Fawn aus Blata

Meinungen, Erfahrungsaustausch, Fragen, Tips, usw.
Antworten
böbbelö
Mini-Nase
Beiträge: 248
Registriert: Fr Jan 23, 2015 12:43 pm

Fawn aus Blata

Beitrag von böbbelö » Mo Jan 30, 2017 10:34 am

Hallo an die Ausstellexperten,

ich hätte da mal eine Frage rein interessehalber, nicht weil ich selbst ausstellen will. Nachdem ich auf der CACIB in Nürnberg
von einer Züchterin von Kleinpudeln in fawn auf Chili angesprochen wurde und diese wohl verwundert war, dass so hübsche fawnfarbene
Pudel ( :oops: ) aus der Blatazucht kommen können, kam bei mir die Frage auf, wo und ob überhaupt diese Hunde ausgestellt werden
könnten. Laufen die einfach bei den fawnfarbenen mit, oder gibt es sowas wie 'Fawn aus Neufarben' oder so?
Bei den Ausstellungsseiten der Pudelverbände bin ich diesbezüglich nicht fündig geworden und Chilis Züchterin wusste es auch nicht...
Hat jemand von euch ne Ahnung?
Viele Grüße
Gudrun und Chili

elkel
Zwerg-Nase
Beiträge: 514
Registriert: Sa Mai 07, 2011 5:31 am

Re: Fawn aus Blata

Beitrag von elkel » Di Jan 31, 2017 5:59 pm

intressante frage!!! zumindest steht es in keiner ausstellungsordnung das einfarben aus neufarben expliziet auf ausstellungen verboten ist. genau das ist nämlich für mich nicht schlüssig. der pzv82 hat ein sonderregister und es gab auf deren regionalen ausstellungen die kategorie "einfarben aus mehrfarben" , diese sonderregelung ist von den anderen clubs offiziell über den vdh gekippt worden , keinen blassen schimmer warum.
mich würde mal interessieren wenn jemand mit so einem hund einfach nennt und auf die ausstellung fährt, denn wenn derjenige sich auf die ausstellungsordnung beruft könnte das ein präzedenzfall werden.
na jetzt bin ich ja mal gespannt wer mein geschreibsel berichtigt.

gr




die mehrfarben sind auch nicht mehr zu übersehen

Antworten

Zurück zu „Alles rund um die Ausstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste