Gaia - unser Neuzugang

Benutzeravatar
Harli
Supernase
Beiträge: 3461
Registriert: Do Mär 07, 2013 12:18 am
Wohnort: im grünen Umland von Berlin, 2 Mix-Hündinnen

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Harli » Mo Feb 15, 2016 12:07 am

Rohana hat geschrieben:Ich find auch die 'richtigen' einfarbigen schön (wobei ich allerdings immer denke, dass die Pudelwolle nie so richtig 'glänzt' - wenn man das z.B. mit glatt langhaarigen Rassen vergleicht).
Stimmt, bei kraushaarigen Hunden ists dann eher Mattlack. :lol:
Rohana hat geschrieben:Andererseits gibt es ja immer wieder Beispiele, bei denen die extreme Auswahl nach Farbreinheit letzlich zu Probleme führt weil die Zuchtbasis dadurch so klein wird. Wenn man dann mal den 'Farbtopf' so richtig wild durchmischt wirkt man dann auch diesen Problemen entgegen ohne gleich Fremdrassen reinzumixen. Das find ich nicht verkehrt.
Das bräuchten einige Rassen mal. Ich weiß, dass es damals ein großes Thema bei den Dt. Doggen war. Ganz selten und mit vielen mehrfach geprüften Begründungen durfte mal eine blaue Dogge in die Gelb/Gestromt-Zucht reingenommen werden. Man riskiert dann eben, dass nach zwei Generationen die gelben Doggen ne blaue statt ner schwarzen Maske haben. Was zumindest beim Pitbull sehr apart aussieht. Bei der Dogge ist das aber ne Fehlfarbe und unerwünscht. :roll:
Bild

Benutzeravatar
Tamino
Zwerg-Nase
Beiträge: 588
Registriert: Mi Mai 14, 2014 10:03 pm
Wohnort: Bonn

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Tamino » Mo Feb 15, 2016 12:25 am

anthello hat geschrieben:
In der fb-Gruppe Königs-Pudel gibt es das optische Pendant zu deinem neuen Familienmitglied; vielleicht sind die beiden ja verwandt?
Das habe ich auch gedacht...

Ich freue mich für Gaia, dass sie bei Dir gelandet ist! Und bin gespannt, was Du weiter von ihr berichtest. :D
Viele Grüße
Dagmar


Bild und Bild

Püdeli
Kleine-Nase
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Feb 08, 2010 4:59 pm

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Püdeli » Mo Feb 15, 2016 11:22 am

Danke Harli für deine sehr ausführliche Erklärung. Die dunkelgrauen Haare an Gaias Ohren sind tatsächlich komplett dunkel. Allerdings hat sie ja nur am Ohrrand einen Streifen dunkle Haare, mittig sind die Haare apricot.

@Christiane: 2 kg mehr würden ihr in jedem Fall auch gut stehen. Zum Glück ist sie ein sehr guter Esser und da Rosalie ja durch ihre Erkrankung mindestens 4x am Tag Futter bekommt, klappt das bestimmt bald mit ein bißchen mehr Gewicht.

Leider bin ich nicht bei Facebook, daher kann ich nicht sagen, ob die beiden verwandt sind. Aber vielleicht läuft man sich ja zufällig mal auf irgendeinem Treffen über den Weg :wink: .
Viele liebe Grüße
Steffi mit Rosalie und Yoshi im Herzen

Bild

Püdeli
Kleine-Nase
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Feb 08, 2010 4:59 pm

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Püdeli » Mo Feb 15, 2016 6:18 pm

Nachdem ich am Wochenende Rufbereitschaft hatte und wir uns dadurch quasi nur in einem kleinen Umkreis rund um meine Wohnung bewegen konnten, haben wir heute einen Ausflug in den Schnee gemacht. Das Wetter war zwar nicht so schön, Schnee mit reichlich Wind bei -1°, aber das schreckt uns ja nicht ab. Wir haben einen schönen zweistündigen Waldspaziergang im Harz gemacht mit einigen schönen Dummysuchen im Schnee und reichlich Ablenkung durch Wildspuren. Jetzt hab ich hier zwei müde Pudel liegen :streichel: .
Bild

Bild

Gemeinsam in die Kamera schauen ist irgendwie nicht drin, das ist das einzige Bild, wo beide mal ansatzweise herschauen.
Viele liebe Grüße
Steffi mit Rosalie und Yoshi im Herzen

Bild

isiariane
Riesen-Nase
Beiträge: 2343
Registriert: Fr Jan 24, 2014 8:19 am
Wohnort: östl. Niedersachsen

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von isiariane » Mo Feb 15, 2016 6:33 pm

Die beiden Pudeldamen sehen total toll aus :wav:
Viele Grüße von Ariane mit Mozart, Humboldt und den 4 Minis

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27140
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Andy » Mo Feb 15, 2016 6:53 pm

Das sind zwei schöne Bilder im Schnee von deinen beiden Mädchen! Wie findet Rosalie denn Gaia?
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Püdeli
Kleine-Nase
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Feb 08, 2010 4:59 pm

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Püdeli » Mo Feb 15, 2016 10:03 pm

Rosalie fand Gaia draußen ja schon immer okay, mittlerweile geht es in der Wohnung auch gut. Klar, sie liegen jetzt noch nicht gemeinsam in einem Körbchen, aber es sind ja schließlich auch zwei erwachsene Pudeldamen, die bisher beide allein gelebt haben. Rosalie ist im Moment noch sehr irritiert, wenn ich mit Gaia mal etwas strenger reden muss (was durchaus häufiger vorkommt, da Gaia ja jede Regel aus Prinzip erstmal in Frage stellt :fechten: ), und fühlt sich dann gleich mitangesprochen. Ich spreche jetzt immer jeden einzeln an und wende mich dem entsprechenden Hund auch zu, aber das müssen wir noch ein bißchen üben.
Viele liebe Grüße
Steffi mit Rosalie und Yoshi im Herzen

Bild

Benutzeravatar
nase
Kleine-Nase
Beiträge: 1485
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von nase » Di Feb 16, 2016 7:14 am

Die beiden werden sicher irgendwann ein Dreamteam, das dauert nur ein wenig.
Rosalie ist im Moment noch sehr irritiert, wenn ich mit Gaia mal etwas strenger reden muss (was durchaus häufiger vorkommt, da Gaia ja jede Regel aus Prinzip erstmal in Frage stellt :fechten: ),
Das war hier auch so, als Kalle einzog. Pedro hat sich damals auch immer angesprochen gefühlt, wenn ich mal mit Kalle schimpfen musste. Da musste ich mich dann immer sehr zurücknehmen, wenn Pedro auch im Raum war.
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Benutzeravatar
nase
Kleine-Nase
Beiträge: 1485
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von nase » Di Feb 16, 2016 7:39 am

Die beiden werden sicher irgendwann ein Dreamteam, das dauert nur ein wenig.
Rosalie ist im Moment noch sehr irritiert, wenn ich mit Gaia mal etwas strenger reden muss (was durchaus häufiger vorkommt, da Gaia ja jede Regel aus Prinzip erstmal in Frage stellt :fechten: ),
Das war hier auch so, als Kalle einzog. Pedro hat sich damals auch immer angesprochen gefühlt, wenn ich mal mit Kalle schimpfen musste. Da musste ich mich dann immer sehr zurücknehmen, wenn Pedro auch im Raum war.
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

Nickel76
Mini-Nase
Beiträge: 145
Registriert: Sa Mär 15, 2014 12:40 pm
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Nickel76 » Mi Feb 17, 2016 9:03 am

Oh, herzlichen Glückwunsch auch von uns :D
Freue mich schon auf ein persönlicjes Kennenlernen irgendwann an der Ostsee :lol:
Viele Grüße von Nicole mit Emma und Paul

Benutzeravatar
Curly-Petra
Zwerg-Nase
Beiträge: 571
Registriert: Mo Feb 02, 2015 1:42 pm

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Curly-Petra » Mi Feb 17, 2016 10:14 am

Ganz herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang, hübsche Maus und wies nun scheint werden sich die zwei auch immer besser verstehen.

LG Petra
Ich bin nicht auf der Welt um so zu seine wie andere mich haben wollen!
http://i38.servimg.com/u/f38/18/76/82/33/img_7311.jpg

Benutzeravatar
JohnnyP
Riesen-Nase
Beiträge: 2406
Registriert: Mi Jun 16, 2010 11:59 am
Wohnort: Mittelhessen

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von JohnnyP » Mi Feb 17, 2016 11:51 am

Zwei tolle Hunde hast Du da. Schön, dass Du gaia eine Chance gegeben hast. Ein Grbeauchtpudel und dann noch ein großer mit Selbstbewußtsein, ist kein Pappenstiel. Ich kenne das, allerdings lohnt sich das Durchhalten absolut.
Weiter so und immer Fotos für uns schiessen. :wav:

Püdeli
Kleine-Nase
Beiträge: 1210
Registriert: Mo Feb 08, 2010 4:59 pm

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Püdeli » Mi Feb 17, 2016 9:41 pm

Danke euch allen :wav: .

Ja, wenn ich bedenke, wie das Verhältnis der Beiden am Anfang war, hat sich das schon um 1000 % gebessert. Heute waren die beiden Grazien zum ersten Mal ohne Zäunchen dazwischen den Nachmittag über alleine, während ich arbeiten war. Ich hoffe, die Zeiten des getrennten Wohnzimmers sind dann jetzt vorbei :wink: .

@Nicole: oh ja, Treffen an der Ostsee wäre super. Klappt bei uns aber wahrscheinlich erst im Herbst. Gaia ist auch etwas netter mit anderen Hunden als Rosalie :mrgreen: .

@JohnnyP: Ich hoffe sehr, dass wir drei ein gutes Team werden. Ich bin allerdings sehr froh, dass Rosalie bereits eine gute Grunderziehung hat und auch mal nur so nebenher mitlaufen kann. Gaia fordert sehr oft meine komplette Aufmerksamkeit, wenn Rosalie dann auch noch Spirenzien machen würde, dann wäre ich wohl verloren :mrgreen: .
Viele liebe Grüße
Steffi mit Rosalie und Yoshi im Herzen

Bild

Benutzeravatar
Nohub
Zwerg-Nase
Beiträge: 690
Registriert: Mi Jan 14, 2015 8:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Nohub » Do Feb 18, 2016 7:48 am

Gerade habe ich deine beiden hübschen Damen bewundert.
Schöne Bilder. :klatsch:
Da hast du sicherlich noch ein bissl was zu tun, wenn Gaia erst mal alles in Frage stellt.
Aber das scheint dich nicht verzweifeln zu lassen. :mrgreen:
Deine Erziehungsarbeit wird sich bestimmt auszahlen.
Ich wünsche gutes Gelingen und dann seid Ihr bald ein eingespieltes 3er-Team. :D
LG von Birgit mit Cooper
http://www.Super-Cooper.de


Bild
________________________________________________

Jede Begegnung, die unsere Seele berührt,
hinterlässt eine Spur, die nie ganz verweht.
L.-L. Boden

Aron und Barny für immer in meinem Herzen

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13558
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Gaia - unser Neuzugang

Beitrag von Iska » Do Feb 18, 2016 10:26 am

ich drücke Euch auch sehr die Daumen.... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste