Nele und Tilda - Herbst

Antworten
Benutzeravatar
MelanieR
Kleine-Nase
Beiträge: 1223
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:18 am
Wohnort: Norderstedt

Re: Nele und Tilda - Herbst

Beitrag von MelanieR »

Iska hat geschrieben:
Di Okt 05, 2021 12:11 pm
....und wenn Nele das so besser findet, dann isses halt so.... :mrgreen:
Eben, was sie sagt, das ist auch so. Deshalb habe ich ja auch ein Foto davon gemacht :lol:
Andy hat geschrieben:
Di Okt 05, 2021 3:13 pm
Klasse Bilder von deinen zwei! Und wie ich sehe, wächst das Fell an Tildas rechter Pfote wieder schön nach.
Die Kinder in der Schule waren auch ganz glücklich, dass das Bein nicht mehr wie ein "Hühnerfuß" aussieht. :streichel:
Bupja hat geschrieben:
Di Okt 05, 2021 4:10 pm
Kommt Nele eigentlich auch mit in die Schule? Hast Du bestimmt schon mal geschrieben - ich habs aber nicht mehr auf dem Schirm...
Nele darf am Wochenende mit hin, wenn ich dort vorbereite, aber im normalen Schulbetrieb ist sie nicht dabei. Ganz ursprünglich wollte ich sie damals bei ihrem Einzug zum Schulhund ausbilden. Da war ich aber selber noch im Studium. Im Referendariat war ich dann selber auch ausreichend mit mir selber und dem Unterricht beschäftigt. Dann kam die erste Zeit mit der eigenen Klasse und dem Vollzeitjob und ich war wirklich mehr als gut beschäftigt. Nun hatte ich wieder ein paar Kapazitäten und bin mein großes Vorhaben Schulhund angegangen. Da steckt ja auch viel Bürokratie dahinter.
Nele hat ja nun aber ihre chronische Darmkrankheit und den Kids fällt in der Schule andauernd irgendetwas zu essen runter. Außerdem ist sie schon 9,5 Jahre alt und ich muss ehrlich sagen, dass ich da jetzt nicht noch 3000 Euro Ausbildungskosten investieren werde.
Nele bleibt vormittags Zuhause und schläft auf dem Sofa und begleitet mich dafür nachmittags und am Wochenende, wo auch immer es möglich ist.
Tilda war dafür beispielsweise noch nie mit im Restaurant. Die hat ihre Zeit vormittags und bleibt dafür nachmittags eben mal alleine und schläft, während ich mit Nele Dinge alleine mache.
Alles Liebe von Melanie, Nele und Tilda

Benutzeravatar
Bupja
Mega-Nase
Beiträge: 8660
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (12) ,Butz (14,5), KP Toadie (7,5), Wuckel Samson (4,5)

Re: Nele und Tilda - Herbst

Beitrag von Bupja »

Das klingt nach einer prima Aufteilung. 👍

In meinem Kopf war ich irgendwie der Meinung, dass Nele bereits ausgebildeter Schulhund wäre 🙈

Waren soweit alle Eltern für einen Schulhund oder gab es da Probleme?
In der Schule vom Sohn einer befreundeten Familie gab es da erst ein paar Vorbehalte, aber mittlerweile hat sich der Schulhund als absolute Bereicherung herausgestellt.
Grade für den Sohn unsere Freunde, da er hörgeschädigt ist und aus dem einen Ohr ein Chochlea Implantat trägt und auf dem anderen ein Hörgerät.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Benutzeravatar
MelanieR
Kleine-Nase
Beiträge: 1223
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:18 am
Wohnort: Norderstedt

Re: Nele und Tilda - Herbst

Beitrag von MelanieR »

Bupja hat geschrieben:
Mi Okt 06, 2021 5:01 am
Waren soweit alle Eltern für einen Schulhund oder gab es da Probleme?
So ein Schulhund muss ja erst einmal in der Schulkonferenz genehmigt werden. Dort sitzen auch einige Eltern aus der Elternvertretung. Die hatten teilweise Sorge, dass Neid zwischen den Kindern entsteht, weil Tilda ja vorrangig nur in meiner Klasse eingesetzt wird.
Ansonsten gab es Fragen zur Versicherung, aber grundsätzlich waren sie sehr positiv eingestellt. Es gab an meiner Schule auch schon einmal einen Schulhund, der da für mich gut vorgearbeitet hat.
Die Eltern aus meiner eigenen Klasse waren auch guter Dinge, die Kollegen und Kolleginnen haben sich gefreut, die Schulleitung hatte mich ja überhaupt nochmal aktiv drauf gestupst - also insgesamt lief das sehr unkompliziert ab, das kenne ich von einigen aus dem Schulhundseminar ganz anders.
Alles Liebe von Melanie, Nele und Tilda

steinmarder
Kleine-Nase
Beiträge: 1466
Registriert: Mi Jan 06, 2016 11:36 am
Wohnort: Ruhgebiet, am Rande des schönen Bergischen Landes

Re: Nele und Tilda - Herbst

Beitrag von steinmarder »

So schöne Fotos! 🙂🙃🙂
... das ist kein Hund. Das ist ein Pudel!!!

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 7481
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Nele und Tilda - Herbst

Beitrag von Isi »

Du solltest öfter Ferien haben und zur Kamera greifen :D
Megafoto, deine beiden im Herbstlicht! :wav:
Respekt auch für deine Geduld mit Tilda, ihr das Posen beizubringen :D

Ich finde, Tilda gehört schon jetzt zu dir, ist für mich nicht mehr von deiner Seite wegzudenken.
Soooo KLASSE, dass du die Chance be- und ergriffen hast und bei Tilda "zugeschlagen" hast :wav:

Und Nele macht das so super mit. Ich bin davon überzeugt, dass ihr Tilda auch gut tut, nicht nur mehr Stress dadurch für sie ist! Das Hündische von Tilda und Tildas unbefangene Art ist auch für Nele gut!

Ich freu mich schon jetzt, dass wir mit unseren Treffen den November "heller" machen werden :)


Und nochmal ganz dickes Danke fürs Zahnfee spielen, Tilda!
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Antworten

Zurück zu „Braun und Silber“