Hundesport mit Eljot

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Benutzeravatar
Sammy-Jo
Mini-Nase
Beiträge: 461
Registriert: Do Apr 17, 2014 6:49 pm

Re: Hundesport mit Eljot

Beitrag von Sammy-Jo » Fr Nov 22, 2019 3:20 pm

Liebe Isi,

vielen Dank für deine netten Worte!

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 4032
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Hundesport mit Eljot

Beitrag von Isi » Fr Nov 22, 2019 8:03 pm

Würdest du eigentlich sagen, dass eine der beiden rassebedingt etwas "bessere Karten" hat bzw. welche Rasse würdest du für den Sport bevorzugen? Du hast ja den Vergleich so schön. (Natürlich gibt es immer individuelle Rassevetreter!
- Ich habe mich zB gefragt, ob ein Pudel ausreichend will to please hat oder man es sich mit einer anderen Rasse leichter machen würde in manchen Disziplinen :n010: )

Benutzeravatar
Sammy-Jo
Mini-Nase
Beiträge: 461
Registriert: Do Apr 17, 2014 6:49 pm

Re: Hundesport mit Eljot

Beitrag von Sammy-Jo » Fr Nov 22, 2019 9:48 pm

Liebe Isi,

für mich ist der Pudel schon der einfachste Hund von den Dreien, die ich bisher hatte. Der Deutsche Pinscher war sehr schwierig und hat auch zigmal zugebissen und wenig toleriert. Aber ich habe mich als Ersthundebesitzer schlau gemacht und mit 4 Jahren war der super . Meine Zwergpinschermaus war schon viel einfacher ( aber sehr hibbelig ) und jetzt nach 15-22 Jahren Hundeerfahrung ist der Pudel der einfachste von allen und sehr ausgeglichen vom Charakter ! Mit Liebe, Motivation, Spaß, Respekt und Ansprache geht vieles, meiner Meinung nach!!

Ich glaube aber auch, dass S-J sehr geprägt wurde durch Ingo und Jotti durch S-J. Sind halt viele Einflüsse, die da mitspielen.

Benutzeravatar
Isi
Supernase
Beiträge: 4032
Registriert: Fr Dez 13, 2013 8:36 am
Wohnort: Hamburg

Re: Hundesport mit Eljot

Beitrag von Isi » Mo Nov 25, 2019 7:40 am

Interessant, was du schreibst.
Lese ich natürlich gerne, dass der Pudel dich so überzeugt :)

In Dortmund auf der großen Ausstellung haben wir eine Rasse-Vorführung des/eines Schnauzer- und Pinscherrassezuchtvereins gesehen und da hieß es, die mittleren Vertreter seien bei der Erziehung die Anspruchvollsten, weil sie am meisten ihren eigenen Kopf haben.
Und die warben dafür, für das Temperament der Kleinen Verständnis zu haben. Sie seien nun mal so "hochtourig" unterwegs, das läge genetisch an ihrer Größe und hätte "an sich" nichts mit Unerzogenheit zu tun.

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 17538
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hundesport mit Eljot

Beitrag von Iska » Mo Nov 25, 2019 10:18 am

Isi hat geschrieben:
Mo Nov 25, 2019 7:40 am
In Dortmund auf der großen Ausstellung haben wir eine Rasse-Vorführung des/eines Schnauzer- und Pinscherrassezuchtvereins gesehen und da hieß es, die mittleren Vertreter seien bei der Erziehung die Anspruchvollsten, weil sie am meisten ihren eigenen Kopf haben.
Und die warben dafür, für das Temperament der Kleinen Verständnis zu haben. Sie seien nun mal so "hochtourig" unterwegs, das läge genetisch an ihrer Größe und hätte "an sich" nichts mit Unerzogenheit zu tun.
ja... die Mittleren sind manchmal nicht so einfach..... sicher nicht alle, aber ich hab mir damals, als es zur Debatte stand, etwas kleineres, auch keinen Mittelschnauzer zugetraut.... :oops:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

pudelebby
Mini-Nase
Beiträge: 198
Registriert: Do Jan 21, 2016 11:30 am
Wohnort: Bayern, Donau-Ries

Re: Hundesport mit Eljot

Beitrag von pudelebby » Mo Nov 25, 2019 10:32 am

Wir hatten fast 18 Jahre einen Mittelschnauzer. Sie war - schwierig. Mit der Familie und unseren Kindern eine Seele von Hund, aber Fremde durften nicht in ihre Nähe kommen. Wenn die Kinder Besuch von Freunden hatten, musste ich sie zur Sicherheit immer wegsperren. Sie hat ihre Menschen extrem verteidigt.
Mittelschnauzer sind tolle Hunde aber wirklich nichts für Anfänger. sorry für OT.

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste