Padge - Update

Antworten
Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27136
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Padge - Update

Beitrag von Andy » Do Dez 21, 2017 3:37 pm

Ich drücke euch auch ganz doll die Daumen, dass Padge Linderung erfährt!
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1688
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Padge - Update

Beitrag von Isi » Do Dez 21, 2017 5:23 pm

Auch hier sind die Daumen gedrückt! Dass eine Schmerzlinderung eintritt - und keine nennenswerten Nebenwirkungen.

Rohana
Supernase
Beiträge: 5924
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - Update

Beitrag von Rohana » Sa Dez 23, 2017 10:58 am

Heute bin ich sehr deprimiert. Die letzten Tage war Padge fast nur im Garten. Ich musste ja das Gabapentin seeeehr langsam ausschleichen und die letzten Tage waren daher nicht schön. Die befürchteten Nebenwirkungen sind zwar GsD ausgeblieben, aber so ohne Schmerzmittel war richtig schlimm. Nun bekommt Padge ja das Amitriptyllin und ich hab ihn für eine kleine Runde mit rausgenommen. Leider sieht man bisher wenig von einer Wirkung. Dafür dreht er die Hinterbeine total x-beinig ab beim Laufen, er ist jetzt auch auf der Ebene nochmal durchtrittiger. Und heute morgen hab ich die Quittung dafür entdeckt: neben dem hinteren Ballen der rechten Hinterpfote hat er sich wundgescheuert - die Stelle ist einfach nicht dafür gemacht, dass der Hund auf ihr rumläuft. (ja, ich weiß: man kann Schühchen anziehen - die dann vielleicht nicht scheuern, man kann Schienen anziehen,.... Aber gerade bin ich einfach deprimiert weil es so bergab geht :cry: ).
Seine Lefze blutet auch mal wieder. Grad alles doof.
Nach Telefonat mit der TA hab ich das Schmerzmittel jetzt höher dosiert. Und am 25. treff ich mich morgens mit ihr. Denn ehe erst wir und dann sie wegfährt und Padge dadurch 10 Tage lang ohne seine Leibärztin ist, will sie ihn nochmal selbst sehen. Dann besprechen wir wie wir mit den Schmerzmitteln weitermachen.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13543
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Padge - Update

Beitrag von Iska » Sa Dez 23, 2017 11:13 am

ach mensch..... ich drücke Euch sehr die Daumen, daß das neue Mittel bald besser anschlägt..... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27136
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Padge - Update

Beitrag von Andy » Sa Dez 23, 2017 4:03 pm

Ach Mist...armer Kerl. Und man selber leidet so mit..... :streichel:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
nase
Kleine-Nase
Beiträge: 1483
Registriert: Do Apr 22, 2010 1:49 pm
Wohnort: Ostfriesland

Re: Padge - Update

Beitrag von nase » Sa Dez 23, 2017 7:09 pm

Ich hoffe, dass das neue Mittel bald anschlägt. Es macht einen so hilflos, wenn man daneben stehen und zusehen muss ohne helfen zu können. Alles Gute für die Feiertage! :streichel:
LG, Birgit, Kalle und Pedro
BildBild

gisela
Supernase
Beiträge: 4875
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Padge - Update

Beitrag von gisela » Sa Dez 23, 2017 7:32 pm

Ach der arme Bub drück ganz fest die Daumen für euch das die Schmerzmittel bald anschlagen.
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1688
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Padge - Update

Beitrag von Isi » So Dez 24, 2017 12:41 am

Oh, eine gute Sache, dass ihr euch am 25.12. noch mal trefft!
Ich denke an euch und hoffe, dass sich die Lage bald etwas entspannt :streichel:

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27136
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Padge - Update

Beitrag von Andy » So Dez 24, 2017 6:06 am

....ich habe heute Nacht sogar von Padge und seinen Schmerzen geträumt.....die Forumshunde wachsen einem ans Herz...

:streichel:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6193
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (8) ,Butz (11), KP Toadie (4)

Re: Padge - Update

Beitrag von Bupja » So Dez 24, 2017 8:40 am

Ach Mensch Christiane, das klingt überhaupt nicht gut.

Wir denken fest an euch.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2546
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Padge - Update

Beitrag von Doro » So Dez 24, 2017 9:02 am

Ach Christiane, das tut mir so leid :streichel:
Ich hoffe sehr das ihr Padge doch noch einmal irgendwie schmerzfrei bekommt.
Solche Sorgen zu Weihnachten.
Viele Grüße
Doro

steinmarder
Zwerg-Nase
Beiträge: 874
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Padge - Update

Beitrag von steinmarder » So Dez 24, 2017 9:37 am

:( :( :( Gruß steinmarder
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Rohana
Supernase
Beiträge: 5924
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Padge - Update

Beitrag von Rohana » So Dez 24, 2017 12:26 pm

Aber egal wie schlecht es auch geht - dass es hier Menschen gibt, die da mitleiden, die das nachvollziehen können, die an Padge denken, das hilft sehr. Ich danke Euch allen für Eure Wünsche und Gedanken.
Andy, ja, sie wachsen einem ans Herz - selbst die, die man nie live erlebt hat und erst recht die, die man auch im 'wirklichen Leben' kennenlernen durfte. So geht es mir ja mit Deiner Majken auch.

Bild
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27136
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Padge - Update

Beitrag von Andy » So Dez 24, 2017 2:16 pm

Man wünscht sich, mehr helfen zu können... :streichel:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9913
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Padge - Update

Beitrag von Hauptstadtpudel » So Dez 24, 2017 5:07 pm

Muss das Mittel erst einen Spiegel erreichen, bevor es wirkt?

Ich hoffe, dass es Padge bald besser geht. :streichel:

Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast