Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Antworten
Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Di Jun 11, 2019 5:43 pm

Ich bin seit gestern Abend wieder daheim, komm aber noch nicht zum Fotos reinstellen und erzählen. Ihr müsst Euch noch ein kleines bisschen gedulden...
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16214
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Iska » Di Jun 11, 2019 5:45 pm

ah, prima.... 🤗

dann mal keinen Stress....😎
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mi Jun 12, 2019 12:37 pm

So, nun wollt ich hier mal Neues berichten, ein paar Bilder zeigen,... und was ist? Das Forum will mal wieder nicht :cry: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Buddyx
Mini-Nase
Beiträge: 172
Registriert: Do Jan 11, 2018 8:20 pm
Wohnort: Köln

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Buddyx » Mi Jun 12, 2019 2:14 pm

Rohana hat geschrieben:
Mi Jun 12, 2019 12:37 pm
So, nun wollt ich hier mal Neues berichten, ein paar Bilder zeigen,... und was ist? Das Forum will mal wieder nicht :cry: .
Bitte nicht aufgeben - wir wollen tolle Mika-Geschichten :wav:
Liebe Grüße von Karin mit "Queen Mum" Chica und dem jungen Padawan Odie.

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16214
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Iska » Mi Jun 12, 2019 2:36 pm

schade.... vorhin ging es noch.. vielleicht bissel später wieder versuchen...?
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mi Jun 12, 2019 2:44 pm

Tja, es ist mal wieder so, dass kurze Postings ohne Bilder funzen, lange mit Bildern eine Speicherdatei auf meinem PC, aber kein Posting im Forum machen :roll: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mi Jun 12, 2019 2:53 pm

Na, dann gibt es eben erstmal nur eine kurze Geschichte vom Mikachen. Kurz bevor wir letzten Freitag losfahren wollten merkte ich, dass Mika sich kurz hintereinander mit der Pfote am Gesicht herum rieb. Also mal fix gucken - und da entdeckte ich eine extrafiese Zecke. Sie saß direkt an der Kante des oberen Augenlids, aber gerade so innen. Das heißt, bei jedem Blinzeln rieb die Zecke (so ein Miniteil) über das Auge. Kein Wunder, dass die Kleine da dran rummachte!
Ich hab mir Mika dann geschnappt, festgehalten, das Augenlid in Stellung gebracht und mein Mann hat mit größter Vorsicht die Zecke entfernt. Ich war sowas von stolz auf die kleine Maus, die ganz brav still gehalten hat!! Klar, dass es hinterher was leckeres für sie gab!
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16214
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Iska » Mi Jun 12, 2019 3:44 pm

brrrr... was für eine fiese Stelle.... tapfer, Mika... :streichel:

Fani hatte in diesem Jahr auch dort schon 2... auf einmal... 🤪
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mi Jun 12, 2019 5:19 pm

Iiiieh wie ätzend! An der Stelle hab ich das jetzt in fast 50 Jahren mit Hund zum ersten mal erlebt. Und Fani hat das gleich im Doppelpack hingekriegt :shock: . Arme Maus!!
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Do Jun 13, 2019 6:28 am

So, dann will ich hier mal wieder Laut geben und ein paar Bilder zeigen.

Am 30.05. zum Vaddertag hatten wir im Verein 'Tag des Hundes'. Da war ich den ganzen Tag dort und im Einsatz. Kaba ist erstmal morgens daheim geblieben - sie kam später mit als mein Mann zum Mittagessen eintrudelte. Mika hatte ich den ganzen Tag dabei und hab die Gelegenheit genutzt und ihr mal den ganz großen Trubel gezeigt. Viele Leute und Hunde, sie bei mir an kurzer Leine und mit Benimmtraining :frech: . Zwischendurch gab es die ein oder andere Gelegenheit für eine kleine Gassirunde in Gesellschaft oder auch eine Flitzerunde mit vierbeinigen Freunden auf dem Platz. Für die notwendigen Pausen kam Mika in eine unserer Außenboxen - dort ist sie ein wenig 'ab vom Schuß' und war dort auch richtig brav. Kein Gekläff oder Gejaule, sie hat nur den Wassernapf ausgeschüttet und dann konnte sie sich ausruhen :lol: .
Als wir dann abends heim kamen waren beide Hunde 'tot':

Der kleine Hund und die groooße Müüüüdigkeit
Bild

Bild

... und Kaba schläft auch den Schlaf der Gerechten
Bild


Pfingsten waren wir wie jedes Jahr am Edersee zu einem Treffen mit Freunden aus der Studienzeit (vor über 30 Jahren :shock: ). Wir nutzen die Zeit natürlich vor allem zum Klönen, da wir die Leute meist nur einmal im Jahr sehen. Aber es wäre keine Biologengruppe wenn wir nicht auch im Nationalpark unterwegs wären :wink: . Und auch wenn ich nicht viele Bilder gemacht hab, kann ich Euch doch ein paar kleine Eindrücke verschaffen.

Wanderung zum Nationalparkzentrum Kellerwald-Edersee - das ist von unserer Unterkunft ein schöner Spaziergang von gut einer Stunde, im Nationalparkzentrum gibt es fein Kaffee-Kuchen etc und dann geht es wieder zurück.
Bild

Bild

Morgens im Feld über Harbshausen beim ersten Gassi - hier hat man eine schöne Aussicht über ein Stück vom Edersee, der dies Jahr mal wieder wirklich voll war.
Bild

Hier in der Nähe hatte ich am Vorabend zwei Feuersalamander gesehen - und blöderweise hatte ich da keine Kamera dabei :roll: .
Bild

Sonntags haben wir eine Wanderung nach Asel-Süd gemacht: nach 8 km machen die Hunde gern ein Nickerchen als wir dort einkehren
Bild

Bild

Die Mika steht im Walde ... Dieser Hund ist wirklich hyperaktiv. Auch auf dem Rückweg war kein Gedanke an 'langsam machen'. An der langen Schlepp ging es x mal vor und zurück. Die Lütte hat sicher die dreifache Strecke zurückgelegt wie wir :lol: .
Bild

Nationalpark-Eindrücke
Bild

Bild


Wir waren zwischendurch noch eine Weile auf einer Wiese direkt an der Eder. Einige von uns wollten baden - wahlweise im See oder in der Sonne. Mika und Kaba wurden gleich von einigen Kindern 'belagert', die mit Streicheleinheiten und Spielen die Hunde erfreuten. Erfreulich: sie haben sehr höflich erst gefragt. Nicht ganz so erfreulich: sie waren dann sehr hartnäckig, da der Seebesuch für sie ansonsten wohl stratzlangweilig war.
Wir sind mit den Hunden auch ans Wasser gegangen - Kaba trank ein bisschen und passte ansonsten vorsichtig auf, dass sie ja keine nassen Pfoten bekam. Nichts mit Abkühlen im See :mrgreen: . Mika dagegen lief sofort ins Wasser und bekam den totalen Rennflash. Das sah so lustig aus, wie sie da an der Leine wie irre in und aus dem Wasser flitzte, dass die Leute sich bald schlapp gelacht haben. Aber ich hatte meinen liebe Mühe, dass sie nicht die spielenden Kinder überrannte oder aber mich mit ins Wasser zog. Sie war restlos aufgedreht und hat die Abkühlung sehr genossen.

Ansonsten haben die Hunde superbrav alles mitgemacht: Autofahrt, Essen im Restaurant, allein in der Ferienwohnung warten,...
Nur einmal ist mir bald das Herz stehen geblieben. Wir haben eine Wohnung im ersten Stock und vom Balkon geht es ganz schön tief runter. Die Hunde können dort wegen der Holzeinfassung nicht auf Straße/Wiese runterschauen, es sei denn, sie stellen sich auf die Hinterbeine. Das haben bisher alle Hunde mit großer Vorsicht so gemacht. Mika hörte was spannendes ... und sprang mit 4 Füßen hoch, um auf die Brüstung zu hüpfen. Da geht es tief runter? Ihr doch egal! Mit Glück konnte ich sie aus der Luft schnappen, denn die Brüstung ist natürlich viel zu schmal für so einen Balanceakt :shock: .

Hier daheim ist in der letzten Zeit auch alles heil geblieben wenn ich mal weg war. Wir sind also wieder auf einem recht guten Weg...

Ach, und gestern haben wir mal was Neues probiert und sind zur Longierstunde auf dem Hundeplatz gewesen. Das möcht ich mit Mika mal testen, denn da könnte sie vielleicht ein bisschen ihre Lust am Rennen ausleben. Mal schauen ...
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Do Jun 13, 2019 6:29 am

Hey, heute hat es endlich geklappt - im 3725sten Anlauf :roll: :wav:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3201
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Isi » Do Jun 13, 2019 7:46 am

Danke für den schönen Bericht und die Fotos!
Eine tolle Sache, dass ihr den Kontakt über diese lange Zeit haltet!
So schön, wie sich beide Hunde einfügen und mit ihrem freundlichen Wesen überzeugen :klatsch:

Mir ist schon beim Lesen das Herz stehengeblieben bei der Brüstungsaktion von Mika. Dieses Kamikaze-Setterchen! Du kannst vermutlich einige graue Haare nach ihr benennen :wink:
Aber klasse, dass sie in der Vereinsbox so gut warten und auch schlafen kann!
Diese Zeckengeschichte... :twisted: Toll, dass sie das so machen ließ!


Mit ihrer See-Rennerei, das wollte ich dir eh noch erzählen: In Portugal gibt es einen Strand, der hat eine kleine Lagune dabei. Ideal für Kinder und Hunde, weil das quasi ein großer Priel ist. Eine Bekannte hat eine Irish Setterhündin, sie ließ sie auch in den Priel - und ihr Setter drehte genauso ab, wie du es von Mika schriebst. Sie meinte, dass ihre Hündin von dem Geglitzer auf dem Wasser so durchdrehte, immer wieder rein-/rausrannte - bis sie ihre eigenen Menschen nicht mehr erkannte! Totaler Rennflash. Sie erzählte das mit deutlichem Unbehagen. Letztlich muss der Hund dann am Strand an der Leine bleiben - wie blöd, aber purer Setter(selbst)schutz :roll:


Ich freu mich auch immer wieder, Kaba zu sehen auf deinen Fotos. Ihre Felllänge gerade gefällt mir auch.
Gerade schaue ich vielleicht noch ein wenig interessierter nach Kaba, weil ich gerade wieder bei der Farbe umschwenke...
(Evt. ist es einfacher, einen gesunden schwarzen Pudel zu bekommen als einen fawn, wie ich es zuletzt erwägte...)


Schöne schnelle Restwoche :mrgreen:

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7720
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Do Jun 13, 2019 7:57 am

Ja, unsere Freunde, die Mika ja noch nicht kannten, waren auch ganz angetan von ihr - nur das Gehüpfel ist dem ein oder anderen doch ein bisschen arg viel. Sie haben alle keine Hunde und halten dann lieber ein bisschen Abstand :lol: .

Was tolles Wesen anbelangt hab ich noch eine Sache vergessen: in der FeWo direkt neben uns wohnten drei riesengroße Labbis mit ihren Leuten. Die sind uns natürlich immer mal wieder begegnet. Gleich am ersten Abend lagen sie im Restaurant völlig entspannt unterm Tisch (allein schon eine Meisterleistung wie die sich zu dritt unter den kleinen Tisch gefaltet hatten :streichel: ) als wir mit Kaba und Mika vorbei gingen. - Unsere beiden waren aber auch ganz brav :wink: .
Und dann kam der Mann einmal mit den Hunden die Treppe runter als ich gerade hoch wollte. Mit Mika war mir das zu eng und so bin ich schnell nochmal vor die Haustür auf den Hof. Wegen der Labbis wär das aber absolut nicht nötig gewesen. Die liefen alle drei links vom Chef an lockerer Leine an uns vorbei. Bild

Rennflash: Hmm, mit dem Glitzern hab ich das noch nie in Verbindung gebracht. Ich glaub auch nicht, dass das bei MIka so ist. Die flasht im Bach auch wenn die Sonne nicht scheint. Am Meer hat sie das nicht so extrem gemacht. Ich denke, sie hat einen gesunden Respekt vor den Wellen und das hält sie auf dem Boden. Wenn drumrum nichts gefährliches ist (wie in so einer Bucht) find ich das allerdings auch nicht schlimm - für mich sieht es einfach nach totaler Lebenslust und Begeisterung aus. Zumindest jetzt bei Mika. Sie kommt auch danach recht schnell wieder runter.
Aber lustig, dass diese kleine Irin das in Portugal auch so hatte. Auch wenn es schade ist, wenn das so ausartet, dass die Kleine an die Leine musste :( .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3201
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Isi » Do Jun 13, 2019 8:07 am

Wow, Labbi-Sonderpunkte! Das sieht man ja echt selten, so gesitteter Labbis und dann auch noch im 3er Pack :klatsch:

Noch mal zum Rennflash: ich denke, da gibt es Abstufungen. Die Irin rannte, bis sie nicht mehr ansprechbar war und wirkte dabei zwar glücklich, aber eben total drüber und sie fand von sich aus kein Ende, steigerte sich nur immer mehr rein. Das Glitzern war der Erklärungsversuch des Frauchens, denn an anderen Gewässern knallt ihr Hund nicht so dermaßen durch.

Schön, dass deine Hunde gute Botschafter für die Nichthundler waren, gerade bei Kinder ist es ja wichtig, den Hundevirus zu setzen :mrgreen:
Gut, dass Rennen - aber Mika ist ein junger Hund. Und ein Setter. Und ich finde es nicht verkehrt, wenn sich Hunde als Nichtschoßhunde zeigen :)

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16214
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Iska » Do Jun 13, 2019 8:57 am

schön, daß es jetzt mit den Bildern geklappt hat.... da hattete Ihr - und die Hunde - ja ein ordentliches Programm... :)

Bloß gut, daß die Sache mit der Balkonbrüstung gut ausging.... puh.... :shock:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast