Nosy Chili von der Türlmühle

Hier kann alles zu Klein-Pudeln gepostet werden, was nicht zu den anderen Kategorien passt.
Antworten
caramia
Kleine-Nase
Beiträge: 1105
Registriert: Mi Apr 06, 2011 11:25 am

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von caramia » Di Mär 13, 2018 10:46 am

Sehr hübsch , und finde diese Farbe einfach wunderschön :klatsch:
Mein Herz bellt :D
Doris

böbbelö
Mini-Nase
Beiträge: 231
Registriert: Fr Jan 23, 2015 12:43 pm

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von böbbelö » Di Mär 20, 2018 1:56 pm

Danke!

Ja, ihre Farbe hat schon was, aber von mir aus hätte sie auch gerne so dunkel wie mit einem Jahr bleiben
können, kann ich mir jedoch nicht aussuchen... :D

Bildernachschub:

Bild
Abendlicher Sofaschlaf

Bild
Ganz frisch von vorhin. Chili hat ein neues Halsdingens, das ein Frauchen für jeden aus unserer Gassigruppe genäht
hat, nur mit verschiedenen Farben. Vielleicht sind wir bald die "Bunten Loopdogs" oder so. :lol:

Bild
Chili findet den Restschnee immer noch toll!

Bild
Schüttelschüttel!

Bild
Trägt sie's nicht mit Stolz? <3

Viele Grüße
Gudrun+ Chili

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13534
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Iska » Di Mär 20, 2018 3:27 pm

das Schlafbild ist ja süß 💤😍

und ein hübscher Loop...👍🏻 steht ihr gut :wav:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27132
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Andy » Di Mär 20, 2018 5:52 pm

Wunderschöne Bilder! Und ihr neuer Loop ist wirklich sehr hübsch! Kann sie gut tragen!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

gisela
Supernase
Beiträge: 4872
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von gisela » Di Mär 20, 2018 7:50 pm

Eine ganz Süße deine Maus und der Loop steht ihr super!
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Chalimo
Mini-Nase
Beiträge: 120
Registriert: Do Okt 13, 2016 12:35 pm

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Chalimo » Do Mär 22, 2018 6:27 pm

Super Bilder, wie immer....
:) Liebe Grüße

Chalimo
mit Chantal, Grace Charlyne, Mona und Mabel
http://www.chalimo.de/assets/images/Ban ... mitcha.jpg

Benutzeravatar
JohnnyP
Riesen-Nase
Beiträge: 2400
Registriert: Mi Jun 16, 2010 11:59 am
Wohnort: Mittelhessen

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von JohnnyP » Fr Mär 23, 2018 6:52 am

Einfach bildhübsch deine Chilli

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1682
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Isi » Fr Mär 23, 2018 3:37 pm

Schöne Bilder von einem schönen Hund!

Ich mag ihre frühere Farbe und ihre jetzige :streichel:

Dass du sie als sanft bezeichnest, finde ich auch sehr schön. Man hört so viel von "Knaller-Pudeln" - ich möchte aber auch einen sanften, will die Schlaftablette aus dem Wurf nehmen (wenn es mal so weit ist). Du schreibst, sie war von Anfang an so? Hast du das/wurde das schon beim Züchter bemerkt?

böbbelö
Mini-Nase
Beiträge: 231
Registriert: Fr Jan 23, 2015 12:43 pm

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von böbbelö » Fr Mär 23, 2018 4:26 pm

Hallo Isi,

Ja Chili war als Welpe definitiv die zurückhaltendste, und ihre Mutter ist auch eher eine ruhige Vertreterin ihrer Art. Laut Züchterin war Chili
ein bisschen Mamas Liebling, mit ihr hat sie am meisten gespielt.
Für die Turbopudelbesitzer wäre Chili bestimmt zu langweilig, sie hat als Welpe und auch später nie etwas kaputt gemacht, fordert selten irgendetwas ein und
meistens habe ich das Gefühl, Menschen sind ihr wichtiger als andere Hunde, obwohl wir von Anfang an viel Kontakt mit anderen Hunden hatten.
Sie ist eine Prinzessin, die sich selten dreckig macht, um Matsch und Pfützen rum läuft oder drüber hopst und sich höchstens in Gras oder Schnee
wälzt. Nur wenn die Jauche auf dem Feld noch dampft, man hört den Traktor gerade noch weg fahren, kann sie sich manchmal nicht beherrschen
und muss sich rein schmeißen! :lol:
Wenn ich an unseren ersten Besuch bei der Züchterin denke, Chili war 5 Wochen alt, war sie so schüchtern, dass ich fast bedenken hatte, dass sie zu ängstlich
ist und später Probleme hat. Aber die Befürchtung war zum Glück falsch, im Gegenteil, als sie bei uns eingezogen ist, lief sie sofort völlig ungezwungen
überall rum und erkundete alles und nach Mutter und Geschwistern habe ich sie nicht einmal jammern hören. :streichel:
Du hörst schon, ich bin ja so garnicht begeistert von meinem ersten Hund.... :frech:
Naja, ein paar Baustellen haben wir schon noch, sie meint z.B. sie müsste beim Wandern den Platz, an dem wir Rasten, vor Vorbeiwandernden beschützen, die
werden verbellt. Das haben wir erst im letzten Sommerurlaub festgestellt, seitdem kommt sie bei der Pause an die Leine, dann ist Ruhe. Und sie ist eifersüchtig,
wenn ich manche andere Hunde streichle, aber nur manche kleinere. Da weiß ich noch nicht genau wie ich da gegensteuern kann, ist auch erst so im letzten Jahr
aufgetreten.
Ups, jetzt bin ich aber ins schwärmen geraten... :lol:
Ich könnte noch weiter schwärmen, aber wir haben uns zum Gassigehen verabredet und müssen jetzt los, obwohl ich bei dem grauen kalten Nieselwetter garkeine
Lust habe! Ich will jetzt Frühling!!!

Viele Grüße
Gudrun+Chili

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1682
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Isi » Fr Mär 23, 2018 9:23 pm

Danke für deinen ausführlichen und begeisterten Bericht :klatsch:

böbbelö
Mini-Nase
Beiträge: 231
Registriert: Fr Jan 23, 2015 12:43 pm

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von böbbelö » So Mär 25, 2018 10:44 am

Gestern war bei uns so schönes Wetter, da waren Chili und ich auf der Abendrunde wieder in dem alten
Hutanger, einem alten Eichenhutewald, zu jeder Jahres- und Tageszeit schön dort. Ich habe mal versucht
von Chili eine Reihenaufnahme beim Apportieren zu machen... Naja, beim letzten Bild hatte sie dann doch den
Autofocus der Kamera überholt! :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Kommt da hinten vielleicht der Frühling???

Viele Grüße
Gudrun+ Chili

Benutzeravatar
Vanessa H.
Welpen-Nase
Beiträge: 97
Registriert: So Apr 30, 2017 12:30 pm

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Vanessa H. » So Mär 25, 2018 3:25 pm

Chili ist bildhübsch und der Wald bietet eine wirklich traumhaft schöne Kulisse mit den Moos bewachsenen Bäumen. Beim apportieren ist sie auch richtig bei der Sache :D
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13534
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Iska » So Mär 25, 2018 3:28 pm

sehr schöne stimmungsvolle Bilder wieder.... :wav:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1682
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Nosy Chili von der Türlmühle

Beitrag von Isi » Mo Mär 26, 2018 9:48 am

Ihre Farbe passt super in diese Umgebung :) (was es der Kamera nicht leichter macht :wink: )

Antworten

Zurück zu „Klein-Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste