Caesar

Antworten
Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 2542
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Caesar

Beitrag von Aurelia » Sa Okt 20, 2018 5:12 pm

Dankeschön für eure lieben Kommentare... :D

Gero hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 6:51 pm
Er hat so ein wunderbar ausdrucksstarkes Gesicht (...)
Oh ja, das Kerlchen ist in jeder Hinsicht ausdrucksstark...optisch, akustisch und was den eigenen Willen angeht... :lol: :wink: ...aber genau das liebe ich auch an ihm, sein eigenes, unabhängiges Wesen... :streichel:

Luise2016 hat geschrieben:
Sa Okt 20, 2018 11:20 am
Und Deine Scherkünste sind beeindruckend
Danke, danke... :oops: Nach gut 100mal selber scheren, war ich dieses Mal auch ganz zufrieden....obwohl....Zippel findet man ja immer auch noch Tage später... :wink:

Isi hat geschrieben:
Sa Okt 20, 2018 1:37 pm
Sehr gut gelungen, der Schnitt!
Dankeschön...nach 10 Jahren rumexperimentieren ist das nun - höchstwahrscheinlich... :wink: - unser Standard-Lieblingsschnitt. Und wir haben ja schon viel durch:

Lange Schnauze
Bild

Hippie-Phase
Bild

"Flaschenbürsten"Schwanz... :wink:
Bild

Lange Ohren
Bild

Kurze Ohren
Bild

Schlaghosen
Bild

Aber nun bleibt es wohl bei der sportlichen Freestyle-Mode... :D
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Elli
Supernase
Beiträge: 5360
Registriert: Mo Mai 26, 2008 12:52 pm

Re: Caesar

Beitrag von Elli » Sa Okt 20, 2018 9:42 pm

Ehrlich gesagt, könnte ich mich jetzt nicht entscheiden. Jedes Styling hat sein eigenes gewisses Etwas
Bild
Semper Fi

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 3058
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Caesar

Beitrag von Isi » So Okt 21, 2018 7:58 am

Ich finde super, dass ihr so viel ausprobiert habt!
Er kann es alles tragen, finde ich (ok, vielleicht bis auf die krasse Hippie-Länge :lol: ) - und ich finde gleichzeitig auch den aktuellen Schnitt sehr passend für ihn.
Schön zu sehen, wie ihr euch so zusammen weiterentwickelt habt. Tolle Zeitzeugnisse :)

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15977
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Caesar

Beitrag von Iska » So Okt 21, 2018 9:03 am

klasse, was Ihr schon so probiert habt...er kann alles tragen.... :wav:
Aber die Schlaghosen finde ich ja immer noch besonders witzig....:D
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 2542
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Caesar

Beitrag von Aurelia » Mo Okt 22, 2018 3:07 pm

Isi hat geschrieben:
So Okt 21, 2018 7:58 am
Ich finde super, dass ihr so viel ausprobiert habt!
Ich hätte ja gerne noch ein bisschen mehr probiert....so Richtung Puppy oder Conti, aber das gibt Caesars Fellstruktur und -qualität leider nicht her. Da hat die Natur meiner Styling-Euphorie einen Riegel vorgeschoben... :wink:

Iska hat geschrieben:
So Okt 21, 2018 9:03 am
Aber die Schlaghosen finde ich ja immer noch besonders witzig.
Ja, den Bell-Bottoms trauere ich auch noch ein bisschen hinterher. Andererseits bin ich auch immer froh, wenn das Pü nach den Spaziergängen flugs wieder sauber ist und ich nicht endlos "pfriemeln" muss... :wink:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15977
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Caesar

Beitrag von Iska » Mo Okt 22, 2018 3:16 pm

ja, das kann ich auch gut verstehen.....😇
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 2542
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Caesar

Beitrag von Aurelia » Sa Mär 02, 2019 1:54 pm

Mal wieder Neuigkeiten von meinem Brownie. Leider haben bei ihm mit gut 10 1/2 Jahren nun auch die Alterswehwehchen der Senioren Einzug gehalten.

Vor ein paar Wochen hat er während der Nachmittagsrunde schon nicht so recht mitlaufen wollen, hatte Darmgeräusche und zuhause plötzlich offensichtlich Schmerzen beim Berühren des hinteren Rücken sowie des Bauches gezeigt und das typische Schmatzen. Zuerst dachte ich, es ist der Rücken (hatte er schon mal von 7 Jahren), aber Treppenlaufen und auf's Sofa hüpfen ging trotzdem noch problemlos...hmmm... :n010: Am nächsten Morgen bei der TÄ, die auch Chiropraktikerin ist, konnte keine Problematik direkt an der Wirbelsäule festgestellt werden. Also Verdacht auf akuten Schub seiner chronischen Pankreatitis, daher Blutabnahme, Schmerzmittel und Schonkost. Das Ergebnis kam einige Tage später: kein erhöhter cPLI-Wert und im Basis-Check auch alle Werte okay. Dann Urin, Röntgen und Ultraschall: Harn leicht alkalisch und eine mittlere Menge von Struvitkristallen, aber keine Anzeichen einer Blasenentzündung...Röntgenaufnahme ohne Befund, also Rücken in Ordnung...Ultraschall zeigte eine sehr verdickte Magen- und Darmschleimhaut (eigentlich nix neues, denn er hat schon seit vielen Jahre eine problematische Verdauung) und eine stark vergrößerte Prostata mit mindestens zwei großen Zysten. Und darin sieht die TÄ auch den Auslöser für die Schmerzen und Caesar hat eine Woche lang Ypozane bekommen, um eine Reduktion der Prostata auf Normalmaß zu erreichen. Eine Kastration (eigentlich das Mittel der Wahl) ist im Moment leider nicht möglich, weil er nicht fit genug ist. Das Ypozane wirkt ja ein paar Monate und bis dahin sollte er hoffentlich soweit wieder okay sein, dass wir die OP durchführen lassen können. Eine Nebenwirkung von Ypozane haben wir leider allerdings jetzt schon....er verliert - zumindest für einen normalerweise nicht haarenden Pudel - massiv Fell... :shock: Hoffentlich ist das - wie im Beipackzettel beschrieben - wirklich nur von vorübergehender Dauer, denn sonst habe bald ich einen Chinesischen Nackthund... :?

Im Moment bekommt er zweimal pro Tag Schmerzmittel und damit kommt er gut zurecht. Anfang nächster Woche ist die Prostata dann hoffentlich so weit "abgeschwollen", dass es auch ohne geht.... *daumendrück* Zum Futter gibt es gaaaanz viel Wasser dazu, damit die Blase gut gespült wird. Ich teste den Urin regelmäßig und wenn sich damit nichts tut, dann müssen wir ihn etwas ansäuern. Um die BSD zu entlasten, gibt es nun hochverdauliches Futter. Ich hoffe, dass ihm dieses "Gesamtpaket" gut tut und ich bald wieder meinen frechen Brownie wiederhabe... :streichel:
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15977
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Caesar

Beitrag von Iska » Sa Mär 02, 2019 2:11 pm

achje... da habt Ihr ja auch was mitgemacht..... :streichel:
recht gute Besserung und schon mal feste toitoitoi für die OP... :streichel:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bupja
Supernase
Beiträge: 6625
Registriert: Do Feb 24, 2011 2:41 pm
Wohnort: Saarland-ZPs Pjakkur (10) ,Butz (13), KP Toadie (6)

Re: Caesar

Beitrag von Bupja » Sa Mär 02, 2019 2:26 pm

Butze bekommt wegen seiner Prostata alle 4 Monate Yposane und verträgt es sehr gut.
Die Prostata wird bei ihm so groß, dass er nicht mehr richtig Kot absetzen kann.
Mit Yposane haben wir das aber gut im Griff, so dass eine Kastra erstmal nicht im Raum steht.
Viele Grüße Daniela und die Schnubbels
Bild

Luise2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 688
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Caesar

Beitrag von Luise2016 » Sa Mär 02, 2019 2:54 pm

Ach herrje, der arme Kerl. Carl ist ja wegen vergrößerter Prostata und vergrößertem Hoden vor einigen Jahren kastriert worden. Für Cäsar gute Besserung und hoffentlich bald wieder prächtiges Brownie-Fell!
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11439
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Caesar

Beitrag von Hauptstadtpudel » Sa Mär 02, 2019 9:47 pm

Der arme Caesar. :streichel:
Gut, dass die Schmerzmittel helfen. Und gut zu lesen, dass die Therapie bei anderen schon gut geholfen hat.
Ganz feste Daumen gedrückt, dass es sich ganz bald deutlich bessert!

Hört sich wirklich sehr ähnlich zu Bolles aktuellen Beschwerden an. Der TA hat auch die Prostata per Tastuntersuchung gecheckt - die war ohne Befund. Inzwischen habe ich auch gehört, dass diese Methode nicht besonders zuverlässig ist. Aber es ist auch sehr selten, dass Kastraten Probleme mit der Prostata bekommen.
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Gero
Supernase
Beiträge: 4213
Registriert: Do Aug 20, 2015 5:42 am

Re: Caesar

Beitrag von Gero » So Mär 03, 2019 4:39 am

Armer "alter Herr" - gute und schnelle Besserung :streichel:

Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 2542
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Caesar

Beitrag von Aurelia » Mo Mär 04, 2019 2:05 pm

Dankeschön für eure lieben Wünsche... :D

Hauptstadtpudel hat geschrieben:
Sa Mär 02, 2019 9:47 pm
Der TA hat auch die Prostata per Tastuntersuchung gecheckt - die war ohne Befund. Inzwischen habe ich auch gehört, dass diese Methode nicht besonders zuverlässig ist.
Bei der ersten Untersuchung hat die TÄ auch die Prostata abgetastet und nur festgestellt, dass sie etwas vergrößert ist. Erst durch den Ultraschall konnte man sehen, wie groß sie tatsächlich ist, und dass sich auch schon große Zysten gebildet haben.

Hauptstadtpudel hat geschrieben:
Sa Mär 02, 2019 9:47 pm
Aber es ist auch sehr selten, dass Kastraten Probleme mit der Prostata bekommen.
Ja, ich habe auch gedacht, dass die Prostata wahrscheinlich nicht der Auslöser für Bolles Probleme sein kann.
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Aurelia
Supernase
Beiträge: 2542
Registriert: So Sep 20, 2009 3:19 pm

Re: Caesar

Beitrag von Aurelia » Di Mär 19, 2019 2:05 pm

Gestern war die Kontrolle mit Ultraschall und Urinprobe und die Befunde waren alle positiver als vor 3 Wochen: Kaum noch Struvitkristalle im Urin, die Prostata deutlich kleiner und homogener und die verdickte Darmschleimhaut schon ein bisschen dünner... :wav:
Caesar läuft jetzt auch ohne Schmerzmittel wieder gerne mit und ist auch nicht mehr berührungsempfindlich....schööööön.... :D
Liebe Grüße von Aurelia mit Caesar und Phoebe

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 15977
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Caesar

Beitrag von Iska » Di Mär 19, 2019 2:43 pm

:wav: super... mitfreuuuu 👍🏻💚
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Antworten

Zurück zu „Braun und Silber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast