Urlaub mit dem alten Hund

Urlaubsorte, Erfahrungsaustausch, Tipps, Fragen usw.
Antworten
Benutzeravatar
pudelliese
Mini-Nase
Beiträge: 374
Registriert: So Mär 18, 2012 1:34 pm

Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von pudelliese » So Sep 20, 2015 1:59 pm

Nachdem wir nun unseren Urlaub am Ijsselmeer abgebrochen haben, überlegen wir, im Oktober nochmal nach Italien oder Spanien zu fahren. Ich frage mich aber, ob wir das unserer Bonny noch zumuten können. Die Autofahrt dauert entsprechend lange und ich müßte sie natürlich wieder impfen lassen. Zumindest gegen Tollwut.

In Holland ist sie sehr gut zurechtgekommen, trotz ihrer 15 Jahre. An das Haus hat sie sich schnell gewöhnt und auch sonst gings ihr gut.

Was meint Ihr denn? Nehmt Ihr Eure Omis und Opis auch noch mit? Alleine fahren kommt gar nicht in Frage, dann bleibe ich lieber zuhause.

Liebe Grüße Doro
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 6502
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von Rohana » So Sep 20, 2015 4:30 pm

Wir haben all unsere Oldies immer mit in den Urlaub genommen. Wir fahren fast immer ans Meer und jedesmal war der Urlaub für die alten Herrschaften wie ein Jungbrunnen. Meine TA empfiehlt inzwischen Leuten mit alten Hunden 'fahrt mit ihnen für ein oder zwei Wochen ans Meer'. Die Fahrt - wenn die Hunde solche Touren kennen - ist für die Oldies kein Thema. Ob sie im Auto oder auf dem Sofa liegen macht nicht so den Unterschied. Für einen jungen Quirl sind Stunden im Auto eigentlich schwieriger zu ertragen ;-). Die andere Umgebung kann schwierig sein, aber wenn es im letzten Jahr gut lief denke ich eher, dass Bonny es auch weiterhin verkraften wird. Meist ist es schwierig für Hunde, die auch vorher schon nicht sooo gern unterwegs waren. Selbst als Joker schon blind war hat sie die Urlaube genossen. Sie brauchte halt ein bisschen mehr Unterstützung beim finden ihrer Wege im Haus. Da ist ein wenig mehr Aufmerksamkeit von den Zweibeinern gefragt.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5352
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von Elli » Mo Sep 21, 2015 7:22 am

Ohne meine Hunde? Ohne mich :) Also wir nehmen unsere Hundis immer mit in den Urlaub. Rocky ist nun 13,5Jahre und schwächelt seid diesem Jahr zunehmend. Dann wird halt der Tag so geplant das es für alle passt und vor allem auch für Rocky. Und wie schon vorher geschrieben, verpennen meine Beiden die Fahrt völlig und kommen ausgeruht an. Hauptsache sie sind dabei und ich merke das der Kontakt für Rocky zu uns immer wichtiger wird.
Bild
Semper Fi

luisekatrin
Zwerg-Nase
Beiträge: 892
Registriert: Mo Jan 24, 2011 3:12 pm
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von luisekatrin » Mo Sep 21, 2015 8:48 am

Elli hat geschrieben:Ohne meine Hunde? Ohne mich :) Also wir nehmen unsere Hundis immer mit in den Urlaub. Rocky ist nun 13,5Jahre und schwächelt seid diesem Jahr zunehmend. Dann wird halt der Tag so geplant das es für alle passt und vor allem auch für Rocky. Und wie schon vorher geschrieben, verpennen meine Beiden die Fahrt völlig und kommen ausgeruht an. Hauptsache sie sind dabei und ich merke das der Kontakt für Rocky zu uns immer wichtiger wird.
Genauso halten wir es mit unserem Ahlberg (13 Jahre) auch. Er kommt auch nächstes Frühjahr wieder mit an die Cote d'Azur, wir werden dann keine großen Wanderungen mehr unternehmen und den Urlaub an seine Bedürfnisse anpassen. Carl ist glücklich, wenn er im Meer rumtoben kann und Ahlberg kann dann am Strand ruhen. Allerdings sind wir das 4. Mal im gleichen Haus, die Umgebung ist also nicht ganz fremd.
Bild

Benutzeravatar
JohnnyP
Riesen-Nase
Beiträge: 2465
Registriert: Mi Jun 16, 2010 11:59 am
Wohnort: Mittelhessen

Re: Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von JohnnyP » Mo Sep 21, 2015 9:24 am

Ich hab meinen alten Rüden nur zu Hause gelassen, als er vom Knochenleiden einfach nicht mehr so lange eingeschränkt liegen konnte.
Denke gerade für die anhänglichen Püs ist dabei sein Priorität NR1.

Benutzeravatar
pudelliese
Mini-Nase
Beiträge: 374
Registriert: So Mär 18, 2012 1:34 pm

Re: Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von pudelliese » Mo Sep 21, 2015 6:11 pm

Schön, dass Eure alten Hunde auch immer dabei sind. Bonny fährt sehr gerne Auto und im Prinzip ist es wirklich egal, ob sie aufm Sofa pennt oder im Auto.

Das Meer liebt sie über alles und lange Spaziergänge machen wir schon länger nicht mehr. Dann steht unserem gemeinsamen Urlaub ja nichts mehr im Weg. :wav:

Ich werde sie vorher nochmal untersuchen lassen und hoffen, dass sie im Urlaub gesund bleibt.

Manchmal bin ich ein alter Angsthase und da hilft es, andere Meinungen zu hören. Danke für Eure Antworten :klatsch:

LG Doro
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 6502
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von Rohana » Di Sep 22, 2015 6:35 am

Wenn Du sie untersuchen lässt lass Dich von Deinem TA doch auch gleich beraten was Du vielleicht in der Urlaubsapotheke haben solltest. Das beruhigt auf jeden Fall die Nerven ;-). Und dann: schönen Urlaub!!
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
pudelliese
Mini-Nase
Beiträge: 374
Registriert: So Mär 18, 2012 1:34 pm

Re: Urlaub mit dem alten Hund

Beitrag von pudelliese » Di Sep 22, 2015 7:52 pm

Danke :)
Bild

Antworten

Zurück zu „Urlaub mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste