Caesar

Antworten
Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 2534
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Caesar

Beitrag von Aurelia » Mi Mai 15, 2019 4:24 pm

Iska hat geschrieben:
Di Mai 14, 2019 4:01 pm
.... das ist aber schwer ganz und gar zu schonen....
Ja, so ist es leider. Selbst beim Nur-Liegen oder Schlafen klappt er den Fuss öfter mal um. Ich gucke nach der Morgen- und der Abendrunde drauf und mache die Naht mit einem Silberspray ganz vorsichtig etwas sauber und dann gibt es einen neuen Verband. Im Moment will ich dem ganzen noch die Möglichkeit geben von selber abzuheilen, aber wenn es sich bis zum Fädenziehen nicht deutlich gebessert hat, werde ich die TÄ nach einer heilungsfördernden Creme fragen, z. B. was mit Manuka-Honig oder ähnliches. Habt ihr da vielleicht eine Empfehlung?
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11406
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Caesar

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mi Mai 15, 2019 9:55 pm

Unser Mittel: Froximun Hautpuder.

Für alle Wunden, aber ganz besonders für schlecht heilende!

Arnica als Globuli würde ich auch noch geben.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 2534
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Caesar

Beitrag von Aurelia » Do Mai 16, 2019 11:49 am

Lieben Dank, Katja!
Arnica Globuli kriegt er seit dem OP-Tag. Prima, dass du mich an das Froximun-Hautpuder erinnert hast. Das habe ich auch hier...manchmal verliere ich den Überblick über die - bei mir - wohlgefüllt Hunde-Apotheke... :oops:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Antworten

Zurück zu „Braun und Silber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast