Jasper

Hier kann alles zu Klein-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
Rohana
Supernase
Beiträge: 6230
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Jasper

Beitrag von Rohana » Di Nov 08, 2016 10:26 am

Was für schöne Urlaubsbilder! Da kann man sich doch gleich nochmal auf die Insel versetzen, was?! (ich bin auch gerade am Urlaubsbilder sortieren,... - und fühl mich auch schon fast wieder wie am Meer und kann das hiesige Üselwetter vergessen).
Jasper ist ein ganz Hübscher und die Locken stehen ihm prima. Dass er am Meer so einen Spaß hatte wundert mich nicht - so ist es noch jedem meiner Hunde gegangen.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14151
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Jasper

Beitrag von Iska » Di Nov 08, 2016 10:51 am

oh, der arme Heuler....

aber sehr schöne Bilder :wav: und klasse, daß er sich vom Kaninchen hat abrufen lassen :klatsch:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Jasper

Beitrag von Roosie » Di Nov 08, 2016 12:45 pm

@Lisa: Danke für all die Komplimente :oops: :D Wir finden ihn auch wunderschön und müssen ständig Fotos von ihm machen :lol:

@Rohana, ja, am liebsten hätte ich ja einen Privatjet der mich jederzeit auf die Insel beamen kann, wenn ich es mal benötige :-D

Danke, @Iska :-)

Tja, die Lockenpracht hab ich gleich nach dem Urlaub runtergeschoren, damit ich vor dem wirklichen Kälteeinbruch dran bin damit und es dann wieder nachwachsen kann... Von seiner neuen Frise gibts ein paar hübsche Bilder von gerade eben:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sooo und jetzt wartet die Wohnung auf einen "After-Prüfungen-Putz" :lol: :lol: :lol:
Bild

Benutzeravatar
Spyro
Supernase
Beiträge: 3581
Registriert: Mo Dez 13, 2010 7:29 am
Wohnort: Mönchengladbach, Kleinpudel Noel 03/14

Re: Jasper

Beitrag von Spyro » Di Nov 08, 2016 12:52 pm

Meine Güte! Was für ein süßer Junge! Die Farbe ist wirklich toll und ich finde sein Gesicht zum abknutschen schnuffig. Wo kann man ihn nochmal abholen? :)
Sehr schöne Bilder!
GLG Noel, Bärbel und A.J. für immer im Herzen

Bild

böbbelö
Mini-Nase
Beiträge: 236
Registriert: Fr Jan 23, 2015 12:43 pm

Re: Jasper

Beitrag von böbbelö » Di Nov 08, 2016 2:24 pm

Ach, wie schön!!

Genauso wie Jasper aussieht, hätte ich mir unseren Pippin gewünscht, wenn er nicht ne Chili geworden wäre! :streichel:

Viele Grüße
Gudrun und Chili

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10296
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Jasper

Beitrag von Hauptstadtpudel » Di Nov 08, 2016 6:33 pm

So schöne neue Bilder!

Da will man echt gleich los fahren! :D :D :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Jasper

Beitrag von Roosie » Di Nov 08, 2016 8:30 pm

:lol: :lol:
Nichts da - Finger weg!! :P
Bild

maiki
Zwerg-Nase
Beiträge: 799
Registriert: Fr Okt 23, 2009 9:22 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Jasper

Beitrag von maiki » Mi Nov 09, 2016 8:58 pm

Wow, Jasper ist so was von hübsch.
Ich könnte ihn auch so klauen kommen :D
Pudelige Grüße von Maike mit Anton und Fiete

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Jasper

Beitrag von Roosie » Do Nov 10, 2016 12:30 pm

:fechten: Sag ich da nur! :-D
Bild

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Jasper

Beitrag von Roosie » Mo Dez 12, 2016 10:51 am

:oops:
Ich muss hier mal wieder ein Update da lassen... Bin so forumsfaul in letzter Zeit, weil wir so die neue Freiheit nach dem Studium genießen und viel machen! :-)
Wir haben mit der Schulhundeausbildung begonnen und bisher kann ich einfach nur super stolz sein auf Jasper! Wider Erwarten hat er das erste Wochenende super gemeistert, toll mit mir kooperiert und viel Ruhe und Gelassenheit gezeigt, obwohl wir mit 10 anderen Hunden in einem Seminarraum waren. Er hat nach kurzer Zeit einfach gepennt zwischen den Übungen und sogar protestierend gegrummelt, als eine junge Terrierdame alle anderen plötzlich zur Party animieren wollte :lol: Ich hätte drauf gewettet, dass er der erste ist, der mitmacht, aber nein, er grummelte sein "lass mich schlafen, du nervige Töle" und haute sich wieder aufs Ohr.

Er hat einen Kastrationschip bekommen, da bis vor kurzem an Training durch die Hormone nicht mehr zu denken war - Kreischattacken, null Konzentration, nicht das geringste Interesse für Leckerlie/Futter, besteigen von allem was etwas kleiner ist - kleine Hunde, kleine Kinder... da hab ich gesagt STOPP und der Chip wurde gesetzt. Wenn er sich weiterhin so positiv entwickelt, dann wird auch die Kastra folgen. Immerhin ist/wird er sowas wie ein Arbeitshund und wir müssen als Team funktionieren und zusammenarbeiten - da ist der Schritt für mich einfach nur logisch. Trainerinnen und Tierärztin sehen das genauso (und sind nicht die, die alles sofort und gleich kastrieren ;-) )
Die Entwicklung bisher ist toll, jetzt am Trainingswochenende hatte ich endlich mal wieder einen Hund, der z.B. anfängt, mal wieder mit anderen zu spielen, statt nur seine Nase an den nächst besten "Rock" anzudocken und schlabbernd und klappernd und besteigend diesem Rock überall hinfolgt.

Heute gehen wir den Tag ruhig an, denn er ist ziemlich müde von den zwei Trainingstagen und ratzt hier nur so vor sich hin :streichel:
Ich lese übrigens super gern immer mal wieder übers Handy in all die Beiträge rein - echt spannend was da alles passiert, Neuzugänge, auf die man sich mitfreut, dann auch traurige Nachrichten oder die Krankenberichte, wo man mit die Daumen drückt... Ich lebe überall ein bisschen mit, komme nur nicht so richtig dazu, überall was zu schreiben ;)
Ich wünsch aber allen ganz liebe Grüße!

Jasper im Seminarraum - wenn in damals in der Schule mit so einer Haltung Lob kassiert hätte... :lol:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14151
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Jasper

Beitrag von Iska » Mo Dez 12, 2016 10:54 am

schön, wieder von Euch zu hören...:)

und klasse, daß er so cool war beim Seminar... :klatsch:

Ich drücke die Daumen für die Entscheidung, Kastra ja oder nein.....
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
nase
Große-Nase
Beiträge: 1504
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Jasper

Beitrag von nase » Mo Dez 12, 2016 11:00 am

Na, das sieht doch entspannt aus!
Als ich mit Pedro auf dem Schulhund-Seminar war, lagen auch 14 Hunde entspannt im Raum. Die wurden erst laut, als am 3. Tag mal der Hausmeister am Fenster vorbeiging - da waren sich alle einig und haben gemeinsam angeschlagen.
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10296
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Jasper

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Dez 12, 2016 11:29 am

Hey, das klingt ja alles supergut! :D :D :D

Schön, dass Jasper so entspannt ist, da hat er die besten Voraussetzungen zum Schulhund.

Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen. Den Karabiner an seiner Leine finde ich persönlich zu groß/schwer, ist aber auch ne kleine Macke von mir, das möglichst wenig am Hund "hängen" soll (habe für Bolle auch Leinen, die sonst an einem Kleinpudel dran wären.) :wink:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Jasper

Beitrag von Roosie » Do Dez 15, 2016 6:52 pm

Ja, ich bin auch total froh dass es so entspannt lief! Man ist selbst so kritisch bei seinem Hund, aber von der Trainerin und den anderen Seminarteilnehmern haben wir viel Lob geerntet und ich war selber auch sehr stolz, wie toll er sich dort verhalten hat.

@Katja, du hast Recht! Da habe ich noch nie so drüber nachgedacht bei dieser Leine speziell, generell hab ich auch lieber weniger am Hund... Aber ich hab gesehen, auf der anderen Seite hat die Leine einen kleineren Karabiner, dann wechsel ich das jetzt einfach ;-)
Bild

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Jasper

Beitrag von Roosie » Mi Jan 04, 2017 1:44 pm

Wir haben euch Bilder vom Südtirolurlaub mitgebracht :-) Sie sind nich chronologisch geordnet, da ich sie aus der riesen Bilderanzahl einfach rausgepickt und hochgeladen habe.

Jasper erforschte im Urlaub viel Eis. Hier z.B. einen gefrorenen See :-)
Bild

Der Versuch, Jasper schön vor den tollen Bergen zu fotografieren :lol:
Bild

Geht hier schon besser. Nur die Berge sind nicht aufm Bild :roll:
Bild

Seit er gechipt ist, hat der Herr wieder Zeit für wilde Spiele. Wandern mit Jasper sieht so aus, dass er permanent irgendeinen Tannenzapfen, einen Stein, ein Stöckchen oder sonstiges aufnimmt, ein paar Meter weit schleppt oder herträgt, oder es totschüttelt... Eigentlich ist er ein Retriever, denn Tragen und Bringen ist seine Leidenschaft!
Bild

Jasper erforscht einen zugefrorenen Wasserfall
Bild

Immer treu an unserer Seite!
Bild

Ich erspare euch die gefühlten 1000 Panoramabilder, aber eines darf schon sein ;-)
Bild

Pause nach einer langen Tour (dank Chip endlich auch entspannt, wenn andere Wanderer-Hunde in der Nähe liegen... :D das ging vorher überhaupt nicht! Sobald ein Hund bei einem Gasthof auftauchte, war es mit dem braven unterm Tisch liegen vorbei)
Bild

Nochmehr Eisforscherfotos, dieses Mal mit Herrchen :streichel:
Bild

Mal ein Schnappschuss mit mir :-)
Bild

Dieses Foto wünschte sich mein Schwiegervater, der unseren Jasper einfach liebt ;-)
Bild

Ein bisschen posen noch...
Bild

Und das wars ;-)
Wir sind echt soo happy mit der Entscheidung, dass wir ihn haben chippen lassen. Ich habe mich wirklich lange davor gesträubt, aber jetzt bin ich einfach so erleichtert vom Ergebnis. All die Mühen und Anstrengungen, die wir in die Erziehung gesteckt hatten, jetzt können wir die Früchte ernten. Jetzt merkt man erst, wie sehr wir gegen Windmühlen gekämpft haben. Denn in hundearmen Gegenden war Jasper immer ein super Begleiter, sobald Hunde auftauchten, ging gar nichts mehr. Immer musste abgecheckt werden, und nur potente Rüden waren dann uninteressant genug, um wieder zu "hören". Alles andere (kastrierte Hunde, unkastrierte Hündinnen) war einfach zu verführerisch... Und dann eben noch all die Pippistellen... Da ging oft nix mehr. Jasper hatte kaum Geduld, sobald ein guter Duft in seiner Nase lag... Immer am fiepen... kein fressen... kein spielen, nur ernst sein... Jetzt frisst er super (sogar Gemüse!!! Vl schlagen wir das Kapitel Barf doch irgendwann nochmal auf), ist wieder aufgeweckt und fröhlich. Hier und da schnuppert mal ein Rüde ungläubig an ihm, aber er zeigt schnell, wenns ihm zu blöd wird. Ist der Rüde "zu groß" für ihn, dann kommt er zu mir und will, dass ich das kläre, was ich dann auch mache (bzw. mein Mann letztens, er war ganz stolz: "Ich habe ihn mit einem Gedanken weggeschickt!" :lol: - vgl. Maja Nowak... :roll: ) Aber übermäßig viele lästige Rüden hatten wir noch nicht, die meisten sind nur kurz verdutzt und dann eben etwas freundlicher zu ihm. Hündinnen sind alle freundlich.
Ich bin selbst sehr gespannt wie das alles sich weiter entwickelt. Und ich bin froh, dass wir auch die Zeit haben bis zur endgültigen Entscheidung :-)
Aber ich berichte hier gern immer mal wieder, weil Erfahrungsberichte zum Thema Kastra ja immer nicht schlecht sind.
Man merkt auch sehr schön, dass die Kastra bzw. der Chip keine Erziehungsmaßnahme sind: Das, was wir vorher gut geübt haben, das klappt jetzt eben besonders gut auch unter Ablenkung. Was wir vorher vermasselt haben, geht jetzt nach wie vor nicht. Aber das war uns auch von Anfang an klar! Es tut nur so gut, dass man jetzt auch Ergebnisse sieht von den Mühen :)
Bild

Antworten

Zurück zu „Klein-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste