Hundesport ab welchem Alter?

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Benutzeravatar
urs-77
Mini-Nase
Beiträge: 269
Registriert: Mi Mai 16, 2018 12:41 pm
Wohnort: Schweiz, Zürich

Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von urs-77 » Do Feb 21, 2019 1:25 pm

Hallo zusammen

Falls sich die kleine Lou zum Sport motivieren lässt wollen wir mit ihr gerne etwas in diese Richtung machen und sie an den Hundesport ranführen.
Ab welchem Alter (vom Hund, nicht der Halter :-)) kann / darf man mit dem Hund anfangen Sport zu treiben?
Gibt es hierzu eine ungefähre Angabe?
Zu den Eckdaten:
Lou ist jetzt 8.5 Monate alt, war bereits läufig und ist exakt 3.75 kg schwer und ca. 29-30cm (Widerristhöhe) gross.
Ich gehe davon aus dass sie nicht mehr viel grösser wird, sie wird also ein eher kleiner Zwergpudel bleiben.

Bei Dingen wie Schnüffelspiele, Suchspiele, Verstecken usw. macht sie mit Begeisterung mit. Tricks und Kommandos wie Rollen, high five, Sitz, Platz, Close, Fuss, Follow, Bleib, Komm usw. klappen ohne Ablenkung meistens ganz gut, wir haben den Eindruck dass sie immer sehr gerne solche Dinge macht.

Ab welchem Alter habt ihr mit dem Hundesport angefangen?

Viele Grüsse aus der sonnigen, frühlingshaften Schweiz,

Urs

Benutzeravatar
Resi
Supernase
Beiträge: 3594
Registriert: Fr Jul 17, 2009 2:13 pm
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von Resi » Do Feb 21, 2019 3:46 pm

du kannst immer anfangen! Ich fange an sobald ich meine Hunde habe. Farinelli ist mit 9 1/2 Wochen angeclickert gewesen und ist ein paar Schritte an der Futterhand gelaufen. Man muss es eben auf den Hund abstimmen und sehr vorsichtig vorgehen. Im Grunde ist das zu Beginn auch eigentlich nur Bewegungsschulung und Bindungsarbeit. Einfach die 2 täglichen intensiven Minuten Dauerspaß. Mit 9 Monaten kann du ganz beruhigt anfangen. Achte darauf dass noch nicht gesprungen wird und der Hund auch sonst weder Mental noch körperlich überfordert wird
Pudelverrücktsein ist schön- es kann eben nur nicht jeder...

Benutzeravatar
urs-77
Mini-Nase
Beiträge: 269
Registriert: Mi Mai 16, 2018 12:41 pm
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von urs-77 » Do Feb 21, 2019 3:57 pm

Wie definierst du "nicht springen"?
Der Hund springt ja von selber aufs Sofa oder auf Steine, Baumstämme usw. und wieder runter.
Oder meinst du, wir sollen keine Übungen machen, welche Sprünge beinhalten?

Nickel76
Mini-Nase
Beiträge: 183
Registriert: Sa Mär 15, 2014 12:40 pm
Wohnort: Nähe Hamburg

Re: Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von Nickel76 » Do Feb 21, 2019 5:41 pm

Genau! Keine Übungen mit Sprüngen. So wie sie ja auch erst ab 12 Monaten langsam am Fahrrad laufen sollen....und falls so ein Sport mit Sprüngen o.ä. ins Auge gefasst wird, dann könnte man den Hund mit 12 Monaten auch mal röntgen lassen....
Viele Grüße von Nicole mit Emma, Paul und Theo

Benutzeravatar
Resi
Supernase
Beiträge: 3594
Registriert: Fr Jul 17, 2009 2:13 pm
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von Resi » Do Feb 21, 2019 5:42 pm

Ich meine Agility oder THS. Damit würde ich immer bis nach dem HD- Röntgen und der PL-Kontrolle warten. Und ja auch beim Zwergpudel
Pudelverrücktsein ist schön- es kann eben nur nicht jeder...

Rohana
Supernase
Beiträge: 7428
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + English Setter-Mix Mika

Re: Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von Rohana » Do Feb 21, 2019 9:23 pm

Das seh ich ähnlich wie Resi: für Agi oder andere 'sprunghafte' Sportarten erst die HD-Rö abwarten. Und die macht man erst, wenn der Bewegungsapparat voll ausgewachsen ist.

Alles andere kann man in gaaanz kleinen Häppchen und mit viel Spaß schon beginnen. Im Grunde habt Ihr mit diesen Trick-und Unterordnungsgeschichten ja schon angefangen :mrgreen: . Mika geht von Anfang an mit auf den Hundeplatz. Wenn ich mit Kaba RallyO mache darf sie auch ein bisschen mittun. Also ein bisschen Sitz, Platz, um den Hund herum, bleib,...

Wenn Du nun allerdings mit ihr in eine 'normale' Übungsstunde gehen würdest, wäre die volle Zeitspanne dort für sie noch zu viel. Aber Ihr könntet ja einfach schon mal nach einem schönen Hundeplatz schauen. Und wenn sie Euch dort freundlich empfangen und vielleicht auch anbieten, dass Ihr in altersgerechten Häppchen mitmachen könnt, dann ist das sicher schon eine Empfehlung für den Platz.
Liebe Grüße von
Christiane, Kaba und Mika

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
urs-77
Mini-Nase
Beiträge: 269
Registriert: Mi Mai 16, 2018 12:41 pm
Wohnort: Schweiz, Zürich

Re: Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von urs-77 » Fr Feb 22, 2019 9:09 am

Vielen Dank für eure Antworten.
Nebst der Hundeschule gehen wir in eine Gruppe, in welcher die Hunde dem Alter entsprechend Übungen machen können.
Bei Lou sind dies die genannten Dinge.

Was heisst denn HD- Röntgen und PL-Kontrolle?

Benutzeravatar
Resi
Supernase
Beiträge: 3594
Registriert: Fr Jul 17, 2009 2:13 pm
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Hundesport ab welchem Alter?

Beitrag von Resi » Fr Feb 22, 2019 9:25 am

urs-77 hat geschrieben:
Fr Feb 22, 2019 9:09 am


Was heisst denn HD- Röntgen und PL-Kontrolle?
HD- Hüftgelenksdysplasie wenn die Hüfte nicht gesund ist darf der Hund nicht springen bzw hat oder bekommt dabei Schmerzen. Gelenkspfanne und Gelenkknochen müssen zusammenpassen. Bei HD Röntgen wird der Hund kurz in Narkose gelegt und ein sogenanntes Stressröntgen gemacht um zu erkennen wie die Hüfte gebaut ist.

PL- Patelleluxation ist die Luxation(rausspringen) der Kniescheibe. Kommt sehr häufig bei kleinen Rassen vor. Der Tierartz sollte auch darauf untersuchen denn wenn die Kniescheibe raushopst tut das sehr weh.
Pudelverrücktsein ist schön- es kann eben nur nicht jeder...

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste