"Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Fragen, Tips, einfach Alles zur Pflege des Pudels
Antworten
Benutzeravatar
Samsi
Zwerg-Nase
Beiträge: 710
Registriert: So Aug 26, 2012 2:12 pm

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Samsi »

Wir haben Glück und auch der Jungspund Henry hat brauchbare Vibrissen, die sich ganz gut erhalten lassen. Die Bilder sind nicht ganz aktuell, aber das ist so der übliche Zustand hier:
Bild

Bild

Pepe hat sowieso geradezu Muster-Vibrissen. Wobei mir der Bart da schon eher zu lang war und ich alles Verfärbte regelmäßig wegschneide.
Bild

Bei den Senioren ist es deutlich schwieriger, da sie dünnere Vibrissen haben und auch weniger.
Liebe Grüße,
Steffi mit Paco, Sam, Pepe und Henry

Benutzeravatar
txakur
Supernase
Beiträge: 3303
Registriert: Mi Jun 17, 2020 8:43 am

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von txakur »

So, danke an Birgit für den Anstoß, ich hab jetzt das getan, wovor ich mich die ganze Zeit gedrückt habe und auch Ravi "freigelegt". Aktuell:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sammy-Jo
Supernase
Beiträge: 4006
Registriert: Do Apr 17, 2014 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Sammy-Jo »

:klatsch: :D super
Liebe Grüße Susanne mit KP „Jotti“ (*01.11.12) und CCD hhl „Jesse“ (*22.08.21), ZP „Sammy-Jo“ (18.3.2005-17.2.2021) und DP „Ingo“(22.7.1996-19.9.2010) im ♥️en

Benutzeravatar
Pat
Große-Nase
Beiträge: 1882
Registriert: Sa Jul 20, 2019 10:05 pm
Wohnort: Köln

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Pat »

Bei Bobby hab ich auch echt Glück, die sind zwar sehr fein und hell (und damit leider auf den Fotos mit (leichter) Hintergrundunschärfe nicht zu erkennen weil die dann mit dem Hintergrund verschwimmen), aber sie sind recht lang und grade. Sie stehen auch deutlich nach vorne ab, vor allem beim Schnüffel oder sonstiger Aufmerksamkeit. Trotzdem guckt nicht so viel aus dem Bart raus, der bei Bobby ja doch immer recht lang ist. Ich mags nicht, aber ich würde ihn gern mal runterschnippeln um zu sehen wie die Vibrissen dann wirklich aussehen, aber nur dafür wäre es mir den neuen Look nicht wert.
Was bei Bopbby aber sehr stark ausgeprägt ist sind die Wangen- und Kinnvibrissen. Er hat unterm Kinn, schon weit Richtung Hals genau 3 und an jeder Wange auch so 2 bis 3. Es waren noch nie mehr, aber die vorhandenen sind mind. doppelt, eher 3x so dick wie die anderen, super hart wie kleine Drähte und an denen ist er deutlich empfindlicher als im Schnauzenbereich. Die zu verschonen ist absolut kein Problem, die ein oder andere Spitze im Schnauzenbereich hingegen hab ich auf jeden Fall schon aus Versehen abgesäbelt.
Pat mit Großstadt-Kleinpudel Bobby ♡
Bild

Benutzeravatar
Pat
Große-Nase
Beiträge: 1882
Registriert: Sa Jul 20, 2019 10:05 pm
Wohnort: Köln

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Pat »

Huch, doppelt
Zuletzt geändert von Pat am Fr Apr 26, 2024 10:01 am, insgesamt 1-mal geändert.
Pat mit Großstadt-Kleinpudel Bobby ♡
Bild

Benutzeravatar
Pat
Große-Nase
Beiträge: 1882
Registriert: Sa Jul 20, 2019 10:05 pm
Wohnort: Köln

Re: "Kurzhaarige" Schnauze mit langen Vibrissen

Beitrag von Pat »

Wow, sogar 3-fach. Sorry :oops:
Pat mit Großstadt-Kleinpudel Bobby ♡
Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zur Pflege des Pudels“