Mika - Urlaubsnachwehen

Antworten
Ruhrpott-Rudel
Mini-Nase
Beiträge: 265
Registriert: Sa Mai 09, 2015 7:05 pm
Wohnort: NRW

Re: Mika

Beitrag von Ruhrpott-Rudel » Mo Sep 16, 2019 7:31 pm

Echt cool was man manches mal mit den lieben Vierbeinern erlebt :klatsch: da habt ihr ja wirklich eine kleine Spürnase, die es nicht nur auf Futter abgesehen hat :D
Liebe Grüße, Julia mit Rusty & Billy

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12146
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Mika

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Sep 16, 2019 8:19 pm

In unserem früheren Morgencafé hat sich Augusta, eine ehemalige Straßenhündin aus Italien (nur etwas kleiner als Bolle), komplett auf die Seite gelegt und ist dann so unter die Heizung gerobbt - für ein kleines Stückchen Buttercroissant.
Bolle hat sie mit großen Augen angeschaut. :lol:

Also Mika muss eindeutig auf die Fährte oder ins Mantrailung, oder? :wink:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8316
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika

Beitrag von Rohana » Mo Sep 16, 2019 8:24 pm

Ja, Trailen wär bestimmt was für sie. Aber zur Zeit ist mir das einfach zu viel. Und ich will auch nicht auf zu vielen Hochzeiten mit ihre tanzen. Derzeit bin ich mit Mika in den normalen Unterordnungstunden für die Grunderziehung. Dann machen wir RallyO, ein bisschen Obi (aber da auch vor allem die Gehorsamsübungen), einiges an Impulskontrolle und ich geh mit der kleinen zum Longieren. Dann hab ich mit dem Radfahren angefangen (auch wenn das gerade schon wieder brach liegt, denn mit den Gasthunden hab ich da im Moment nicht genug Zeit). Das reicht bequem für das Kleinteilchen.
Also muss das Trailen noch ein wenig warten :frech: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8316
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika

Beitrag von Rohana » Do Sep 19, 2019 3:35 pm

Heute gibt es ein paar Bilder von Mika und unserm Besuch:

Meine Besuchshunde haben einfach unfassbar viel Pelz. Nun hab ich mal eine gute Stunde an Keira rumgebürstet und der Erfolg sah so aus:
Man hat einen riesigen Wollberg...
Bild

... und der Hund ist immer noch nicht nackig.
Bild

Irgendwie liegen hier überall Hunde rum ;-)
Bild

Wenn jemand heim kommt wird es lustig - da fehlen einem definitiv ein paar Hände, denn alle wollen gleich und soooofort gestreichelt werden.
Bild

Mika hat ein Faible für Coffee entwickelt. Die duldet es so lange Mika nicht zu sehr nervt. Manchmal spielt sie sogar mit Mika!
Bild

Kurz vorm Abmarsch: anleinen für alle. Da bin ich immer wieder begeistert wie ruhig das abläuft. Alle kommen in den Windfang, suchen sich ein Plätzchen, warten bis ich die Schuhe an habe und bis ich einen nach dem anderen angeleint hab. Echt klasse, meine fünfe!
Bild
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Tschucki
Zwerg-Nase
Beiträge: 570
Registriert: So Jul 29, 2018 4:43 pm
Wohnort: Lebkuchencity

Re: Mika

Beitrag von Tschucki » Do Sep 19, 2019 5:17 pm

Interessante Einblicke in deinen temporären Vielhundehaushalt. Alle Achtung! Bei den Fusselbergen würde ich allerdings die Krise kriegen, nicht umsonst wohnt bei mir ein 🐩 :wink: Aber vielleicht hat es auch sein Gutes und man kann damit was anstellen...
Ein Bild vom Essenfassen würde noch fehlen...aber wahrscheinlich gibt es da ebenfalls keine Tumulte 👍
Schöne Grüße,
Tschucki mit Zwergpudel Rösti ⌚2016

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8316
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika

Beitrag von Rohana » Do Sep 19, 2019 5:25 pm

Tumulte gibt es da auch nicht. Aber lustig ist es schon. Die Herrschaften bekommen ihr Futter in dieser Reihenfolge: Kaba, Keira, Coffee, Hugo, MIka. Jeder Hund hat seine Ecke. Aber Kaba steht erstmal und meditiert über ihrer Schüssel. Bis sie sich entschließt anzufangen sind die drei Gäste schon fertig. Und die wandern dann von einem zum nächsten leeren Napf, um die nochmal auszuschlecken. DANN beginnt auch Kaba ihre Menü.
Mika beginnt zwar früher zu fressen, muss aber zwischendurch auch immer mal schauen wie weit die anderen sind und beim Ausschlecken helfen. So ist sie kaum vor Kaba fertig.
Grundsätzlich wissen alle, dass Klauen aus Fremdnäpfen verboten ist. Aber die Versuchung ist doch groß und so muss ich da schon ein Auge drauf haben. :lol:
Ich versuch mal an Fotos zu denken...
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8316
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika

Beitrag von Rohana » Fr Sep 20, 2019 8:22 pm

Heute Abend hab ich an die gewünschten Fotos gedacht. Fütterung der Raubtiere:


Bild



Bild
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4695
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Mika

Beitrag von Gero » Sa Sep 21, 2019 3:52 am

Hast du Gummistiefel an beim Vorbereiten des Futters oder schwimmst du anschließend aus der Küche???

FÜNF Hunde in der Küchentür :shock: mir reicht Gero - der braucht nur ans Fresschen zu DENKEN und schon läuft der Sabber - LITERWEISE!!!
Das ist soo eklig wenn ich hinterher auf dem ollen Sabber ausrutsche weil ich nicht dran gedacht hab dass Gero da wieder ne Pfütze gebildet hat.j

Schick ich ihn auf die Decke sabbert er nicht - aber er singt dann herzerweichend und das stresst mich oft. Dann versuche ich immer mich zu beeilen (damit der arme Kerl nicht vor Hunger umfällt) und vergesse prompt eine Zutat (Knochenmehl o.ä.).
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8316
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika

Beitrag von Rohana » Sa Sep 21, 2019 8:36 am

Sabbern tut hier nur Hugo. Und ich fürchte, ich bin da hartherziger als du: wer meckert oder quengelt muss zum üben eher länger warten. Und MIka war zB gestern sooo damit beschäftigt, leere Schüsseln von andern zu kontrollieren, dass sie ihr Futter erstmal völlig verschmäht hat. - Da war es dann plötzlich einfach weg :frech: . Heute hat sie ordentlich gefressen und dann erst die anderen Näpfe kontrolliert (was erlaubt ist sobald der eigentliche Besitzer den Napf geleert hat).
Und Zutaten muss ich ja nicht so viele beachten. Hab nur 3 verschiedene TroFus und für Keira ihre Tabletten fürs Kreuzweh. Das ist einfach.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Tschucki
Zwerg-Nase
Beiträge: 570
Registriert: So Jul 29, 2018 4:43 pm
Wohnort: Lebkuchencity

Re: Mika

Beitrag von Tschucki » Sa Sep 21, 2019 9:19 am

5 Augenpaare auf dich gerichtet 😄 und wie diszipliniert sie warten, echt klasse !!!
Gut wie du das mit der Ausschleckordnung regelst. Wenn man nur 1 Hund hat kennt man solche 'Probleme' gar nicht.
Schöne Grüße,
Tschucki mit Zwergpudel Rösti ⌚2016

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8316
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika

Beitrag von Rohana » Sa Sep 21, 2019 9:22 am

Ja, ich hab auch schon öfter festgestellt, dass es viel einfacher ist, bei der Fütterung noch Hunde dabei zu haben, die daheim auch im Rudel leben. Wenn hier ein Einzelhund dazu kommt denkt er bei jeder Schüssel, die er sieht 'Das ist meine' und macht erstmal entsprechenden Terz.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3764
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Mika

Beitrag von Isi » Sa Sep 21, 2019 9:41 am

Macht Spaß, deine Bilder und Geschichten zum Vielhundhaushalt :D
Das Bild, wie sie alle aufs Fressen warten ist cool, auch wie ruhig das mit dem Anleinen läuft.
Für Einzelhunde, die als Gasthunde zu anderen Hunden kommen, ist das dann ein Bootcamp :lol:

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8316
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika

Beitrag von Rohana » Sa Sep 21, 2019 9:57 am

Was mich besonders freut ist, dass ich hier 4 Hündinnen völlig problemlos miteinander laufen hab. Und so viele Leute sagen, dass mehrere Hündinnen zusammen einfach gar nicht geht, weil die nur rumzicken würden. :bekloppt:
Keira ist Alterspräsidentin, wufft mal, ranzt Klein-Mika schon mal an wenn die es zu arg treibt. Aber im Allgemeinen hält sie sich aus vielem einfach raus.
Mika ist einfach ein kleiner Kindskopf und ihr würd im Leben nicht einfallen, sich um ihren Rang zu streiten. Die meisten Setter, die ich kenne, sind so drauf - diese Rangordnungskabbeleien sind nicht ihr Ding. Sie hüpfen einfach fröhlich und unbedarft durchs Leben.
Toll find ich, dass Kaba und Coffee, die in ihrem jeweiligen Rudel den Chefin-Posten haben, sehr höflich und entspannt miteinander umgehen. Da hab ich noch nicht einmal Gegrantel gehört oder gesehen. Sie respektieren sich gegenseitig und keine hat es nötig, da irgendwie Streß zu machen. So tolle Hunde, die beiden!!!
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 17180
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mika

Beitrag von Iska » Sa Sep 21, 2019 10:13 am

toll, dass das so gut klappt :wav: :klatsch:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3764
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Mika

Beitrag von Isi » Sa Sep 21, 2019 10:14 am

Ja, das klingt toll! Wunderbar, was du für Verhaltensbeobachtungen machen kannst mit deiner Truppe! Tierdoku live und in Farbe im eigenen Zuhause :mrgreen:
Von den beiden Leithündinnen klingt das toll, so angenehm charakterstark und klar im Kopf :klatsch:

Ja, es heißt immer, WENN Hündinnen sich in den Flicken haben, dann sei es immer böse und aus der Rubrik "Du sollst WEG", wohingegen Rüden "viel Lärm um nichts" machen. Ich denke aber, es gibt nur im Promillebereich Hunde, die sich auf den Tod nicht ausstehen können (und das sogar bis zum Abgebenmüssen von einem Hund führen kann, wenn beide in einem Haushalt leben). Tendenziell vielleicht mehr Hündinnen. Aber im Großen und Ganzen denke ich, dass die Menschen entscheiden, welche Hunde miteinander auskommen.

Joy hat ja auch eine beste Freundin. Ganz selten, aber sie zicken sich auch schon mal an. Wenn es um Wasser/Fressen oder um den Platz im Auto geht. Wenn Ruby zB ins Auto steigt und Joy schon drin sitzt, würde Ruby Joy gerne überschwänglich begrüßen. Letztens sprang sie in ihrer Begrüßungsfreude voll auf Joy drauf. Fand Joy sch... und es gab eine lautstarke Klopperei auf der Rückbank. Anfangs waren wir Frauchen arg gestresst von so einer Situation und hatten auch Angst, dass die beiden eine Erzfeindschaft entwickeln könnten. Wäre blöd, so eng befreundet wie wir sind. Inzwischen sind wir geübter geworden. Und haben geschnallt, dass sich die beiden Hundedamen auch mal anzicken dürfen. Sie kommen uns dann vor wie ein altes Ehepaar, das sich auch mal anmault - ohne dass sich was ändert :lol:


Gestern hab ich in der Stadt einen Englischen Setter gesehen mit brauen Punkten - boah, sah der toll aus. Und ich hab gleich an dich gedacht!
Dieses fröhliche Setterwesen berührt mich, und auch ihre Schönheit.
Du bist eine gute Setter-Botschafterin!

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast