Aktueller Wetter- und Klönthread!

hier könnt Ihr Euch über Alles unterhalten. Quasselecke und Hilfeforum

Moderator: Judith

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 23087
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Iska »

schicke Pilzdeko, Christine....:D 🍄

Klein Greta ist schon eine richtige Dame geworden...:D wie groß ist sie jetzt?
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Isi
Mega-Nase
Beiträge: 7678
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Isi »

ca 55 cm bei knappen 15 kg - morgen ist wieder Messtag…
(Letztens haben wir hochgerechnet, dass sie jetzt ca. 90% von ihren Endmaßen erreicht haben wird - als Prognose ;-)
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15819
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Na, da bin ich gespannt auf die kommende Messung!

Es ist so ein ekeliges Wetter in Berlin.
Voll doof.
Kann mit der Kleinen gar nicht lange draußen sein.
Kalt und windig - blöde Kombi für Welpenfluse...
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen, für immer ein Teil von mir und mit Jella an meiner Seite

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 23087
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Iska »

Isi hat geschrieben:
Mo Nov 15, 2021 2:18 pm
ca 55 cm bei knappen 15 kg - morgen ist wieder Messtag…
(Letztens haben wir hochgerechnet, dass sie jetzt ca. 90% von ihren Endmaßen erreicht haben wird - als Prognose ;-)
ja, aus Kindern werden Leute….😁

muss ich direkt mal in Fanis Tabelle gucken 😎
ist ja sehr ähnlich 🐩😁


ja, das Wetter ist zum Wegrennen heute…. armes Miniflausch… :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 30933
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Andy »

Fürs Welpenflausch ist dieses Wetter echt uselig.....aber auch für alle anderen...so ein typisches Novemberwetter!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Assistenzhündin)

Benutzeravatar
Annitante
Große-Nase
Beiträge: 1503
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Annitante »

Der Salat hat Mitbewohner.

Bild
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

Benutzeravatar
Isi
Mega-Nase
Beiträge: 7678
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Isi »

…durstige :lol:
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 23087
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Iska »

:shock: upsss...... :mrgreen:


Man kann ja kaum glauben, daß man gestern vor lauter Niesel kaum Taghelligkeit hatte und es heute tatsächlich SO aussieht....:

Bild

Bild

Fani hält Ausschau... da hinten lief ein junger Hund....;)
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15819
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Hauptstadtpudel »


Seit heute gilt 2G im Berliner Einzelhandel.
Der Mann von meiner Chefin hat den Einlasscheck gemacht.
Ich konnte es von oben aus den Büro hören - hat er sehr lustig und unterhaltsam gemacht.

Wie die Kolleginnen das ab Montag machen sollen, keine Ahnung.

Ich bin doch immer wieder überrascht, dass so viele Menschen in einen solch kleinen Laden wollen - der Zugang ist natürlich eingeschränkt, aber wenn nicht, wäre es zwischenzeitlich pumpvoll.

Vor den kommenden Wochen graust es mir.

Ich selbst bin gar nicht "direkt" betroffen, mein Job ist sicher. Keiner meiner Lieben ist bisher erkrankt, alle geimpft.

Aber ich fürchte trotzdem die Entwicklungen.
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen, für immer ein Teil von mir und mit Jella an meiner Seite

Benutzeravatar
txakur
Kleine-Nase
Beiträge: 1130
Registriert: Mi Jun 17, 2020 8:43 am

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von txakur »

*seufz*
Bedauerlicherweise gibt es ja immer noch jede Menge Menschen, die nicht verstanden haben oder nicht verstehen möchten, warum das mit den Impfungen wichtig ist, warum die Impfung die im Vergleich zu Corona ungefährlichere Alternative ist, warum die Impfung trotzdem immer noch von weiteren Maßnahmen und einer gewissen Vorsicht begleitet werden muss und wie Wissenschaft funktioniert. :( Nach wie vor bin ich immer wieder sehr betroffen darüber, denn ich habe mir von Beginn der Pandemie an immer wieder Mühe gegeben, Leuten in meinem Dunstkreis zu erklären, warum Masken besser sind als keine Masken (auch als es noch hieß, die würden gar nicht wirklich was bringen), warum Luftfilter durchaus hilfreich sein können, warum mRNA-Impfstoffe kein gesundheitliches Problem darstellen und dass die auch keine "neue und ungeprüfte" Technologie sind etc. pp. Und bin manchmal auf (aus meiner Sicht, wobei die sicher verzerrt ist, da ich halt schon als Kind gesteigertes Interesse an Bio, Chemie und Physik hatte) erschütternde Unkenntnis wissenschaftlicher Grundlagen und Zusammenhänge gestoßen.
:(
Sascha Lobo hat dazu einen schönen Artikel geschrieben. Supereinfach, das kann eigentlich jeder verstehen, der auch nur ansatzweise den Willen hat, sich damit inhaltlich zu befassen.
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpol ... a4db8c1edf
...nur für den Fall, dass jemand Menschen in seinem Umfeld hat, die noch einen kleinen Schubs brauchen.
Bild

kerlcheline
Kleine-Nase
Beiträge: 1292
Registriert: Di Okt 25, 2016 6:13 pm

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von kerlcheline »

Ja es ist wirklich zum Ko.....
Bei uns wieder alles zu, Weihnachtsgeschäft futsch, Weihnachtsmärkte geschlossen.
Hilfe bekommen eh nur die großen, die kleinen Geschäfte verlieren wieder alles.

Bei uns ist die Impfbereitschaft einfach zu wenig vorhanden. Irgendwelche bescheuerten Theorien sind im Umlauf. Es wird einfach zu wenig aufgepasst.
Dabei sollten wir uns ja gegenseitig schützen.

Unsere Tochter hat in ihrer Arbeitsgruppe, über das Wochenende 5 positive. Das im Lebensmittelbereich. Lauter Jüngere Damen. Wenn da Karantäne durchgezogen würde, könnten die Geschäft nicht mehr beliefert werden, wo soll das Personal herkommen?
Es wird so viel getestet wird, Wenn man auf ein Ergebnis aber bis zu 2 Tage werten muß , das macht ja auch wenig Sinn.?

In unserem Umkreis, sind die Krankenhäuser voll, und am Rand ihrer Kapazitäten. Unsere jüngere Tochter mußte am Mittwoch nach einem Arzt besuch sofort in die Klinik, Blinddarm Entzündung , wurde sofort operiert. Alles gut gegangen. Aber wieviele Menschen mit starken Schmerzen wieder auf Ihre OP s warten müssen, das ist echt traurig. Wann nimmt das endlich ein Ende.
Wieder leiden die alten Menschen in den Pflegeheimen, Die Besucher strengste Kontrollen, Beschränkungen usw.

Demos ohne Ende, warum sind die Leute so bescheuert und laufen ohne Maske mit Menschenmengen durch die Stadt?

Man versteht die Welt nicht mehr. :cry:
Pudelige Grüße!

MICHAELA MIT TOYPUDEL KRÜMEL und VALENTINO
Bild

Benutzeravatar
Annitante
Große-Nase
Beiträge: 1503
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Annitante »

Ich werde mich nicht an einer Impfdiskussion beteiligen. Danke für den Link, txakur, den ich tatsächlich weitergeleitet habe.

Ich möchte an dieser Stelle mal danke sagen, dass du für uns wissenschaftliche Denkanstöße, fast immer auf eine kurzweilige Art, reinbringst. Für mich wertet das viele Diskussionen auf. Das finde ich auch von allen anderen, die sich sehr für einen Bereich interessieren und ihr Wissen mit uns teilen. Es ist stets die Anregung sich weiter informieren zu können. Gleichzeitig macht es Diskussionen nicht leichter. Das ist wichtig für ein Forum.

Mein Berufsfeld hat nun wirklich nichts mit Naturwissenschaften zu tun. Aber so trocken die Materie auch ist, auch in meinem Bereich hat jeder der 82 Millionen Fußballtrainer eine Meinung: Steuern. Und ich verstehe nichts mehr, als dass man die Krise bekommt, wenn fachlich zu beurteilende Sachverhalte mit dem Bauchgefühl bearbeitet werden. Es ist frustrierend, wenn auch Kollegen in Diskussionen so anfangen. Es gibt einen Unterschied zwischen der fachlichen, juristischen Ebene und der sozialpolitischen (Steuergerechtigkeit und Co) und der persönlichen. Ich habe angefangen mich mit Komplexitätsforschung und systemischen Verhalten zu beschäftigen, weil mein Hauptfokus ist der Mensch, mit dem ich arbeite. Und zwischendurch haue ich schlicht auf den Tisch.

Die Tage habe ich einen kurzweiligen Vortrag von Dr. Mark Benecke, der Kriminologe, den einige aus Medical Detectives kennen, gehört, der vor Corona spielt. Mir gefällt seine Art Probleme zu denken, denn unsere Gesellschaft hat leider immer noch keine Fehlerkultur und es ist vielleicht auch für andere eine Möglichkeit zu verstehen wie Wissenschaft funktioniert. In der Diskussion wird er gegen Ende gefragt, wie er versucht andere zu überzeugen. Seine Antwort ließ mich zunächst unbefriedigt zurück, aber mittlerweile kann ich dieser Sichtweise sehr viel abgewinnen.

https://youtu.be/s-jl71UNB3U

Ich wünsche uns allen, dass wir gut durch diesen Winter kommen. Es ist eine besorgniserregende Entwicklung. Ich mache mir darüber auch Sorgen.
Zuletzt geändert von Annitante am So Nov 28, 2021 8:35 am, insgesamt 1-mal geändert.
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

Fluse
Große-Nase
Beiträge: 1879
Registriert: Fr Okt 14, 2016 12:29 pm

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Fluse »

Hauptstadtpudel hat geschrieben:
Sa Nov 27, 2021 9:44 pm

Vor den kommenden Wochen graust es mir.

Ich selbst bin gar nicht "direkt" betroffen, mein Job ist sicher. Keiner meiner Lieben ist bisher erkrankt, alle geimpft.

Aber ich fürchte trotzdem die Entwicklungen.
Ich finde es derzeit auch irgendwie nochmal belastender als vorher :(
Auch - wie bei dir Katja - ohne, dass ich direkt betroffen bin. Es ist einfach eine allgemeine traurige Stimmung.
Menschen um mich herum empfinden es ebenso.
Mich begleitet es auch nachts in den Träumen.

Txakur: Dankeschön für den Artikel! Habe ihn bislang noch nicht ganz gelesen, aber der Anfang klingt schonmal wirklich gut.
Gestern hörte ich (aus einer Weitererzählung) "tja da muss ich mich ja wohl doch mal impfen lassen, aber ich weiß gar nicht wie ich das hinbekommen soll". Da fehlten mir auch die Worte und ich frage mich wo soll denn noch geimpft werden, dass "man das hinbekommt"? In dem Fall gab es sogar betriebsärztliche Impmöglichkeiten.

Man versteht die Welt nicht mehr trifft es sehr gut.

Alles Gute für die Verheilung bei deiner Tochter, Michaela! Schön, dass alles reibungslos lief.

Trotz allem: Einen schönen 1. Advent!
Liebe Grüße von Alina mit Purzel

Benutzeravatar
Bupja
Mega-Nase
Beiträge: 8780
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (12) ,Butz (14,5), KP Toadie (7,5), Wuckel Samson (4,5)

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Bupja »

txakur hat geschrieben:
Sa Nov 27, 2021 11:07 pm
*seufz*
Bedauerlicherweise gibt es ja immer noch jede Menge Menschen, die nicht verstanden haben oder nicht verstehen möchten, warum das mit den Impfungen wichtig ist, warum die Impfung die im Vergleich zu Corona ungefährlichere Alternative ist, warum die Impfung trotzdem immer noch von weiteren Maßnahmen und einer gewissen Vorsicht begleitet werden muss und wie Wissenschaft funktioniert. :(
und langsam nervt es wirklich. Wir haben wieder verschärfte Corona Maßnahmen auf der Arbeit eingeführt (online Handel, da ist Homeoffice schwierig) und alle Diskussionen gingen wieder von vorne los. Ein Impfgegner Kollege hat sich jetzt bei seinem Kind angesteckt und es geht ihm richtig mies. Ich hoffe nur, es bleibt so, dass er niemandem ein Intensivbett wegnimmt.

Mittlerweile erkläre ich gern mit diesem Bild hier: https://images.app.goo.gl/ohxHW8UMjzXrPTh27

Es werden echt gefühlt grade alle irre. Die einen rennen noch schnell zu jeder Massenveranstaltung bevor man es nicht mehr darf und die anderen weigern sich, ihr Impfzertifikat von uns archivieren zu lassen, damit wir den QR Code nicht verkaufen können.
Dazu kommt, dass wir jetzt grade im Saisongeschäft sind und eigentlich ganz andere Probleme haben.

Mein Mann arbeitet im der Veranstaltungsbranche. Da brauch ich wohl nichts dazu zu sagen. Uns rettet nur, dass er in einer von der Stadt betriebenen Veranstaltungshalle beschäftigt ist und dort auch nicht mehr im Veranstaltungsdienst, aber die Welt der Veranstaltungsbranche hat sich seit Corona sehr gewandelt und ist viel kleiner geworden. Viele kleine Betriebe haben es schon im ersten Lockdown nicht geschafft.

Die einen haben zu viel Arbeit, die anderen zu wenig.

Da soll man selber mal die Nerven behalten….

Dafür haben wir ein kleines Weihnachtswunder, denn unsere im Mai 2021 bestellten Stühle sollen tatsächlich am Dienstag geliefert werden.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
Isi
Mega-Nase
Beiträge: 7678
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Aktueller Wetter- und Klönthread!

Beitrag von Isi »

Daniela, die Stühle sind ein Adventswunder - nicht schon das Weihnachtswunder verballern!

Das Krokodil-Bild ist klasse.


Ich bin auch gerade ein wenig in Vierter-Welle-Schockstarre.


Macht euch einen gemütlichen Sonntag!
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Antworten

Zurück zu „Talk und Hilfe“