Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Antworten
Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11622
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Jan 10, 2019 4:33 pm

Dann weißt du ja wie es geht. :mrgreen:

Aber das ist echt die höchste Schule.
Bei Wildsichtung/ Verfolgung ins Down.
Chapeau!
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Riesen-Nase
Beiträge: 2055
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Pudelpower » Do Jan 10, 2019 5:21 pm

Ja, das ist super! Selbst wenn sich der Hund im Ernstfall nur setzt, ist es schon super. Ich habe mit dem Training mal angefangen (aber nur Platz, nicht mit Kopf ganz runter), dann ist es aber wieder in Vergessenheit geraten. :?

Haben sich Kaba und Elli inzwischen wieder gesehen? Drücke die Daumen, dass sie wieder friedlich miteinander umgehen können.
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7729
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Do Jan 10, 2019 6:57 pm

Nee, nicht wirklich. Nur so auf die Entfernung. Aber Elli saß trotzdem wieder am Zaun, Kaba wollte wieder raus als Elli in ihrem Garten war. Nur liege ich grad komplett mit Erkältung flach und die Hunde mussten heute mit einem Minimalprogramm über die Runden kommen.
Wir haben aber beschlossen, dass wir zunächst mal vorsichtig sind so lange hier noch die Hormone wallen. Sie sehen sich ja am Zaun, ist also nicht völlig isoliert. Und wenn alles wieder ruhiger läuft, sollen Elli und Kaba mal zu zweit und unter strenger Beobachtung sehen wie sie klar kommen.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

kerlcheline
Mini-Nase
Beiträge: 313
Registriert: Di Okt 25, 2016 6:13 pm

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von kerlcheline » Do Jan 10, 2019 9:39 pm

Wünsche dir gute Besserung, und das die Beiden Damen wieder frieden schließen :streichel:
Pudelige Grüße!

MICHAELA MIT TOYPUDEL KRÜMEL

Benutzeravatar
Pudelpower
Riesen-Nase
Beiträge: 2055
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Pudelpower » Fr Jan 11, 2019 5:32 pm

Erst einmal Vorsicht walten lassen bei der Begegnung der beiden Damen ist bestimmt richtig. Ich meinte aber auch ein Sehen aus der Distanz.
Dir gute Besserung!
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7729
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Sa Jan 12, 2019 11:02 am

Ooooh man, Mika ist sowas von läufig - sie baggert in Ermangelung eines Kerls nun ständig Kaba an, fiep rum, präsentiert ihr Hinterteil,... Und Kaba schnuppert und sagt/deutet an: 'Mädel, ich weiß ja was Dir fehlt, aber ich bin dafür dann doch letztlich die falsche' :lol:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7729
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mi Jan 16, 2019 2:40 pm

Heute war es soweit:

Als ich heim kam und mit den Hunden in den Garten ging, war Elli auch draußen. Ich hab erstmal mit meinen beiden eine Runde Ball gespielt. Zum einen tut die Bewegung gut nach der Pause im Haus. Zum andern ist es eine schöne Übung, mit mir Ball zu spielen statt bei Elli am Zaun zu sein, bzw gleich über den Zaun zu hüpfen :mrgreen: . Nun hatte ich heute zufällig Hühnchenfleisch in der Tasche - eeeeextra gutes Leckerli. Und da dachte ich, ich teste mal wie gut die Pfeife sitzt. Hab beide Hunde zum rennen freigegeben (also nix mit sitz und warten und schicken) und hab den Ball geworfen - da rennen beide wie doof um die Wette hinterher (und in 90% der Fälle ist Mika inzwischen schneller :lol: ). Als die Hunde fast beim Ball waren hab ich gepfiffen - und beide machten auf dem Hacken kehrt und waren bei mir :wav: .

Dann kam der Nachbar raus und fragte, ob wir die Hunde zusammen lassen sollen. Also haben wir alle drei Hunde ins Platz gelegt, Zaun aufgemacht und das Startsignal gegeben. Und was haben die Hunde daraus gemacht? Mika startete durch und spielte bei Nachbars mit Elli. Und Kaba blieb bei uns, beobachtete und bellte (was ich dann aber unterbunden hab). Sie ging nicht von sich aus rüber (obwohl wir Zweibeiner das erlaubt hätten). Als Elli im Überschwang der Rennerei zu uns rüberkam, ging Kaba hin. Beide Mädels vorsichtig, mit ein wenig Spannung, umeinander herum ... dann ging Elli wieder. Später flitzte sie auch mal 'ne kleine Runde um unsern Teich oder kam kurz zu mir nach dem Hähnchen schnuppern. Aber die Ausflüge auf unser Grundstück blieben kurz.
Fazit ist derzeit also: Kaba und Elli suchen keinen Streit miteinander. Sie haben sich quasi geeinigt, dass jede auf ihrem Territorium bleibt. Und dass man ansonsten einigermaßen höflich miteinander umgeht. - Damit kann ich gut leben und denke, das wird auch noch wieder besser werden.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16249
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Iska » Mi Jan 16, 2019 4:04 pm

keine Zickerei von sich aus ist ja schon mal sehr gut...👍🏻
und wenn die Menschen alles gut im Blick behalten, wird’s hoffentlich auch so bleiben.....
Daumen drück....🍀
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Riesen-Nase
Beiträge: 2055
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Pudelpower » Mi Jan 16, 2019 11:01 pm

Na, das hört sich doch sehr gut an! :klatsch: :D
Sowohl die Reaktion deiner beiden Mädels auf die Pfeife als auch der besonnene Umgang miteinander von Elli und Kaba.
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7729
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mo Jan 28, 2019 6:55 pm

Ich weiß gar nicht ob ich das mal berichtet hab, dass Mika immer wieder zwar keinen Durchfall, aber doch viel zu weichen Kot hat. Die erste Portion am Morgen ist ordentlich geformt, aber alles was danach kommt wird zusehends weicher. Die Giardien und Würmer vom Anfang sind GsD Geschichte. Hab letzte Woche nochmal eine Probe zur Untersuchung in die Praxis gebracht. Und als wir da nichts finden konnten haben wir die Probe weiter geschickt ins Labor zur Untersuchung auf Bakteriologie, Pilze, Hefen . Außerdem wurde vorsichtshalber noch eine Blutprobe mitgeschickt. Die TA meinte, da Mikas Mutter ja in der Trächtigkeit so total abgemagert war, müsste man auch damit rechnen, dass z.B. die Bauchspeicheldrüse der Welpen was abbekommen haben könnte.
Nun war das Ergebnis da: Blutprobe war ohne Befund :wav: .
Und im Kot waren weder Hefen noch Pilze. Aaaaaber die Keimflora im Darm ist offenbar ziemlich durcheinander. Ob das auch noch aus der Zeit im Mutterleib und mit der vielleicht noch selbst nicht ganz gesunden Mutterhündin herrührt, oder ob es an MIkas Affinität zum Kot-mampfen liegt weiß ich natürlich nicht. Aber Clostridien, Klebsiella und Plesiomonas sind nicht o.k., auch wenn sie nur in recht geringen Mengen vorliegen.
Nun gibt es für 5 Tage Antibiose und Schonkost (Kartoffel und Huhn). Und danach gibt es was zum Aufbau einer gesünderen Darmflora und dazu noch Ballaststoffe als Dreingabe zum normalen Futter.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6666
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (10) ,Butz (13), KP Toadie (6)

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Bupja » Mo Jan 28, 2019 7:10 pm

Ich glaub, ich steh grade auf dem Schlauch.
Für was ist denn die Antibiose? Die schießt doch die Darmflora erst Recht 🤔
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7729
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mo Jan 28, 2019 7:17 pm

Ja, aber die Bakterien, die da nicht hingehören, müssen wir jetzt trotzdem erst mal abschießen. Und wenn die eingedämmt sind kann man anfangen, wieder eine gesündere Darmflora aufzubauen. Immer eines nach dem anderen :roll: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7729
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Di Jan 29, 2019 1:32 pm

Kleine Geschichten von unserer Morgenrunde:
Wir waren auf halbem Weg zum Feld, sowohl Kaba als auch Mika gingen tatsächlich mal brav und ohne Ziehen an der Leine und ich verteilte natürlich fleißig 'Lobkärtchen'. Auf der anderen Straßenseite, noch 20 m vor uns, kamen uns zwei Damen entgegen mit ihren drei kleinen Mixen: Terrier u.ä, haben da wohl Pate gestanden. Und die drei fingen soooofort an, wie verrückt und aufgedreht zu kläffen. Reaktion der beiden Damen: sie 'kläfften mit', ließen die Hunde an langer Leine und schimpften wortreich ... und völlig ohne den gewünschten Erfolg. Und was machten meine beiden Goldstücke? Kaba lief völlig unbeteiligt weiter und Mika ging einmal kurz vor, ließ sich aber von mir mit leiser Stimme gleich wieder beirufen und lief dann auch artig neben mir, schaute mich an, weil ich ihr meine Begeisterung 'vorflötete'. Hach ... da freut man sich doch über die eigenen Fellnasen :frech: .

Allerdings brauchten wir durch einige Stopps, wenn Mika mal wieder an der Leine zog, so lang, dass sie 30 m vorm Feldweg auf der Straße das Pipi nicht mehr halten konnte :roll: . Ausgerechnet als wir einen eher rüpeligen Hund passierten, den sein Frauchen ins Sitz gebracht hatte, damit er sich besser beherrschen konnte. Da hatte er dann extra viel Zeit zum üben, bis Mika mit ihrem kleinen Geschäft fertig war. :oops:

Und auf dem Heimweg später hab ich mal wieder gemerkt wie superschnell man etwas bestätigt, das man eigentlich gar nicht haben möchte: Am Rand vom Bürgersteig hatten Leute einen kleinen Schneehaufen zusammen gekehrt. Und wie ein kleines Kind konnte Mika sich einfach nicht zurückhalten und musste mit allen Vieren gleichzeitig mitten hinein hopsen und dann noch einige Freudensprünge machen. Klar, dass sie dabei voll in die Leine brezelte, was sie ja nun wirklich nicht soll und woran wir ja fleißig üben. Aber das sah sooo lustig und vergnügt aus, dass ich laut lachen musste und es einfach nicht fertig brachte, sie zu tadeln, bzw. stehenzubleiben bis sie sich abregt und schaut. Und die Quittung kam auf der Stelle: ganz ohne Schnee probierte Mika ein paar Meter weiter, ob so eine Sprungkombi ihr nicht gleich noch einen Lacher einbringt... :lol: :lol:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Gero
Supernase
Beiträge: 4369
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Gero » Di Jan 29, 2019 5:37 pm

Pfiffiges kleines Mädel!! :klatsch: :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße - Eveline mit Gero und Mia

Rohana
Mega-Nase
Beiträge: 7729
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Ob es wieder bunt wird??? ... ja, bunt ist sie :-)

Beitrag von Rohana » Mi Jan 30, 2019 4:06 pm

Noch ein Hinweis, dass der Rückruf bei mittelprächtiger Ablenkung recht gut sitzt:
Heute morgen lief Mika so ca, 20 m vor mir über die Wiese. Kaba war einige Meter schräg hinter mir. Da erspähte Mika auf dem Weg weiter unten, so etwas weitere 20 - 30 m vor ihr einen anderen Hund. DAS fand sie mal spannend und wollte gleich los sprinten und den Kollegen besuchen. Ich hab gepfiffen - und Mika drehte tatsächlich sofort um und kam angeflitzt!! Wie gut, dass ich reichlich frisches Huhn dabei hatte, um sie angemessen zu belohnen!! Und dann gab es noch eine Runde Ballspiel mit mir. :wav:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Fehlfarben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast