Nele und Tilda - Junghund unter dem Plüsch gefunden

Antworten
Benutzeravatar
MelanieR
Kleine-Nase
Beiträge: 1218
Registriert: Mi Mai 30, 2012 8:18 am
Wohnort: Norderstedt

Re: Nele und Tilda - Junghund unter dem Plüsch gefunden

Beitrag von MelanieR »

Bupja hat geschrieben:
Mo Sep 13, 2021 4:47 am
Hübsch ist sie geworden und ich finde sie immer noch ziemlich eisbärig.
Ein sehr lang einiger Eisbär, der durch die Schule schwebt. Sie hat im Gegensatz zu Nele einen tollen Pudelgang :D
Fluse hat geschrieben:
Mo Sep 13, 2021 6:04 am
Sehr cool!
Lustig finde ich das dunklere in der Tiefe. Bei Purzel (wo man nicht weiß was in ihm steckt) entsteht das dunklere / rötliche immer erst ab einer gewissen Länge, sodass ich es regelmäßig abschere und er dann wieder hell ist.
Das kenne ich von Nele auch. Sie hat sehr viele schwarze Stichelhaare, die schneller wachsen als die weicheren grauen. So wird sie mit zunehmender Fellmenge immer dunkler und wirkt nach dem Scheren viel heller.
Bei Tilda wird es eher darin begründet sein, dass es eben kein Welpenfell mehr ist. Das neue gefällt mir deutlich besser.
Iska hat geschrieben:
Mo Sep 13, 2021 8:40 am
die Schüler finden es bestimmt auch klasse :wav:
Einige fanden es lang schöner, aber sie lieben Tilda sowieso und waren sich alle einig, dass sie jetzt noch VIEL weicher ist :streichel:
Andy hat geschrieben:
Mo Sep 13, 2021 11:59 am
Sieht gut aus! Ich kann verstehen, dass du das lange Fell noch lange gehegt und gepflegt hast. So ein Welpenplüsch ist halt einmalig!
Ich hatte hauptsächlich Angst, dass es hinterher total zerrupft aussieht. Aber so bin ich relativ zufrieden.
Hauptstadtpudel hat geschrieben:
So Sep 12, 2021 11:47 pm
Muss ja doch sehr ungewohnt sein - ich stelle mir das auch sehr viel schwieriger vor, als mit den engen Pudellocken.
Dafür war sie im Handling deutlich angenehmer als Nele. Also man merkt, dass ich mit ihr eben von klein auf immer wieder mal üben konnte und Nele eben erst mit 5,5 Monaten bekommen habe. Ich konnte also auch entspannt mehrere Male über die gleiche Stelle scheren und sie stand immer noch artig da :klatsch:
Alles Liebe von Melanie, Nele und Tilda

Benutzeravatar
Annitante
Kleine-Nase
Beiträge: 1176
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Nele und Tilda - Junghund unter dem Plüsch gefunden

Beitrag von Annitante »

Ich finde sie zauberhaft 🤩
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

gisela
Supernase
Beiträge: 6133
Registriert: Mo Feb 04, 2008 4:11 pm
Wohnort: Schwandorf in der Oberpfalz

Re: Nele und Tilda - Junghund unter dem Plüsch gefunden

Beitrag von gisela »

Ich finde Tilda obersüss….. Madam weiss wie Schlammpackungen auf die Haut wirken :frech:
Aber ihre neue Schur steht ihr ausgezeichnet….so richtig süss ist sie😍
Bild



Liebe Grüsse von Gisela mit Kimi,Elomee und Trixi Gina und Winni im Herzen

Benutzeravatar
txakur
Zwerg-Nase
Beiträge: 978
Registriert: Mi Jun 17, 2020 8:43 am

Re: Nele und Tilda - Junghund unter dem Plüsch gefunden

Beitrag von txakur »

gisela hat geschrieben:
Mi Sep 15, 2021 5:22 pm
Madam weiss wie Schlammpackungen auf die Haut wirken :frech:
8) Da kommt das Zeug doch gar nicht richtig an bei DEM Pelz! :mrgreen:

Aber supersüß ist sie wirklich!
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Mega-Nase
Beiträge: 8600
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (12) ,Butz (14,5), KP Toadie (7,5), Wuckel Samson (4,5)

Re: Nele und Tilda - Junghund unter dem Plüsch gefunden

Beitrag von Bupja »

Na deshalb muss ja soviel drauf, damit das Zeig auch die Chance hat durchzusickern :lol:
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Antworten

Zurück zu „Braun und Silber“