Raven: 1. Kombiaufgabe 2023

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10253
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Raven: Training und Belohnung

Beitrag von Isi »

jojojojobounty hat geschrieben:
So Mai 30, 2021 6:02 pm
Tolle Videos :mrgreen:

Wie er über das Feld sprintet und Staubwolken hinterlässt ... :lol:
aber auch wie er mit dem Fell abgeht. Was für eine Freude hat er kleine Kerl da 🤩
Ich schließe mich in allem an :D
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 25999
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Raven: Training und Belohnung

Beitrag von Iska »

ich schließe mich auch an....:D

und wie schnell er ist.... :shock: :lol:
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Supernase
Beiträge: 2630
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Raven: Komm- und Suchenpfiff mit Verleitung und Freiverlorensuche

Beitrag von Pudelpower »

Mal wieder etwas von uns.

Wir haben heute eine Variante der Aufgabe "Kommpfiff Standard Dummy" vom TJF gemacht. Nur war ich zu doof, alles aufzunehmen. Leider gibt es vom Komm- und Suchenpfiff kein Video. :/

Deshalb zuerst ein Foto mit Erklärung. Unter Kiefernästen ein Blind ausgelegt. Raven (Hund) dann mit Blick zum Birkenwäldchen abgesetzt und als Verleitung in dem Wäldchen ein Treiben gemacht. Dabei drei Dummies ausgelegt. Durch den Bewuchs konnte er mich dabei nicht sehen. Zurück zum Hund, ihn um 180 Grad gedreht. Dann zu meinem Standpunkt. Distanz Blind - Hund ca. 10 m. Blind - mein Standpunkt ca.10 m. Dann Kommpfiff und beim Blind Suchenpfiff. Auf beide Pfiffe hat Raven sofort reagiert. Allerdings hat es ihn Überwindung gekostet, die Nase unter die piksigen Kiefernäste zu stecken. Damit er mit Sicherheit an der Stelle sucht, habe ich den Suchenpfiff noch 2x gegeben. Er ist dann schön drangeblieben und hat gefunden und gebracht.

Bild

Video zeigt die Variante. In der Aufgabe wird die Verleitung nicht gearbeitet. Ich habe Raven die Dummys aber noch suchen lassen. Ich habe ihn mit Voran ins Suchengebiet geschickt. Das erste Mal hat ihn das Kommando "such verloren" etwas verwirrt. Vielleicht war ihm einfach klar, waser machen soll. Während er gesucht hat, bin ich auf der Voran-Linie näher ans Suchengebiet ran. Zweimal musste er an der alten Fallstelle vom Blind vorbei. Beim dritten Dummy standen wir direkt vor dem Suchengebiet. Damit er nun einen anderen Weg ins Gebiet nimmt, habe ich ihn etwas nach links gedreht. Dritte Dummy hat er auch gebracht.
https://youtu.be/GaA-rI-g9pg
Bild

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 14792
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Raven: Komm- und Suchenpfiff mit Verleitung und Freiverlorensuche

Beitrag von Rohana »

Das macht Ihr ja richtig super!! Und Raven ist mit solchem Eifer bei der Sache - das macht total Spaß da zuzuschauen. :klatsch: :klatsch:
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 25999
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Raven: Komm- und Suchenpfiff mit Verleitung und Freiverlorensuche

Beitrag von Iska »

macht er super :klatsch:
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Annitante
Riesen-Nase
Beiträge: 2440
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Raven: Komm- und Suchenpfiff mit Verleitung und Freiverlorensuche

Beitrag von Annitante »

Hast du auch einen guten Hund? Ich sag das auch öfter :lol:

Schönes Video und danke für die Erklärung. Es ist wirklich schön zu sehen mit wie viel Spaß er saust. Ich hab mir auch die Aufgabe im TJF dazu angesehen. Gute Idee es als Treiben zu machen.

Darf ich fragen, warum du mit ins Suchengebiet gehst?
Anne mit Einstein

Any day spent with you is my favorite day. So today is my new favorite day.

Benutzeravatar
Pudelpower
Supernase
Beiträge: 2630
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Raven: Komm- und Suchenpfiff mit Verleitung und Freiverlorensuche

Beitrag von Pudelpower »

@Christiane: Ich schaue ihm auch gern dabei zu. Es macht uns beiden Spaß!

@Sybille: Die Aufgabe hat er bewältigt, als ob er nie etwas anderes gemacht hätte. Danach gab es kein Training mehr, nur noch Spiel und Schnüffeln.

@Anne: Raven ist wahlweise auch mal der tolle Hund oder der Superpudel. 😀
Ich bin nicht ins Suchengebiet gegangen. Habe nur die Strecke dahin verkürzt. Beim ersten Dummy mit Voran war er ca. 25m vom Suchengebiet entfernt. Beim zweiten 20m, wieder mit Voran. Beim dritten Der Dummy standen wir nah vor dem Suchengebiet. Da hab ich ihn direkt in die Freiverlorensuche geschickt.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Supernase
Beiträge: 2630
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Raven: 3 Dummy Praxistage

Beitrag von Pudelpower »

Wir waren für 3 Praxistage Dummy bei Tina Schnatz (dummyfieber). Wie immer bei ihr, war es super. Raven musste manchmal sein Unbehagen und auch seinen Schiss überwinden, war dann aber richtig gut.

Achtung! Zum Teil lange Videos.

Gleich die erste Übung war eine Herausforderung für Raven. Ein Walk Up im Dreierteam in Richtung auf ein Blind, zwei Stopps bei Geräusch während des Walk Ups. Bei den Stopps fliegt eine Markierung rechts in den Wald, eine links. Dann noch ein Stück weiter und alle stoppen wieder. Hund in der Mitte wird voran auf das Blind geschickt.
Der Weg war nicht so breit und Raven war es mit den ihm unbekannten Hunden zu eng. Gute Fußarbeit ging nicht, deshalb habe ich ihn da gelockt. Dann sollte er die Markierung auf seiner Seite holen. Dazu musste er durch kleine, etwas pieksige Ranken. Hm, so gar nicht seins. Zum üben musste er mehrmals gehen aus verschiedenen Distanzen.
Wenn alle drei Hunde gearbeitet haben, wird rotiert (Plätze getauscht und ein Hh/H-Team ausgewechselt).
Beim Voran hat Raven das Pushen über den kreuzenden Weg nicht angenommen. Da er wieder zu mir wollte, musste ihn mit Back einweisen.
Der Walk Up ist in drei Videos.

https://youtu.be/BJA6R_iG9Po

https://youtu.be/b84ixvACB2Q

https://youtu.be/bzlLMvXjgvI

Kleine Schluchten, nicht zu steil bergab, waren kein Problem für Raven. Steil runter konnte er sich erst nicht überwinden. Nachdem dann ein anderer Hund Ravens Dummy holen durfte, hat er sich dann aber ein Herz gefasst. Danach war der Bann gebrochen. Je steiler und tiefer, desto lustiger.

https://youtu.be/5hXpZGQHcPQ

Dann gab es noch Zauntraining. Nach etwas Zögern ist Raven auch mit Dummy über den Zaun gesprungen. Auf dem Foto sieht man dass die Höhe eigentlich kein Problem für ihn ist.

https://youtu.be/jBXHp5aC29s

Bild

Und geknuddelt wurde auch viel.

Bild
Bild

Benutzeravatar
jojojojobounty
Supernase
Beiträge: 2993
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Raven: 3 Dummy Praxistage

Beitrag von jojojojobounty »

Cooler Bericht, danke dir!!

Da scheint ihr also auch tolles Wetter und eine gute Zeit gehabt zu haben! Klasse.
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
Pudelpower
Supernase
Beiträge: 2630
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Raven: Video Cup 2022

Beitrag von Pudelpower »

Video Cup 2022

Der Video Cup wurde von engagierten Dummleuten 2020 ins Leben gerufen, als wegen Corona keine Prüfungen/WTs mit Präsenz durchgeführt werden konnten. 4 Richter geben Aufgaben, die auf einer Fläche von 25 x 25 m in einem Zeitraum von 3 Stunden (mit Aufgaben herunter- und Videos hochladen) gearbeitet werden sollen. Das wird aufgenommen und auf FB gepostet. Man muss sich vorher anmelden. Platzvergabe per Los.

Wir hatten einen Startplatz als Fortgeschrittene im Video Cup 2022 bekommen. Aufgrund der Hitze wurden die Aufgaben für alle ab 6 Uhr gepostet und so konnten wir morgens starten und nicht erst wie vorgesehen ab 13 Uhr.

Gleich vorweg, Raven war super, ich war mit ihm seeeehr happy, aber ich habe uns eine 0 beschert. :roll:
Maximale Punktzahl für eine Aufgabe 20 Punkte. Details bei den Aufgaben und Videos.

Bild

https://youtu.be/f4HvHAYZ_gM

Leider sind wir manchmal sehr am Rand. Raven wollte nicht in der Sonne sitzen, deshalb ist er während des Treibens nicht sitzengeblieben. Deshalb habe ich auch den Rückpfiff gegeben, damit er nicht auf die Idee kommt, sich mit Dummy ein schattiges Plätzchen zu suchen. 17 Punkte

Bild

https://youtu.be/1USwhoUW6HE

Diese Aufgabe hat Raven super toll gemacht. Ich war so begeistert, dass ich darüber vergessen habe, D3 selbst einzusammeln. So kam es trotz der guten Leistung des Lockentiers zu einer 0. :cry:

Bild

https://youtu.be/7wk8_671DjI

Hier geht das Gros des Punktabzugs auch nicht auf Ravens Konto. Er brauchte zwar eine Wiederholung des Kommandos zur Seite, ist dann aber sehr gut gelaufen und hat schnell gepickt. Das ist leider außerhalb des Bildes. Durch die Helligkeit war auf dem Display kaum etwas zu erkennen und so ist das erst spät aufgefallen. Klar, was der Richter nicht sieht, kann er nicht gut bewerten. 14 Punkte

Bild

https://youtu.be/rKGFuh2oQxI

Raven fällt zwar auf eine Verleihung rein, lässt sich aber sehr gut handeln. 18 Punkte

Es hat viel Spaß gemacht und meine Leistung ist definitiv ausbaufähig. :frech:
Bild

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Super-Nase
Beiträge: 17643
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, ZP Jella 09/21 und GP Bolle 06/12 - 07/20
Kontaktdaten:

Re: Raven: Video Cup 2022

Beitrag von Hauptstadtpudel »

Super, so schön dokumentiert!

Raven macht es super! :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Wenn ich jemals mit der Kleinen Dummytraining mache, werde ich in diesem Thread immer super Anregungen finden!
Danke dafür!

Interessanter Cup, eine schöne Idee für alle die Prüfungsangst haben und Hunde, die in Anwesenheit anderer Hunde stark abgelenkt sind.
Klar müssen sie da auch gut arbeiten, aber es ist trotzdem schön.
Liebe Grüße von Katja mit Bolle im Herzen, für immer ein Teil von mir und mit Jella an meiner Seite

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 25999
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Raven: Video Cup 2022

Beitrag von Iska »

super, Raven :wav:

ja, die Frauchens.... :oops: aber Hauptsache, mit Spaß dabei :)
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Supernase
Beiträge: 2630
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Raven: Kombinationsaufgabe

Beitrag von Pudelpower »

Heute mal wieder eine Kombiaufgabe gemacht.
Bewuchs ist aktuell höher als auf dem Foto. Video geschnitten und in zwei Teilen, sonst zu lang für TJF.

Vorbereitung: D1, D2 und D3 werden für die Freiverlorensuche nicht sichtig ausgelegt. D4 wird für das Voran nicht sichtig ausgelegt. Pocketdummys PD1 und PD2 werden für das Buschieren nicht sichtig im hohen Gras versteckt.

Geplante Aufgabe:
A) Start bei X1, Markierung D5 fällt und H apportiert.
B) H wird in die Freiverlorensuche geschickt und bringt ein Dummy.
C) Voran auf Blind D4.
D) Fuß zu X2 und in die Suche für D2 und D3 schicken.
E) Fuß zu X3. Buschieren von Pocketdummy PD1, Stopppfiff und Markierung werfen. Weiter buschieren von PD2 und dann Markierung bringen.

Video Kombi 1:
A) Prima
B) Prima
C) H kommt zu weit nach rechts. Musste seitlich schicken. Habe den Suchenpfiff 2x gegeben. Das 2. mal war evtl. nicht notwendig. Bin mir nicht sicher, ob er ohne zu groß geworden wäre oder er sich Wind holen wollte.
D) Kamera stand doof, aber es lief alles gut. Drittes Dummy nicht im Video.
Video Kombi 2:
E) Fuß okay. 1x wollte er hinter mitlaufen, da einfacher. Wind von vorn war ungünstig, er ist zu weit nach vorn gekommen. Habe mit dem Stopppfiff zu lang gewartet. Als ich ihn gab, hatte er schon Wind von dem 2. Pocketdummy und hat es gebracht. Habe ihn noch einmal geschickt. Stopppfiff okay, aber beim Werfen der Markierung ist er eingesprungen. Habe Aufgabe abgebrochen und die Markierung selbst geholt.


Bild

https://youtu.be/f_9dhqRMa60

https://youtu.be/Pe-tKM_cZCk
Bild

Benutzeravatar
Pudelpower
Supernase
Beiträge: 2630
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Raven: 1. Kombiaufgabe 2023

Beitrag von Pudelpower »

Seit langer Zeit mal wieder eine komplexere Aufgabe gearbeitet.

Bild

Zuerst zwei 80 g Pockets nicht sichtig in höherem Gras ausgelegt. Dann 4 x 250 g grün für die Suche. 2 lagen in einem ca. 2,50 m breitem Streifen mit Bäumen und Sträuchern vor einem Graben. 2 lagen in dem ca. 2m tiefen und 2 m breiten Graben. Trocken mit Ästen und Laub.
Start dann mit Fußarbeit von X1 zu X2. Hund sitzt dort, ich weiter zu X3 und 2 x 250 g orange über einen kleinen Graben (mit hohem Gras an beiden Seiten und etwas Wasser) als Memorymarks (wird nicht sofort apportiert, Hund arbeitet erst etwas anderes) neben einen Ansitz geworfen. Ich zurück zu X2. Hund gedreht und voran in die Freiverlorensuche. Raven hat einen Dummy im Streifen schnell gefunden und gebracht. Hund zu den Memorymarks gedreht und apportieren lassen. Raven ist sofort losgespurtet, aber das hohe Gras am Graben war ein „unüberwindbares“ Hindernis. Mich anschauen war auch keine Lösung. ;) Fuß von X2 zu X2a. Von dort war ein deutlicher Durchgang zu sehen, den Raven auch genommen hat. Fuß zurück zu X2 und wieder voran in die Freiverlorensuche. Diesmal brachte Raven ein Dummy aus dem Graben. Wieder in die Suche und er kam schnell mit dem anderen von vorn zurück. Gedreht und zum 2. Memorymark. Diesmal wollte er den Graben umlaufen. Abbruchsignal und nochmals Signal „brings“ und er hat sich einen Übergang gesucht. Hab mich gefreut! Dann zum letzten Dummy in die Freiverlorensuche. Da kommen plötzlich ein DSH (Mix?) und ein Labbi von links angaloppiert. Klar, da konnte Raven nicht mehr suchen. Hat etwas gedauert, bis die beiden wieder weg waren. Habe Raven wieder in die Freiverlorensuche geschickt. Er ist auch los, aber vor dem Gebiet nach links abgedreht und hat geschaut, ob noch andere Hunde da sind. Er war noch zu aufgeregt. Raven in GS, beide tief durchgeatmet und dann hat er auch das letzte Dummy aus dem Graben geholt. Sind dann locker in großem Bogen zu H1. Auf dem Weg wieder 2 x 250 g orange als Halfblinds (Hund war schon an dem Ort, nicht richtig ausgelegt) beim Ansitz platziert. Raven bei H1 abgesetzt, selbst zu X4 und Suchenpfiff gegeben. Hat gut geklappt. Dann Fuß zu H2, selbst weiter zu X5 und mit Back zum 2. Pocketdummy. Er ist nicht eingesprungen.
Dann in lockerer Freifolge zu X6 und voran zum Ansitz. Problemlos. Weiter im Freilauf zu X7. Voran zum Ansitz. Raven ist nach ein paar Metern nach rechts weggedriftet. Zurück geholt, etwas Fuß Richtung Ansitz. Raven driftet nach links weg. Wieder Fuß bis X7a. Jetzt war die Richtung klar. Von dort ist er dann bis zum Ansitz und hat das Dummy gebracht.
Entfernungen:
X1 - X2 = 30 m
X2 - Memorymarks orange = 52 m
X2a - Memorymarks orange = 25 m
X2 - Freiverlorensuche = 52 m
X6 - Halfblind orange = 56 m
X7 - Halfblind orange = 94 m
X7a - Halfblind orange = 80 m

Hat uns beiden viel Spaß gemacht!
Bild

Benutzeravatar
Isi
Mega-Super-Nase
Beiträge: 10253
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Raven: 1. Kombiaufgabe 2023

Beitrag von Isi »

Super!
Ich bin beeindruckt von der Komplexität der Aufgabe!
...mit Großpudel Greta *11.5.21 an der Seite und Joy im Herzen.

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“