Dummytraining für jedermann :-)

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 28292
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Iska »

macht er prima...:D und sind ja auch bissel "erschwerte Bedingungen", wenn sich die Dummystrippe am Ästchen vertüdelt....;)
viele Grüße
Sybille mit Morris; Fani Flausch, Paule, Olli & Iska im Herzen

Bild

Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11966
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Isi »

Super Video! :klatsch: und :lol:

Und ich freu mich sehr, dass du deine Dummydepression überwunden hast!!
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.
Vom Glück mit Greta: https://shorturl.at/BCIL7

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 5316
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Tanja aus Haan »

Inzwischen ist Nox insbesondere bei Kombiaufgaben immer ziemlich motiviert bei der Sache.

Fiepen oder und Bellen darf er natürlich nicht. Wären 0 Punkte (oder Disqualifikation?) in einer Prüfung. Werden wir dann mal dran arbeiten.
Eigentlich finde ich es allerdings nicht schlimm. 😉

https://youtu.be/frqT21TpDUA
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.18) und Helga (*14.3.14)

Benutzeravatar
jojojojobounty
Supernase
Beiträge: 3843
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von jojojojobounty »

Fasse ich richtig zusammen?
- Dummy 1 liegt hinter euch
- du gehst vor und wirfst 2 Markierungen
- Fußarbeit auf 1/2 Höhe
- Back auf Dummy 1
- Fußarbeit
- Markierung 1
- Markierung 2

Richtig?

Bei Markierung 2 weiß er nicht mehr gaaanz genau, was los ist. Bei 1 helfen Weg und Duft?

Die beiden Markierungen zu memorieren ist echt schwer! Es liegt viel Zeit dazwischen und ihr macht viel dazwischen und dann wechselt er auch mehrfach seinen Standpunkt bevor es losgeht und auch du bist nicht mehr da als Fixpunkt.

Super das das so gut und motiviert klappt :klatsch:


Auch da kann man wunderbar stückeln:
- nur Zeit vergehen lassen
- nur Werferposition ändern (ohne das Hund es sieht)
- nur Startpeespektive Ändern
- nur kleine Zwischenaufgabe
- …


Einfach als Ideen für alle die Lust haben das zu üben.


Für uns ist beim Dummy gerade die Luft raus. Unsere Trainerin reduziert ihr Angebot für “Normalos” massiv und bietet zunehmend nur noch für Retriever mit Prüfungsambitionen an … das kratzt am Ehrgeiz, zumal ich vom TJF Fahrplan abgewichen bin, um mit ihr in Einzeltrainings und Seminaren passend zu trainieren.
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16126
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Rohana »

Tanja, das sieht klasse aus!

Johanna, das ist ja total schade für Euch. Ich hoffe, dass Ihr vlt nach einer kleinen Verschnaufpause wieder beim TJF einsteigt und dort weiterkommt. Ihr hattet doch alle solchen Spaß beim Dummy.
Liebe Grüße von
Christiane, Mika und Shari

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 5316
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Tanja aus Haan »

jojojojobounty hat geschrieben:
So Dez 11, 2022 11:03 am
Fasse ich richtig zusammen?
- Dummy 1 liegt hinter euch
- du gehst vor und wirfst 2 Markierungen
- Fußarbeit auf 1/2 Höhe
- Back auf Dummy 1
- Fußarbeit
- Markierung 1
- Markierung 2

Richtig?

Bei Markierung 2 weiß er nicht mehr gaaanz genau, was los ist. Bei 1 helfen Weg und Duft?

Die beiden Markierungen zu memorieren ist echt schwer! Es liegt viel Zeit dazwischen und ihr macht viel dazwischen und dann wechselt er auch mehrfach seinen Standpunkt bevor es losgeht und auch du bist nicht mehr da als Fixpunkt.

Super das das so gut und motiviert klappt :klatsch:


Auch da kann man wunderbar stückeln:
- nur Zeit vergehen lassen
- nur Werferposition ändern (ohne das Hund es sieht)
- nur Startpeespektive Ändern
- nur kleine Zwischenaufgabe
- …


Einfach als Ideen für alle die Lust haben das zu üben.


Für uns ist beim Dummy gerade die Luft raus. Unsere Trainerin reduziert ihr Angebot für “Normalos” massiv und bietet zunehmend nur noch für Retriever mit Prüfungsambitionen an … das kratzt am Ehrgeiz, zumal ich vom TJF Fahrplan abgewichen bin, um mit ihr in Einzeltrainings und Seminaren passend zu trainieren.
Ja, hast Du fast richtig zusammengefasst, Johanna (D1 werfe ich hinter uns, dann direkt Fußarbeit, ich gehe vor, werfe 2 Markierungen und gehe noch ein Stück weiter). Aufgabe zum Podcast 93 - Thema Fußarbeit.
Bei Markierung 1 hilft mE der Zaun mit Baumreihe und Gestrüpp. M2 liegt ohne Anhaltspunkt in weitläufiger Wiese.

Dankeschön!

Das ist ja schade, dass bei euch (aktuell) die Luft raus ist, wo ihr so einen Spaß dran hattet.
Aber langweilig wirds ja trotzdem nicht und es gibt ja noch genug anderes Spaßiges zu tun. 😉
Zuletzt geändert von Tanja aus Haan am Mo Dez 12, 2022 8:19 am, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.18) und Helga (*14.3.14)

Benutzeravatar
jojojojobounty
Supernase
Beiträge: 3843
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von jojojojobounty »

Mit Fokus auf Fußarbeit, sieht das natürlich herrlich und quasi perfekt aus … 🤗

Ich war irgendwie auf Markierungen fokussiert - unnötig… 😀
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11966
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Isi »

Super Arbeit von euch beiden, Tanja! :klatsch:

Johanna, das ist ja blöd mit der Trainerin :(
Plant ihr jetzt ein anderes Hobby aufzunehmen - oder versteh ich Tanjas Satz falsch?
Ich hoffe, du findest eine gute Alternative für euch!


Wir sind heute in die Winterpause gegangen und die sollen wir auch wirklich machen und die Dummyarbeit ruhen lassen bis Anfang Januar.
Ich werde die Dummy-Sachen natürlich nach Portugal mitnehmen…Mir graut es ein wenig vor dem Alleineüben ohne Korrektur der Trainerin. Ich kann mir weder die Gesten noch die Kommandos oder Pfiffe bisher sicher merken :? Gott sei Dank macht Greta ihre Sache trotzdem gut! Ich muss das echt wie Vokabeln üben…
Ich weiß noch nicht, ob mir die Aufzeichnungen aus dem Seminar reichen oder ich die Trainerin nach einem/„ihrem“ Buch fragen soll - nicht, dass das dann noch komplizierter wird :roll:
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.
Vom Glück mit Greta: https://shorturl.at/BCIL7

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 5316
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Tanja aus Haan »

Danke, Isi.

Ich wollte nicht auf ein weiteres Hobby für Emil anspielen, eigentlich ganz im Gegenteil.

Wenn Du Dir nicht einigermaßen sicher bist mit Deinen Gesten und Kommandos, ist die Gefahr doch recht groß, Greta zu verwirren, was unerwünschte Folgen haben könnte. Aber das ist wohl auch typabhängig. Bei Nox sind Fehler meinerseits zB kein großes Thema, bei Helga sehr wohl, sie verunsichern sie.
Eigentlich sollte grds, also nicht nur beim Dummysport, im ersten Schritt der Mensch die Gesten/Bewegungen (trocken)üben. :frech:
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.18) und Helga (*14.3.14)

Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11966
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Isi »

Ja, diese Trockenübungen mein ich mit „Vokabel lernen“.
Während des Trainings korrigiert die Trainerin. Die hab ich auch schon verwirrt :frech:

Und ich brauch nochmal nen neuen Pfiff: für „Stopp“…
- Aber das kennen ja auch alle, welchen Pfiff, wo/wann selbst einüben…
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.
Vom Glück mit Greta: https://shorturl.at/BCIL7

Benutzeravatar
Sammy-Jo
Supernase
Beiträge: 4016
Registriert: Do Apr 17, 2014 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Sammy-Jo »

Das sieht super aus Tanja 👍
Viel Spaß weiterhin 👍
Liebe Grüße Susanne mit KP „Jotti“ (*01.11.12) und CCD hhl „Jesse“ (*22.08.21), ZP „Sammy-Jo“ (18.3.2005-17.2.2021) und DP „Ingo“(22.7.1996-19.9.2010) im ♥️en

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 5316
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Tanja aus Haan »

Sammy-Jo hat geschrieben:
Mo Dez 12, 2022 12:01 pm
Das sieht super aus Tanja 👍
Viel Spaß weiterhin 👍
Lieben Dank, Susanne! 😊
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.18) und Helga (*14.3.14)

Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11966
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Isi »

Ich habe lange eine Hundedecke gesucht fürs Warten beim Dummy gesucht. Nun wurde ich fündig:
https://www.hundeshop.de/hund/hundebett ... tdoor.html
(Unentgeltliche Werbung :wink: )

Greta war erst nicht so überzeugt: "Decke"? Welche Decke?" :lol:

Bild

Aber nach kurzer Zeit fand sie die Decke doch gut und lag damit auch ruhiger als ohne Decke.


Ansonsten kann ich berichten, dass wir weiter mit Spaß dabei sind! Greta trägt die Dummys und bringt sie mir zurück :klatsch: Wir sind inzwischen bei den 500g Dummys, weil sie leichtere zu gerne nur am Bändsel getragen hat.

Wir besuchen 1x/Wo einen Dummykurs in der Hundeschule.
Aktuell gibt es viele Neueinsteigerinnen, so dass es sich anbot, nach der Portugalpause dort einzusteigen - statt die Fortgeschrittenen weiter mit meiner Unfähigkeit zu nerven 8) Nun sind wir in der Anfänger:innengruppe die Fortgeschrittenen - völlig ungewohnte Rolle für den Pudel, der sonst alleine als Anfängerin unter lauter Labbis war.
In Portugal habe ich Gretas Motivation und Bringfreude gut bedient - es mir aber mit einem zu leichten Trainingsdummy etwas versaut. Ich war schlicht zu faul, immer die schweren Dinger mitzuschleppen - hat sich gerächt (s.o.) - nun muss ich 500g Dummys mitschleppen :frech:

Ganz erfüllt bin ich vom Sitz auf Entfernung, das nun zum Stopp- bzw. Sitzpfiff ausgebaut wird. Wenn das klappt, wäre es DER Anker beim Abdüsen, zB beim Jagdgang, halleluja!
(Wir machen ja gerade parallel beide Kurse, Dummy und Jagdkontrolltraining und das greift gut zusammen!)

Voran läuft gut (jaa, nicht "anschubsen"... 8) )
Such-Pfiff wird gerade neu aufgebaut.
Markierung läuft auch gut, da muss ich aber hohes Gras usw. noch mehr üben, weil wir in Portugal immer am Strand und im Garten geübt haben, ohne Gestrüpp. Nun meint der Pudel, dass er nicht ins Gebüsch muss, da kein Dummy sein kann 8)

Ich glaube, Gretas Hauptmotivation ist, dass sie beim Dummy rennen darf :) Es macht uns beide glücklich und ich freue mich sehr, dass meine Hundetrainerin Dummy anbietet!
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.
Vom Glück mit Greta: https://shorturl.at/BCIL7

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 16126
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Rohana »

Das klingt richtig super! Vor allem ist es sicher sehr motivierend, mal zu den richtig guten im Kurs zu gehören :streichel: .

Die Decke sieht gut aus. Sowas wollte ich auch mal erstehen. Ich hab es allerdings inzwischen ad acta gelegt, da Mika ohnehin lieber neben der Decke liegt und so als Symbol genügt auch unser 'kleines Läppchen' :mrgreen: .
Liebe Grüße von
Christiane, Mika und Shari

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 5316
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Tanja aus Haan »

Helga macht soo gerne Dummysachen.
Und sie macht es gut, besser als Nox bzw es ist viel einfacher mit ihr, da sie nicht hinterfragt, da sie keine Probleme mit Wiederholungen hat und da sie von Haus aus motiviert ist. Würde ich sie richtig aufbauen, würde sie Nox sicher schnell ein- bzw überholen. Dafür muss ich bei ihr mit Korrekturen sehr vorsichtig sein und weil ICH wegen Filmen nicht aufgepasst habe, darf sie auch zu früh starten.

https://youtube.com/shorts/3nIsdOebdkI?feature=share

Mit Nox stecke ich aktuell wieder in einem Fokus-Loch. Also fehlender Fokus. Hab mich zu sehr darauf ausgeruht, ihn gefunden zu haben. Da müssen wir jetzt erstmal wieder bisschen dran rum basteln. 🙄

Danke @Johanna für Deine Mithilfe!
Das wird schon wieder. 😉
Aber es nervt mich schon, dass wir nicht "einfach" trainieren können.
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.18) und Helga (*14.3.14)

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“