Nele (noch mehr rosa S.77)

Antworten
Benutzeravatar
Spyro
Supernase
Beiträge: 3569
Registriert: Mo Dez 13, 2010 7:29 am
Wohnort: Mönchengladbach, Kleinpudel Noel 03/14

Re: Nele (Frost und ihre Mäntel S.74)

Beitrag von Spyro » Di Jan 10, 2017 7:33 am

Ich kann mich da nur anschließen! :wav:

Tolle Fotos, wundervolle Hunde und deine Maus total lieb und geduldig auf den Fotos!!! :klatsch:
GLG Noel, Bärbel und A.J. für immer im Herzen

Bild

Benutzeravatar
MelanieR
Kleine-Nase
Beiträge: 1142
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:18 am
Wohnort: Norderstedt

Re: Nele (Frost und ihre Mäntel S.74)

Beitrag von MelanieR » So Jan 15, 2017 11:04 pm

rakanel hat geschrieben:Der erste Pudel, der in der Wanne nicht bedröppelt ausschaut :lol:
Einer ihrer Maschen, wenn sie etwas möchte, ist eben das Kopfablegen. In dem Fall: Bitte aus der Wanne lassen

In diesem: "Keks bitte" :lol:
Bild

Das sag ich ihr nicht, das macht sie von ganz alleine so. Manipulative Tierchen 8)
Andy hat geschrieben:Nele ist sehr fotogen. Mir scheint es bald so, du stellst sie so hin wie du es brauchst und sie bleibt genauso stehen wie so eine Barbie Puppe! :lol:
Das mit der Barbiepuppe klingt irgendwie so negativ. Klar gebe ich ihr für Fotos oft ein Kommando, sich irgendwo hinzusetzen oder zu stellen und mache dann seltsame Geräusche, damit sie mich anguckt, aber sie macht das gerne, freut sich, wenn ich mich freue oder sie einen Keks bekommt und sucht sich selber oftmals Stellen, die sie als geeignet empfindet. Oft bleibt sie ja aber auch einfach mal nicht da sitzen wo sie sollte oder guckt partout nicht dahin, wie ich es schön finden würde. Damit habe ich auch absolut kein Problem, sie ist ein Hund und darf Hund sein. Wobei ich auch im Alltag ein Bleib-Kommando nicht das Schlechteste oder zu viel verlangt finde :)
Aber ja, sie ist schon sehr geduldig mit mir, das stimmt. <3
Alles Liebe von Melanie und Nele
Bild

Gero
Supernase
Beiträge: 3348
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Nele (Frost und ihre Mäntel S.74)

Beitrag von Gero » Mo Jan 16, 2017 5:20 am

Guten Morgen,

ja, das bewundere ich auch an Nele - dass sie so geduldig irgendwo stehen/sitzen/liegen bleibt wenn du fotografierst.

Bei unseren habe ich garantiert in 0,2 Sekunden entweder den Hund zu meinen Füßen (wenn ich stehe) oder Hundenase oder Hundepo direkt vor der Linse oder im Gesicht (wenn ich hocke).

Nele hat doch wohl hoffentlich ihr Leckerchen gekriegt, oder???

PudelmonsterBeni
Supernase
Beiträge: 3068
Registriert: Di Jan 20, 2015 8:29 am
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Nele (Frost und ihre Mäntel S.74)

Beitrag von PudelmonsterBeni » Mo Jan 16, 2017 11:53 am

Ich kann bestätigen, dass Nele auch mal gerne weiter vorrückt oder lieber woanders hin möchte :D
Zum Beispiel, wenn man einen Chihuahua daneben setzt oder der Hintern zu kalt wird :frech: :lol:
Aber wie langweilig und seltsam wäre es doch, wenn ein Hund immer genau das macht was Frauchen sagt?!
Nele und Melanie sind einfach toll :) <3
Lisa mit Beni im Herzen ❤

"Richtig abgerichtet, kann ein Mensch der beste Freund eines Hundes sein." -Corey Ford

Roosie
Mini-Nase
Beiträge: 452
Registriert: Mi Feb 04, 2015 6:27 pm

Re: Nele (Frost und ihre Mäntel S.74)

Beitrag von Roosie » Mo Jan 16, 2017 1:48 pm

Puuh also wir experimentieren immer noch, wie man Jasper am besten für den perfekten Moment "einfriert" :lol: Bei Nele scheint das schon öfter zu klappen :streichel:
Aber wie wir uns da immer zum Hampelmann machen, damit er bleibt wo er ist, aber bitte lieb guckt, dann muss noch das Licht und der Ausschnitt und alles passen... Die wirklich guten Bilder sind echt schwer hinzukriegen! Hast du nicht mal nen Workshop oder so gemacht?
Bild

Benutzeravatar
MelanieR
Kleine-Nase
Beiträge: 1142
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:18 am
Wohnort: Norderstedt

Re: Nele (Frost und ihre Mäntel S.74)

Beitrag von MelanieR » Fr Apr 07, 2017 11:51 am

Oh nein, ich hab übersehen, dass es hier noch Antworten gab. Entschuldigt bitte :shock:
PudelmonsterBeni hat geschrieben:
Mo Jan 16, 2017 11:53 am
Aber wie langweilig und seltsam wäre es doch, wenn ein Hund immer genau das macht was Frauchen sagt?!
Eben :D
Roosie hat geschrieben:
Mo Jan 16, 2017 1:48 pm
Die wirklich guten Bilder sind echt schwer hinzukriegen! Hast du nicht mal nen Workshop oder so gemacht?
Ja genau, ich war letztes Jahr auf einem Workshop bei Julia Poker, der mir sehr gut gefallen hat :)

_______________________________________________________________________________________________________
Hier haben sich wieder soooo viele Bilder angesammelt :shock:
Wir hatten im Januar tatsächlich noch so 1,5 Tage Schnee
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bei jungen Bäumen muss man bei ihr immer etwas aufpassen, sie knapst da immer sehr zielsicher die unteren Seitenäste ab. :lol: :oops:
Bild

Bild

Bild

Außerdem sind hier zwei Dauerlichter und ein Fotohintergrund eingezogen, mit denen ich immer mal ein bisschen üben kann

selbst getakelte Leine
Bild

selbst gemachter Scnüffelteppich
Bild

Bild

und sie hat winken gelernt
Bild

wobei das manchmal eher aussieht als sei sie Fluglotsin :frech:
Bild

Und im März kam dann langsam aber sicher der Frühling.
Erst wurde nur das Moos grüner
Bild

Bild

dann das Gras
Bild

Bild

Bild

Bild

Und mit den Krokussen kam dann auch die Frühlingsfrisur
Bild

Bild

Wir sind endlich mal wieder mit langjährigen Hundefreunden in der Heide spazieren gegangen
Bild

Bild

Bild

Haben wir da "Kekse" gehört?
Bild

Ja, aber nur für Joy (Nele verträgt das Meiste ja einfach nicht)
Bild

Und aktuell blühen ja gerade die Kirschbäume so schön
Bild

Bild

Bild

Bild


Und letzte Woche ist Nele tatsächlich schon 5 Jahre alt geworden. Ich bin so froh sie an meiner Seite zu haben <3 :wav:
Alles Liebe von Melanie und Nele
Bild

Benutzeravatar
Landei
Mini-Nase
Beiträge: 290
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von Landei » Fr Apr 07, 2017 2:45 pm

....
Zuletzt geändert von Landei am Do Aug 31, 2017 11:59 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13562
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von Iska » Fr Apr 07, 2017 3:14 pm

alles Gute nachträglich zum 5. Geburtstag :wav:

wieder super Fotos.. :klatsch: sie ist aber auch ein süßes Modell :wav:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Blümchen
Zwerg-Nase
Beiträge: 553
Registriert: Sa Sep 27, 2014 8:10 am
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von Blümchen » Sa Apr 08, 2017 6:29 am

:mrgreen: Ich bin immer wieder von Deinen Fotokünsten sehr beeindruckt! :klatsch:

Und Nele kann sich ganz hervorragend als Model vor Deiner Kamera bewegen :streichel:
Das sind wieder sehr schöne Bilder :D
Liebe Grüße von Blümchen und Kiebek
Bild

Benutzeravatar
MelanieR
Kleine-Nase
Beiträge: 1142
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:18 am
Wohnort: Norderstedt

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von MelanieR » Sa Apr 08, 2017 9:08 am

Landei hat geschrieben:
Fr Apr 07, 2017 2:45 pm
Mensch, was für wunderschöne Bilder :wav: echt ein Traum!!!
Solche Fotos hätte ich von Jule auch mal gerne, aber da müsste ich wohl einen professionellen "Knipser" engagieren...
Schade, daß Ihr so weit weg wohnt :wink:
Es gibt so viele tolle Hundefotografen und an schönen Bildern hat man so lange Freude, ich finde schon, dass es das Geld auch wert ist. Zumal ja auch einfach auch Zuhause am PC nochmal viel Arbeit dahinter steckt. Oft gibt es auch Fotografen, die noch recht weit am Anfang stehen und noch üben wollen. Die Suchen dann immer mal Models und man bekommt hinterher kostenlos Fotos zur Verfügung gestellt. Halt mal die Augen offen, vielleicht hast du ja Glück :)
Iska hat geschrieben:
Fr Apr 07, 2017 3:14 pm
alles Gute nachträglich zum 5. Geburtstag :wav:

wieder super Fotos.. :klatsch: sie ist aber auch ein süßes Modell :wav:
Dankeschön :D
Blümchen hat geschrieben:
Sa Apr 08, 2017 6:29 am
:mrgreen: Ich bin immer wieder von Deinen Fotokünsten sehr beeindruckt! :klatsch:

Und Nele kann sich ganz hervorragend als Model vor Deiner Kamera bewegen :streichel:
Das sind wieder sehr schöne Bilder :D
Jaaa, Nele findet das immer toll fotografiert zu werden und wirft sich gerne mal in Pose, dadurch ist es aber schwierig sie zum Beispiel mal beim Toben zu fotografieren, weil sie das gerne unterbricht um in die Kamera zu gucken :lol:
Alles Liebe von Melanie und Nele
Bild

Benutzeravatar
Landei
Mini-Nase
Beiträge: 290
Registriert: Mo Feb 20, 2017 7:56 pm

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von Landei » Sa Apr 08, 2017 1:08 pm

....
Zuletzt geändert von Landei am Do Aug 31, 2017 11:59 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1706
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von Isi » Di Apr 18, 2017 1:08 pm

Wieder tolle Bilder! :D
Ich weiß ja, du magst Schnee sehr gerne, von daher freue ich mich für dich, besonders für die Bilder mit den Schneeflocken, die haben ja echt Walt-Disney-Kitsch-Charme :klatsch:
Ich freu mich auf noch mehr Frühlingsbilder - hat ja gerade ne Pause eingelegt, der Frühling, aber kommt dann sicher mit geballter Blüten-Ladung zurück. Oder dann wieder gleich rein in den (Früh-)Sommer? Wir werden sehen...
Hier wäre das Blütenbaromenter fürs Alten Land: http://www.bluetenbarometer.de/Das-Blue ... Altes-Land

Schöne Ferien (hast du doch gerade, oder nicht?) und bis bald :)

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1706
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von Isi » Di Apr 18, 2017 1:10 pm

PS Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Nele! Es ist toll zu sehen, wie eng euer Band ist, was für eingeschworenes Team ihr seid. Ich wünsche euch noch ganz viele gemeinsame und unbeschwerte Jahre!
Zuletzt geändert von Isi am Sa Jan 13, 2018 10:09 am, insgesamt 1-mal geändert.

gisela
Supernase
Beiträge: 4881
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Nele (Rest des Winters und endlich Frühling S.75)

Beitrag von gisela » Di Apr 18, 2017 7:55 pm

Welch Traumhaft schöne Bilder sie drücken so viel Leben aus,einfach Zauberhaft deine Maus.
BildBild


Liebe Grüsse von Gisela mit Gina,Kimi,Elomee und Trixi und Winni im Herzen

Benutzeravatar
MelanieR
Kleine-Nase
Beiträge: 1142
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:18 am
Wohnort: Norderstedt

Re: Nele (ein Jahr im Schnelldruchlauf S.75)

Beitrag von MelanieR » Fr Apr 13, 2018 2:53 pm

Ui, schon ein Jahr nicht mehr aktualisiert :shock:
Liegt daran, dass gerade für mich das letzte Jahr sehr spannend war. Ich gucke mal, dass ich da ansetze, wo ich letztes Jahr aufgehört habe.

Im April letzten Jahres habe ich mit Nele für eine kleine Firma Fotos von einem Halsband gemacht und bin dafür extra nach Sankt Peter Ording gefahren. Schließlich musste das Seepferdchen doch ans Meer :)
Bild

Bild

Bild

Bild

Dann kam erst der Löwenzahn
Bild

Bild

dann das Wollgras
Bild

Bild

und der Klee
Bild[/url]

Dann folgte eine längere Zeit ohne Fotos, denn ich musste mich von der Schule, an der ich bisher eine Teilzeitstelle hatte, verabschieden, weil nach den Sommerferien mein Referendariat an einer kleinen Schule auf dem Land beginnen sollte.
Außerdem bin ich mit Nele zusammen umgezogen.

Nele hat sich relativ schnell gut eingelebt. Neues Bett? Kein Problem- meins
Bild

Bild

Bevor das Referendariat dann losging, war ich mit Nele und meiner Familie, wie in jedem Jahr noch im Sommerurlaub in Dänemark. Und es war wie immer herrlich dort.
Wind um die Nase wehen lassen
Bild

Bild

Bild

Bisschen Action
Bild

Schöne Spaziergänge
Bild

und gaaaanz viel Ruhe
Bild

Nele durfte eine Woche länger mit der Familie Urlaub machen, während ich früher nach Hause bin, weil die Einführungswoche für mein Referendariat begann. Das waren drei Ganztagesveranstaltungen und Nele wäre sonst viel zu lange allein gewesen.
Und danach startete unser neuer Alltag. Ich unterrichte Deutsch und Heimat- Welt- und Sachunterricht in einer 1. und HWS in einer 2. Klasse. Es war anfangs also turbulent, vor allem in der 1. Klasse, in der ja sowohl die Kids erstmal Schüler und ich erstmal richtig Lehrerin werden mussten. :lol:

Nele meistert den neuen Alltag tapfer, das Alleinbleiben war anfangs kräftezehrend für uns beide, hat sich aber ganz gut eingespielt. Mittwochs wird sie mittags von der Familie gerettet, da das mein Seminartag ist und ich den ganzen Tag an Schulen iiiirgendwo in ganz Schleswig-Holstein verbringe.

Nebenher wurde es Herbst
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Und es ging auf Weihnachten zu und Nele hat die Nissedor fest beschworen, den Wichtel aber doch nie zu Gesicht bekommen :wink:
Bild

Bild

Und zu den ganzen andere Dingen, die mir an ihr seit dem Sommer aufgefallen waren (stärkere Schreckhaftigkeit und Geräuschempfindlichkeit, zunehmende Lethargie und Rumgezicke gegenüber anderen Hunden) und die ich zuerst auf den Wohnungswechsel und das zunehmende Alter geschoben habe, hat Nele im letzten Winter furchtbar gefroren. Auch bei Temperaturen, die ihr früher nichts ausgemacht hätten.
Also lief sie draußen fast immer im Pulli rum
Bild

oder musste immer schön zugedeckt werden
Bild

Nach Weihnachten schnappte ich mir also meinen Hund und hab sie beim Tierarzt auf eine Schilddrüsenunterfunktion testen lassen. Und obwohl sich die Vertretungstierärztin ziemlich weigerte und mir erzählen wollte, dass das alles keine typischen Symptome seien, zeigte das Blutbild dann, dass ich Recht gehabt hatte und Neles Werte deutlich zu niedrig waren.
Reicht ja nicht, dass das Tierchen schon IBD, eine chronisch entzündliche Darmerkrankung hat, nein, sie braucht natürlich noch ein zweites chronisches Problem :?

Seitdem bekommt sie nun aber zweimal täglich ihre Hormone und im Gegensatz zur IBD, ist die Schilddrüsenunterfunktion tatsächlich kaum ein Problem. Nele veränderte sich recht schnell wieder und ich hatte bald MEINEN Hund wieder zurück <3

Anfang des Jahres zog dann meine neue, heiß ersehnte, Kamera ein.
Bild


Bild


Diesen Winter kam ich mit dem Schnee ziemlich auf meine Kosten :cuinlove: :applaus:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Dann folgte eine sehr dunkle, matschige Zeit, in der ich absolut keine Lust aufs Fotografieren hatte.
Dafür haben wir die Osterferien für eine tolle Wanderung entlang an Alster und Elbe genutzt
Bild

und im Jenischpark eine Krokuswiese entdeckt
Bild

Über den Winter habe ich die Zeit genutzt Nele das verhasste Holzapportel näher zu bringen, das sie jetzt voller Freude apportiert
Bild

Letztes Wochenende gab es dann die Frühlingsfrisur und obwohl die Blutergebnisse von gestern zeigen, dass die Dosierung der Schilddrüsenmedikamente soweit passt, hat sie leider ihre Bikinifigur noch nicht wieder zurück
Bild

Bild

Ihr sehr, uns geht es soweit gut. Ab Montag hat uns dann der Schulalltag wieder, die letzten zwei Wochen waren ja Osterferien :)
Alles Liebe von Melanie und Nele
Bild

Antworten

Zurück zu „Braun und Silber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast