Mika ... Gaga wie aus dem Lehrbuch

Antworten
Sämi2
Kleine-Nase
Beiträge: 1337
Registriert: Di Jun 02, 2020 4:25 pm
Wohnort: Schweiz Mittelland

Re: Mika ... Gaga wie aus dem Lehrbuch

Beitrag von Sämi2 »

Hoppla spannend bei euch😳. Schön hast du anscheinend genug Mukis, um 2 „ Jagdhunde“ festzuhalten. Das mit dem Adrenalinschub zuhause ist eindrücklich. Kenne ich so auch. Bei Mio (7) habe ich diesen Herbst wieder angefangen ihn kurze Strecken im Wald freizulassen. Bis jetzt erfolgreich. Nur so zum Thema Hund mit viel Jagdtrieb🦌. Weiterhin viel Ausdauer beim Training 👍
Liebe Grüsse von Doris mit Toya und Mio 🐩🐩
unvergessen die Appenzeller Sämi und Ronja

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12656
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika ... Gaga wie aus dem Lehrbuch

Beitrag von Rohana »

Zum einen zieht Kaba kaum - ich lass in der Situation nur vorsichtshalber nicht los :mrgreen: . Und dann weiß ich auch, warum ich Hunde mit max. 25 kg hab! Das pack ich schon noch (auch wenn mein Knie mir dann abends die Quittung präsentiert und meine Physio mir vermutlich wieder die Ohren lang zieht, nachdem sie sich so gemüht hatte, das Knie wieder hinzubekommen :roll: ). Aber es ist nebenbei auch eine Frage der Übung, der Technik: immer im Schwerpunkt stehen, zackig 'den Bodenanker reinwerfen' :mrgreen: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Pinch
Supernase
Beiträge: 4491
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Mika ... Gaga wie aus dem Lehrbuch

Beitrag von Pinch »

Puuh, Mika scheint doch noch verrückter als Gisela. Die schrie früher auch bei jeder Wildbegegnung, ein Grund warum sie am Rad läuft, duck weg :oops: aber heute Morgen hättest du sie sehen sollen als Benny unseren Weg kreuzte, Wolfsgeheul um 7:30 ich will ihn, ich will ihn, Schwanz beiseite, da war ich auch froh, dass sie nur 23 kg hat. Ich lasse sie auch nicht mehr ohne Schlepp, hier ist überall Wild, sogar ein paar Wölfe, tut mir zwar leid, aber geht nicht anders. Vielleicht sollest du doch noch den Jagdschein machen? Allerdings abhauen darf sie da ja auch nicht. Gut, dass sie sich bei der Rennattacke nicht verletzt hat, glatte Böden, Balkontüren. Manchmal denke ich mein nächster Hund wird ein Mops :roll:
Pudel 🐩 tanzen 💃🏿 durchs Leben🐾
:wav:Petra mit GPH Gisela 12/17🌺Platon, Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12656
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika ... Gaga wie aus dem Lehrbuch

Beitrag von Rohana »

Das mit dem Jagdschein klingt immer auf den ersten Blick so nach DER Lösung. Ist es aber für so einen Hund gar nicht. Ein Jagdhund soll Trieb haben, aber er muss sich vor allem im Griff haben. Und das hat Mika sich eindeutig nicht.
Außerdem bleiben dann immer noch die Schonzeiten - was macht der passionierte Jäger da? Braucht man auch Ersatzbefriedigung :wink: .
Und ganz ehrlich: Das ist mir echt zu viel 'Gedöns' drumherum und schlicht auch reichlich kostspielig. :roll:

Wenn ich im Lotto gewinnen würde würde ich eher ein riesiges Grundstück erwerben und ordentlich einzäunen als Freilauffläche für Mika and friends :frech: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
dino
Große-Nase
Beiträge: 1914
Registriert: So Apr 15, 2012 4:22 pm
Wohnort: Golmbach GP, geb. 02/2012 und Bedlington Terrier, geb. 09/2016

Re: Mika ... Gaga wie aus dem Lehrbuch

Beitrag von dino »

Christiane, bei deinem Bericht musste ich schmunzeln und irgendwie beruhigt es mich, dass nicht nur ich so einen durchgeknallten Hund habe. Dino jagt allerdings keine Rehe und Hasen sondern Schmetterlinge, Hummeln, Flugzeuge, Autos etc. Er kann dabei genauso ausrasten, wie du es von Mika geschildert hast.
LG Gitte mit Dino und Anton

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 12656
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Mika ... Gaga wie aus dem Lehrbuch

Beitrag von Rohana »

Hummeln und Bienen lässt Mika GsD in Ruhe. Einen Schmetterling hat sie auch schon mal gefangen - und auf 'Aus' tatsächlich noch lebend wieder ausgespuckt. Da war ich wirklich baff. Aber von Schmetterlingen und in einigen Situationen auch von Tauben, kann ich sie inzwischen abrufen.
Autos sind an sich kein Thema. Wenn Mika allerdings auf große Distanz abends nur die sich bewegenden Scheinwerfer sieht, merke ich wie sie auch darauf anspringt. Da hilft allerdings in der Regel, wenn ich stehenbleibe und das mit ihr gemeinsam so lang ansehen bis sie rafft, dass das Autos sind.

Auto und co sind ja wirklich auch übel als auslösende Reize. Kann man zwar ein bisschen leichter üben, weil man Autofahrer als Co-Trainer besser verpflichten kann als Rehe. Aber dafür hat man da ja noch viel mehr Begegnungen, was das Üben wieder deutlich schwieriger macht. :roll:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“