Die Farbe silver/beige

Andrea01

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Andrea01 » Do Nov 13, 2008 10:05 pm

Wow! Mit viewr Monaten sah er ja noch wie ein ganz normaler brauner aus!
Die silberbraunen die ich kenne, kommen aus reinen silberverpaarungen, werden braun geboren und haben mit 8 Wochen schon ein helles Gesicht. Die silbern ganz normal wie silberlinge durch und sehen dann beige aus.
Aber mit 4 Monaten noch total braun *staun* :roll:

Liebe Grüße

Dagmar
Mini-Nase
Beiträge: 474
Registriert: Di Jan 10, 2006 12:39 pm
Wohnort: Nordhessen

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Dagmar » Fr Nov 14, 2008 9:12 am

Hallo,
ich weiß natürlich nicht, ob er wirklich ein silver/beige ist und nicht ein aufgehellter Brauner. Meine Bekannte, die eine zeitlang gemeinsam mit der Züchterin gezüchtet hat, sagte mir, daß diese Farbe in den USA unter silver/beige läuft.Seine Mutter war bis 1 1/2 Jahren braun, wurde nach ihrer Ausstellungskarriere abgeschoren und da war sie dann auch silver/beige. Vater war schwarz, aber auch mit silbernem Hintergrund. Die Hündin hat mit diesem Rüden mehrere silver/beige gebracht.
Nun können wir weiter vermuten......
LG
Dagmar

kurai
Welpen-Nase
Beiträge: 97
Registriert: Do Feb 26, 2015 5:55 pm

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von kurai » Do Apr 14, 2016 10:56 am

Die Fotos sind leider nicht mehr zu sehen :(

Unsere Mela ist wohl auch eine Silberbeige.

Als Welpe habe ich sie ja nie gesehen, aber mit 5 Monaten war sie noch braun (nur im Gesicht und der Stirn hat man schon gesehen, dass sie heller wird). Sie hellte dann mit jedem Schnitt mehr auf - zuerst heller braun, dann ein taupebraun, dann eine Mischung aus Haferflockenbeige und Karamellbraun.

Bei ihr ist die Farbe noch nicht gleichmäßig. Stellenweise ist sie richtig "superhellblond" und dort wo das Haar noch länger ist Toffeebraun.

Wenn man an die Haarwurzeln schaut dann sieht man, dass sie auch immernoch heller wird.

Sofern sie irgendwo eine kleine Verletzung hat, geht an der Stelle bei dem neu nachwachsenden Haar das "Aufhellspiel" von vorne los. Gerade ist es sehr deutlich zu sehen weil sie auf der Stirn einen recht großen Grind hatte (sie hat die Angewohnheit sich ständig in unserem Sanddorn herumzutreiben und eine Wunde von den Dornen hatte sich richtig entzündet). Dort wächst das Haar gerade nahezu schwarzbraun nach :wink:
LG

Jessica mit Nikita und Mela

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9927
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Apr 14, 2016 6:44 pm

Gibt es vielleicht ein aktuelles Bild von ihr? :D

Bei Bolle sind die geht es bei dem nachwachsenden Haar auch immer dunkelapricot los. :wink:
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

kurai
Welpen-Nase
Beiträge: 97
Registriert: Do Feb 26, 2015 5:55 pm

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von kurai » Do Apr 14, 2016 8:09 pm

Ich versuche mal die Farbveränderung nach dem scheren mit Alter zusammenzubekommen... leider sind die Fotos zum Teil unterschiedlich belichtet und zum Teil auch nicht wirklich fotografisch künstlerisch, zum Farbe zeigen reichts wohl...

9 Monate: Bild
da sieht man schon wie hell das Gesicht im Unterschied zum Rest ist

10 Monate: Bild
Das war ihre erste Schur, da sieht man dann auch das silberne im Gesicht (das durch die Hautfarbe kommt, wenn die Haare im Gesicht länger werden wird auch der silberstich weniger

12 Monate: Bild
Das Braune fing an auszubleichen.

13 Monate: Bild
da finde ich leider kein ganzes Bild von ihr wo sie nicht nass ist :lol: man sieht aber auf dem Bild wie hell der Körper schon geworden ist

15 Monate: Bild
Da war die Farbe durch die unterschiedlichen Haarlängen schon sehr fleckig, man sieht enorm den Unterschied zwischen den Beinen (Sommerschnitt, die waren eher kurz geschoren) und der Krone.

17 Monate: Bild
Bild
eher graubraun, da sieht man auch, was ich mit "Taupe" meinte

18 Monate: Bild
der Vergleich zur Sandfarbenen Frieda

21 Monate: Bild
kurz nach der Schur wirkte sie sogar fast einheitlich von der Farbe her :D

22 Monate (letzte Woche):Bild
Bild
Bild
die nächste Schur steht am 12. Mai an, man sieht auch hier wie unterschiedlich die Bereiche sind die nicht gleich lang sind (im Vergleich zu direkt nach der Schur vor einem Monat). Der dunkle Fleck sind die nachwachsenden Haare, dort wo der Grind saß :wink:
LG

Jessica mit Nikita und Mela

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9927
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Apr 14, 2016 9:22 pm

Cool - bei den ersten Bildern dachte ich noch, naja, ne Braune, die ergraut.
Aber die letzten beiden - das ist eindeutig eine andere Farbe! :D
Das ist wirklich spannend!
Frage wäre, ob dass dann Café au lait sein könnte (und die Amis nennen das dann silver/beige)?

Ich glaube Kiki von Ivonne ist eine Pudelin in dieser Farbe?

Vielleicht meldet sich ja noch jemand mit Hintergrundwissen hier. :D
Zuletzt geändert von Hauptstadtpudel am Do Apr 14, 2016 9:37 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9927
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Apr 14, 2016 9:36 pm

Habe nochmal "geforscht".
In diesem Thread wird Kiki von Ivonne (Landina2011) vorgestellt:
http://pudelforum.de/viewtopic.php?f=19 ... 31#p177331

Das Jugendbild zeigt sie noch in braun.
Da heisst es, lt. Züchterinfo, sie sei braun sable.

Hier ganz am Anfang ein Bild von der erwachsenen Kiki:
http://pudelforum.de/viewtopic.php?f=4&t=16458

Auch sehr spannende Entwicklung! :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

kurai
Welpen-Nase
Beiträge: 97
Registriert: Do Feb 26, 2015 5:55 pm

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von kurai » Do Apr 14, 2016 9:59 pm

Kikis Farbe ist ja auch total schön (hab grade vergeblich saß smiley mit den Herzchen in den Augen gesucht). Es ist echt erstaunlich was für eine Farbenvielfalt unsere Pudel haben :mrgreen:

Der Unterschied zwischen Café au lait und silberbeige ist wohl genetisch. Je nachdem ob der Hund nur ein oder zwei von den Genen (heißt es dann Allele?) abbekommen hat die für die Aufhellung zuständig sind (daher bei den Amis auch das Blue, welches aufhellungsmäßig zwischen schwarz und Silber steht).

Café au lait ist das braune Äquivalent zu Blue, silberbeige zu Silber.

Man kann es wohl daran festmachen wie früh der Hund beginnt aufzuhellen. Silberbeige haben mit 6 Wochen schon ein komplett helles Gesicht, bei Café au lait ist zu dem Zeitpunkt entweder noch gar nichts zu sehen oder nur der Bereich um die Nase herum leicht aufgehellt.

Ein weiterer Unterschied soll sein, dass Café au lait auch schwarze Points haben kann, während bei silberbeige nur braune möglich sind.

Du hast allerdings insofern recht, dass ich es bei Mela nicht komplett ausschließen kann, dass sie evtl. Doch Café au lait-farben ist. Dafür habe ich sie einfach zu spät kennengelernt. Die Indizien die ich mir bei den Amis angelesen habe sprechen allerdings eher für Silberbeige.
LG

Jessica mit Nikita und Mela

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9927
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Hauptstadtpudel » Do Apr 14, 2016 10:11 pm

Aaah, danke für die Infos! :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13562
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Iska » Fr Apr 15, 2016 8:33 am

das ist ja wirklich eine spannende Entwicklung.... :shock:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2554
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Doro » Sa Apr 16, 2016 8:24 am

Sag mal hast du sie mit Bleichmittel gewaschen? :lol:
Neee Scherz :wink:
Ludwig würde sich gerne mal wieder mit Mela treffen :D
Viele Grüße
Doro

Benutzeravatar
Landina2011
Riesen-Nase
Beiträge: 2285
Registriert: Do Okt 27, 2011 8:55 pm
Wohnort: Leverkusen

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Landina2011 » Sa Apr 16, 2016 2:22 pm

Hallo zusammen,
ich kann die Bilder leider nicht sehen. :?
KIki ist dunkel braun aber mit einem ganz hellen Ansatz auf die Welt gekommen.
Wenn sie frisch gebadet und geschoren ist,hat sie auch einen ganz silbernen Schimmer im Fell,
und das ist soooo schön.
Ihre Vorfahren sind auch Amerikanisch,wenn sie Verletzungen hat kommt das Fell auch ganz dunkel nach und hellt bei
jedem scheren auf.Ich würde mich jedes mal wieder für diese Farbe entscheiden,aber leider habe ich bis jetzt noch nichts gefunden.
LG,Ivonne
Bild

kurai
Welpen-Nase
Beiträge: 97
Registriert: Do Feb 26, 2015 5:55 pm

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von kurai » Sa Apr 16, 2016 4:09 pm

Doro, ich bring dir ne Probe von unserem Shampoo mit, vielleicht wird Ludwig dann ein Silberner :frech: (ich melde mich nächste Woche bei dir, diese ist etwas schlecht da ich durch die Übergabe im Büro irgendwie unberechenbare Arbeitszeiten habe :roll: danach bin ich aber erstmal frei verfügbar - nur mittlerweile irgendwie schon deutlich langsamer unterwegs :lol:).

Ivonne, blöd mit den Bildern :( ich hab schon so viele verschiedene Anbieter probiert um Fotos hochzuladen, aber richtig zuverlässig ist irgendwie keiner. Ich bin mal gespannt ob Mela auch so gleichmäßig durchfärbt (oder durchhellt) wie das bei Kiki der Fall ist :mrgreen:. Ich habe irgendwo mal eine Seite gefunden, wo aus einer Braunen verpaarung Silberbeige /Cafe au lait gefallen sind... bei der Verpaarung von silbernen die Braun tragen soll es auch ab und an passieren :wink: ist eben auch die Frage ob es jeder so früh erkennt?
LG

Jessica mit Nikita und Mela

Benutzeravatar
Landina2011
Riesen-Nase
Beiträge: 2285
Registriert: Do Okt 27, 2011 8:55 pm
Wohnort: Leverkusen

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Landina2011 » Sa Apr 16, 2016 6:42 pm

Ja,sehr schade mit den Bildern.Kann ich sonst irgenwo welche von euch sehen? 8)
Bild

Doro
Supernase
Beiträge: 2554
Registriert: So Jan 22, 2012 10:01 am
Wohnort: Wolfsburg

Re: Die Farbe silver/beige

Beitrag von Doro » So Apr 17, 2016 11:22 am

kurai hat geschrieben:Doro, ich bring dir ne Probe von unserem Shampoo mit, vielleicht wird Ludwig dann ein Silberner :frech: (ich melde mich nächste Woche bei dir, diese ist etwas schlecht da ich durch die Übergabe im Büro irgendwie unberechenbare Arbeitszeiten habe :roll: danach bin ich aber erstmal frei verfügbar - nur mittlerweile irgendwie schon deutlich langsamer unterwegs :lol:).
Prima :D
Wenn Ludwig dann zum Silberling wird nenne ich ihn Gandalf :mrgreen:
Im Moment wird er eher gerade zum Nackthund :oops:
Viele Grüße
Doro

Antworten

Zurück zu „Braun und Silber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast