Dummytraining für jedermann :-)

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11589
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Rohana »

Prima macht er das!
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
jojojojobounty
Kleine-Nase
Beiträge: 1208
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von jojojojobounty »

Das sieht klasse aus, super und weiter so!
Ich bin sehr gespannt auf neue Videos.

Wir haben eine hoffentlich kurze Knete-im-Kopf Pause :roll:
Wir dringen einfach nicht bis unter die Locken durch.
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 21519
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Iska »

:klatsch: super macht er das! :)
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 6664
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Isi »

Wunderbar, Spaß und Erfolg für alle Trainingsbeteiligten :klatsch:
Top Motivation zu sehen :klatsch:
Unvergessen: JOY - Sonnenhund-Terriermix (ca. 2005 bis 2021)

Benutzeravatar
Annitante
Zwerg-Nase
Beiträge: 705
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Annitante »

Wir haben heute das erste Mal die große Suche gemeistert. Ich persönlich glaube, dass das Feld Unabhängigkeit unsere Baustelle sein wird. Bisher hatten wir aber noch keine Zeit dieses Feld anzugehen. Ich weiß, man soll die Felder ausgewogen trainieren, aber neben Leinenführigkeit, Fußarbeit, Grundstellung, Voran, Kommpfiff, Sitz, Platz, Alltagstraining und Pudelpflege hatte es erstmal keinen Platz. Wir haben wenn nur kleine Suchspiele gemacht. Heute war der Tag der Tage und ich ganz vorfreudig.

Einstein musste im Auto warten und ich hab mit fünf Dummys die Suche ausgelegt. Hab ständig den Wind in die Nase gehalten 🤭 und als es zur Suche kam: windstill :frech: machste nix. Ich hatte also in Schleifen die Dummys ausgelegt, Einstein geholt und los ging es. Ins Suchengebiet bin ich mit ihm rein, hab ihm die Dummys aber nicht gezeigt. Man sah recht zügig, dass er mit der Nase gearbeitet hat. Das sieht natürlich noch überhaupt nicht aus wie bei den Großen. Von einer strukturierten Suche sind wir wirklich sehr weit weg, aber dass er überhaupt mit der Nase suchte, Mensch, was war ich begeistert. Er hat sogar alle Dummys gefunden und ins Maul genommen. Das war mir ausreichend und wurde wie ein runder Geburtstag gefeiert. Die Suche hat 3-4 Minuten gedauert. Danach hat er gesoffen wie ne Kuh. Das war für mich Bestätigung, dass er auch wirklich viel mit der Nase gemacht hat. Wir sind dann noch ca 2 km entspannt geschlendert und danach war er kaputt wie selten.

Es hat mir selber viel Spaß gemacht und ich halte jetzt ständig nach Suchgebieten Ausschau :lol: Wir bleiben dran.
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 3129
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Tanja aus Haan »

Suuuper :wav:

Ihr macht das echt toll. :klatsch:

Ja, man geht nochmal mit ganz anderem Blick durch die Gegend. :D
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.2018)

Benutzeravatar
jojojojobounty
Kleine-Nase
Beiträge: 1208
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von jojojojobounty »

Klasse. Ich weiß genau was du meinst, dass es keinen Platz im sonstigen (Trainings-) Alltag hat. Umso besser, dass ihr ein geeignetes Gelände und die Zeit gefunden habt :streichel:
Ich finde, dass das super klingt, dass Einstein alles gefunden hatte, im Maul hatte und sogar sofort die Nase anging. Das ist nicht üblich :wink:

Anbei mal unser Bericht zur großen Suche:
Wir haben es jetzt 4 Mal versucht.
Versuch 1 war vor 3 oder 4 Wochen auf dem Feld mit etwas höherem Gras. Emil hatte 3 von 6 gefunden. Wir haben 1 dann auch nicht mehr gefunden :oops: Aber so richtig ging die Nase nicht an. Es war eher Spaß im Freilauf mit zufälligem Finden von Bekanntem :lol:
Fazit: Gelände definitiv ungeeignet.

Versuch 2 war dann im Wald. Aber das Gelände war zu unbequem. Er ging kaum rein. Wenn er etwas fand und liegen lies, waren wir aber etwas ratlos was wir tun sollten.

Zwischenzeitlich hatten wir dann mehr Infos was wir tun, wenn er findet, aber weitergeht...

Versuch 3 und 4 waren dann nach langer Pause (Pubertätsbedingt und genau wie bei Anne, wegen dem was der Alltag und das Training sonst so bietet) vorgestern und gestern. Fazit: Gelände schon wieder viel zu schwer. Er fand das Meiste, aber dann war mal ungemütliches Gestrüpp zwischen der Duftspur und Emil. Oder mal Dornen zwischen Emil mit Futterbeutel und mir. Wenn es mal gut war, war der Weg raus zu schlecht begehbar, um animierend aus dem Gebiet zu rennen. :roll:

Aber: Nachdem er bei Versuch 1 bis 3 recht planlos war, was die Aktion jetzt soll, ging beim 4. Mal tatsächlich seine Nase an. :D
Hab auch zwei Videos:

V1: https://youtu.be/no5nW8ZMzHc
Hier sieht man wie er findet und dann nach ein paar Hilfen bringt. Er bekommt Wind und geht zum Spielzeug.

V2: https://youtu.be/5-gzbSkCxdM
Hier sieht man schön, wie er schon beim Starten eine Ahnung hat, was los ist und das die Nase an geht und wie er mir folgt und sucht, statt nur sein Ding zu machen.

Ach ja und: Das mit dem Wind ist doch verflixt.... Der Wind hat Samstag und Sonntag ständig gedreht. Das kannten wir auch schon von der ersten Suche ... :keule:
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
Annitante
Zwerg-Nase
Beiträge: 705
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Annitante »

Wie du ihm die Äste zur Seite hältst ist zu köstlich :lol: und er hüpft so schön wie ein Flummi.

Er wirkt im letzten Video recht motiviert, also als wenn er schon ne Idee davon kriegt, worum es geht. Das ist toll. Eigentlich sieht das Gebiet gar nicht zu schwer aus - von hier. Aber ist natürlich blöd, wenn es Emil nicht ganz schmeckt. Susanne sagte ja auch im Podcast, dass man da Rücksicht drauf nehmen soll/darf, was du machst. Einstein ist da nicht ganz normal. Der stiefelt auch auf normalen Spaziergängen durch Brennnesseln :n010:

Ich muss mich erstmal in die Suche reinfuchsen. Also auch wie du ein Gefühl für Gebiete kriegen und so. Bin gespannt wie sich eure Suche entwickelt :D
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

Benutzeravatar
jojojojobounty
Kleine-Nase
Beiträge: 1208
Registriert: Sa Apr 25, 2020 7:42 pm
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von jojojojobounty »

Ja das mit den Sträuchern hat mich auch selbst zum Schmunzeln gebracht :lol:

Ja es sieht eigentlich gut aus, aber es war alles voller Gehölz am Boden und recht flach lagen viele Dornen und das ist auch der Grund weshalb Emil so springt 😅

Er geht aber fast nicht vom Weg ab sobald es ungemütlich wird. Also man kann da sehr entspannt mit ihm im Wald gehen. Er rennt selbst anderen Hunden nicht durchs Gehölz oder Gebüsch hinterher 🤷🏼‍♀️

Wir sind jedenfalls auch fleißig am Scannen der Umgebung. So ein Monokultur Wald mit wenig Naturverjüngung wäre super für uns. Schön gepflegt und alles in Reih und Glied ohne Dornen und entspannt begehbar. 😅
Liebe Grüße von Johanna🧍🏼‍♀️mit Großpudel Emil 🐩

“Ein Leben ohne Pudel ist wie ein Sommer ohne Sonne! Geht gar nicht!“

Benutzeravatar
Tanja aus Haan
Supernase
Beiträge: 3129
Registriert: Di Nov 27, 2018 4:50 pm

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Tanja aus Haan »

Echt toll, die Entwicklung so zu sehen. :klatsch:

Wir haben es heute auch nochmal versucht (zum 3. Mal glaube ich) und auch zu schweres Gelände gewählt. Es piekste schon recht arg unter den Pfoten. 🙈
Nachdem Nox bei der ersten großen Suche 2 von 3 Dummys aufnahm und den Dritten gefundenen ignorierte, nahm er heute nur den ersten Dummy (auch nicht direkt) auf. Gefunden hat er. :n010:

https://youtu.be/u9L4q2EwsZU

Noch weiß ich nicht genau, warum er nicht aufnimmt.
Viele Grüße aus dem Rheinland
Tanja mit GP Nox (*3.10.2018)

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11589
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Rohana »

Als erstes Anne: Es freut mich total, dass die Suche für Euch so toll gelaufen ist :wav: .

Und dann Johanna: Ich hab mir Deine Videos von Emils Suchen angeschaut - und bin grad echt neidisch. Wie hübsch gesittet der Emil da durch den Wald hüpft ist eine Wucht in Tüten!
Zur Suche hab ich noch Fragen über das was vorm Video passiert. Gehst Du ohne ihn in das Waldstück und versteckst das Spielzeug? Weiß er was dort zu suchen/zu finden ist? Und warum gehst Du so mit ihm durch den Wald?


Ich kann Mika ja nur dann offline zum Suchen schicken, wenn ein Zaun ums Gelände geht. Also hab ich z.B. gestern Dummies im Garten versteckt. Das sieht dann so aus: Mika ist im Gartenhaus (kann also nicht gucken). Sie sieht aber vorher, dass ich die Dummies dabei habe. Ich verstecke drei Dummies im Garten (zB.: einen am Zaun unter den Büschen, einen in einer Astgabel in der Gartenmitte, einen am anderen Ende des Gartens auf einem Absatz). Dann hole ich Mika, sie geht einige Schritte bei Fuß, Grundstellung und dann schicke ich sie los: 'Brings'. Daraufhin schießt Mika in einem Affenzahn durch den Garten, oft anfangs etwas kopflos, aber sie hat doch die Nase zumindest so weit am Start, dass sie mitbekommt, wenn sie plötzlich einen Hauch von Dummie in die Nase bekommt - dann ruckt es durch den Hund und sie sucht gezielter. Manchmal muss ich sie dann erinnern, dass sie den Dummie zu mir bringen soll. Wenn sie ihn mir abgegeben hat hol ich sie wieder in die Grundstellung und schick sie wieder los. So sucht sie nacheinander 3 Dummies.
Dann ist Kaba dran. Und am Ende hat jeder Hund 9 Dummies gesucht und gebracht. Zur Belohnung fliegt ein Spielzeug oder sie dürfen den Felldummie holen.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Annitante
Zwerg-Nase
Beiträge: 705
Registriert: Sa Jul 25, 2020 9:56 am

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Annitante »

Hattest du dir das frei verfügbare Starter Kit von Susanne angesehen? Sie beschreibt da auch die Übung zur großen Suche: Man legt die Dummys oder Spielzeuge aus, wenn der Hund sie nicht sieht. Also entweder wartet der Hund beim Partner oder im Auto. Beim Auslegen geht man in S Kurven und der Wind soll von der Seite kommen. Als echte Anfänger geht es für uns vor allem darum, dass man dem Hund erstmal beibringen soll, wie er effektiv sucht. Das macht er in Kurven und er soll das Fundstück in die Nase kriegen. So lange man mit ins Suchgebiet geht, läuft man auch in S Kurven mit dem Hund. Man läuft aber nicht frontal aufs Dummy zu, sondern ein bisschen vorbei, damit der Hund selber findet und es in die Nase kriegt.

Mika würde wahrscheinlich da ziemlich effektiv durchpeitschen :D
Anne mit Einstein aus dem Bergischen

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11589
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Rohana »

Na ja, vielleicht ist es da schon ein bisschen ein Unterschied, dass sowas ja mit zur Aufgabe von Settern gehört und sie das 'Revieren' quasi mitbringen? 'Durchpeitschen' trifft es ganz gut. Und auf jeden Fall zu schnell, um es mit mir an der Schleppleine im Wald durchzuziehen. Da würd ich das 'Fähnlein Fieselschweif' geben :roll: .

Bei Kaba sieht eine Suche ähnlich aus wie bei Nox: sie geht sehr ruhig vor, bleibt auch mal stehen, hält die Nase in den Wind, man hat den Eindruck sie überlegt, sie konzentriert sich und meist findet sie so auch echt schnell.

Vielen Dank für Deine Erklärung - das Video von Susanne hab ich (noch) nicht gesehen. Ich komm im Moment nicht dazu, mir in Ruhe mal mehr von Susannes Sachen anzuschauen :roll: :oops: .

Ich möchte unbedingt demnächst mal bei einer Freundin auf dem Gelände eine Suche probieren. Sie hat ein Riesengrundstück mit Waldanteil,... und alles hübsch eingezäunt. Da werd ich dann eher einen Vergleich zu dem haben, was Ihr im Wald machen könnt.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 21519
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Iska »

Annitante hat geschrieben:
Mo Mai 03, 2021 8:33 pm
Wie du ihm die Äste zur Seite hältst ist zu köstlich :lol: und er hüpft so schön wie ein Flummi.
aber wirklich... so niedlich....;)
ich finde er macht das schon prima....:)

bei Nox sieht man schon, daß das Gelände ziemlich pieksig sein muss, ein Pfötchen ist immer oben.... :streichel:

bei Mika-Findefuchs würde man eigentlich annehmen, daß sie am schnellsten alles findet... andererseits steht ihr vielleicht der viele Elan auch mal im Weg... 8)
viele Grüße
Sybille mit Fani Flausch und in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska

Bild

Rohana
Mega-Super-Nase
Beiträge: 11589
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Dummytraining für jedermann :-)

Beitrag von Rohana »

Iska hat geschrieben:
Di Mai 04, 2021 9:05 am
bei Mika-Findefuchs würde man eigentlich annehmen, daß sie am schnellsten alles findet... andererseits steht ihr vielleicht der viele Elan auch mal im Weg... 8)
Wenn sie sich konzentriert ist sie auch echt schnell. Und die Nase ist hervorragend - sie findet per Nase ja auch Reste von toten Insekten auf der Wiese. Da brauch ich glaub ich nicht drüber nachdenken, ob sie einen 125g- oder 85g-Dummie suchen soll :lol: . Aber zumindest anfangs rast sie i.d.R. einfach nur gaga durch die Gegend. Da hat man das Gefühl, dass sie all die Eindrücke aus der Umwelt einfach nicht sortiert bekommt :roll: .
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“