Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Antworten
Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3525
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Isi » Mi Jul 10, 2019 11:41 am

Da geht's ja drunter und drüber bei euch :lol:
Was heißt denn handzahm? Fressen sie dir aus der Hand?
Dass Schnecken auch nicht schleimen können - faszinierend...
Schnecken waren auch meine ersten Haustiere (zum Entsetzen der Eltern, was wir da anschleppen :mrgreen: ). Aber ich finde ihren Kuschelfaktor doch sehr begrenzt :frech:

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8024
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Fr Jul 12, 2019 5:26 pm

Wir haben es tatsächlich geschafft, heute zwischen zwei Regengüssen in den Wald zu kommen und sind mit Glück trocken geblieben. Ich hab einiges an Fotos mitgebracht...

Ich finde oft, dass kleine Dinge richtig schön sind, wenn man genauer hinschaut.
Bild

Die Fotografenhunde machen ihre Sachen inzwischen richtig gut.
Bild


Hier stand kurz vorher vor der hinteren Baumreihen ein großes Reh und sprang dann flugs davon. Ich wollte gerade photographieren als Kaba anfing zu piepsen. Dort sind immer beide Hunde online, da wir dort ganz oft Rehe sehen - GsD! Mika erstarrte sofort. Da ich aber erst das Handy wegstecken musste und das Reh einen Satz über einen Baumstamm machte, sprang Mika dann doch vor. - Mist, Frauchen mal wieder zu langsam gewesen :roll: . - Dafür war ich dann aber schnell genug und hab gepfiffen ehe die Schleppleine spannte - und Mika machte auf dem Hacken kehrt und kam zu mir!! :wav: Klar, dass es da die ganz große Party gab!!
Bild


Und hier durfte Mika dann noch mal schauen wohin das Reh entschwunden ist - ist aber dabei jederzeit ansprechbar. Das ist ganz anders als Padge im gleichen Alter, der dann total im Tunnel war und in dessen Hirnkästchen erstmal gar nichts mehr ankam.
Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild

'Was machst Du denn da??'
Bild


Bild


Bild
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3525
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Isi » Fr Jul 12, 2019 5:31 pm

Schöne Bilder! So ein aufmerksamer Blick, den du beim "Waldbaden" hast - für die Flora und Fauna. Dass das mit dem Reh so lief: :wav: Klasse, deine Mühe und deine Konsequenz von Anfang an zahlt sich aus!
Danke fürs Teilen. Fast wie mit im Wald gewesen :)

Benutzeravatar
Pudelpower
Riesen-Nase
Beiträge: 2144
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Pudelpower » Sa Jul 13, 2019 5:27 pm

Schöne Fotos von Kaba und Mika und der Natur!
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8024
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mo Jul 15, 2019 9:22 am

Isi hat im anderen Thread gefragt: Mika ist gerade am Beginn ihrer zweiten Läufigkeit. Und bisher läuft sie da wie ein Uhrwerk: erste Läufigkeit mit 6 Monaten, zweite jetzt nach fast auf den Tag genau einem halben Jahr. Und es gibt noch eine interessante Entwicklung dabei. Seit Kaba im letzten Jahr Mika als 'gehört zur Familie' akzeptiert hat, pinkelte Kaba häufig drüber, wenn Mika pieselte. Eine knappe Woche ehe ich die ersten Blutstropfen sah hat Mika zum ersten mal bei Kaba drüber gepinkelt. Und nun geht es oft so: Mika macht, Kaba drüber und Mika nochmal drei Tropfen drüber.
Bin nun gespannt wie es nach der Läufigkeit wird...
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3525
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Isi » Mo Jul 15, 2019 9:50 am

Wer auf Dauer das letzte Wort pinkeln will :lol:
Eine läufige Hündin hat natürlich einen hohen Newswert :mrgreen:

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8024
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mo Jul 15, 2019 10:26 am

Ja, das ist was für die Schlagzeile auf Seite 1 :lol: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8024
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Di Aug 13, 2019 10:20 pm

Na, hier hab ich ja schon eine Weile nicht mehr geschrieben :shock: . Aber heute muss ich mal von meiner kleinen Supermaus erzählen - ich bin sooo stolz auf die kleine Flitzpiepe!

Ich war mit den Hunden am Hundeplatz. Da ich aber heute nicht so viel Zeit hatte, hab ich es nicht so richtig zur normalen Trainingszeit geschafft sondern war allein auf dem Platz. Kaba hatte schon ihren Teil Übungszeit erledigt und ich hatte gerade Mika geholt. Da ich ja allein war, hab ich mal geschaut wie Fuß, Sitz und Platz, Abrufen,.... ohne Leine hier auf dem Platz funktionieren. Kaum hatten wir angefangen kam noch eine andere Trainerin (wir hatten später noch Trainersitzung) und sie hat sich auch gedacht, dass sie vorher noch ein bisschen üben könnte. Ihre Trouble ist auch eine kleine Rennsemmel und hat schon das ein oder andere Mal eine wilde Spielrunde mit Mika gehabt. Ich hab kurz übers Anleinen nachgedacht, hatte aber keine Leine greifbar. Also hab ich so weitergemacht. Und Mika hat es geschafft: Sie ist mir nicht abgeflitzt! Sie hat ab und zu mal zum anderen Hund geschielt, aber selbst als Trouble beim Abruf losflitzte ist Mika brav bei mir geblieben. TSCHAKKA!!!! :streichel: :wav:

Und anschließend hat sie 2 Stunden lang bei der Sitzung am Tisch neben mir gelegen - um sie herum 6 andere Hunde von anderen Trainern. Und Mika war nicht die unruhigste. Hach, ich bin grad so stolz auf mein kleines Hibbelchen :oops: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4605
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Gero » Mi Aug 14, 2019 4:11 am

:wav: Gratulation - so ein braves Mädchen :streichel: :streichel: :streichel:

Von solch Verhalten träume ich hier noch :mrgreen:
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3525
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Isi » Mi Aug 14, 2019 9:43 am

Super-Mika, super Christiane :wav: So toll, wenn es sich auszahlt, dass man in der Hundeerziehung einen Plan hat und viel Geduld/Konsequenz walten lässt :klatsch:

Sie wird immer mehr ein Traumhund :D

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8024
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mi Aug 14, 2019 9:50 am

Und heute morgen hat mir mein Mann noch erzählt, dass er sie in den Tagen, in denen ich in Mecklenburg und Berlin war, einmal mit zur Arbeit genommen hat. Und das kleine Goldstückchen hat einfach mal 6 Stunden ruhig und zufrieden bei ihm im Büro gelegen und gepennt! Sie macht gerade Riesenfortschritte :wav: .


... Jetzt müssen wir 'nur noch' ihre Jagdleidenschaft in brauchbare Kanäle lenken :lol: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3525
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Isi » Mi Aug 14, 2019 10:01 am

Da kann ich nur sagen: Ihr wolltet ja wieder einen Setter :frech:
Aber ihr schafft auch das, da bin ich mir sicher.

Klasse, dass sie auch zum Bürohund taugt, selbst ohne das groß/direkt geübt zu haben :klatsch: Klasse, wenn das Generalisieren diesen Stand hat :)

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8024
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Di Aug 20, 2019 9:37 am

Mal wieder eine 'bunte' Geschichte von mir:

Ich wurde gebeten, am kommenden Wochenende mit dem Hund einer Frau spazieren zu gehen, die ich so um drei Ecken kenne. Ihre sonstigen Gassigänger fallen derzeit aus verschiedenen Gründen aus und sie selbst ist gesundheitlich angeschlagen. Sie hat einen 5jährigen Mix aus Berner Sennen und Neufundländer. Ich hab also am Telefon gesagt, dass wir das probieren können, ich es aber nur machen kann wenn der Große mit meinen Mädels mitläuft.
Gestern war ich erstmals dort. Die Besitzerin hat Berni aus dem Garten geholt, Gurt um den Bauch, darin die Flexileine eingeklinkt, die Flexi zusätzlich in der Hand fixiert. Und Berni zog, hüpfte, sprang,... nicht aggressiv, aber schon sehr lebhaft. Fremde Hunde bei ihm vor der Haustür! Da war Wallung angesagt. Und ich dachte so bei mir: :roll: - das kann ja heiter werden.
Ich hab meine zwei aus dem Auto geholt und wir sind dann mit angeleinten Hunden und etwas Abstand zwischen den Herrschaften ein Stück gelaufen bis zu einer großen Wiese. Berni lief von links nach rechts nach irgendwo,... aber immerhin wurde die Situation insgesamt mit jedem Meter etwas ruhiger. An der Wiese abgeleint - die drei haben sich beschnuppert und sind eine Runde gerannt. Und dann sind eigentlich nur noch meine beiden geflitzt (dankenswerter Weise nicht in den Wald verschwunden, sondern auf Pfiff brav gekommen. Und cool war, dass Berni sofort mitgekommen ist. Bei mir gab es Leckerchen und seither hab ich einen 'Schatten' :frech: ). So weit, so gut. Aber bei dem Theater, das Berni an der Leine veranstaltet war ich doch skeptisch ob das funktioniert wenn ich allein bin.

Heute morgen also zweites Treffen: ich hab gesagt, die Besitzerin soll quasi nur zur Sicherheit mitgehen und ich führe die Hunde als wenn ich allein wäre. Meine im Auto gelassen. Berni aus dem Garten geholt (er hat sich gefreut wie blöd als ich mit der Leine - nicht die Flexi! - kam) und draußen angebunden. Dann meine zwei Mädels aus dem Auto geholt. Beschnuppern durften sie sich kurz, aber nicht die ausgiebige 'wir laufen umeinander rum-Show'. Kaba hatte ich am Riemen um den Bauch gebunden und sie sollte hinter mir laufen (hat natürlich ein paar mal gefragt, ob man heute nicht ne Ausnahme machen könnte :lol: ). Mika links und Berni rechts an die Leine. Und dann erstmal sooooo lange stehen geblieben bis Ruhe einkehrte. Dabei nur mit ruhiger Stimme und Bewegung dafür gesorgt, dass jeder Hund seinen Platz beibehielt.
Und dann sind wir gesittet losmarschiert. Bei jedem Versuch von Gehüpfel oder Durcheinander: stehenbleiben, sortieren, Ruhe verbreiten - dann erst weiter. So sind wir erstaunlich gut und unkompliziert bis zu der großen Wiese gekommen. Wenn es so läuft kann es tatsächlich funktionieren. Klar, das brauch ich nicht regelmässig. Aber jetzt so als Notlösung geht das tatsächlich.

Und Mika lernt in dieser Konstellation, dass es sehr respekteinflößende Hunde gibt. Die schiere Masse von Berni beeindruckt sie so, dass sie ganz kleine Brötchen backt und lernt, etwas mehr Abstand zu wahren, nicht so distanzlos in ihn reinzubrezeln, sich zurückzunehmen. Eine schöne Lektion für Madame Hüpfel :mrgreen: . Und sie lernt: wenn ich sie rufe kann sie trotzdem zu mir kommen, denn hier sorge ich dafür, dass Berni sie in Ruhe lässt. Von daher hab ich tatsächlich auch noch was von dieser Aktion :D .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16780
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Iska » Di Aug 20, 2019 10:00 am

Rohana hat geschrieben:
Di Aug 20, 2019 9:37 am
Und Mika lernt in dieser Konstellation, dass es sehr respekteinflößende Hunde gibt. Die schiere Masse von Berni beeindruckt sie so, dass sie ganz kleine Brötchen backt und lernt, etwas mehr Abstand zu wahren, nicht so distanzlos in ihn reinzubrezeln, sich zurückzunehmen. Eine schöne Lektion für Madame Hüpfel :mrgreen: . Und sie lernt: wenn ich sie rufe kann sie trotzdem zu mir kommen, denn hier sorge ich dafür, dass Berni sie in Ruhe lässt. Von daher hab ich tatsächlich auch noch was von dieser Aktion :D .
na, das ist doch fein... :klatsch:
ansonsten stelle ich es mir mit Dreien schon etwas stressig vor.... :oops: aber Kaba ist ja cool und wenn der Bernermix so gut auf die Leckerchen reagiert, ist das ja prima....:D
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 8024
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Di Aug 20, 2019 10:04 am

Ja, so richtig entspannt sind diese Gänge sicher nicht. Das mach ich wirklich nur jetzt mal als Ausnahme. Ich hab ja bewusst nicht so ein Riesenkalb von Hund :mrgreen: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste