Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

hier könnt Ihr Euch über Alles unterhalten. Quasselecke und Hilfeforum

Moderator: Judith

Antworten
Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4809
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Gero » Mi Aug 07, 2019 2:49 pm

Ganz super sogar, schmeckt am nächsten Tag noch besser und hält sich im Kühlschrank sogar 2-3 Tage (wohl auch länger noch, aber so lange bleibt der Geschmack unverändert).

Man darf es nur nicht zu dünnflüssig machen - beim Stampfen meine ich, etwas Kochwasser und nen Becher Creme fraiche - mehr nicht!
So, war grad in der Küche das Essen fertig machen.

Sollte der Kartoffelbrei doch mal zu flüssig werden - so wie bei mir gerade, kann man ihn mit etwas Kartoffelpüreepulver retten! Einfach etwas davon unterrühren.

Hab Fotos gemacht - die sind aber wieder ziemlich groß.
Kartoffelbrei mit Äpfeln gestampft
Bild

Zwiebel-Schinken-Mix drauf
Bild

Sauerkraut-Apfel-Mix
Bild

Creme fraiche draufgekleckst
Bild

verstreichen
Bild

Semmelbrösel drüber
Bild

und dann Butterflöckchen drauf und für ca. 20 - 25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen
Bild
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 28748
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Andy » Mi Aug 07, 2019 4:44 pm

🍽
Wann soll ich kommen?
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4809
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Gero » Mi Aug 07, 2019 5:01 pm

Hätteste doch früher gefragt - ich ess grad die Reste die Sohni nicht mitnahm (er hat "nur" 2 große Portionen mitgenommen :lol: )

Man kann den Auflauf übrigens auch gut ohne Schinken machen oder mit Wurstresten statt Schinken!
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12423
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mi Aug 07, 2019 7:48 pm

Fleischlos ist auch cool... wobei der Schinken ja auch Geschmack reinbringt.
Manchmal ersetze ich Schinken durch angeröstete getrocknete Tomaten (die in Öl eingelegten), das passt hier aber nicht so.
Bild

Beetle
Zwerg-Nase
Beiträge: 792
Registriert: Di Okt 24, 2017 6:59 pm
Wohnort: Hessen/Rheinland-Pfalz

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Beetle » Mi Aug 07, 2019 7:54 pm

Ich hab's mir schon notiert. 😋
Würde es aber mit Mettwürstchen machen. Bei euch im Norden heißen die, glaube ich, Mettenden ⁉️
🌞ige Grüße von
Cathrin mit Mandy & Funny

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4809
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Gero » Do Aug 08, 2019 4:10 am

Guten Morgen!

Getrocknete Tomaten hab ich noch nie probiert - ich nehm immer frische.

Und Mettenden? Hm, im Berliner Raum heißt das auch Mettwurst oder auch Knacker/Knackwurst - würde bestimmt auch damit schmecken.
Hätte aber mehr Kalorien - wo das Gericht doch aus einer Diät stammt :lol: :lol: :lol:

Nee, wirklich - meine Schwester hatte mal so eine Anleitung für eine Diät und da war dieses Gericht dabei - allerdings mit nicht ganz soviel Creme fraiche und weniger Apfel. Ansonsten war die Zusammensetzung genau so.

Und da ich doch so gern diäte :lol: :lol: :lol: , hab ich das Gericht in unseren Speiseplan übernommen.

Ich mach überhaupt gern Sachen in einem Topf oder Aufläufe - z.B.:

Thunfisch-Reis-Topf (sieht matschig aus schmeckt aber lecker)
Pannfisch - aber alles in einem Topf (sieht noch matschiger aus - ist aber auch lecker)
Nudeln mit Thunfisch-Möhren-Soße (das ist von den Weigth Watchers - also Diät :mrgreen: )
Seelachs mit Speck in Senfsoße (ähnlich Pannfisch, auch mit Bratkartoffeln - ich nehm da TK Bratkartoffeln)
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8564
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Rohana » Do Aug 08, 2019 6:12 am

'Mettendchen' heißt das in Westfalen, dort wo ich herkomme. Wenn ich die mal (versehentlich) hier in der Pfalz so bestelle sagen sie mir: 'Ente müssen se vorbestellen.' :mrgreen:

Bei mir gibt es einen ähnlichen Auflauf als 'Resteessen' (das aber immer fest einkalkuliert wird): Weinsauerkraut mit Äpfeln, Kartoffelpü (ohne Äpfel) und Kassler (in kleine Stückchen geschnitten und unters Pü gerührt) überbacken.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 17469
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Iska » Do Aug 08, 2019 10:26 am

Sauerkrautauflauf kenne ich auch gar nicht... :oops:

interessante Sachen bisher... :klatsch:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4809
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Gero » Fr Aug 09, 2019 3:58 am

Den Resteauflauf kenne ich auch und der wird gelegentlich auch gemacht - meine Männer mögen die Kaßler-Reste aber lieber im Linseneintopf :mrgreen: zusammen mit Speck und Mettwurst/Knacker - muß schön fleischlastig sein (woher hat Männe nur seine Gicht :n010: :mrgreen: ).
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Pinch
Supernase
Beiträge: 3013
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Pinch » Sa Aug 10, 2019 7:37 am

Kürbissuppe. Hokkaido und Butternut, 0,75 Weißwein, etwas Brühe,Ingwer, Lauchzwiebeln in Ölivenöl andünsten, Kübis dazu, weich kochen, pürieren und mit Chili, Salz Pfeffer abschmecken, fertig, dazu Weißbrot 🥖 ,
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit GPH Gisela 12/17🌺Platon, Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4809
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Gero » So Aug 11, 2019 4:23 am

Hmm, lecker, davon nehm ich auch ein Tellerchen voll - gibts als Nachtisch auch Kürbiskuchen? Dann wär es perfekt :mrgreen:
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3976
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Isi » Mo Aug 12, 2019 1:27 pm

:wav: Großartig, dass ihr auch gleich die Zubereitung dazu schreibt zum Nachkochen!

Ich bin noch nicht bei Kürbis, aber wenn, blättere ich noch mal hierher zurück :D

Ich selbst koche auch gerne und oft. Meist mit Rezepten aus Chefkoch.de oder von wo anders. Denn ich koche auch gerne Neues und brauche/benutze gerne Rezepte.

Ich lese hier mit und hab mir schon einige Male die Lippen geleckt dabei 😋

Benutzeravatar
Pinch
Supernase
Beiträge: 3013
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Pinch » Di Aug 13, 2019 6:20 pm

heute gabs Elsässischen Flammkuchen. Hefeteig herstellen, aufgehen und ruhen lassen. Auflage Schmand, Zwiebeln, Ammerländer Schinken, dazu Feldsalat.
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit GPH Gisela 12/17🌺Platon, Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8564
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Rohana » Di Aug 13, 2019 10:11 pm

Heute gab es einen neuen Auflauf: Hühnerbruststückchen in Olivenöl anbraten, Lauchzwiebeln und Paprika dazu. Salz, Pfeffer, Sahne und Brühe ergeben eine feine Sauce. Vorgekochte Nudeln und viele Cocktailtomaten in die Auflaufform, das Huhn,... darübergeben. Käse drauf und ab in den Ofen. Soooo lecker!
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8564
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Was gab es heute in den Napf, äh ... Teller?

Beitrag von Rohana » Mi Aug 14, 2019 10:23 pm

Vorhin hatten wir eine Bauernpfanne und dazu Tomatensalat und Gurkensalat.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Talk und Hilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste