Klein-Yoshi

Benutzeravatar
Benny2404
Welpen-Nase
Beiträge: 78
Registriert: Do Sep 03, 2015 10:42 am

Klein-Yoshi

Beitrag von Benny2404 » Mi Mai 16, 2018 6:54 am

Hallöchen,

wie Andy schon richtig sagte, braucht der kleine Drops seinen eigenen Thread. Der andere gehört meinem Schatz Benny. Am 01.05. ist der kleine "George" bei mir eingezogen und heißt nun Yoshi. Der anfangs so ruhige Geselle hat sich zu einem richtig kleinen Frechdachs entwickelt.

Nun aber zum Wichtigsten ... Fotos !!!

Auf der Heimfahrt ...
Bild

Das erste mal unten auf unserer Wiese ...
Bild

Im Fahrradkörbchen ...
Bild

Dieser Blick ...
Bild

Mit dem Plüschesel toben ...
Bild

Lecker Schweineöhrchen ...
Bild

Bin ich nicht hübsch ... ?
Bild

Erstmal kratzen, blödes Halsband ...
Bild

Frechdachs ...
Bild

In der Welpenschule ...
Bild

Gleich geht´s weiter ...
Liebe Grüße, Melanie & Yoshi,
mit Benny im Herzen


Bild

Benutzeravatar
Benny2404
Welpen-Nase
Beiträge: 78
Registriert: Do Sep 03, 2015 10:42 am

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Benny2404 » Mi Mai 16, 2018 7:01 am

Fortsetzung:

Ein Tänzchen mit Freundin Abby ...
Bild

Schnarchnase ...
Bild

Sehr bequeme Schlafposition ...
Bild

Völlig entspannt im Wartezimmer der Tierklinik ... Bin am Sonntag auf ihn drauf getreten :oops: Da er stark humpelte, bin ich lieber mit ihm in die TK gefahren um es abzuklären. Ist aber zum Glück alles gut und Abends konnte er auch schon wieder toben.
Bild

Bild

Bild

Montag musst ich mit meinem Kater in die Tierklinik. Yoshi habe ich auch mitgenommen. Einfach als Positiv-Erfahrung. So merkt er, dass nicht IMMER was passiert. Hier gucken die Jungs zusammen aus dem Fenster im Wartezimmer ...
Bild

Das war´s erstmal von uns. Bis zum nächsten mal.
Liebe Grüße, Melanie & Yoshi,
mit Benny im Herzen


Bild

Luise2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 550
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Luise2016 » Mi Mai 16, 2018 7:37 am

Schön von Euch zu lesen :D . Ich hatte die ganze Bande vor ihrem Auszug noch besucht und Yoshi/George persönlich kennen gelernt :). Das hört sich alles wunderbar an, der Kleine ist so süß! Ich bin natürlich nicht überrascht, Halbbruder Artur ist ja auch so ein toller Hund :wink:
Bild

Benutzeravatar
Benny2404
Welpen-Nase
Beiträge: 78
Registriert: Do Sep 03, 2015 10:42 am

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Benny2404 » Mi Mai 16, 2018 7:45 am

Anja hatte mir gesagt, dass du bei ihr warst :wink:

Ja - der kleine Mann hält mich ganz schön auf Trab. Deshalb kam ich noch gar nicht dazu hier zu posten.

Bei Anja (zumindest wenn ICH ihn erlebt habe) machte Yoshi ja einen eher ruhigen Eindruck. Im Gegensatz zu seinen Geschwistern, die teilweise ordentlich Pfeffer im Hintern hatten. Aber mittlerweile hat er sich zu einem agilen kleinen Hund mit ordentlich Power entwickelt, für den es momentan nur toben und schlafen gibt. Still halten geht im wachen Zustand GAR nicht :lol:
Liebe Grüße, Melanie & Yoshi,
mit Benny im Herzen


Bild

Luise2016
Zwerg-Nase
Beiträge: 550
Registriert: Di Aug 23, 2016 8:35 am
Wohnort: Aumühle bei Hamburg

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Luise2016 » Mi Mai 16, 2018 8:58 am

Das soll ja bei Artur auch so gewesen sein, bis zu seinem Auszug eher einer von den Ruhigen und danach (auch beim Geschwistertreffen) einer der aktivsten. Ich finde ihn aber nie nervig, er passt sich eigentlich überall ganz toll an.
Bild

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 336
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von ophelia22 » Mi Mai 16, 2018 9:14 am

Ich glaube, ich bin verliebt!!!!! ist der niiiiieedlich!!!!!!!!!

Wann und wo tobt er unbeobachtet im Garten ? ;-)
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Benutzeravatar
Benny2404
Welpen-Nase
Beiträge: 78
Registriert: Do Sep 03, 2015 10:42 am

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Benny2404 » Mi Mai 16, 2018 9:31 am

ophelia22 hat geschrieben:
Mi Mai 16, 2018 9:14 am
Wann und wo tobt er unbeobachtet im Garten ? ;-)
Häh ?! Wie kommst du darauf, dass er unbeobachtet im Garten tobt ?

PS: OK - ich bin mal wieder etwas begriffsstutzig :lol: Nix da - Klein-Yoshi bleibt bei mir :fechten:
Liebe Grüße, Melanie & Yoshi,
mit Benny im Herzen


Bild

ophelia22
Mini-Nase
Beiträge: 336
Registriert: Sa Okt 14, 2017 3:23 pm
Wohnort: Ilmenau

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von ophelia22 » Mi Mai 16, 2018 9:35 am

weil ich dann komme und ihn klaue :lol: :lol: :lol: :lol:
Corina
mit ELMO an der Seite und
mit RONJA & WILLOW im Herzen

Benutzeravatar
Benny2404
Welpen-Nase
Beiträge: 78
Registriert: Do Sep 03, 2015 10:42 am

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Benny2404 » Mi Mai 16, 2018 11:05 am

Luise2016 hat geschrieben:
Mi Mai 16, 2018 8:58 am
Das soll ja bei Artur auch so gewesen sein, bis zu seinem Auszug eher einer von den Ruhigen und danach (auch beim Geschwistertreffen) einer der aktivsten. Ich finde ihn aber nie nervig, er passt sich eigentlich überall ganz toll an.
Hattest du Arthur vorher nicht besucht ? Nerven tut es mich auch nicht. Ist ja schön, wenn man einen agilen Hund hat. Aber wenn er einem permanent im Hosenbein hängt und man die Augen nicht sauber machen oder die Pfoten bei Mistwetter abputzen kann, weil er keine Sekunde still hält, kann das schon anstrengend sein :lol:
Liebe Grüße, Melanie & Yoshi,
mit Benny im Herzen


Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27276
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Andy » Mi Mai 16, 2018 11:27 am

Hallp Melanie! Wie wundervoll, nun ist die kleine Fellnase bei dir eingezogen! Und wie cool er mit dem Kater beim TA aus dem Fenster schaut!
Majken möchte ihn gerne in ihre Yogababygruppe aufnehmen! 😁
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1928
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Isi » Mi Mai 16, 2018 11:33 am

Danke für die Bilder und Berichte.
Ich hoffe, mit dem Kater ist wieder alles fein. Gute Idee, Klein-Yoshi so gleich ein TA-Training angedeihen zu lassen :)

Er schaut schon frech aus - aber auch so klein...wie schwer/groß ist er denn gerade? (Also was du so "zu fassen" kriegst bei einer Messung :lol: )

Benutzeravatar
Benny2404
Welpen-Nase
Beiträge: 78
Registriert: Do Sep 03, 2015 10:42 am

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Benny2404 » Mi Mai 16, 2018 11:37 am

Andy hat geschrieben:
Mi Mai 16, 2018 11:27 am
Majken möchte ihn gerne in ihre Yogababygruppe aufnehmen! 😁
Oh ja - Yoga kann er schon fast perfekt :lol:
Liebe Grüße, Melanie & Yoshi,
mit Benny im Herzen


Bild

Benutzeravatar
Benny2404
Welpen-Nase
Beiträge: 78
Registriert: Do Sep 03, 2015 10:42 am

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Benny2404 » Mi Mai 16, 2018 11:42 am

Isi hat geschrieben:
Mi Mai 16, 2018 11:33 am
Danke für die Bilder und Berichte.
Ich hoffe, mit dem Kater ist wieder alles fein. Gute Idee, Klein-Yoshi so gleich ein TA-Training angedeihen zu lassen :)

Er schaut schon frech aus - aber auch so klein...wie schwer/groß ist er denn gerade? (Also was du so "zu fassen" kriegst bei einer Messung :lol: )
Naja - der Kater ist 18 Jahre und 9 Monate alt, dement, mittlerweile sehr klapprig, weil er auch schlecht frisst und seit einiger Zeit hat er auch Probleme mit den Ohren und dem Gleichgewicht. Von der äußerlichen Untersuchung der Ohren ist da aber alles in Ordnung. Ich denke so langsam befindet er sich auf der Zielgeraden :(

Also gewogen habe ich Yoshi am Wochenende, da waren es ca. 2350g. Schwankte etwas bei dem kleinen Hibbelhund. Heute früh hatte ich versucht ihn zu messen. Aber wie gesagt - still stehen geht nicht. Kam dann auf ungenaue 22cm.
Liebe Grüße, Melanie & Yoshi,
mit Benny im Herzen


Bild

Benutzeravatar
Isi
Große-Nase
Beiträge: 1928
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Isi » Mi Mai 16, 2018 11:58 am

Och, das Katerchen :( Ich wünsche euch noch eine intensive Zeit zusammen. Und dass euch der Abschied leicht fällt, wenn es dann so weit ist :streichel:

"Ungenaue 22 cm" :lol: Da wundert ja nicht, dass das Schweineohr so riesig ausschaut bei ihm :)

Ich hoffe, du genießt das Leben in der Bude :) Ist sicher sehr ungewohnt, wieder so einen kleinen Feger zu haben.

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10102
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Klein-Yoshi

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mi Mai 16, 2018 12:10 pm

Na, da ist ganz schön Leben in der Bude! :D :D :D

Aber sie schlafen ja auch noch soooo viel in er Zeit... 8)
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Antworten

Zurück zu „Schwarze und Weiße“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste