Welches Brustgeschirr?

Hier kann alles zu Klein-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
beluga
Mini-Nase
Beiträge: 109
Registriert: Fr Dez 11, 2015 9:32 am
Wohnort: Schweizerländle

Welches Brustgeschirr?

Beitrag von beluga » So Nov 11, 2018 2:12 pm

Ich weiss nicht so recht wohin mit dem Thema und die Suche ergab höchstens, dass einige das julius K-9 benutzen.

Aber da gibt es ja inzwischen so viele Modelle...

Da ich grad nicht so Gelegenheit hab, rum zu shoppen, frag ich euch nun nach dem Brustgeschirr für eure Kleinpudel.

Sinn und Zweck für uns ist es, walken zu gehen mit einer speziellen Zugleine, auch Ridgeleine genannt, die, für unsere Grösse meist einen recht klobigen Karabinerhaken haben. (Die meisten solcher Joggingleinen sind für grosse Hunde gedacht) :roll:

So, daher brauch ich nun ein gutsitzendes , robustes Geschirr, das jedoch unseren doch feingliedrigen Pü nicht grad erschlägt!

Welches und zu welchem Zweck verwendet ihr so?

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3583
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Welches Brustgeschirr?

Beitrag von Harli » So Nov 11, 2018 8:16 pm

Ich habe mit meinen Hunden schon eine ganze Odyssee an Geschirrkäufen hinter mir, schlussendlich blieb nur die Anfertigung nach Maß bzw. selber nähen oder im Windhundbereich nach etwas passendem zu suchen. Ich weiß jetzt nicht, wie die Figur von Deinem Chucky ist, gerade beim Kleinpudel ist ja die Spanne riesig. Für einen schmalen Pü wären diese vielleicht auch richtig. http://sofadogwear.de/detail.php?akce=d ... 36&id=1226

Aber viele hier im Forum und woanders im Netz sind ja von den AnnyX-Geschirren begeistert. Die gibt's auch in erfreulich vielen unterschiedlichen Farben, zwei verschiedenen Futterstoffvarianten und mit oder ohne Reflektoren. Ich hatte für Taxi (im oberen Kleinpudelmaß aber mit windhundartig tiefen Brustkorb) auch zwei gekauft, leider sitzen sie bei ihr so gar nicht. Aber das liegt wohl an ihrer Figur und an meiner persönlichen Aversion gegen Geschirre mit so vielen festen Teilen und Schnallen und Ringen und Schiebern. (Die machen aber eben auch, dass man normalerweise das Geschirr genau passend für den Hund einstellen kann.)
Aber vielleicht wäre es ja was für Deinen Pudelbub.

Noch etwas zu den Rigdeleinen. Also solche dehnbaren Joggingleinen gibt es auch mit kleinerem Karabiner und auch mit schmaler Leine für kleine Hunde. Ich weiß nicht, wer in der Schweiz so etwas anbietet, ich hole mir hier in D das meiste über Ebay. Hier mal zwei Links von solchen Leinen: https://www.ebay.de/itm/Leine-mit-Ruckd ... 1768039851
https://www.ebay.de/itm/163332805891?Vi ... 3332805891
Vielleicht gibt es ja bei Dir auch Händler, die außer die teuren massiven Leinen von Ruffwear (ich glaub, die habe den Begriff Rigdeleine erfunden, oder?) noch schmalere anbieten. Von D wäre der Versand in die Schweiz wohl recht teuer, vermute ich.
Bild

impala
Mini-Nase
Beiträge: 130
Registriert: Fr Sep 12, 2014 9:06 am
Wohnort: leipzig

Re: Welches Brustgeschirr?

Beitrag von impala » Mo Dez 17, 2018 1:38 pm

hallo, ich habe das rabbitgo in xs und das passt wie angegossen und sie mag es auch wirklich gern :shock:
es lässt die schultern gut frei, ist gut gepolstert, nicht so teuer, hat reflektorschreifen eingewebt und durch die kleine "platte" oben, stört auch ein größerer karabiner nicht. es ist sehr gut verarbeitet, ausgezeichnete qualität
ich glaube das reicht bis sie ausgewachsen ist, es ist noch sehr klein eingestellt.
https://www.amazon.de/rabbitgoo-Hundege ... B01MA58881

Doro
Supernase
Beiträge: 2914
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Welches Brustgeschirr?

Beitrag von Doro » Mo Dez 17, 2018 3:18 pm

Ich finde die Geschirre von Dogfellow toll.
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Sabs
Mini-Nase
Beiträge: 460
Registriert: Mo Nov 17, 2014 4:35 pm
Wohnort: Im Süden (Deutschlands)

Re: Welches Brustgeschirr?

Beitrag von Sabs » Mo Dez 17, 2018 8:18 pm

Kuno hat ein Maßgeschneidertes Geschirr bekommen, mit Name und Telefonnummer. Es ist von designed4animals.de , ich hab ihn auf einer Messe von den Mitarbeitern vermessen lassen; ich war etwas unsicher ob ich selber richtig messe.
Bild

Antworten

Zurück zu „Klein-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast