport die schärfsten Konkurrenten der Borders sind? 8)
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 4983
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Aurelia »

Ich habe hier offensichtlich auch drei komplette Dumpfbacken...ääh, natürlich Dumpflocken hocken... :wink: :lol: :frech:
Liebe Grüße von Aurelia

Benutzeravatar
Schmarndi
Supernase
Beiträge: 3506
Registriert: Mo Dez 10, 2018 7:38 am
Wohnort: Schweiz

Re: Na? Neigen eure Hunde öfter ihren Kopf? ;)

Beitrag von Schmarndi »

Unsere Aussies neigten immer den Kopf, die 3 Pudel machen das nie 🤔
Wer sagt, GLÜCK kann man nicht ANFASSEN, hat noch nie einen PUDEL gestreichelt ❤
Liebe Grüsse, Linda mit GP's Romeo & Fonsi & KP AJ. Unvergessen ❤ Monty, Lucky, Flow & Gibbs

Antworten

Zurück zu „Talk und Hilfe“