Rally-Obedience

Alles rund um den Pudelsport, Erfahrungsaustausch, Fragen, Probleme, Geschichten usw.
Antworten
Rohana
Supernase
Beiträge: 5931
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Mo Okt 30, 2017 3:05 pm

Das letzte Turnier liegt hinter uns. Wettermässig war es richtig ätzend. Bei der Gassirunde nach Ankunft im gastgebenden Verein hat es so geschüttet, dass die Hunde aussahen wie frisch gebadet. Und ich war nahezu durch naß, in den Schuhen schwappte das Wasser. Dazu kam ein böiger, teils heftiger und kalter Wind. Die erste Starterin durfte ihren Start nach ganz hinten verschieben, denn gerade als sie loslegen wollte ging so ein heftiger Wolkenbruch nieder, dass ihr kleiner Pelle sicher einfach aus dem Parcours gespült worden wäre :shock: .

Für mich war es trotzdem ein genialter Tag. Mein alter Haudegen Padge hat in der Klasse 2 satte 95 Punkte erarbeitet! Das hat für den zweiten Platz gereicht. Ich bin so stolz auf ihn und es hat solchen Spaß gemacht mit ihm zu laufen - ich hatte mir sehr gewünscht, dass wir in der Kl. 2 nochmal ein vorzüglich zusammen schaffen. Ich weiß, dass er das kann und nun hat er es auch unter Turnierbedingungen und mit großem Spaß am Arbeiten gezeigt.

Und mit Kaba hab ich mich gegenüber unserm ersten Start in Klasse 2 sehr verbessert. Da sie Arbeiten bei Regenwetter, noch dazu am Vormittag, wirklich ätzend findet bin ich mit den 76 Punkten auch sehr zufrieden. Dass sie auf der patschnassen Wiese ein klassisches 'Pudelplatz' - mit Bauch 10 cm über dem Gras schwebend - zeigte war sowas von klar. Und ebenso, dass sie beim Sitz erstmal höchst vorwurfsvoll nachfragte ob ich das wirklich ernst meine. Da war ohne Doppelkommando nix zu wollen :lol: . Und dass ich dann bei einer Drehung zu nah am Schild war, so dass Kaba aufs Schild drauftrat, kostete auch nochmal Punkte. Aber wie gesagt: wir haben uns gesteigert und die Bedingungen waren für Kaba mehr als suboptimal.

Nun ist erstmal Turnierpause bis April nächsten Jahres. Da können wir noch ein wenig an Kabas Motivation arbeiten :wink: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13549
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Iska » Mo Okt 30, 2017 3:45 pm

herzlichen Glückwunsch :wav:

das glaube ich, dass Du Dich über das Ergebnis von Padge besonders freust... das ist ja auch super :klatsch:

und für Kaba muss es ja in der neuen Saison auch noch Steigerungsmöglichkeiten geben 🤗😇👍🏻
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Pinch
Kleine-Nase
Beiträge: 1233
Registriert: Sa Okt 24, 2015 2:28 pm
Wohnort: Bad Zwischenahn

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Pinch » Mo Okt 30, 2017 5:03 pm

Super, herzlichen Glückwunsch :klatsch: bei Pudelplatz und Pudelsitz musste ich sehr lachen, es könnte auch Dobisitz/Platz heißen. Bei Regenwetter hätte ich mit meinem Herren gar nichts werden können oder habt ihr schon mal RO mit Schirmträger hinter dem Hund gesehen, was allerdings an der Nässe am Unterboden nichts geändert hätte, vielleicht doch demnächst Neoprenanzüge für Hunde :frech:
Schön ist es auf der Welt zu sein
:wav:Petra mit Platon & Gisela 🌺Ninja, Aron und Tiffy im Herzen♥️

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27137
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Andy » Mo Okt 30, 2017 6:26 pm

Das hat Padge richtig super gemacht!!!! Und Kaba hat mein vollstes Verständnis! ;)
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Benutzeravatar
Hauptstadtpudel
Mega-Nase
Beiträge: 9917
Registriert: So Jun 19, 2011 5:23 pm
Wohnort: Berlin, Großpudel Bolle 06/12
Kontaktdaten:

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Hauptstadtpudel » Mo Okt 30, 2017 7:00 pm

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen!
Ich hoffe, danach seid ihr alle in die warme Badewanne! :D :D :D
Liebe Grüße, Katja mit Bolle
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5931
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Mo Okt 30, 2017 10:25 pm

Danke für Eure Glückwünsche :oops: .

@Sybille: Ich glaub die zwei Vierbeiner hätten es für keine so gute Idee gehalten wenn ich sie daheim nochmal naß gemacht hätte :lol: . Da mein Auto leider gerade in der Werkstatt war bin ich mit dem kleineren Auto meines Mannes unterwegs gewesen. Da haben die zwei es im Kofferraum 'kuschlig eng' und damit auch schön gemütlich warm. Als wir daheim waren waren die Hunde und meine Hose wieder trocken. Nur meine Schuhe und Füße waren immer noch naß. :lol: Padge und Kaba durften zur Belohnung ihren Gewinn futtern: ein edles Trofu mit Straußenfleisch und Kräutern. Hat ihnen hervorragend gemundet :D .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Andolina
Mini-Nase
Beiträge: 481
Registriert: Di Nov 13, 2012 12:31 pm

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Andolina » Mo Okt 30, 2017 10:30 pm

Jammi lecker :lol:
Glückwunsch auch von uns.... Schörk glänzt auch nicht durch Höchstmotivation - eher durch dekorativ rumliegen :keule:
Bild . Churchill -
Behindertenbegleithund in Ausbildung

Rohana
Supernase
Beiträge: 5931
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » Mo Okt 30, 2017 11:13 pm

Dekorativ rumliegen liegt Kaba auch totaaaal -deshalb liebt sie es wenn ich sie mit in den Deutschkurs nehme. Zwei Stunden rumliegen und sich ab und zu knuddeln lassen: ihr erklärter Traumberuf :lol: :lol: :lol: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Rohana
Supernase
Beiträge: 5931
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » So Nov 05, 2017 1:56 pm

Nachbereitung unseres RallyO-Trainings in dieser naßkalten Jahreszeit:

Bild

Und am Hundeplatz steht das halbe Holzhaus voll mit den Schilderhaltern, damit die auch Luft und Raum zum trocknen haben :roll: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13549
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Iska » So Nov 05, 2017 2:45 pm

:klatsch: :klatsch: :klatsch:

man bzw. frau muss sich nur zu helfen wissen..... :lol:
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5931
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » So Apr 15, 2018 4:44 pm

Hier also der Bericht von unserm ersten RallyO-Turnier 2018:
Euer Daumen drücken hat prima geholfen. Regen war für den ganzen Tag angesagt, aber es blieb trocken und oft kam auch die Sonne raus. Trotzdem gab es Wolken genug, dass es für die Hunde beim Warten noch angenehm war. Also einfach perfekt :D .
Wir waren mit 15 Teams aus unserm Verein am Start von insgesamt rund 60 Startern - also eine richtig große Gruppe. So hatten wir auch einfach schon Spaß am gemeinsamen Ausflug, den Gassigängen, Klön,...
Und insgesamt waren wir auch recht erfolgreich. Unsere Jüngste hat sowohl bei den Beginnern als auch in der Klasse 1 den Juniorenwettbewerb gewonnen (jeweils mit 2 Startern ;-)). Aber bei einem vorzüglich und einem sehr gut ist es egal wie viele andere Teams dabei sind.
Unserm Marley war es heute einfach zu warm und er ist quasi durch den Parcours geschlichen, war sozusagen kurz vorm einschlafen. Da half auch Frauchens Power nichts und es gab 'nur' ein bestanden. Und Henri wurde auf dem letzten Gassigang vorm Start von einem wild gewordenen Mops angefallen, der sein Halsband zerriss und sich auf den armen Henri stürzte. Im Parcours hat Henri dann bei jedem Beller geschaut, ob der Krawallmops wieder kommt - da reichte es auch nur zu einem 'bestanden'.
Unsere beiden Neulinge, die heute ihr erstes Turnier hatten, erreichten ein sehr gut und ein vorzüglich :klatsch: .
Und Kaba? Da hatte ich noch in der Vorbereitung größte Bedenken ob sie überhaupt schon wach ist. Aber im Parcours hat sie sich dann prima geschlagen und wir haben mit 91 Punkten unser erstes vorzüglich in der Klasse 2 bekommen. Am geraden sitzen müssen wir noch arbeiten, aber ansonsten hat sie ihre Sache wirklich gut gemacht. Vor allem war Kaba für ihre Verhältnisse echt zügig unterwegs. Ich bin ganz stolz auf mein Mädchen! :streichel:
Ich durfte bei den Beginnern für die Richterin das Protokoll schreiben. Das wollte ich gern mal machen, um so mal mehr davon mitzubekommen, wie die Richter so bewerten.
Am Ende haben wir noch ein wenig geklönt, sind noch eine kleine Runde mit den Hunden gelaufen und so gegen 17 Uhr waren wir wieder daheim. Und nun liegt Kaba im Körbchen und findet, dass sie für heute genug Äkschen hatte :lol: .
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Iska
Mega-Super-Nase
Beiträge: 13549
Registriert: Mo Feb 04, 2013 4:22 pm
Wohnort: Berlin/Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Iska » So Apr 15, 2018 6:09 pm

:wav: herzlichen Glückwunsch 🎉🏆


schade, der Zwischenfall mit dem Mops.....🙄 sowas braucht wirklich keiner....👎🏻
viele Grüße
Sybille mit Frollein Fani Flausch
in lieber Erinnerung an Paulchen, Olli & Iska
Bild
Bild

Rohana
Supernase
Beiträge: 5931
Registriert: So Jul 25, 2010 11:08 pm
Wohnort: Pfalz - GP Kaba + BorderSetterMix Padge

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Rohana » So Apr 15, 2018 8:57 pm

Ja, das mit dem Mops war blöd. Die Besitzerin war auch ganz aufgelöst, aber was will man machen wenn das Halsband kaputt geht?! Sh... happens :roll: . Und so ohne Halsband hat sie den Kerl dann auch erstmal nicht zu fassen gekriegt. GsD ging es ohne Verletzungen ab und es blieb bei dem Schreck.
Liebe Grüße von
Christiane, Padge und Kaba

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Bild~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Benutzeravatar
Pudelpower
Große-Nase
Beiträge: 1724
Registriert: Mi Mär 12, 2014 9:10 am

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Pudelpower » Mo Apr 16, 2018 5:06 pm

:wav: Glückwünsche auch von mir :wav:

60 Starter an einem Tag? Wie macht ihr das? Bei den Dummyprüfungen (bei denen ich bisher dabei war) dauert es bei 10 - 12 Teams schon fast einen Tag. Okay, es gab auch immer eine Mittagspause, aber auch ohne die kämen 60 Teams nicht an einem Tag durch. Allerdings sind die Teams, die gerade nicht dran sind, auch oft ein gutes Stück, ca. 100 - 200m entfernt und dann bekommt jedes Team vom Richter die Aufgabe erklärt.
Bild

Benutzeravatar
Andy
Mega-Super-Nase
Beiträge: 27137
Registriert: Do Sep 20, 2007 12:53 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Rally-Obedience

Beitrag von Andy » Mo Apr 16, 2018 5:29 pm

@Christiane: Welch schönes Turnier! Also bis auf dem blöden Mopsch lief es doch hervorragend!

Auf solche unvorhergesehene Hundeattacken kann jeder gut und gerne verzichten! Ich musste das leider auch 3x erleben, als ich früher mit Jung-Majken unterwegs war. Nicht lustig! :evil:
Liebe Grüße, Andrea mit Majken (geprüfte Behindertenbegleithündin)

Antworten

Zurück zu „Alles zum Thema Sport mit dem Pudel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste