Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Urlaubsorte, Erfahrungsaustausch, Tipps, Fragen usw.
Antworten
Benutzeravatar
emundes
Einsteiger-Nase
Beiträge: 36
Registriert: Do Feb 18, 2021 9:36 am

Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von emundes »

Hallo zusammen,

Nachdem Teddy nun fast 2 ist, überlegen wir, im Winter einen Flug nach Malle zu wagen. Er ist ein relativ großer Zwerg mit etwa 38 cm Schulterhöhe und wiegt etwa 6,5 kg. Auf Reisen ist er bisher sehr robust und hat keine Probleme im Zug, Auto, Fahrradkorb oder Rucksack.

Ab Stgt fliegt Eurowings. Die nehmen Hunde mit, die inkl. Tasche maximal 8 kg wiegen. Die Tasche darf maximal 55 × 40 x 23 cm groß sein.

Teddy würde wahrscheinlich in eine Tasche dieser Größe passen (wnn man davon ausgeht dass 40 die Höhe ist, oder er liegt). Das Problem ist nur dass wir bisher nirgends eine Tasche in dieser Größe finden !? Alle für Flüge angebotenen Taschen sind entweder größer oder deutlich kleiner.

Wir haben einen Hunderucksack von Kurgo 46 x 34 x 21 cm, wiegt etwa 1400 g. Würde sowas akzeptiert?

Hat da jemand Erfahrungen und kann uns weiterhelfen?
Grüße aus der Kurpfalz von Michael, Sabine und Teddy!

galina
Mini-Nase
Beiträge: 354
Registriert: Mi Mai 25, 2016 6:58 pm

Re: Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von galina »

ja, wir sind schon oft geflogen, allerdings mit Zwerg, 4,5 kg und haben eine Sturdy Bag in Large, die ist 30x30x50. Das wesentliche Kriterium einer Tasche ist, dass sie unter den Vordersitz passen muss, und das ist schon bei einer Tasche wie unserer (30 cm) schwierig. Wichtig ist also, dass die Tasche oben flexibel ist. Ich würde eine nehmen, in der er bequem liegen kann und die die Maße einhält. Pet Travel Scheme fordert zwar, dass der Hund darin stehen können muss, ist aber bei einer Gewichtsgrenze von 8 kg und den geforderten Maßen ohnehin nicht machbar und wird mEn auch nicht kontrolliert. Ich mache es meistens so, dass ich die Tasche bis der Flieger in der Luft ist unter dem Vordersitz lasse, sie dann zwischen meine Füße stelle, oben aufmache und ggf etwas abdecke. Geht natürlich nur, wenn der Hund dann nicht rauskrabbelt. Ob der Rucksack erlaubt ist, würde ich direkt bei der Airline erfragen, du musst den Hund ohnehin vorher anmelden bzw. das ok einholen, zumindest ist das bei Lufthansa/Swiss immer so gewesen.

Benutzeravatar
Isi
Mega-Nase
Beiträge: 9544
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von Isi »

Schau mal bei Amazon, „Flugtasche“ plus die Maße in die Suche eingeben :wink:

Wünsche einen schönen Urlaub und mit einem problemlosen Flug!
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Benutzeravatar
emundes
Einsteiger-Nase
Beiträge: 36
Registriert: Do Feb 18, 2021 9:36 am

Re: Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von emundes »

Isi hat geschrieben:
So Aug 28, 2022 7:32 am
Schau mal bei Amazon, „Flugtasche“ plus die Maße in die Suche eingeben :wink:

Wünsche einen schönen Urlaub und mit einem problemlosen Flug!
Danke!
Ja, genau diese Amazonsuche ergibt, dass keine (!) angebotene Tasche die Maße 55x40x23 ausschöpft (Tipp für Jungunternehmer! Marktlücke!).

D.h es wird in jedem Fall eng. Die Airlines haben offiziell auch noch die Anforderung, der Hund muss in seiner natürlichen Haltung stehen und sich drehen können. Das geht sicher nicht. Insofern ist man davon abhängig, wie genau es das Airline-Personal nimmt. Lt. Internet wird das nicht so streng genommen. Allerdings bleibt ein Restrisiko, Flug, FeWo und Mietwagen zu verlieren...

Interessanter (positiver) Erfahrungsbericht mit Tipps und Hinweisen:
https://www.comfort-zone.net/fliegen-mit-hund/

Auch hier: Tasche war zu groß, wurde nicht nachgemessen, man soll sich aber nicht drauf verlassen... Entspannte Urlaubsplanung ist das nicht.
Grüße aus der Kurpfalz von Michael, Sabine und Teddy!

galina
Mini-Nase
Beiträge: 354
Registriert: Mi Mai 25, 2016 6:58 pm

Re: Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von galina »

D.h es wird in jedem Fall eng. Die Airlines haben offiziell auch noch die Anforderung, der Hund muss in seiner natürlichen Haltung stehen und sich drehen können. Das geht sicher nicht. Insofern ist man davon abhängig, wie genau es das Airline-Personal nimmt. Lt. Internet wird das nicht so streng genommen. Allerdings bleibt ein Restrisiko, Flug, FeWo und Mietwagen zu verlieren...

[/quote]


:n010: hast du meinen Beitrag oben nicht gelesen...? Das ist ein Erfahrungsbericht, so ist das beim Fliegen mit Hund, meistens geht es gut, aber ein bisschen Stress ist schon dabei.

Benutzeravatar
emundes
Einsteiger-Nase
Beiträge: 36
Registriert: Do Feb 18, 2021 9:36 am

Re: Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von emundes »

galina hat geschrieben:
So Aug 28, 2022 2:26 pm
D.h es wird in jedem Fall eng. Die Airlines haben offiziell auch noch die Anforderung, der Hund muss in seiner natürlichen Haltung stehen und sich drehen können. Das geht sicher nicht. Insofern ist man davon abhängig, wie genau es das Airline-Personal nimmt. Lt. Internet wird das nicht so streng genommen. Allerdings bleibt ein Restrisiko, Flug, FeWo und Mietwagen zu verlieren...

:n010: hast du meinen Beitrag oben nicht gelesen...? Das ist ein Erfahrungsbericht, so ist das beim Fliegen mit Hund, meistens geht es gut, aber ein bisschen Stress ist schon dabei.
[/quote]

Danke, klar hab ich deinen Beitrag gelesen.
Ist auch hilfreich.
Grüße aus der Kurpfalz von Michael, Sabine und Teddy!

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 6394
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von Gero »

Wenn du nähen kannst dann näh dir doch eine Tasche mit diesen Maßen - festen Stoff nehmen, an einer Seite oder zweien einen Netzstoff einsetzen und als Boden eine Sperrholzplatte (mit Schaumstoff und Wachstuch bezogen) einlegen.

Ist garnicht so schwer solche Tasche zu nähen, Youtube zeigt etliche Videos wie man Reisetaschen nähen kann - macht sogar Spaß die zu nähen.
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Isi
Mega-Nase
Beiträge: 9544
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Zwerg im Flieger - suchen Tasche

Beitrag von Isi »

...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Antworten

Zurück zu „Urlaub mit dem Pudel“